Vom Zweifel zur Verzweiflung

Grundbegriffe der Existenzphilosophie Sören Kierkegaards

DOWNLOAD NOW »

Author: Kristin Kaufmann

Publisher: Königshausen & Neumann

ISBN: 9783826021626

Category: Existentialism

Page: 151

View: 5645

Origeniana septima

Origenes in den Auseinandersetzungen des 4. Jahrhunderts

DOWNLOAD NOW »

Author: Wolfgang Bienert,Uwe Kühneweg

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Bible

Page: 848

View: 2436

Schelling

zwischen Fichte und Hegel

DOWNLOAD NOW »

Author: Christoph Asmuth,Alfred Denker,Michael G. Vater

Publisher: John Benjamins Publishing

ISBN: 9060323599

Category: Philosophy

Page: 423

View: 9391

"Schelling has undergone his philosophical education before the public" - so G. W. F. Hegel in criticism of the novel systematic projects which his philosophical ally and later rival F. W. J. Schelling successively made public. Today, however, Hegel's derisive judgment can be seen not to hold: Instead, it is much rather the case that Schelling's productivity expresses the genuine continuity of his thought. Moreover, his thought is attractive precisely because it embodies an inconclusive - perhaps the never-ending - search for an abiding philosophical orientation in an ever more complex world. The title both emphasizes the singularity of Schelling's thought and recognizes its profound relation to that of his contemporaries. This volume, which connects the latest work in Fichte-, Hegel- and Schelling-studies, contains original contributions in English and German on Schelling's philosophy from international group of researchers.

Die poetische Darstellung veränderter visueller Wahrnehmung im Zeitalter der Technik

eine komparatistische Analyse von Bildern aus Gedichten des englischen Lyrikers Craig Raine

DOWNLOAD NOW »

Author: Elfriede Eckle

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Art

Page: 252

View: 2476

Das vorliegende Buch ist pragmatischer Art, da es in der Erschließung sprachlicher Bilder aus englischer Lyrik der Moderne und Postmoderne dem Primärbeispiel Vorrang einräumt vor einem theoretischen Unter- und Überbau. Dennoch wäre dieses Buch ohne das in Linguistik und Literaturwissenschaft erarbeitete Wissen und die daraus abgeleiteten Methoden nicht denkbar. Neu in der Vorgehensweise dieses Buches ist jedoch eine semantische vergleichende Analyse, welche die aus der theoretischen Literatur ausgewählten Beispiele gleichberechtigt neben die Primärbeispiele stellt und durch Analogiefindung eine Verbindung zwischen Theorie und praktischem lyrischen Beispiel herstellt. Auf diese Weise wird in komparatistischer linguistischer Arbeit die komplexe Bildlichkeit des englischen Lyrikers der Gegenwart Craig Raine in Beziehung gesetzt zu derjenigen anderer zeitgenössischer englischer Lyriker wie auch zu Bildern der englischen und europäischen Tradition. In dieser Analyse und Interpretation stellen sich Raines poetische Bilder als Dynamisierung konventioneller Bilder der Tradition dar wie auch als poetische Realisierung veränderter visueller Wahrnehmungsmöglichkeiten in einer durch Technik und Medien umgestalteten Welt. So zeigt die linguistische Analyse nicht nur eine Entdeckung des Poetischen in der Sprache selbst. Durch Vergleich von Bildelementen aus Allegorie, Emblematik und bildender Kunst wird ein verändertes Bilderbewusstsein herausgearbeitet, das sein Zentrum in einer Bilderzeugung durch Wahrnehmungsveränderung auf Grund schneller Transportmittel, optischer Apparate, photographischer und filmischer Medien hat.