The Kitchen, Food, and Cooking in Reformation Germany

DOWNLOAD NOW »

Author: Volker Bach

Publisher: Rowman & Littlefield

ISBN: 144225128X

Category: Cooking

Page: 218

View: 2805

This work introduces readers to German culinary history in the Reformation era from the perspective of social history, and explores food and eating in terms of their economic, social, and religious ramifications. Food production, preparation, and consumption are in the foreground. Recipes and other relevant sources are provided in translation.

Naturraum Lateinamerika

geographische und biologische Grundlagen

DOWNLOAD NOW »

Author: Axel Borsdorf

Publisher: LIT Verlag Münster

ISBN: 9783825893699

Category: Human ecology

Page: 429

View: 9817

Handbook of Brewing

Processes, Technology, Markets

DOWNLOAD NOW »

Author: Hans Michael Eßlinger

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3527623493

Category: Technology & Engineering

Page: 778

View: 4583

This comprehensive reference combines the technological know-how from five centuries of industrial-scale brewing to meet the needs of a global economy. The editor and authors draw on the expertise gained in the world's most competitive beer market (Germany), where many of the current technologies were first introduced. Following a look at the history of beer brewing, the book goes on to discuss raw materials, fermentation, maturation and storage, filtration and stabilization, special production methods and beermix beverages. Further chapters investigate the properties and quality of beer, flavor stability, analysis and quality control, microbiology and certification, as well as physiology and toxicology. Such modern aspects as automation, energy and environmental protection are also considered. Regional processes and specialties are addressed throughout the entire book, making this a truly global resource on brewing.

Gentechnikrecht im Wettbewerb der Systeme

Freisetzung im deutschen und US-amerikanischen Recht

DOWNLOAD NOW »

Author: Hans-Georg Dederer

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642720692

Category: Law

Page: 382

View: 6828

Die Regulierung neuartiger Technologien erfolgt typischerweise unter der Bedingung, daß Erfahrungswissen über mögliche Schadensabläufe (noch) nicht vorhanden ist. Exemplarisch wird die Regulierung der absichtlichen Freisetzung gentechnisch veränderter Organismen in die Umwelt in Deutschland und den USA dargestellt, insbesondere ihre Steuerung durch das Verfassungsrecht.

Flexibel aus Tradition Burji in Äthiopien und Kenia

unter Verwendung der Aufzeichnungen von Helmut Straube : with explanation of some cultural items in English

DOWNLOAD NOW »

Author: Hermann Amborn

Publisher: Otto Harrassowitz Verlag

ISBN: 9783447060837

Category: Social Science

Page: 327

View: 2709

Seit den ersten ethnologischen Untersuchungen Mitte der 1930er Jahre wurde der Sudwesten Athiopiens zu einem Schwerpunkt deutscher Forschungen. Damit haben wir den seltenen Fall einer 70 Jahre wahrenden kontinuierlichen Forschung uber eine ehemals bauerliche Gesellschaft Sudwest-Athiopiens, deren Mitglieder heute grossenteils in Diasporagemeinden leben.Als Zielsetzungen ergaben sich daraus fur das Werk die beschreibende Interpretation der Burji-Gesellschaft (Aussen- und Innensicht) einschliesslich ihrer Veranderungen im genannten Zeitraum. Daran schliessen sich Betrachtungen uber den Wandel ethnologischer Ansatze an, die zur kritischen Reflexion der Forschungskonzepte herausforderten. Im Laufe ihrer Geschichte entwickelten die Burji auf der Grundlageeines intensiven Dauerfeldbaus eine komplexe Wirtschaftsweise, einhergehend mit einer Sozialstruktur aus vielfaltig ineinandergreifenden Institutionen, die keiner zentralen Fuhrung bedurften. Dies ermoglicht ihnen bis heute den flexiblen Umgang mit okonomischen und politischen Veranderungen.Die Studie uber die Burji ist als markantes lokales Beispiel fur die Bandbreite moglicher Reaktionen auf globale Beeinflussung anzusehen, das Geltung uber den Einzelfall hinaus erlangt und die Gefahren gesellschaftlicher Pauschalisierungen deutlich macht.

Der Systemblick auf Innovation

Technikfolgenabschätzung in der Technikgestaltung

DOWNLOAD NOW »

Author: Michael Decker

Publisher: edition sigma

ISBN: 3894049464

Category: Technological innovations

Page: 469

View: 7122

Düngung der Kulturpflanzen

Erste Hälfte

DOWNLOAD NOW »

Author: N. Atanasiu,W. Baden,F. Baltin,L. D. Baver,A. Blamauer,E. v. Boguslawski,K. Bräunlich,D. Brüning,Y. Coïc,Diplomgärtnerin Liselotte Forchthammer,W. Frohner,A. Fruhstorfer,L. Gisiger,M. Gökgöl,W. Gruppe,C. Heinemann,W. Jahn-Deesbach,J. Jung,E. Klapp,L. M. Kopetz,H. Kraut,P. W. Kürten,H. Linser,H. Löcker,H. Lüdecke,Direktor F. Mappes,A. v. Müller,W. Müller,K. Nehring,K.-H. Neumann,F. Penningsfeld,Edith Primost,H. Rüther,K. Schmid,H. Schröder,W. Schuster,O. Siegel,O. Steineck,R. Steiner,V. Tay?i,H. Will,W. Wirths,F. Zattler

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3709181216

Category: Science

Page: 842

View: 5225

Seit dem Erscheinen des zweibändigen Standardwerkes von F. HONCAMP, "Handbuch der Pflanzenernährung und Düngerlehre", sind mehr als dreißig Jahre vergangen. Bei den stürmischen Fortschritten auf allen Gebieten der Natur wissenschaften, insbesondere der Chemie, Pflanzenphysiologie, Biochemie, Bodenkunde und Technologie, ist dieses zur Zeit seines Erscheinens so aus gezeichnete Handbuch natürlich längst veraltet. Zweifellos besteht heute ein dringendes Bedürfnis nach einem ähnlichen Werk. Wenn wir von dem ursprünglichen Plan abgekommen sind, das HONCAMP sche Handbuch in neuer Auflage zu bearbeiten, so vor allem deswegen, weil die tiefgreifende Entwicklung auf diesem Gebiet eine völlig neue Gestaltung des Werkes geboten erscheinen ließ. Es gliedert sich nun in drei Bände. Band I behandelt im wesentlichen die physiologischen Grundlagen der Pflanzenernährung. Er enthält eine ausführliche und systematische Darstellung der eigentlichen Ernährungsphysiologie. Auf eine Erörterung der allgemeinen pflanzen physiologischen Grundlagen konnte dabei verzichtet werden, weil im RUHLAND sehen "Handbuch der Pflanzenphysiologie" ein umfassendes und modernes Nach schlagewerk zur Verfügung steht. Band II beschäftigt sich mit dem Boden und den Düngemitteln. Unter Berücksichtigung der modernen Agrikulturchemie haben wir das heutige Wissen über den Boden als Standort und Nährstoffquelle der Pflanze unter den Verhält nissen der landwirtschaftlichen Praxis und des Gartenbaues bzw. des Forstwesens systematisch zusammengefaßt. Die folgenden Kapitel befassen sich mit der Beschreibung und Herstellung der verschiedenen Wirtschafts- und Handels düngemittel. Gerade auf diesem Gebiet bestehen in der wissenschaftlichen Literatur erhebliche Lücken, da keine größeren Lehr-oder Handbücher vorhanden sind, die sich eingehender mit der Technologie der Düngemittel und der Düngung beschäftigen.