Forum Bildverarbeitung

DOWNLOAD NOW »

Author: Fernando Puente León,Michael Heizmann

Publisher: KIT Scientific Publishing

ISBN: 3866445784

Category:

Page: 412

View: 5346

Programmiersprachen und Programmentwicklung

6. Fachtagung des Fachausschusses Programmiersprachen der GI, Darmstadt, 11.–12. März 1980

DOWNLOAD NOW »

Author: H.-J. Hoffmann

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642676006

Category: Computers

Page: 239

View: 2877

Die Fachtagungen, die der Fachausschuß 2 PROGRAMMIERSPRACH~N der Gesellschaft für Informatik*) seit 1971 regelmäßig, nunmehr zum sechsten Mal, veranstaltet und in Ta gungsbänden dokumentiert, geben Zeugnis von dem jeweiligen Selbst-Verständnis des Faches PROGRAMMIERSPRACHEN, zumindest aus der Sicht einiger seiner Repräsentanten und der Vortragenden. Die 6. Fachtagung, die am 11. und 12. März 1980 in Darmstadt stattfindet, spielt darin sicherlich keine Sonderrolle. Es wurde diesmal eine breitere Thematik gewählt, wie es aus der Tagungsbezeichnung hervorgeht, nämlich PROGRAMMIERSPRACHEN UND PROGRAMMENTWICKLUNG. Jedenfalls wird damit zum Ausdruck gebracht, daß Programmiersprachen nicht nur eine Zielsetzung in sich haben, d.h. einem Selbstzweck unterworfen sind, sondern zu einem weiteren Zweck, der Programmentwicklung, in Beziehung treten, in Beziehung treten müssen. Dieses verbreiterte Selbst-Verständnis hat sich - bedauerlicherweise - im Tagungsprogramm und als Folge davon im Tagungsband nicht übermäßig deutlich ausge wirkt. Die Veranstalter legen allerdings zum Zeitpunkt der Drucklegung die (berech tigte) Hoffnung, daß in der vorgesehenen Diskussion über "Software Engineering - Programmiersprachen, Programmentwicklung -" zu der breiteren Thematik einige beach tenswerte Aussagen kommen. Im Tagungsband, der den Tagungsteilnehmern zu Beginn der Tagung ausgehändigt wird, läßt sich eine solche Diskussion noch nicht einfangen; ihre Auswirkungen zeigen sich, hoffentlich, an anderer Stelle.

Sprechsaal

DOWNLOAD NOW »

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Ceramic industries

Page: N.A

View: 9638

Woher kommt das Neue?

Kreativität in Wissenschaft und Kunst

DOWNLOAD NOW »

Author: Walter Berka

Publisher: Böhlau Verlag Wien

ISBN: 9783205771524

Category: Creation (Literary, artistic, etc.)

Page: 250

View: 5545

Testen, Analysieren und Verifizieren von Software

Arbeitskreis Testen, Analysieren und Verifizieren von Software der Fachgruppe Software-Engineering der GI Proceedings der Treffen in Benthe und Bochum, Juni 1991 und Februar 1992

DOWNLOAD NOW »

Author: Peter Liggesmeyer,Harry M. Sneed,Andreas Spillner

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642777473

Category: Computers

Page: 186

View: 864

Glossar Zur Bildungstechnologie

DOWNLOAD NOW »

Author: N.A

Publisher: Bernan Press(PA)

ISBN: N.A

Category: Allemand (Langue) - Dictionnaires anglais

Page: 276

View: 2613

This glossary, prepared by the International Council of Educational Media (ICEM), groups in one volume the English and German terms related to educational technology in order to facilitate understanding of these terms and to promote communication at the international level. Analysis of terms from the fields of audiovisual teaching, programmed learning, and educational television and documentation, produced an inventory of nearly 3,000 terms which were edited by teams of experts in three languages to determine which were the most important terms according to criteria of relevance and frequency of use. This list contained about 100 words pertaining to computer technology. Following revisions by various groups, the final glossary contains about 1,650 entries. It has been published in a series, of which this volume is the latest; it had previously appeared in English-French/French-English; English-Spanish/Spanish-English; and English-Russian/Russian-English editions. In this volume, the English list and the German list are presented in separate sections, and in both sections the equivalent English or German term is given as a quick reference following the definition given in the other language. Entries are classified in alphabetical order with the determiner before the noun in languages where appropriate. The definitions proposed by the International Electrotechnical Commission and the International Organization for Standardization were retained whenever possible. (Contains 37 references.) (ALF)