Die Kunst des Scheiterns

tausend unmögliche Wege, das Glück zu finden

DOWNLOAD NOW »

Author: Konstantin Wecker

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Biography & Autobiography

Page: 237

View: 6315

'Nicht nur die Stunde war blau, auch unsere Herzen - blau. Keine Alkaloide damals, nicht mal ein Bier. Himbeerlimonade und Waldmeister, einen Kakao im Kaffeehaus, mehr konnten wir uns sowieso nicht leisten. Einzig die wunderliche Komposition der Worte von

Bild der Bühne, Vol. 2 / Setting the Stage

DOWNLOAD NOW »

Author: Mirka Döring,Ute Müller-Tischler

Publisher: Verlag Theater der Zeit

ISBN: 3957491835

Category: Performing Arts

Page: 184

View: 8397

Innerhalb der "Schwesterkünste", von denen Brecht sprach, hat sich das Bühnenbild in letzter Zeit einen souveränen Schauwert erarbeitet und nach allen Seiten geöffnet. Unabhängig davon, ob es an experimentelle Spielideen gebunden ist oder an Inszenierungen, die die Rekonstruktion realer und fiktionaler Welten fokussieren, ob sie von Minimal Art, Konzeptkunst oder Fluxus beeinflusst sind, beeindrucken die Bühnenbilder der Gegenwart durch ein intensives Formbewusstsein und die Berücksichtigung der Zuschauerperspektive bei ihrer Raumwahrnehmung. Das Arbeitsbuch stellt unverwechselbare Positionen zum Bühnenbild im zeitgenössischen Schauspiel vor. In ausführlichen Interviews und mit umfangreichem Fotomaterial werden anschauliche Einblicke in Arbeitsweisen, künstlerische Entwicklungen und Auffassungen ermöglicht. The theatre magazine Theater der Zeit has been following the developments of stage design for some years now in its "Kunstinserts". There we asked stage designers about their motivation, their working methods, the way they collaborate with directors, how their artistic practice unfolds in a theatre context. With a heuristic approach eschewing any claim to completeness, we promoted discussion, whether it was to mark a new production or because the artists in question were breaking new ground in the development of theatre. More than anything it is these direct statements from the artists which distinguish this workbook from the 1998 "Bild der Bühne", which presented such in uential artists as Robert Wilson, Achim Freyer, Jürgen Rose, Einar Schleef and Anna Viebrock. In "Setting the Stage" we have once again brought together seventeen of the most diverse artistic personalities; collectively they demonstrate how artistic considerations – at once purposeful and inevitable – function in the mode of an increas- ingly radical and con dent self-conception of the theatre as gesamtkunstwerk.

Von der Communio zur kommunikativen Theologie

Bernd-Jochen Hilberath zum 60. Geburtstag

DOWNLOAD NOW »

Author: Bernd Jochen Hilberath,Bernhard Nitsche

Publisher: LIT Verlag Münster

ISBN: 3825814122

Category: Communication

Page: 258

View: 7566

Das Jahrhundert der Avantgarden

DOWNLOAD NOW »

Author: Cornelia Klinger,Wolfgang Müller-Funk

Publisher: Wilhelm Fink Verlag

ISBN: 3770538218

Category: Aesthetics

Page: 252

View: 7942

Kleists Erzählungen und Dramen

neue Studien

DOWNLOAD NOW »

Author: Paul Michael Lützeler,David Pan

Publisher: Königshausen & Neumann

ISBN: 9783826022180

Category: German literature

Page: 263

View: 6209

1848 und das Versprechen der Moderne

DOWNLOAD NOW »

Author: Jürgen Fohrmann,Helmut J. Schneider

Publisher: Königshausen & Neumann

ISBN: 9783826025570

Category: German literature

Page: 191

View: 8457

J. Fohrmann / H. J. Schneider: Einleitung - R. Kolk: "Ja, begeisternd ist der Anblick aufstrebender Jünglinge." Das Versprechen der Jugend zwischen Vormärz und Moderne - K. Stüssel: Punkt, Punkt, Komma, Strich ... - Revolution(en) und die Geschichte von 'Gegenwartsliteratur' - N. Oellers: Dichter in der Paulskirche - V. Kaiser: Karl Marx. Darstellung und Kritik als Versprechen zur Moderne - F. Breithaupt: Homo Oeconomicus (Junges Deutschland, Psychologie, Keller und Freytag) - J. Fohrmann: Die Erfindung des Intellektuellen - K. S. Calhoon: The Moon, the Mail, and the Province of German Literature - B. Fischer: Jüdische Emanzipation und deutsche Nation: Von Mendelssohn zu Auerbach - J. Grossman: "Die Beherrschung der Sprache": Funktionen des Jiddischen in der deutschen Kultur von Heine bis Frenzel - B. Hahn: Prekäre Kontinuitäten - oder vom Ort der "Frau"

The Case of Hans Henny Jahnn

Criticism and the Literary Outsider

DOWNLOAD NOW »

Author: Thomas Freeman

Publisher: Camden House

ISBN: 9781571132062

Category: Literary Criticism

Page: 261

View: 7530

The first full-length study of the literary criticism on the works of the controversial twentieth-century German writer Hans Henny Jahnn.

Die Schleifung

Zerstörung und Wiederaufbau historischer Bauten in Deutschland und Polen

DOWNLOAD NOW »

Author: Dieter Bingen,Hans-Martin Hinz

Publisher: Otto Harrassowitz Verlag

ISBN: 9783447050968

Category: Architecture

Page: 226

View: 6495

Zur Kultur- und Gesellschaftsgeschichte gehort die bewusste Zerstorung, die Uberformung von Strukturen, Bauwerken und Objekten von symbolischer, politischer oder religioser Bedeutung mit dem Ziel der Identitatsstorung. Der Umgang mit den zerstorten Gebauden und Strukturen spiegelt die Absicht, neue Identitaten zu schaffen bzw. an fruhere anzuknupfen. Das Phanomen der Zerstorung symboltrachtiger Bauten und der Umgang mit ihnen sowie der sie umgebenden Strukturen ist in gleicher Weise von Sprach- und Begrifflosigkeit gekennzeichnet. So wie der Begriff "Ikonoklasmus" fur den Bereich der Kunstobjekte genutzt wird, fragt sich, ob der Begriff "Schleifung" fur den zerstorerischen Umgang mit historisch-politischen Baudenkmalern zutreffend ware. Anhand von Beispielen aus Deutschland und Polen hat diese Fragen ein Workshop im Deutschen Historischen Museum untersucht. Polen und Deutschland bieten sich nicht nur wegen der nachbarschaftlichen Nahe an, sondern insbesondere wegen der Vergleichbarkeit von Gemeinsamkeiten und Gegensatzen in der Zerstorung und im Umgang mit dem Zerstorten. Experten aus beiden Landern stellen Beispiele des Abrisses und des Wiederaufbaus historischer Bauten und Ensembles heraus und diskutieren, ob sich aus Ahnlichkeiten der Entwicklungen definitorische Typisierungen beschreiben lassen.