Zwischen Bescheidenheit und Risiko

Der Ehrbare Kaufmann im Fokus der Kulturen

DOWNLOAD NOW »

Author: Christoph Lütge,Christoph Strosetzki

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658140399

Category: Philosophy

Page: 218

View: 3700

​Das Ideal des ehrbaren Kaufmanns hat eine lange Tradition. In Europa wurden Tugenden wie Ehrlichkeit und Verlässlichkeit seit dem Mittelalter in Handbüchern für Kaufleute gelehrt. Das Leitbild des ehrbaren Kaufmannes, welches das Vertrauen in die Integrität des Handelspartners in das Zentrum rückte, entstand in einer Zeit, in der Kaufleute Reisende waren, denen man überwiegend mit Skepsis begegnete. In einer von Finanz- und Wirtschaftskrise geprägten Zeit wird das Leitbild des ehrbaren Kaufmanns wieder intensiv diskutiert. Die Beiträge dieses Bandes untersuchen dieses Leitbild aus der Perspektive unterschiedlicher Disziplinen wie Philosophie, Literaturwissenschaft, Geschichte, Rechtswissenschaft und Politikwissenschaft sowie erstmalig in kulturvergleichender Sicht (Europa, islamische Welt, Japan).

Das Schachbrett des Teufels

Dia CIA, Allen Dulles und der Aufstieg Amerikas heimlicher Regierung

DOWNLOAD NOW »

Author: David Talbot

Publisher: Westend Verlag

ISBN: 3864896517

Category: Political Science

Page: 608

View: 1019

David Talbot liefert mit seiner packend erzählten Biographie über den langjährigen CIA-Direktor Allen Dulles nicht nur einen realen Spionage-Thriller. Sein internationaler Bestseller führt uns auf die dunkle Seite der Macht und durch ein halbes Jahrhundert amerikanischer Schattenpolitik. Als "finsterer Prinz des Kalten Krieges" entwickelte Dulles die CIA vom kleinen Nachrichtendienst zu einer schlagkräftigen Organisation zur weltweiten Durchführung verdeckter Operationen, Mordplänen gegen ausländische Staatsführer, dem Sturz legitim gewählter Regierungen im Ausland und der massenhaften Überwachung der eigenen Staatsbürger. Eine beängstigende Biographie, über Manipulation und Machtmissbrauch, die die Augen öffnet.

Kapitalismus

historische Annäherungen

DOWNLOAD NOW »

Author: Gunilla Budde

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 3525301316

Category: History

Page: 191

View: 5337

Namhafte Wissenschaftler reflektieren die gegenwärtige Krise des Kapitalismus im Rückblick auf vergangene Finanz- und Wirtschaftskrisen. In Zeiten einer aktuellen Krise des Kapitalismus sind historische Rückblicke opportun. In diesem Band nähern sich namhafte Wissenschaftler dem Thema Kapitalismus aus ganz unterschiedlichen Richtungen. Wolf Lepenies stellt Honoré de Balzac als Vorausahner der grossen Finanz- und Wirtschaftskrise unserer Gegenwart vor. Gudrun Krämer analysiert das Verhältnis von Islam und Kapitalismus, und Gunilla Budde beleuchtet die Entwicklung des Familieneinflusses seit der Frühindustrialisierung. Weitere Beiträge von Hans-Ulrich Wehler, Jürgen Kocka, Ute Frevert, Hartmut Berghoff, Charles S. Maier und Marcel van der Linden runden diesen Band ab. Über den Autor:Gunilla Budde ist Professorin für Deutsche und Europäische Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts an der Universität Oldenburg.

Deutsche Bankiers des 20. Jahrhunderts

DOWNLOAD NOW »

Author: Hans Pohl,Thorsten Beckers,Institut für Bankhistorische Forschung. Wissenschaftlicher Beirat

Publisher: Franz Steiner Verlag Wiesbaden gmbh

ISBN: N.A

Category: Biography & Autobiography

Page: 488

View: 4907

Thirty concise biographies of German bankers of the 20th century. German text.

Handbook of World Exchange Rates, 1590–1914

DOWNLOAD NOW »

Author: Markus A Denzel

Publisher: Routledge

ISBN: 1351931725

Category: History

Page: 766

View: 7651

As a world economy emerged from the 16th-17th centuries onwards, a global cashless payment system arose. This had its base in Europe, first in Italy, then in the rising regions of the north-west, with Amsterdam and then London as the central financial market. The mutual quotation of exchange rates, which provide the data tabulated and analysed here, mark the integration into a global network of all areas with significant economic potential. The primary aim of this book is to provide a compact account of the exchange rates in all these financial markets, from the late 16th century up to the First World War. This makes possible an instant conversion between the major world currencies at nearly any date within that period, while the important introduction provides the explanation and context of developments. The present handbook therefore serves as an invaluable resource for those concerned with all aspects of commercial and financial history.