Zeit der Revolution! – Revolution der Zeit?

Zeiterfahrungen in Deutschland in der Ära der Revolutionen 1789 – 1848/49

DOWNLOAD NOW »

Author: Ernst Wolfgang Becker

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 3647357928

Category: History

Page: 396

View: 520

War die Französische Revolution von 1789 der Beginn einer ganz neuen Zeit, die sich von der Vergangenheit verabschiedete? Lösten Revolutionen und die Beschleunigung von »Zeit« die Erfahrungsräume der Gegenwart von dem Erwartungshorizont der Zukunft ab? Konnte die Vergangenheit nicht mehr Lehrmeisterin der Zukunft sein? Rückten »Zeit« und Geschichte nun in den Verfügungsraum menschlichen Handelns? Herausragende philosophische und literarische Werke der Revolutionszeit legen es nahe, diese Fragen zu bejahen. Ernst Wolfgang Becker erweitert jedoch das Blickfeld und untersucht die Zeiterfahrungen in Deutschland während der Französischen Revolution, im Vormärz und in der Revolution von 1848/49 aus erfahrungsgeschichtlicher Perspektive. Dabei ordnet er das Zeitbewußtsein drei politischen Strömungen zu, der konservativen, liberalen und demokratischen.Revolutionen wirkten keineswegs als Zäsur im Zeitbewußtsein der Menschen. Die Zeitgenossen versprachen sich von einer Revolution auch keinen Epochenbruch, sondern einen Wiedereinstieg in einen evolutionären und von jeder politischen Strömung anders gedeuteten Fortschrittsprozeß. Für die Demokraten etwa war eine Revolution ein restaurativer Akt der Notwehr gegen die reaktionäre Entwicklungsblockade, und auch die Konservativen sahen in der Revolutionsgefahr im Vormärz das Ergebnis eines gehemmten Bewegungsbedürfnisses. Es gab dementsprechend auch keinen Bruch mit der Vergangenheit. Gerade Revolutionäre wollten an bisher unerfüllte verfassungsrechtliche und nationalstaatliche Hoffnungen der Vergangenheit anknüpfen. Die Geschichte blieb ein Reservoir für Zukunftserwartungen. »Zeit« wurde also nicht für die Menschen verfügbar, sie blieb eingespannt in einen allgemeinen Fortschrittsprozeß.

Napoleon

DOWNLOAD NOW »

Author: Volker Ullrich

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644502218

Category: Biography & Autobiography

Page: 180

View: 556

Rowohlt E-Book Monographie Napoleon Bonaparte zählt zu den faszinierendsten und zugleich irritierendsten Gestalten der Weltgeschichte. Sein kometenhafter Aufstieg aus dem Nichts zum Herrscher Frankreichs und zum Herrn über Europa, sein ebenso jäher Absturz und das leidvolle Ende auf der Felseninsel St. Helena haben seit je die Phantasie gereizt und die Historiker zu immer neuer Auseinandersetzung herausgefordert. Das Bildmaterial der Printausgabe ist in diesem E-Book nicht enthalten.

Die Französische Revolution

DOWNLOAD NOW »

Author: Hans-Ulrich Thamer

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406655769

Category: History

Page: 123

View: 5040

Kaum ein Ereignis hat die Geschichte der Moderne so tief geprägt wie die Französische Revolution von 1789 bis 1799. Sie eröffnete eine Phase grundstürzender Veränderungen der politischen, sozialen und kulturellen Verhältnisse in Frankreich. Als ein epochales Ereignis hat die Französische Revolution weit über den nationalen Rahmen hinaus tiefe Spuren in der politischen und sozialen Entwicklung anderer Länder hinterlassen. Sie wurde zum Motor des Verfassungswandels und der Entstehung liberaler politischer Kulturen. Hans-Ulrich Thamer läßt in diesem Band noch einmal Ursachen, Verlauf und Folgen dieses zentralen Ereignisses der europäischen Geschichte Revue passieren, stellt die Hauptakteure und ihre Motive vor und erklärt wichtige Strukturmerkmale der Französischen Revolution wie beispielsweise die besondere Rolle der Metropole Paris, das Ringen der Revolutionäre um eine Verfassung sowie die blutige Herrschaft der «Terreur».

Phantome des Terrors

Die Angst vor der Revolution und die Unterdrückung der Freiheit

DOWNLOAD NOW »

Author: Adam Zamoyski

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406697674

Category: History

Page: 618

View: 3524

Mit seinen Napoleon-Büchern "1812“ und "1815“ ist Adam Zamoyski auch in Deutschland zum Bestsellerautor geworden. Nun erzählt der polnisch-britische Historiker, wie nach dem Ende Napoleons aus der Angst der Herrschenden vor Terror und Revolution eine paranoide Politik der Unterdrückung wird. Spannend wie immer schildert Zamoyski das Ringen zwischen den Kräften der Reaktion und der liberalen Bewegung. Und er lässt keinen Zweifel daran, auf wessen Seite er steht: Auf der Seite der Freiheit. Für die Herrschenden und Besitzenden waren die Jahre nach der Französischen Revolution und Napoleon ein Zeitalter höchster Besorgnis. Die gekrönten Häupter lebten in der permanenten Furcht vor erneuten Rebellionen und waren überzeugt davon, dass ihre Macht auf dem Spiel stand. So entstand eine Politik, die mit einem immer aufwendigeren System von Bespitzelung, Zensur und Repression gegen reale und imaginäre Feinde vorging. Doch das Resultat war anders, als es sich die Mächtigen erhofft hatten. Der Polizeistaat und eine verfehlte Politik brachten – damals wie heute - genau das hervor, was sie verhindern wollten.

Die digitale Gegenrevolution

Online-Kulturkämpfe der Neuen Rechten von 4chan und Tumblr bis zur Alt-Right und Trump

DOWNLOAD NOW »

Author: Angela Nagle

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839443970

Category: Political Science

Page: 148

View: 9165

Im Internet tobt ein neuer Kulturkampf. Auf der einen Seite steht die Neue Rechte (Alt-Right), die von einst obskuren neoreaktionären und rechtsextremen Bewegungen über nerdige Subkulturen wie 4chan bis hin zu Medienstars wie Milo Yiannopoulos reicht und entschieden zu Donald Trumps Wahlsieg 2016 beigetragen hat. Auf der anderen Seite birgt die therapeutische Sprache von »Triggerwarnungen« und »safe spaces« die Gefahr einer Kultur des öffentlichen Tribunals und des demonstrativen »Gutmenschentums«. Angela Nagle erkundet die kulturelle Genealogie dieser Ästhetiken und Subkulturen und zieht Parallelen zu vergangenen politischen Phänomenen. Ihre emphatische Botschaft: Der permanente cultural turn - die Verlagerung von Politik ins Kulturelle in Form von Kulturkämpfen, die die ganze Gesellschaft spalten - muss aufgehalten werden! Das Buch, im englischsprachigen Original mittlerweile ein Bestseller, wurde vom britischen Guardian zu den Büchern des Jahres 2017 gezählt.

Tugend und Terror

Geschichte der Französischen Revolution

DOWNLOAD NOW »

Author: Johannes Willms

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406669379

Category: History

Page: 831

View: 1146

Mit dem Sturm auf die Bastille im Juli 1789 nahm eine Revolution ihren Anfang, die eine ganze Welt aus den Angeln heben sollte. Die scheinbar ewige Ordnung des Ancien Régime brach krachend zusammen, ein König von Gottes Gnaden flüchtete und endete auf der Guillotine, radikale Revolutionäre wie Danton und Robespierre übernahmen die Macht, rasch geriet alles in einen Rausch aus Tugend und Terror mit Tausenden von Toten, bis die Revolution ihre Kinder fraß und am Ende ein siegreicher General das Heft in die Hand nahm. Johannes Willms, einer der besten Kenner der Epoche, schildert Personen, Kräfte und Motive. Vor allem aber lässt er immer wieder auch die Akteure selbst zu Wort kommen. Das gibt seiner Darstellung jene Lebendigkeit, für die seine historischen Werke mit Recht gerühmt worden sind.

Papst Franziskus

Gelingt die Revolution?

DOWNLOAD NOW »

Author: DIE ZEIT,Christ & Welt

Publisher: epubli

ISBN: 3737536260

Category: Biography & Autobiography

Page: N.A

View: 359

Hauptbeschreibung: Papst Franziskus erstaunt die Welt, besonders die katholischen, immer wieder: eindrucksvolle Gesten der Bescheidenheit und Barmherzigkeit, klare Worte in heiklen Fragen und eine ungewohnte Offenheit für die Meinung seiner Gläubigen und Bischöfe. Für eine Institution, die fast 2000 Jahre alt ist, ist dieser neue Wind des Aufbruchs wahrlich revolutionär! Doch noch ist unklar, ob Papst Franziskus seinen Worten auch Taten folgen lassen kann. Widerstand formiert sich im Vatikan und auch die säkulare Öffentlichkeit wundert sich über seine manchmal recht lapidaren Bemerkungen. Dieses E-Book versammelt die wichtigsten Artikel aus der ZEIT und ihrer Beilage Christ & Welt, die über Papst Franziskus seit seiner Wahl 2013 erschienen sind. Der breite Fundus an Analysen, Kommentaren, Porträts und Interviews zeichnet ein umfassendes Bild von dem neuen Mann im Petersdom – so umfassend, wie es bei diesem unberechenbaren und schelmischen Rebell eben sein kann. Kapitelübersicht: - Vorwort des Herausgebers: Gelingt die Revolution? - Die Papstwahl: Erste Eindrücke vom neuen Hoffnungsträger im Vatikan - Die Kurienreform: Neuer Wein in neuen Schläuchen - Die Familiensynode: Lasst uns endlich reden! - Der politische Papst: Die Welt ist verbesserungsbedürftig - Und wer ist er nun, dieser Franziskus? Versuch eines Porträts

Jena 1800

Die Republik der freien Geister

DOWNLOAD NOW »

Author: Peter Neumann

Publisher: Siedler Verlag

ISBN: 3641216621

Category: History

Page: 256

View: 7618

Schlegel, Schelling & Co.: die Geschichte eines philosophischen Aufbruchs Jena 1800: Mit den Ideen der Französischen Revolution geraten nicht nur die politischen Verhältnisse in Europa ins Wanken. Eine ganze Generation von jungen Dichtern und Philosophen beschließt, die Welt neu zu denken. Die führenden Köpfe – darunter die Brüder Schlegel mit ihren Frauen, der Philosoph Schelling und der Dichter Novalis – treffen sich in der thüringischen Universitätsstadt an der Saale, um eine „Republik der freien Geister“ zu errichten. Sie stellen nicht nur gesellschaftliche Traditionen in Frage, sie revolutionieren mit ihrem Blick auf das Individuum und die Natur zugleich auch unser Verständnis von Freiheit und Wirklichkeit – bis heute. Farbig und leidenschaftlich erzählt Peter Neumann von dieser ungewöhnlichen Denkerkommune, die nicht weniger vorbereitete als den geistigen Aufbruch in die Moderne.

Die Erfindung des Marxismus

Wie eine Idee die Welt eroberte

DOWNLOAD NOW »

Author: Christina Morina

Publisher: Siedler Verlag

ISBN: 3641214351

Category: History

Page: 592

View: 6438

Zum 200. Geburtstag im Mai 2018: Ein völlig neuer Blick auf Marx und seine Wirkung Der Marxismus ist tot? Keineswegs. Denn mit der Erschütterung vieler politischer Gewissheiten scheinen Karl Marx und seine Ideen neue Bedeutung zu erlangen. Christina Morina erzählt, wie dieses Ideenpaket einst seine ungeheure Anziehungskraft entwickelte. Die faszinierende Schöpfungsgeschichte einer Weltanschauung, die unseren Blick auf die Wirklichkeit für immer verändert hat.