Yearbook of Ancient Greek Epic

DOWNLOAD NOW »

Author: Christos Tsagalis

Publisher: Brill

ISBN: 9789004376908

Category: Literary Criticism

Page: 220

View: 646

Volume 2 of the Yearbook of Ancient Greek Epic presents seven innovative articles on a diverse array of subjects. It will be of interest to all students and scholars of ancient Greek epic.

Poetry in Fragments

Studies on the Hesiodic Corpus and its Afterlife

DOWNLOAD NOW »

Author: Christos Tsagalis

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110537583

Category: Literary Criticism

Page: 317

View: 6279

Next to the Theogony and the Works and Days stands an entire corpus of fragmentary works attributed to the Boeotian poet Hesiod that has during the last thirty years attracted growing scholarly interest. Whereas other studies have concentrated either on the interpretation of the best preserved work of this corpus, the Catalogue of Women, or have offered detailed commentaries, this volume aims at bringing together studies focusing on generic and contextual factors pertaining to the various works of the Hesiodic corpus, the Catalogue of Women included, and the corpus' afterlife in Rome and Byzantium.

Erinys in Epos, Tragödie und Kult

Fluchbegriff und personale Fluchmacht

DOWNLOAD NOW »

Author: Sebastian Zerhoch

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 9783110441598

Category: Literary Criticism

Page: 401

View: 8953

This book provides a comprehensive and systematic account of erinys in ancient Greek literature and cult. The author shows that the different usages and appearances of erinys, including non-personal and personal, singular and plural, correspond to each other as expressions of an extended concept of the curse. This concept, which played an essential role in religion and society, also underlies the cults of the Semnai theai and Eumenides.

Das Geschichtsbild der Ilias

eine Untersuchung aus phänomenologischer und narratologischer Perspektive

DOWNLOAD NOW »

Author: Jonas Grethlein

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 9783525252628

Category: Science

Page: 381

View: 7987

English summary: Phenomenological and narratological approaches are the basis on which the idea of history in the Iliad is analysed. The first part examines the relations of the heroes to the past. The second part reads the narrative form of the Iliad as an expression of the underlying idea of history. German description: Bereits vor und auch jenseits von Geschichtsschreibung vergegenwartigen sich Menschen ihre Vergangenheit. In der Memoria der antiken Griechen nahm die Ilias einen herausragenden Platz ein. Dieser Tatsache tragt Jonas Grethlein Rechnung. Er entwickelt einen phanomenologischen Geschichtsbegriff, der es erlaubt, das Geschichtsbild der Ilias nicht nur als defiziente Vorstufe zur Historiographie zu sehen, sondern in seinem eigenen Recht zu analysieren. Der erste Teil der Studie untersucht das Bild, das die epischen Helden von ihrer Vergangenheit haben. Der zweite Teil ist dem Geschichtsbild gewidmet, das der Ilias selbst zugrunde liegt. Auf der Grundlage erzahltheoretischer Reflexionen wird hier die narrative Komplexitat der Ilias als Ausdruck ihres Geschichtsbildes gedeutet. Damit leistet Das Geschichtsbild der Ilias einen Beitrag zur Kulturgeschichte des archaischen Griechenlands und eroffnet zugleich einen neuen literaturwissenschaftlichen Blick auf das Epos.

Prolegomena

DOWNLOAD NOW »

Author: Fritz Graf,Irene de Jong,Joachim Latacz,René Nünlist,Magdalene Stoevesandt,Rudolf Wachter,Martin L. West

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110221217

Category: History

Page: 268

View: 478

Die Prolegomena führen in das bessere Verständnis des Homertextes selbst und in die Art der Kommentierung ein. Inhalt: Zur Geschichte der Ilias-Kommentierung (Latacz) - Textgeschichte (West) - Formelhaftigkeit und Mündlichkeit (Latacz) - Grammatik (Wachter) - Metrik (Nünlist) - Handlungsfiguren (Graf/Stoevesandt) -Handlungs- und Zeitstruktur mit Graphiken (Latacz) - Erzähltechnik (de Jong/Nünlist) -Wort-Index Homerisch-Mykenisch,mit Kurzerläuterungen (Wachter). Die dritte Auflage wurde vollständig durchgesehen; kleinere Versehen wurden berichtigt, einige bibliographische Angaben aktualisiert.

"Kleine Leute" und grosse Helden in Homers Odyssee und Kallimachos' Hekale

DOWNLOAD NOW »

Author: Marios Skempis

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110224135

Category: Literary Criticism

Page: 421

View: 4390

Callimachus Hekale is one of the most famous short epics of Greek literature and was highly regarded as such in antiquity. This study addresses the question of whether and to what extent the Hekale is related to the Homeric epics, and especially the Odyssey. The ensuing conclusions show that the Odyssey exerted a strong influence on the diction, character stylization and overall plot structure of the Hellenistic miniature epic. The reading strategies employed are based on inter- and intratextuality, narratology, poetic etymology, orality vs literacy theory and gender studies documenting the numerous ways in which Callimachus alludes to, borrows from or echoes the Odyssey on structural, linguistic and character level. Within this methodological framework several interpretations are put forward in order to cast light on the everyday people of the Hellenistic as well as the Homeric epic."

The Homeric Simile in Comparative Perspectives

Oral Traditions from Saudi Arabia to Indonesia

DOWNLOAD NOW »

Author: Jonathan L. Ready

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 0198802552

Category: Literary Collections

Page: 336

View: 1978

The Homeric Simile in Comparative Perspectives: Oral Traditions from Saudi Arabia to Indonesia investigates both the construction of the Homeric simile and the performance of Homeric poetry from neglected comparative perspectives, offering a revealing exploration of what made the epics such powerful examples of verbal artistry. Divided into two parts, the volume first considers similes in five modern oral poetries-Rajasthani epic, South Sumatran epic, Kyrgyz epic, Bosniac epic, and Najdi lyric poems from Saudi Arabia-and studies successful performances by still other verbal artists, such as Egyptian singers of epic, Turkish minstrels, and Chinese storytellers. In applying these findings to the Homeric epics, the second part presents a new take on how the Homeric poets put together their similes and alters our understanding of how the poets displayed their competence as performers of verbal art and interacted with their poetic peers and predecessors. Engaging intensively with a diverse array of scholarship from outside the field of classical studies, from folkloristics to cognitive linguistics, this truly interdisciplinary volume transforms how we view not only a central feature of Homeric poetry but also the very nature of Homeric performance.

2008

DOWNLOAD NOW »

Author: Jan Assmann,Fritz Graf,Jorg Rupke,Tonio Holscher,Ludwig Koenen

Publisher: De Gruyter

ISBN: 9783110201390

Category: Religion

Page: 294

View: 5490

Hermeneutik der Bilder

Beiträge zur Ikonographie und Interpretation griechischer Vasenmalerei

DOWNLOAD NOW »

Author: Stefan Schmidt,John Howard Oakley

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406593215

Category: Corpus vasorum antiquorum

Page: 186

View: 9794

Realität, Imagination und Theorie

DOWNLOAD NOW »

Author: Wolfgang Kullmann

Publisher: Franz Steiner Verlag

ISBN: 9783515081849

Category: History

Page: 320

View: 6591

Im Zentrum stehen unveroffentlichte Untersuchungen zum Thema aHomer und Troiao, die beweisen, daa die Ilias keine historische Quelle fuer einen Kampf der mykenischen Griechen gegen Troia darstellt, und deuten das Epos als dichterische Projektion von Problemen der Lebenswelt des Dichters im 7. Jh. in die imaginierte Bronzezeit. Bisher nur verstreut publizierte Studien runden das Bild ab. Weitere unedierte Arbeiten beschaftigen sich mit neuen Erkenntnissen der Neoanalyse und mit der Anwendung narratologischer Theorien auf Epos und Drama der Antike. Im 2. Teil geht es um Realitat und Imagination u.a. in der Prasentation des Dionysos und der Frauenproblematik durch Euripides.

Antike Erzähl- und Deutungsmuster

Zwischen Exemplarität und Transformation

DOWNLOAD NOW »

Author: Simone Finkmann,Anja Behrendt,Anke Walter

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110612518

Category: Literary Criticism

Page: 732

View: 8773

Dieser Sammelband beinhaltet fortschrittliche und dem neuesten Stand der Forschung entsprechende Studien zur Tradition der epischen Dichtung von Homer bis in die frühe Neuzeit, zu Erzähl- und Deutungsmustern in Prosa und Poesie, zur Intertextualität und Narratologie, zur Exemplarität, zur Lehrdichtung und Fachschriftstellerei sowie zur Wissenschaftsgeschichte und zur Rezeption der Antike in Text und Bild.

Held und Heldentum bei Homer

das homerische Heldenkonzept und seine poetische Verwendung

DOWNLOAD NOW »

Author: Fabian Horn

Publisher: N.A

ISBN: 9783823368373

Category: Epic poetry, Greek

Page: 383

View: 1594

Perserkriege

DOWNLOAD NOW »

Author: Prokop

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110358050

Category: Literary Criticism

Page: 586

View: 3449

Jetzt beim Akademie Verlag: Sammlung Tusculum - die berühmte zweisprachige Bibliothek der Antike! Die 1923 gegründete Sammlung Tusculum umfasst ca. 200 klassische Werke der griechischen und lateinischen Literatur des Altertums und bildet damit das Fundament der abendländischen Geistesgeschichte ab. Die Werke Ciceros, Ovids und Horaz’ gehören ebenso zum Programm wie die philosophischen Schriften Platons, die Dramen des Sophokles oder die enzyklopädische Naturgeschichte des Plinius. Die Reihe bietet die weltliterarisch bedeutenden Originaltexte zusammen mit exzellenten deutschen Übersetzungen und kurzen Sachkommentaren. Von renommierten Altphilologen betreut, präsentiert Tusculum zuverlässige Standardausgaben mit klassischer Einbandgestaltung für Wissenschaftler und Bibliotheken, Studenten und Lehrer sowie das allgemeine Publikum mit Interesse an antiker Dichtung und Philosophie. Der Name der Reihe geht auf die ehemalige Stadt Tusculum in Latium zurück, in der Cicero eine Villa besaß, die ihm als Refugium diente und in der er die Tuskulanen verfasste. Neben der hochwertig ausgestatteten Hauptreihe erscheinen in der Serie Tusculum Studienausgaben einschlägige Texte für Universität und Schule im Taschenbuch. Im Akademie Verlag startet die Reihe 2011 mit sieben wichtigen Neuerscheinungen.