Women, Crime and Social Harm

Towards a Criminology for the Global Age

DOWNLOAD NOW »

Author: Maureen Cain,Adrian Howe

Publisher: Bloomsbury Publishing

ISBN: 1847314708

Category: Social Science

Page: 234

View: 8576

This book of eleven chapters and an Introduction is by and about women, the harms and crimes to which they are subjected as a result of global social processes and their efforts to take control of their own futures. The chapters explore the criminogenic and damaging consequences of the policies of the global financial institutions as well as the effects of growing economic polarisation both in pockets of the developed world and most markedly in the global south. Reflecting on this evidence, in the Introduction the editors necessarily challenge existing criminological theory by expanding and elaborating a conception of social harm that encompasses this range of problems, and exposes where new solutions derived from criminological theory are necessary. A second theme addresses human rights from the standpoint of indigenous women, minority women and those seeking refuge. Inadequate and individualised as the human rights instruments presently are, for most of these women a politics of human rights emerges as central to the achieving of legal and political equality and protection from individual violence. Women in the poorest countries, however, are sceptical as to the efficacy of rights claims in the face of the depredations of international and global capital, and the social dislocation produced thereby. Nonetheless this is a hopeful book, emphasising the contribution which academic work can make, provided the methodology is appropriately gendered and sufficiently sensitive in its guiding ideology and techniques to hear and learn from the all too often 'glocalised' other. But in the end there is no solution without politics, and in both the opening and the closing sections of this book there are chapters which address this. What continues to be special about women's political practice is the connection between the groundedness of small groups and the fluidity and flexibility of regional and international networks: the effective politics of the global age. This book, then, is a new criminology for and by women, a book which opens up a new criminological terrain for both women and men - and a book which cannot easily be read without an emotional response.

Sociology 2009

International Bibliography of the Social Sciences

DOWNLOAD NOW »

Author: British Library

Publisher: International Bibliography of

ISBN: 9780415599283

Category: Reference

Page: 625

View: 8698

First published in 1952, the International Bibliography of the Social Sciences (anthropology, economics, political science, and sociology) is well established as a major bibliographic reference for students, researchers & librarians.

Erleben, Erleiden, Erfahren

Die Konstitution sozialen Sinns jenseits instrumenteller Vernunft

DOWNLOAD NOW »

Author: Kay Junge,Daniel Suber,Gerold Gerber

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839408296

Category: Social Science

Page: 514

View: 6033

Dieses Buch macht in zahlreichen Beiträgen auf Dimensionen des Handelns aufmerksam, die in der Geschichte der Sozialwissenschaften bisher eher ein Schattendasein führten. »Erleben«, »Erleiden«, »Erfahren« stehen dabei für drei Kategorien, die zwar schon auf eine philosophische Karriere zurückblicken können, in der Soziologie aber noch kaum etabliert sind. Der prominent besetzte Band leistet im Anschluss an diverse Theorietraditionen erste Übersetzungsversuche. Darüber hinaus werden in empirischen Zugriffen unterschiedliche Modalitäten und Eigenschaften ungeplanter Ereignisse herausgestellt und auf ihre identitätskonstitutive Funktion hin beleuchtet. Mit Beiträgen von Jeffrey C. Alexander, Aleida Assmann, Jan Assmann, Zygmunt Bauman, Heinz Bude, Helmut Dubiel, Klaus Eder, Shmuel N. Eisenstadt, Gerold Gerber, Alois Hahn, Kay Junge, Albrecht Koschorke, Claus Leggewie, Stephan Moebius, Richard Münch, Günter Oesterle, Andreas Reckwitz, Karl-Siegbert Rehberg, Michael Schmid, Wolfgang Ludwig Schneider, Wolfgang Seibel, Daniel Suber, Arpad Szakolczai und Johannes Weiß.

Exploring Vulnerability

DOWNLOAD NOW »

Author: Günter Thomas,Heike Springhart

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 3647540633

Category: Religion

Page: 264

View: 1640

Vulnerability is an essential but also an intriguing ambiguous part of the human condition. This book con-ceptualizes vulnerability to be a fundamental threat and deficit and at the same time to be a powerful resource for transformation.The exploration is undertaken in multidisciplinary perspectives and approaches the human condition in fruitful conversations with medical, psychological, legal, theological, political and philosophical investiga-tions of vulnerability.The multidisciplinary approach opens the space for a broad variety of deeply interrelated topics. Thus, vulnerability is analyzed with respect to diverse aspects of human and social life, such as violence and power, the body and social institutions. Theologically questions of sin and redemption and eventually the nature of the Divine are taken up. Throughout the book phenomenological descriptions are combined with necessary conceptual clarifications. The contributions seek to illuminate the relation between vulnerability as a fundamental unavoidable condition and contingent actualizations related to specific dangers and risks. The core thesis of the book can be seen within its multi-perspectivity: A sound concept of vulnerability is key to a realistic, that is to say neither negative nor illusionary anthropology, to an honest post-theistic understanding of God and eventually to a deeply humanistic understanding of social life.

Politische Emotionen

Warum Liebe für Gerechtigkeit wichtig ist

DOWNLOAD NOW »

Author: Martha C. Nussbaum

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518737422

Category: Philosophy

Page: 596

View: 8890

Wie viel Gefühl verträgt eine Gesellschaft, die nach Gerechtigkeit strebt? Nicht viel, könnte man meinen und auf die Gefahren politischer Instrumentalisierung von Ängsten und Ressentiments verweisen. Emotionen, so eine verbreitete Ansicht, setzen das Denken außer Kraft und sollten deshalb keine Rolle spielen. Martha C. Nussbaum hingegen behauptet: um der Gerechtigkeit politisch zur Geltung zu verhelfen, bedarf es nicht nur eines klaren Verstandes, sondern auch einer positiv-emotionalen Bindung der Bürgerinnen und Bürger an die gemeinsame Sache. Manche sprechen von Hingabe, Nussbaum nennt es Liebe. Sie zeigt, welche Ausdrucksformen diese und verwandte politische Emotionen annehmen können und wie sie sich kultivieren lassen.

Ehre im Spiegel der Justiz

eine Untersuchung zur Praxis deutscher Schwurgerichte im Umgang mit dem Phänomen der Ehrenmorde

DOWNLOAD NOW »

Author: Julia Kasselt

Publisher: N.A

ISBN: 9783428148950

Category:

Page: 495

View: 8991

Family Group Conferencing - mehr gemeinschaftliche und familiäre Verantwortungsübernahme im Jugendstrafrecht?

eine rechtsvergleichende Betrachtung des deutschen und des neuseeländischen Jugendstrafrechts

DOWNLOAD NOW »

Author: Katja Kristina Wiese

Publisher: Peter Lang

ISBN: 9783631602409

Category: Law

Page: 577

View: 3510

Das im Zentrum des neuseelandischen Jugendstrafrechts stehende Forum der -Family Group Conference- - das auf Grundlage der Maori-Kultur entwickelt wurde - ist seit 1989 durch den neuseelandischen -Children, Young Persons, And Their Families Act- im dortigen Jugendstrafrecht verankert und jeder jugendstrafrechtlichen Entscheidung vorgeschaltet. Das Family Group Conferencing gilt mittlerweile vielerorts als vielversprechendes, neuartiges System ausserhalb des Gerichtssaals mit der Moglichkeit, formliche Verfahren zu vermeiden. Aufgrund dessen ist es bereits von vielen anderen Landern adaptiert worden. Aber ist es auch auf das deutsche Recht ubertragbar? Fur die Frage, ob eine solche Adaption auch fur Deutschland sinnvoll und moglich ware, werden zunachst die historischen, kulturellen und sozialen Hintergrunde beider Vergleichslander untersucht und verglichen. Alsdann werden die theoretischen Grundlagen des neuseelandischen Jugendstrafrechtssystems dargestellt. In einem weiteren Schritt werden zehn Experten-Interviews ausgewertet, um die Sicht neuseelandischer Praktiker bezuglich des von Theoretikern hochgelobten Verfahrens zu ergrunden. Nach einer Darstellung des deutschen Jugendstrafrechtssystems und eines Vergleichs mit seinem neuseelandischen Pendant wird in einem abschliessenden Resumee festgestellt, dass die Einfuhrung eines der Family Group Conference vergleichbaren Forums in das deutsche Jugendstrafrecht zu befurworten ware."

Straflust und Repression

zur Kritik der populistischen Kriminologie

DOWNLOAD NOW »

Author: Helga Cremer-Schäfer,Heinz Steinert

Publisher: N.A

ISBN: 9783896914316

Category: Crime

Page: 286

View: 9534

Das Unvernehmen

Politik und Philosophie

DOWNLOAD NOW »

Author: Jacques Rancière

Publisher: N.A

ISBN: 9783518291887

Category: Political science

Page: 148

View: 3287

Das Recht der Netzwerkgesellschaft

DOWNLOAD NOW »

Author: Karl-Heinz Ladeur

Publisher: Mohr Siebeck

ISBN: 9783161527630

Category: Law

Page: 740

View: 2636

"Nach der Gesellschaft der Individuen die Gesellschaft der Organisationen, nach der Gesellschaft der Organisationen die Gesellschaft der Netzwerke " So beschreibt Karl-Heinz Ladeur die Selbsttransformation der Gesellschaft in den westlichen Landern der letzten hundertfunfzig Jahre. Der Untergang eines von monarchischer Reprasentationskraft bestimmten Staates fuhrte auch im Recht zu einer starkeren Offnung fur eine Welt aus Relationen. Vertikale Begrundungsverhaltnisse werden durch horizontale Beziehungen ersetzt, an denen zunachst Organisationen und Gruppen und heute mehr und mehr sich fortlaufend verandernde Netzwerke beteiligt sind. Auf diese gesellschaftliche Situation muss sich das Recht neu einstellen. Es muss dazu die veranderte Rolle der Ungewissheit verarbeiten, die nicht langer im Sinne klassischer Rationalitatsvorstellungen durch die Gewinnung eines festen Grundes weitgehend beseitigt werden kann. Gefordert ist die Anpassung an eine Netzwerklogik der relationalen Rationalitat, die in unterschiedlichen Feldern - Rechtstheorie, Rechtsmethodologie, Staatstheorie, Verfassungstheorie, Verwaltungsrecht usw. - zu operationalisieren ist.

Transnationale Solidarität

Chancen und Grenzen

DOWNLOAD NOW »

Author: Jens Beckert

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 9783593375946

Category: Globalization

Page: 298

View: 2108

Jahrbuch für Soziale Interaktion 1

DOWNLOAD NOW »

Author: Heinz Bude,Michael Dellwing,Thomas Scheffer,Sebastian Scheerer

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658100656

Category: Social Science

Page: 98

View: 2830

Das Jahrbuch Soziale Interaktion bietet dem Forschungs- und Denkstil des Symbolischen Interaktionismus im deutschen Sprachraum eine Plattform. Seit den 1970er Jahren liegen die entsprechenden Referenztexte von George Herbert Mead, Herbert Blumer, Erving Goffman oder Anselm Strauss in Übersetzung vor. Auch sind in den letzten fünfzig Jahren eine Reihe von davon angeleiteten Untersuchungen entstanden, aber vom Entstehen einer Forschungslandschaft kann in der deutschsprachigen Soziologie keine Rede sein. Hierzu will diese Publikation ihre Dienste leisten.

Mafia-Leben

Liebe, Geld und Tod im Herzen des organisierten Verbrechens

DOWNLOAD NOW »

Author: Federico Varese

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406700470

Category: Political Science

Page: 335

View: 5019

Was würden Sie tun, wenn Sie das Gefühl haben, dass Ihr Chef Sie gern loswerden möchte, in Ihrem Unternehmen aber leider die übliche Form der Entlassung nicht die Kündigung, sondern die Ermordung ist? Halten Sie es für besonders klug, einem Mafioso, der für seine Brutalität bekannt ist, ein Paket mit faulen Anleihen anzudrehen? Oder Ihrer Frau auszuplaudern, wer alles bei der Cosa Nostra nach Ihrer Pfeife tanzt, um Eindruck zu schinden? Federico Varese berichtet in seinem spannenden Buch vom Leben und Sterben der Mafiosi, das er so nah und privat erkundet hat wie kaum jemand vor ihm. Die Mafia ist eine verschlossene Welt voller Gewalt und Härte, in die kein Außenstehender je Einblick bekommt. Hinter den Mauern des Schweigens aber gibt es eine Gemeinschaft mit eigenen Regeln und Werten – und es gibt das Mafia-Leben. Federico Varese hat sich tief ins Herz des organisierten Verbrechens gewagt und kennt Gangster in Italien, Russland, Hongkong und Japan. Sein Buch gibt einen intimen Einblick in die Lebensweise der Mafiosi: die bizarren Rituale und schmutzigen Geschäfte, das Familienleben und den beruflichen Stress, das Sexualleben und die unerfreulichen Todesarten jener Männer, die zu den gefährlichsten Menschen der Welt gehören.

Politik mit der Angst

Zur Wirkung rechtspopulistischer Diskurse

DOWNLOAD NOW »

Author: Ruth Wodak

Publisher: Satzweiss.com

ISBN: 3902968192

Category: Political Science

Page: 254

View: 733

In ihrem Buch zeichnet Ruth Wodak den Weg rechtspopulistischer Parteien von den Rändern der politischen Landschaft in den Mainstream nach. Sie beschreibt, wie die politischen Akteure mit ebenso einfachen wie wirkungsvollen Mitteln ihren Parteien zu politischem Einfluss verhelfen und auch den Medien die Themen vorgeben.

Westliches Geschichtsdenken

eine interkulturelle Debatte

DOWNLOAD NOW »

Author: Jörn Rüsen

Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht

ISBN: 9783525013793

Category: Historiography

Page: 322

View: 644

Das doppelte Gesicht Europas

Zwischen Kapitalismus und Demokratie

DOWNLOAD NOW »

Author: Hauke Brunkhorst

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518736027

Category: Political Science

Page: 120

View: 7636

Die Entwicklung der EU wird oft als Verfallsgeschichte erzählt: Aus einem visionären Projekt wurde ein technokratisches Monstrum; angesichts der Eurokrise scheint die Stunde des kollektiven Bonapartismus gekommen zu sein, der den Kontinent mit einem Austeritätsregime überzieht. Hauke Brunkhorst präsentiert eine andere Lesart: Wie Dr. Jekyll und Mr. Hyde sind Vision und Technokratie aufeinander bezogen, die utopischen Anfänge sind in Gesetzen konserviert, der Europäische Gerichtshof stärkt die Rechte der Unionsbürger. Das europäische Projekt bleibt ein offener Prozess, der erneut in eine emanzipatorische Richtung gelenkt werden kann – etwa durch eine Mobilisierung der hochqualifizierten, aber prekär beschäftigen jungen Menschen in Spanien, Griechenland und anderen Mitgliedsstaaten der EU.

Genpool

Biopolitik und Körper-Utopien

DOWNLOAD NOW »

Author: Theo Steiner,Steirischer Herbst

Publisher: N.A

ISBN: 9783851655537

Category: Biotechnology

Page: 399

View: 9867

Gerüchte vom Recht

Vorträge und Diskussionen aus dem Berliner Seminar Recht im Kontext

DOWNLOAD NOW »

Author: Dieter Grimm,Alexandra Kemmerer,Christoph Möllers

Publisher: N.A

ISBN: 9783848711819

Category:

Page: 268

View: 9197