Wirtschaftsgeschichte

DOWNLOAD NOW »

Author: Max Weber

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3863831144

Category:

Page: 368

View: 6448

Max Webers beruhmtes Werk zur Wirtschaftsgeschichte, Nachdruck des Originals von 1923."

Moderne Wirtschaftsgeschichte

Eine Einführung für Historiker und Ökonomen

DOWNLOAD NOW »

Author: Gerold Ambrosius,Dietmar Petzina,Werner Plumpe

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3486839101

Category: Business & Economics

Page: 429

View: 1613

Die vorliegende zweite Auflage der „Modernen Wirtschaftsgeschichte" verdankt sich einem doppelten Grund. Zum einen hat sich gezeigt, dass das Bedürfnis nach einer Theorie orientierten Einführung, die historische und ökonomische Perspektiven miteinander verbindet, weiterhin hoch ist. Darüber hinaus ist aber auch die wirtschaftshistorische Diskussion derart im Fluss, dass wichtige neue Perspektiven zu berücksichtigen sind. Insbesondere der Einfluss der Neuen Institutionenökonomik auf die moderne Wirtschaftsgeschichtsschreibung ist kaum zu überschätzen, bietet sie doch neben zahlreichen Anregungen auch die Möglichkeit, zumindest in Teilbereichen zu einer gemeinsamen Sprache von Ökonomik und Wirtschaftshistoriographie zurückzufinden, die lange Zeit verschüttet schien.

Wirtschaftsgeschichte

Entstehung und Wandel der modernen Wirtschaft

DOWNLOAD NOW »

Author: Jan-Otmar Hesse

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 359339958X

Category: History

Page: 242

View: 8439

Ein wichtiges Kennzeichen der modernen, zunehmend komplexer werdenden, arbeitsteiligen Wirtschaft ist ihr ständiger Wandel. Diese Einführung gibt einen ausgezeichneten Überblick über die Veränderungen, die die europäische Wirtschaft seit dem Ende des 18. Jahrhunderts erlebt hat. Ausgeleuchtet werden dabei die zentralen Bereiche der Ökonomie: wirtschaftliches Wachstum und Kapitalismus, Konjunktur, Einkommen und Konsum, Unternehmen, Geld, Wirtschaftstätigkeit der Staaten und internationaler Handel. Zugleich stellt das Buch die wichtigsten Methoden der Wirtschaftshistoriker und die strittigen Forschungskontroversen der vergangenen Jahre vor.

Sozial- und Wirtschaftsgeschichte

Arbeitsgebiete - Probleme - Perspektiven

DOWNLOAD NOW »

Author: Günther Schulz

Publisher: Franz Steiner Verlag

ISBN: 9783515087711

Category: History

Page: 661

View: 4573

Eine umfassende Bilanz der sozial- und wirtschaftshistorischen Forschung. Die Autoren zeigen Desiderate auf und untersuchen die wechselseitigen Beziehungen zu den Nachbarfachern. Die Studienausgabe des bereits als VSWG-Beiheft erschienen Bandes wendet sich an Lehrende und Studierende der Allgemeinen Geschichte, der Wirtschafts- und Sozialgeschichte, der Wirtschafts- und Sozialwissenschaften und an alle, die sich fuer Geschichte interessieren. ein "a beeindruckendes Werk. a Wer sich einen Uberblick ueber das Fach Sozial- und Wirtschaftsgeschichte und seine Teildisziplinen und Arbeitsgebiete verschaffen mochte, der findet mit dem vorliegenden Band einen informativen und umfassenden Zugang" Das Historisch-Politische Buch "Kein Zweifel, dieser Band gehort als Referenz- und Nachschlagewerk in alle einigermaaen einschlagigen Bibliotheken." Historische Zeitschrift "Insgesamt liest sich der annahernd 700 Seiten dicke Band wie das eWho's Whoae der deutschen Wirtschafts- und Sozialgeschichte." Hessisches Jahrbuch fuer Landesgeschichte "Das Buch markiert a sowohl formal als auch inhaltlich einen Meilenstein [a] Die 28 Autoren gehoren zu den bekanntesten Lehrstuhlinhabern Deutschlands [a] uneingeschrankt - ja nachdruecklich empfehlenswert." Vierteljahrschrift fuer Sozial- und Wirtschaftsgeschichte."

Geld und Kredit in der Wirtschaftsgeschichte

DOWNLOAD NOW »

Author: Richard H. Tilly

Publisher: Franz Steiner Verlag

ISBN: 9783515067850

Category: Business & Economics

Page: 224

View: 6251

Dieser Band konzentriert sich auf die Geld- und Kreditgeschichte der äIndustrieländer westlicher Prägungô seit dem Zeitalter der Industrialisierung, d.h. vom 18. bis zum Ende des 20. Jahrhunderts. Im Vordergrund stehen die Institutionen, die auf Geld und Kredit Einfluss hatten und haben: der Staat und staatliche Institutionen, private Unternehmen und Märkte. Das breite Themenfeld umfasst Staatsfinanzen und Staatsverschuldung, Schaffung eines Papiergeldes, Entstehung von Zentralnotenbanken, Entwicklung von Geschäftsbanken, Währungs- und Devisenpolitik, Einfuehrung und Aufhebung des Goldstandards, Einrichtung und Regulierung von Börsen, Aktienrecht u.a. "This book could be appropriately listed in the syllabuses of economic history and economics classes. At sixteen Euros it is a bargain. Students will find in its pages a useful introduction to the subject and a stimulus to further exploration of the topic. But the book's audience should not be restricted to the academic arena. More general readers who have questions about contemporary trends, such as financial-market globalization, will be enlightened as well, particularly since the material is written without undue formality and is free of unnecessary jargon. All readers will close the book with a better understanding of the differences between today's convergence of financial institutions and the events of the last globalization period." Business History Review "Tilly's account of the development of the international financial system provides a well-written, insightful overview. à the book combines new literature with the insights and maturity of judgment of the older generation. This makes it a émust readæ for anyone studying in the fieldà " The Journal of European Economic History .

Aus Papier

eine Kultur- und Wirtschaftsgeschichte der Papier verarbeitenden Industrie in Deutschland

DOWNLOAD NOW »

Author: Heinz Schmidt-Bachem

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110236079

Category: Business & Economics

Page: 984

View: 1414

Many products that influence the culture, the daily life and the political ambience of modern people are made of paper. After 15 years of research on the topic, Heinz Schmidt-Bachem presents the historical development of industrial paper processing from the 19th century and the Nazi-era to the post-war period of the Federal Republic and the GDR. Following a historical introductory part, a lexical part gives an overview of the most important products of paper, cardboard and plastic processing industry. Among other things, there are articles on postcards, the bookbinding industry, office supplies, luxury paper and paper bags.

Wirtschaftsgeschichte: Die Elektrifizierung

DOWNLOAD NOW »

Author: N.A

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3638162680

Category: History

Page: 15

View: 7238

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neuzeit, Absolutismus, Industrialisierung, Note: 1, Universität Bremen (Sozialwissenschaften), Veranstaltung: Proseminar: Urbanisierung und Großstadtentwicklung in Europa, Sprache: Deutsch, Abstract: Der folgende Text behandelt das Thema der Elektrifizierung Deutschlands von Ende des 19. Jahrhunderts bis zum Beginn des zweiten Weltkrieges. Dabei werde ich besonders auf die ungleichen zeitlichen Entwicklungen und die strukturellen Unterschiede in den Städten und den ländlichen Räumen eingehen. Im wesentlichen stehen zwei Thesen im Mittelpunkt, an denen sich der Text orientiert. Die erste These lautet: · Eine höhere Dichte von Unternehmen, öffentlichen Einrichtungen und Bevölkerung ist an eine größere Innovationsbereitschaft gekoppelt. Die technische Neuerung Elektrizität schreitet in der Stadt ohne jegliche Hemmnisse voran, und findet dort somit wesentlich schneller als in peripheren Räumen statt. Die zweite These lautet: · Die Verbreitung der Elektrizität wurde in entscheidenden Maße durch die Geschäftspraktiken und die Werbemaßnahmen der Produzenten gelenkt und so den Verbrauchern aufgezwungen. Die Bedürfnisse der privaten Abnehmer spielten dabei keine Rolle. Ich betrachte die Thesen getrennt voneinander und überprüfe sie aus unterschiedlichen Blickwinkeln der Forschung. In einer abschließenden Stellungnahme werde ich die einzelnen Punkte der beiden Thesen bewerten und ihre Tatsächlichkeit begründen bzw. widerlegen. Zuerst gehe ich jedoch auf den Forschungstand der Elektrizität in der Geschichtswissenschaft ein: Die Geschichtswissenschaft hat nicht von Anfang an das Phänomen der Elektrifizierung untersucht. Zuerst wurde dieses Gebiet durch die Technikgeschichtsschreibung abgedeckt, jedoch wurde hier der Blick lediglich einseitig auf die Durchsetzung technischer Errungenschaften gelenkt, was zu einer "bilderbuchartigen Technikgeschichte" führte . Oft waren die Autoren solcher Veröffentlichungen Techniker oder Ingeneure jener Zeit, die ihre Leistungen auf diesem Gebiet darstellten. Die Konsequenz war eine einseitige Beschreibung der technischen Entwicklungen und der Verbreitung der Elektrizität, die aber die sozialen Auswirkungen nicht beachtete. Auch nach dem ende des zweiten Weltkrieges wurde noch immer der Schwerpunkt auf diesen Bereich gelenkt, wobei vermehrt auf technische Daten sowie ihre Bedeutung für die Industrie wertgelegt wurde. Der entscheidende Wandel in der Geschichtsschreibung fand mit den gesellschaftlichen Umbrüchen der siebziger Jahre statt. Neben den zuvor schon behandelten technische Einzelheiten der Elektrizität wurden nun zunehmend auch andere Faktoren berücksichtigt. [...]

Wirtschaftsgeschichte

Die Entstehung der modernen Volkswirtschaft

DOWNLOAD NOW »

Author: Toni Pierenkemper

Publisher: Oldenbourg Verlag

ISBN: 3050049529

Category: History

Page: 255

View: 1574

Wer liest und studiert, erwirbt Wissen. Wer sein Studium abgeschlossen hat, möchte arbeiten und Geld verdienen. Aber was ist eigentlich Wissen, wenn man es aus ökonomischer Perspektive betrachtet? Wie ist Lohnarbeit überhaupt entstanden? Und was verbirgt sich hinter dem Phänomen Geld? Informieren Sie sich in unserem historischen Themenband über diese und andere spannende Fragen der Wirtschaftsgeschichte: Wandel der wirtschaftlichen Strukturen: von der Agrar- zur Industriegesellschaft - zur Dienstleistungsgesellschaft?; Wirtschaftswachstum und Wohlstandsmehrung durch industrielle Revolution; Entfaltung des Arbeitsmarktes: Lohnarbeit, industrielle Arbeiterschaft und Angestellte; Wissen und Bildungsinvestitionen, Technik und Technologietransfer; Kapital und Banken, Geld und Währung, Einkommen und Vermögen; Wirtschaftsordnung, Wirtschaftspolitik und Wissenschaft.

Wirtschaftsgeschichte

Entstehung und Wandel der modernen Wirtschaft

DOWNLOAD NOW »

Author: Jan-Otmar Hesse

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593421550

Category: Business & Economics

Page: 242

View: 387

Ein wichtiges Kennzeichen der modernen, zunehmend komplexer werdenden, arbeitsteiligen Wirtschaft ist ihr ständiger Wandel. Diese Einführung gibt einen ausgezeichneten Überblick über die Veränderungen, die die europäische Wirtschaft seit dem Ende des 18. Jahrhunderts erlebt hat. Ausgeleuchtet werden dabei die zentralen Bereiche der Ökonomie: wirtschaftliches Wachstum und Kapitalismus, Konjunktur, Einkommen und Konsum, Unternehmen, Geld, Wirtschaftstätigkeit der Staaten und internationaler Handel. Zugleich stellt das Buch die wichtigsten Methoden der Wirtschaftshistoriker und die strittigen Forschungskontroversen der vergangenen Jahre vor.

Neue deutsche Wirtschaftsgeschichte des 20. Jahrhunderts

DOWNLOAD NOW »

Author: Mark Spoerer,Jochen Streb

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3486766562

Category: Business & Economics

Page: 315

View: 9351

Economic history explores developments in the economy over time, thereby bridging historiography and economics. This textbook offers German-speaking readers a balanced focus on history and economics. It illustrates the power of concepts and methods from economics when applied to understanding broader historical issues. History brings life to what might otherwise be dry economic theory.