Why We Love Dogs, Eat Pigs, and Wear Cows

An Introduction to Carnism

DOWNLOAD NOW »

Author: Melanie Joy

Publisher: Conari Press

ISBN: 9781609255763

Category: Health & Fitness

Page: 216

View: 2571

In this paperback edition is a foreword by activist and author John Robbins and a reader’s group study guide. This ground-breaking work, voted one of the top ten books of 2010 by VegNews Magazine, offers an absorbing look at why and how humans can so wholeheartedly devote ourselves to certain animals and then allow others to suffer needlessly, especially those slaughtered for our consumption. Social psychologist Melanie Joy explores the many ways we numb ourselves and disconnect from our natural empathy for farmed animals. She coins the term "carnism" to describe the belief system that has conditioned us to eat certain animals and not others. In Why We Love Dogs, Eat Pigs, and Wear Cows Joy investigates factory farming, exposing how cruelly the animals are treated, the hazards that meatpacking workers face, and the environmental impact of raising 10 billion animals for food each year. Controversial and challenging, this book will change the way you think about food forever.

Why We Love Dogs, Eat Pigs, and Wear Cows

An Introduction to Carnism

DOWNLOAD NOW »

Author: Melanie Joy PhD

Publisher: Conari Press

ISBN: 9781573245050

Category: Health & Fitness

Page: 216

View: 8534

In this paperback edition is a foreword by activist and author John Robbins and a reader's group study guide. This ground-breaking work, voted one of the top ten books of 2010 by VegNews Magazine, offers an absorbing look at why and how humans can so wholeheartedly devote ourselves to certain animals and then allow others to suffer needlessly, especially those slaughtered for our consumption. Social psychologist Melanie Joy explores the many ways we numb ourselves and disconnect from our natural empathy for farmed animals. She coins the term "carnism" to describe the belief system that has conditioned us to eat certain animals and not others. In Why We Love Dogs, Eat Pigs, and Wear Cows Joy investigates factory farming, exposing how cruelly the animals are treated, the hazards that meatpacking workers face, and the environmental impact of raising 10 billion animals for food each year. Controversial and challenging, this book will change the way you think about food forever.

Letzter Ausweg vegan

Warum wir jetzt eine Ernährungsrevolution brauchen, um unsere Zukunft zu bewahren

DOWNLOAD NOW »

Author: John Robbins

Publisher: Hans-Nietsch-Verlag

ISBN: 3862642828

Category: Health & Fitness

Page: 206

View: 8762

„Es gibt nur wenige, denen es wie John Robbins gelingt, Menschen zu einer Ernährungsweise zu inspirieren, die gesund und von einem tiefen Respekt für die Erde geprägt ist.“ Paul Hawken In Letzter Ausweg vegan setzt sich John Robbins mit überzeugenden Argumenten und kraftvoller Stimme für eine menschen- und tierwürdige sowie nachhaltige Zukunft auf unserem Planeten ein. Er hat die Entwicklungen in der „Nahrungsmittelpolitik“ und in allen Bereichen, die mit unserer Ernährung in Zusammenhang stehen, seit vielen Jahren nicht aus den Augen gelassen, war als „verdeckter Ermittler“ unterwegs und hat seine Beobachtungen und Erkenntnisse in Kolumnen in der Huffington Post veröffentlicht. Die Sammlung der jüngsten provozierenden Enthüllungen erscheint nun zusammen mit bislang unveröffentlichten Texten in Buchform. Robbins’ scharfe Beobachtungen und zwingende Schlussfolgerungen fordern uns alle zur Selbstverantwortung auf, denn: Nur ein achtsamer Umgang mit unseren Mitwesen und daraus folgend eine bewusste Ernährung können unser aller Leben und die Erde wieder in Harmonie bringen. John Robbins – weltweit anerkannter Kritiker der heutigen Nahrungsmittelindustrie – veröffentlicht hier seine neuesten Enthüllungen über das schmutzige Geschäft mit unserem Essen und ruft zu mehr Mitgefühl, Verantwortungsbewusstsein und gesundem Menschenverstand in dieser „unmenschlichen Zeit“ auf – überzeugend und schonungslos! In Letzter Ausweg vegan beschäftigt er sich unter anderem mit Themen wie ● dem Drama der Massentierhaltung und der Schlachthäuser, ● der Sklaverei hinter dem Kaffee und dem Kakaohandel, ● dem Schwindel mit dem synthetischen "Vitaminwasser", ● den Marketingtricks der Junk-Food-Konzerne, denen speziell Kinder und Jugendliche zum Opfer fallen, ● dem Zusammenhang zwischen Sojaprodukten und Alzheimer, ● erschreckenden Erkenntnissen über die Auswirkungen der hormonverseuchten tierischen Nahrung …

Zoopolis

Eine politische Theorie der Tierrechte

DOWNLOAD NOW »

Author: Sue Donaldson,Will Kymlicka

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518734326

Category: Nature

Page: 608

View: 8080

Massentierhaltung, Fleischskandale, Tierversuche – unser Umgang mit Tieren ist längst kein Nischenthema mehr, für das sich lediglich Aktivisten oder Ethiker interessieren, sondern steht im Fokus breiter öffentlicher Debatten. Allerdings konzentrieren sich die Diskussionen zumeist auf Fragen der Moral, darauf, welche moralischen Rechte und Interessen wir Tieren aufgrund ihrer Eigenschaften und Fähigkeiten – zum Beispiel Schmerzen zu empfinden – zuschreiben müssen und welche moralischen Pflichten sich daraus für uns ergeben. Sue Donaldson und Will Kymlicka gehen weit darüber hinaus und behaupten, dass Tiere auch politische Rechte haben. Im Rückgriff auf avancierte Theorien der Staatsbürgerschaft argumentieren sie dafür, ihnen neben unverletzlichen Grundrechten einen je gruppenspezifischen politischen Status zuzusprechen. Das heißt konkret: Bürgerrechte für domestizierte Tiere, Souveränität für Gemeinschaften von Wildtieren sowie ein »Stammgastrecht« für jene, die zwar nicht domestiziert sind, aber in unmittelbarer Nachbarschaft zu uns leben. »Zoopolis« macht auf so kluge wie eindringliche Weise ernst mit der Tatsache, dass wir mit den Tieren untrennbar verbunden sind. Elegant und keineswegs nur für Spezialisten geschrieben, entwirft es eine neue, folgenreiche Agenda für das künftige Zusammenleben mit diesen Geschöpfen, denen wir mehr schulden als unser Mitleid. Das Tier, so sagt dieses Buch, ist ein genuin politisches Wesen. Wir schulden ihm auch Gerechtigkeit.

Vegane Ernährung

DOWNLOAD NOW »

Author: Heike Englert

Publisher: UTB

ISBN: 3825244024

Category: Medical

Page: 336

View: 3166

Im Spannungsfeld zwischen Trend, unkritischer Begeisterung, Vorurteilen, Ängsten und großer Medienpräsenz fällt das Urteil über die vegane Ernährung oft wenig wissenschaftlich, dafür aber umso emotionaler aus. Dieses Buch versucht, die Thematik sachlich anzugehen und berücksichtigt sowohl gesundheitliche Gesichtspunkte und die Motive für vegane Ernährung als auch deren Bedeutung für eine nachhaltige Entwicklung und als Antwort auf Massentierhaltung und ökologisches Fehlverhalten. Das Buch richtet sich an Studierende, Lehrende und Praktizierende im Gesundheitswesen sowie an alle, die sich für vegane Ernährung und fundierte wissenschaftliche Informationen dazu interessieren.

Gesellschaft und Tiere

Soziologische Analysen zu einem ambivalenten Verhältnis

DOWNLOAD NOW »

Author: Birgit Pfau-Effinger,Sonja Buschka

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531932667

Category: Social Science

Page: 270

View: 2947

Das Buch befasst sich theoretisch und auf der Grundlage empirischer Analysen mit der Frage, auf welche Art und Weise in den Gegenwartsgesellschaften die Trennungslinie zwischen Gesellschaft und Tier konstruiert wird, inwieweit es Erosionstendenzen gibt und welche Ambivalenzen damit verbunden sind.

Disziplinierte Tiere?

Perspektiven der Human-Animal Studies für die wissenschaftlichen Disziplinen

DOWNLOAD NOW »

Author: Reingard Spannring,Karin Schachinger,Gabriela Kompatscher,Alejandro Boucabeille

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839425182

Category: Social Science

Page: 394

View: 7432

Nichtmenschliche Tiere wurden bislang in den Human-, Geistes- und Sozialwissenschaften aufgrund des vorherrschenden Anthropozentrismus, der radikalen Ablehnung jeglichen Anthropomorphismus sowie des biologischen Essentialismus kaum berücksichtigt. Die Beziehungsformen zwischen nichtmenschlichen Tieren und Menschen sind historisch, kulturell, aber auch innergesellschaftlich sehr heterogen, ambivalent und widersprüchlich; ihre Wechselbeziehungen sind multidimensional. Angesichts dessen stellen die Beiträge des Bandes die Frage danach, was die Berücksichtigung nichtmenschlicher Tiere und der Tier-Mensch-Beziehungen für die jeweilige wissenschaftliche Disziplin bedeutet und welche Herausforderungen sich für deren Forschungsfelder, Theorien und Methoden ergeben. Mit Vorworten der beiden Ethologen Marc Bekoff und Kurt Kotrschal.

Opfer - Beute - Hauptgericht

Tiertötungen im interdisziplinären Diskurs

DOWNLOAD NOW »

Author: Alexis Joachimides,Stephanie Milling,Ilse Müllner,Yvonne Sophie Thöne

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839435072

Category: Social Science

Page: 316

View: 3247

Töten ist ein grundlegendes Merkmal der Tier-Mensch-Beziehung, das in offensichtliche ebenso wie in latente Begründungszusammenhänge eingebunden ist. In diesem Band werden insbesondere Tiertötungen fokussiert, die auf einen wie auch immer gearteten »höheren Zweck« gerichtet sind: als gottgefällige Opferhandlung, zu Repräsentationszwecken wie in der Hohen Jagd oder unter dem Primat des Kunstschaffens. Ausgehend vom Gedanken der Zweckgerichtetheit von Tiertötungen hinterfragen die Beiträge den damit postulierten Sinn kritisch und lassen so die Strukturen und Bedingungen des Tötens von Tieren zutage treten.

Das geheime Leben der Kühe

Mit einem Vorwort von Alan Bennett

DOWNLOAD NOW »

Author: Rosamund Young

Publisher: btb Verlag

ISBN: 3641222311

Category: Social Science

Page: 176

View: 7631

Wie fühlt es sich an, eine Kuh zu sein? Ziemlich ähnlich wie ein Mensch. Davon ist Rosamund Young, britische Ökobäuerin der ersten Stunde, überzeugt: Kühe haben Gefühle und gehen persönliche Beziehungen ein. Sie sprechen miteinander, geben ihre Weisheit weiter, kümmern sich um den Nachwuchs, spielen Verstecken, sind beleidigt, verärgert, traurig oder aufgekratzt. Young, die auf ihrer Farm Kite‘s Nest in den Cotswolds im Herzen Englands seit vielen Jahren biologische Landwirtschaft betreibt, hat zu ihren Kühen ein ganz besonderes Verhältnis. »Ich bin keine Schriftstellerin, ich bin Ghostwriter für meine Kühe«, sagt sie. Youngs ebenso warmherziges wie charmantes Plädoyer für einen Umgang mit den Tieren auf Augenhöhe verändert unseren Blick und lässt uns staunen. »Niemand, der dieses Buch gelesen hat, wird Kühe so sehen wie zuvor.« The Guardian »Das Tierbuch des Jahres 2018.« Literaturspiegel »Dieses Buch wird Ihren Blick auf die Welt verändern.« Alan Bennett Sunday-Times-Bestseller, Times Book of the Year Die bejubelte Wiederentdeckung eines Klassikers: über 100.000 verkaufte Exemplare allein in England. Heiß umkämpfter Titel: In über 25 Länder verkauft! Wunderschön gestaltet mit zahlreichen ganzseitigen Illustrationen. »Warmherzig, bewegend und absolut lesenswert.« Lydia Davis »Ein perfektes Buch voller überraschender Erkenntnisse.« Sunday Telegraph

Animals and Society

An Introduction to Human-Animal Studies

DOWNLOAD NOW »

Author: Margo DeMello

Publisher: Columbia University Press

ISBN: 0231526768

Category: Nature

Page: 488

View: 8362

Considering that much of human society is structured through its interaction with non-human animals, and since human society relies heavily on the exploitation of animals to serve human needs, human–animal studies has become a rapidly expanding field of research, featuring a number of distinct positions, perspectives, and theories that require nuanced explanation and contextualization. The first book to provide a full overview of human–animal studies, this volume focuses on the conceptual construction of animals in American culture and the way in which it reinforces and perpetuates hierarchical human relationships rooted in racism, sexism, and class privilege. Margo DeMello considers interactions between humans and animals within the family, the law, the religious and political system, and other major social institutions, and she unpacks the different identities humans fashion for themselves and for others through animals. Essays also cover speciesism and evolutionary continuities; the role and preservation of animals in the wild; the debate over zoos and the use of animals in sports; domestication; agricultural practices such as factory farming; vivisection; animal cruelty; animal activism; the representation of animals in literature and film; and animal ethics. Sidebars highlight contemporary controversies and issues, with recommendations for additional reading, educational films, and related websites. DeMello concludes with an analysis of major philosophical positions on human social policy and the future of human–animal relations.

Hier bin ich

Roman

DOWNLOAD NOW »

Author: Jonathan Safran Foer

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 3462315854

Category: Fiction

Page: 688

View: 5834

Wie können wir all die Rollen, die wir zu spielen haben, glaubhaft unter einen Hut bekommen? Wie gleichzeitig Sohn, Vater und Ehemann sein? Oder Mutter, Ehefrau und Geliebte? Erwachsener und Kind? Oder gar Amerikaner und Jude? Wie können wir wir selbst sein, wenn unser Leben doch so eng mit allen anderen verbunden ist? Diese Fragen stehen im Zentrum von Jonathan Safran Foers erstem Roman seit elf Jahren. »Hier bin ich« erzählt von vier turbulenten Wochen im Leben einer Familie in tiefer Krise. Julia und Jacob haben sich auseinandergelebt, doch wie könnten sie sich trennen, ohne dass ihre drei Söhne darunter leiden oder gar sie selbst? Immer wieder diskutieren sie alle Szenarien durch, kümmern sich aufopferungsvoll um den inkontinenten Hund und die bevorstehende Bar Mitzwa des ältesten Sohns. Gerade als die israelische Verwandtschaft zur Familienfeier in Washington, D.C. eintrifft, ereignet sich ein katastrophales Erdbeben im Nahen Osten, das die Invasion Israels zur Folge hat. Die Fragen »Was ist Heimat? Was bedeutet Zuhause?« stellen sich noch einmal ganz neu, auch für Jacob. Jonathan Safran Foer schreibt sich mit seinem dritten Roman endgültig in den Olymp der amerikanischen Literatur.

Das Affenhaus

DOWNLOAD NOW »

Author: Sara Gruen

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644306117

Category: Fiction

Page: 416

View: 7528

«Es ist unmöglich, ein Zwiegespräch mit einem Menschenaffen zu führen oder einem von ihnen aus nächster Nähe in die Augen zu blicken, ohne verändert aus der Begegnung hervorzugehen.» Sara Gruen Sam, Bonzi, Lola, Mbongo, Jelani und Makena sind keine gewöhnlichen Affen: Die Bonobos beherrschen die Gebärdensprache, sind in der Lage, mit Menschen zu kommunizieren. Für die scheue Wissenschaftlerin Isabel Duncan sind die Tiere wie eine Familie. Als eine Explosion das Labor zerstört und ihr die Affen entreißt, bricht für sie eine Welt zusammen. Der ehrgeizige Journalist John Thigpen steht vor dem Ende seiner Karriere – und vermutlich auch seiner Ehe. Zusammen mit Isabel macht er sich auf die Suche nach den verschwundenen Affen. Er ist nicht nur angetan von der attraktiven Forscherin, sondern wittert auch eine große Story. Dabei ahnt er nicht, wie sehr beides sein Leben verändern wird ... Sara Gruen ist die geborene Erzählerin und gewährt uns mit diesem Buch einen faszinierenden Einblick in die Seele von Menschenaffen – einfühlsam, packend und mit viel Sachverstand und Humor.

Aufklärung jetzt

Für Vernunft, Wissenschaft, Humanismus und Fortschritt. Eine Verteidigung

DOWNLOAD NOW »

Author: Steven Pinker

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104030685

Category: Philosophy

Page: 736

View: 3756

Eine leidenschaftliche Antithese zum üblichen Kulturpessimismus und ein engagierter Widerspruch zu dem weitverbreiteten Gefühl, dass die Moderne dem Untergang geweiht ist. Hass, Populismus und Unvernunft regieren die Welt, Wissenschaftsfeindlichkeit macht sich breit, Wahrheit gibt es nicht mehr: Wer die Schlagzeilen von heute liest, könnte so denken. Doch Bestseller-Autor Steven Pinker zeigt, dass das grundfalsch ist. Er hat die Entwicklung der vergangenen Jahrhunderte gründlich untersucht und beweist in seiner fulminanten Studie, dass unser Leben stetig viel besser geworden ist. Heute leben wir länger, gesünder, sicherer, glücklicher, friedlicher und wohlhabender denn je, und nicht nur in der westlichen Welt. Der Grund: die Aufklärung und ihr Wertesystem. Denn Aufklärung und Wissenschaft bieten nach wie vor die Basis, um mit Vernunft und im Konsens alle Probleme anzugehen. Anstelle von Gerüchten zählen Fakten, anstatt überlieferten Mythen zu glauben baut man auf Diskussion und Argumente. Anschaulich und brillant macht Pinker eines klar: Vernunft, Wissenschaft, Humanismus und Fortschritt sind weiterhin unverzichtbar für unser Wohlergehen. Ohne sie wird die Welt auf keinen Fall zu einem besseren Ort für uns alle. »Mein absolutes Lieblingsbuch aller Zeiten.« Bill Gates

Das Herz der Dinge

DOWNLOAD NOW »

Author: Emily Giffin

Publisher: Diana Verlag

ISBN: 3641073014

Category: Fiction

Page: 448

View: 7610

Die amerikanische Bestsellerautorin — mit einer ganz neuen Stimme — jetzt bei Diana! Eine glücklich verheiratete Vollzeitmutter und eine alleinerziehende Karriereanwältin: zwei Frauen, deren Leben unterschiedlicher nicht sein könnte. Bis ein tragischer Unfall Valerie und Tessa auf ungeahnte Weise zusammenführt. In der Folge werden die Liebe zu ihren Kindern, das Vertrauen in den Partner und der Glaube an das eigene Glück auf eine harte Probe gestellt.