Was von Auschwitz bleibt

das Archiv und der Zeuge

DOWNLOAD NOW »

Author: Giorgio Agamben

Publisher: N.A

ISBN: 9783518123003

Category: Holocaust, Jewish (1939-1945)

Page: 158

View: 1825

Topik der Referenz

Theorie der Autobiographie, die Funktion "Gattung" und Roland Barthes' Über mich selbst

DOWNLOAD NOW »

Author: Gabriele Schabacher

Publisher: Königshausen & Neumann

ISBN: 9783826031601

Category: Autobiographical fiction

Page: 412

View: 3137

Ethik des Selbst vs. Ethik Am Anderen

Kritik und Perspektiven Bei Nietzsche und L `evinas

DOWNLOAD NOW »

Author: Christoph David Piorkowski

Publisher: Logos Verlag Berlin GmbH

ISBN: 3832532900

Category: Ethics, Modern

Page: 98

View: 4469

Die Arbeit untersucht die kritischen Projekte Friedrich Nietzsches und Emmanuel Levinas', die auf je eigene Weise gegen den aus ihrer Sicht totalitar-indifferenten Charakter der epistemologischen und moralischen Diskurse des Abendlandes andenken. Nietzsche optiert gegen den Primat des Allgemeinen fur eine leiblich fundierte Ethik der Selbstbestimmung, Levinas hingegen fur eine Ethik der lebendigen Verantwortung im Angesicht des anderen Menschen. Verhandelt werden hier die Schnittmengen und Trennlinien zweier Denker, die in ihren asymmetrischen Ethik-Konzepten mehr gemeinsam haben, als es zunachst scheint. Der Autor mochte mit den vermeintlichen Antipoden Nietzsche und Levinas daran erinnern, dass die Verantwortung des Einzelnen uber jede Kodifizierung erhaben bleibt.

Urteilen Lernen

Raume Des Urteilens in Der Reflexion, in Der Schule Und in Religioser Bildung

DOWNLOAD NOW »

Author: Ingrid Schoberth,Christoph Wiesinger

Publisher: V&R unipress GmbH

ISBN: 384710344X

Category: Religion

Page: 279

View: 9673

Biographische Informationen Prof. Dr. Ingrid Schoberth hat den Lehrstuhl für Praktische Theologie/Religionspädagogik an der Universität Heidelberg inne. Christoph Wiesinger ist Assistent am Lehrstuhl für Praktische Theologie/Religionspädagogik an der Universität Heidelberg.

Erzählräume nach Auschwitz

Literarische und videographierte Zeugnisse von Überlebenden der Shoah

DOWNLOAD NOW »

Author: Andree Michaelis

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3050063424

Category: Literary Criticism

Page: 396

View: 7356

Immer schon wollten Überlebende der Shoah von ihren Erfahrungen in den nationalsozialistischen Lagern Zeugnis ablegen. Doch welche Möglichkeiten, welche Erzählräume standen ihnen tatsächlich zur Verfügung? Wie und unter welchen Umständen konnten sie ihr Zeugnis narrativ gestalten und in welcher Weise lässt sich diese Gestaltung heute angemessen würdigen? Die vorliegende Studie analysiert die diskursiven Bedingungen der Entstehung und Rezeption sowohl literarischer als auch videographierter Zeugnisse von Überlebenden. Damit werden die beiden heute wichtigsten Formen autobiographischer Erinnerung an die nationalsozialistische Vernichtungsgeschichte erstmals in ein Verhältnis zueinander gesetzt. Diese Verhältnisbestimmung führt zu einer neuen Ethik der Zeugenschaft, die zugleich als Bestandsaufnahme unserer heutigen Kultur der Erinnerung an die jüdische Katastrophe verstanden werden kann.

Der Fotograf von Auschwitz

Das Leben des Wilhelm Brasse

DOWNLOAD NOW »

Author: Reiner Engelmann

Publisher: cbj Verlag

ISBN: 3641140730

Category: Juvenile Nonfiction

Page: 192

View: 2136

Das erschütternde Dokument eines Zeitzeugen Als Wilhelm Brasse (1917-2012) mit 22 Jahren in das Stammlager Auschwitz eingeliefert wird, ahnt er nicht, dass er als gelernter Fotograf zum Dokumentarist des Grauens wird. Seine Aufgabe ist es, die KZ-Insassen zu fotografieren. Menschen, die kurze Zeit später in den Gaskammern umgebracht werden. Menschen, die von Josef Mengele zu »medizinischen Forschungsarbeiten« missbraucht werden und denen die Todesangst ins Gesicht geschrieben steht. Hätte er die Arbeit verweigert, wäre das sein eigenes Todesurteil gewesen. Als Brasse 1945 alle Fotos verbrennen soll, widersetzt er sich, um Zeugnis zu geben von dem unfassbaren Grauen. Reiner Engelmann hat Wilhelm Brasse noch kennengelernt und schreibt sein Leben für Jugendliche auf. Ein erschütterndes Dokument – wider das Vergessen. Mit Originalfotos aus dem Museum Auschwitz.

Die Hochzeit von Auschwitz

Eine Begebenheit

DOWNLOAD NOW »

Author: Erich Hackl

Publisher: Diogenes Verlag AG

ISBN: 3257602405

Category: Fiction

Page: 192

View: 3040

Die Geschichte von zweien, die sich lieben, durch die politischen Ereignisse immer wieder getrennt werden und dann diese Liebe endlich legalisieren dürfen – unter den denkbar widrigsten Umständen: Für einen Tag und eine Nacht darf die Spanierin Marga Ferrer das KZ Auschwitz betreten, um mit dem Häftling Rudi Friemel den Bund fürs Leben einzugehen. Ein Buch in Stimmen erzählt, über Hoffnung und Verzweiflung, über die Niederlagen eines halben Jahrhunderts.

Profanierungen

DOWNLOAD NOW »

Author: Giorgio Agamben

Publisher: N.A

ISBN: 9783518124079

Category:

Page: 95

View: 3524

Die Macht des Denkens

Gesammelte Essays

DOWNLOAD NOW »

Author: Giorgio Agamben

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104020620

Category: Literary Collections

Page: 464

View: 7483

Neben seinen großen Büchern hat der international bekannte Philosoph Giorgio Agamben kleinere Texte und Essays verfasst, die ebenso nachhaltig die jeweiligen Diskussionen beflügelt haben. Die wichtigsten aus den letzten 20 Jahren hat er in einem Buch versammelt, das nun zum ersten Mail vollständig auf Deutsch vorliegt. Darin begegnen uns alle Motive seines Denkens in überraschender, neuer Form: Ob es sich um die Auseinandersetzung mit Walter Benjamin, Aby Warburg, Max Kommerell oder Martin Heidegger handelt oder um Themen wie Ursprung und Vergessen, Bildlichkeit, Immanenz und Faktizität, immer gelingt es Agamben, seinem Gegenstand ungewöhnliche und überraschende Einsichten abzugewinnen – ein Meister auch der kleinen Form.

Benjamin - Agamben

DOWNLOAD NOW »

Author: Vittoria Borsò

Publisher: Königshausen & Neumann

ISBN: 3826044363

Category: Cabala and Christianity

Page: 271

View: 7973

Die Violine von Auschwitz

Roman

DOWNLOAD NOW »

Author: Maria Àngels Anglada

Publisher: Luchterhand Literaturverlag

ISBN: 3641037948

Category: Fiction

Page: 176

View: 7008

Die Wiederentdeckung der Grande Dame der zeitgenössischen katalanischen Literatur! "Die Violine von Auschwitz" erzählt die Geschichte des Geigenbauers Daniel, dessen Überleben im Konzentrationslager vom Bau einer Geige für einen Lagerkommandanten abhängt – einer Geige, die inmitten des Grauens zum Symbol für Hoffnung und Menschlichkeit wird. Bei einem Gastspiel in Krakau lernt der Pariser Musiker Climent die polnische Geigerin Regina kennen, die ihn mit ihrem virtuosen Spiel und dem vollen Klang ihrer Geige tief beeindruckt. Sein Interesse für diese besondere Violine führt ihn auf die Spur einer Geschichte, die im nationalsozialistischen Deutschland ihren Anfang nimmt. Es ist die Geschichte des jüdischen Geigenbauers Daniel, der in einem Nebenlager von Auschwitz interniert ist. Eines Tages bekommt er vom Kommandanten des Lagers den Auftrag, eine Geige in bester italienischer Tradition anzufertigen. Was Daniel aber erst später durch Zufall erfährt: Der Auftrag beruht auf einer infamen Wette des Kommandanten mit dem skrupellosen Lagerarzt: Gelingt Daniel der Bau der Geige, erhält der Kommandant eine Kiste Wein; wenn er scheitert, bekommt der Arzt Daniel als Objekt für seine teuflischen Unterkühlungsexperimente. Inmitten des Grauens erschafft Daniel schließlich ein Instrument von seltener Schönheit. Ein Instrument, das ihm wider alle Wahrscheinlichkeit sein Leben rettet und noch Jahrzehnte später von seinem Schicksal kündet.

Was dir bleibt, ist dein Traum

Die Geschichte eines Überlebens

DOWNLOAD NOW »

Author: Suzy Zail

Publisher: cbj Verlag

ISBN: 3641163110

Category: Young Adult Fiction

Page: 288

View: 2655

Der 14-jährige Alexander muss nicht auf die Nummer schauen, die sie ihm in den Arm tätowiert haben – er weiß sie auswendig: A10567. Und er weiß, um Auschwitz zu überleben, muss er härter werden. Als ihm die Aufgabe zugeteilt wird, das neue Pferd des Kommandanten abzurichten, verbindet sich sein Schicksal mit dem des Pferdes. Alexander spürt, dass, obwohl das Pferd Angst hat und gequält wurde, er sein Vertrauen gewinnen muss. Denn, wenn ihm das nicht gelingt, sind sie beide zum Tode verurteilt.

Die Musealisierung des Holocaust

das Jüdische Museum Berlin und das U.S. Holocaust Memorial Museum in Washington D.C. : ein Vergleich

DOWNLOAD NOW »

Author: Katrin Pieper

Publisher: Böhlau Verlag Köln Weimar

ISBN: 9783412313050

Category: Collective memory

Page: 368

View: 3116

Schreiben an den Grenzen der Sprache

Studien zu Améry, Kertész, Semprún, Schalamow, Herta Müller und Aub

DOWNLOAD NOW »

Author: Marisa Siguan

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110384701

Category: Literary Criticism

Page: 360

View: 3098

This book examines works on the experiences of dictatorship and concentration camps in 20th century history to investigate the question of how terror, violence, and pain can be transformed into literature. What narrative tools do these texts use to communicate liminal experiences at the outer limits of what can be said, how do they deal with the tension between fact and fiction, and what potentials dwell within this literature of remembrance?

Homo sacer

Die souveräne Macht und das nackte Leben

DOWNLOAD NOW »

Author: Giorgio Agamben

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 351878420X

Category: Philosophy

Page: 224

View: 4387

Der homo sacer ist die Verkörperung einer archaischen römischen Rechtsfigur: Zwar durfte er straflos getötet, nicht aber geopfert werden, was auch seine Tötung sinnlos und ihn gleichsam unberührbar machte – woraus sich der Doppelsinn von sacer als ›verflucht‹ und ›geheiligt‹ ableitet. Giorgio Agamben stellt im Anschluß an Foucault und als philosophische Korrektur von dessen Konzept der Biopolitik die These auf, daß Biopolitik, indem sie den Menschen auf einen biologischen Nullwert zurückzuführen versucht, das nackte Leben zum eigentlichen Subjekt der Moderne macht. Ausgehend von Carl Schmitts Souveränitätskonzept, kommt Agamben zu einer Interpretation des Konzentrationslagers als »nomos der Moderne«, wo Recht und Tat, Regel und Ausnahme, Leben und Tod ununterscheidbar werden. In den zwischen Leben und Tod siechenden Häftlingen, aber auch in den Flüchtlingen von heute sieht er massenhaft real gewordene Verkörperungen des homo sacer und des nackten Lebens. Die philosophische Begründung dessen, daß diese Möglichkeit keineswegs nur historisch ist, hat eine Diskussion entfacht, die weit über Italien und Europa hinausreicht.

Erinnerung in Text und Bild

Zur Darstellbarkeit von Krieg und Holocaust im literarischen und filmischen Schaffen in Deutschland und Polen

DOWNLOAD NOW »

Author: Jürgen Egyptien

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3050059575

Category: Literary Criticism

Page: 415

View: 8540

Die Beiträge dieses Sammelbands gehen auf eine im Herbst 2010 durchgeführte Tagung im schlesischen Katowice zurück, auf der vorwiegend polnische und deutsche Literatur- und Filmwissenschaftler sich mit den Zeugnissen der Auseinandersetzung mit Krieg und Holocaust in ihren beiden Ländern beschäftigten. Im Mittelpunkt der Beiträge stehen literarische Texte und Filme aus der Zeit des Zweiten Weltkriegs bis in die unmittelbare Gegenwart. In einigen Fällen bilden unpublizierte Dokumente (z. B. Lagererinnerungen) oder pseudodokumentarische Werke (z. B. NS-Propagandafilme) den Gegenstand. Das Interesse gilt der Erschließung sowohl ganzer Oeuvres (u. a. Hebert Achternbusch, W. G. Sebald) als auch von Einzelwerken (u. a. Thomans Manns "Doktor Faustus", Verfilmung von Heinrich Bölls "Gruppenbild mit Dame") oder allgemeineren thematischen Komplexen (Desertion, Widerstand, Überleben) und gattungsbezogenen Fragestellungen (Feldpost, Kriegsroman, Mythos). Einige Beiträge bieten informative Überblicke etwa über den Nachkriegsfilm in den verschiedenen Besatzungszonen und seine ambivalente Beziehung zur vorangegangenen Filmästhetik oder die Blüte des deutschen Weltkriegsfilms zu Beginn des 21. Jahrhunderts. Hierher gehört auch die kritische Musterung der frühen DDR-Literatur, die aus ideologischer Präokkupation den Holocaust bis in die 1960er Jahre weitgehend ausblendete, und der Vergleich von Texten deutscher und polnischer Autoren über Besuche in Auschwitz. Nicht zuletzt eröffnen einige Detailstudien neue Perspektiven auf bislang wenig beachtete (literatur-)politische Schlüsselpositionen (Emil Ludwig) oder verdrängte biographische Problemzonen (Hans Egon Holthusen). Ein verbindendes Element ist die Reflexion auf die Darstellbarkeit der historischen Ereignisse, deren extreme Erfahrungen immer auch die Frage nach der Legitimität und Möglichkeit der künstlerischen Gestaltung aufwerfen.

Schreckliche Freiheit und Verantwortung

Überlegungen zur Wiedergewinnung eines philosophischen Schuldbegriffs

DOWNLOAD NOW »

Author: Thomas Ebers

Publisher: LIT Verlag Münster

ISBN: 382581937X

Category: Ethics

Page: 244

View: 349

Zwischen Aufstieg des Verantwortungsbegriffs zur ethischen Schlüsselkategorie und der fortschreitenden Ausblendung des Schuldbegriffs besteht ein innerer Zusammenhang. Angetreten als eine Ethik, die der Komplexität moderner Gesellschaften gewachsen ist, verwandelt sich die Verantwortungsethik Webers in eine "komplexe Ethik", in der die ethische Qualifizierung menschlichen Handelns insgesamt nicht gelingt. In dieser nach Kant "schrecklichen Freiheit" verliert sich Schuld. Verfehlungen werden im Verantwortungsdenken auf strategisch defizitäre Handlungen reduziert.