LONDON. The Unique City

Die Geschichte einer Weltstadt

DOWNLOAD NOW »

Author: Steen Eiler Rasmussen

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3034610939

Category: Architecture

Page: 440

View: 6042

In seinem erstmals 1934 erschienenen Buch London. The Unique City erzählt Steen Eiler Rasmussen die faszinierende Geschichte einer Weltstadt. Seine auf umfangreiche Recherchen zur Stadtgeschichte, zu den Lebensformen der Londoner sowie auf eigene langjährige Beobachtungen gestützte Analyse von Londons städtebaulicher und architektonischer Entwicklung macht sein Buch London. The Unique City zu einem Standardwerk. Auch heutigen Lesern gibt der Autor ein lehrreiches stadtgeschichtliches und urbanistisches Kompendium an die Hand. Die erfahrungsbasierte Idee, daß die Zukunft der Stadt von eigenverantwortlich handelnden, sich ihrer Kultur bewußten Bürgern entscheidend mitgeprägt werden kann, von Menschen, die sich für ihre Stadt einsetzen, sie mitgestalten und diese Aufgabe nicht dem Staat überlassen, hat rund 80 Jahre nach dem Jahr der Erstveröffentlichung nicht nur nicht an Aktualität verloren. Der internationale Stadtdiskurs, wie ihn etwa die einflußreichen Urban Age-Konferenzen geführt haben, revitalisiert diese Idee und demonstriert deren Perspektiven an zahlreichen Beispielen. Steen Eiler Rasmussen (1898-1990) war einer der letzten großen Architekten, die ihre Arbeit in einen weiten gesellschaftlichen Kontext stellten. In Kopenhagen zum Architekten ausgebildet, war er in seinen jungen Jahren so erfolgreich, daß er bereits mit 24 Jahren in den ‚Academic Council of the Royal Danish Academy of Fine Arts‘ in Kopenhagen gewählt wurde. 1924 übernahm er die Dozentur des neu gegründeten Stadtplanungsinstituts, bevor er 1938 zum Professor ernannt wurde. Als Dozent an der Architectural Association hielt er sich 1927 für einige Monate in London auf. Nach dem Zweiten Weltkrieg ging Rasmussen nach England. Dort wurde er 1949 als Produktdesigner in die ‚Royal Society of Arts‘ berufen. Als Gastprofessor lehrte er am MIT (1952) und in Yale (1954). 1958 folgte die Berufung zum Lethaby Professor für Architektur am Royal College of Art in London. Rasmussen war darüber hinaus langjährig Direktor der Architekturfakultät der Royal Academy of Fine Arts in Dänemark. Seine Beobachtungen und Analysen veröffentlichte er in zahlreichen Publikationen. Deren weitaus berühmteste ist das hier vorgelegte Buch London. The Unique City.

Die Zukunft der Architektur in 100 Bauwerken

TED Books

DOWNLOAD NOW »

Author: Marc Kushner

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104035482

Category: Architecture

Page: 176

View: 8881

Die Zukunft der Architektur hat schon begonnen – 100 faszinierende Bauwerke an ungewöhnlichen Orten Ein Pavillon aus Papier, eine aufblasbare Konzerthalle, ein Forschungslabor, das durch den Schnee laufen kann – von den Gebäuden von morgen wird mehr verlangt. Marc Kushner hat 100 innovative Gebäude auf der ganzen Welt ausgewählt, um sie uns in Bild und Text vorzustellen. Eine faszinierende Reise durch die Architektur der Zukunft.

Die vier Elemente der Baukunst

ein Beitrag zur vergleichenden Baukunde

DOWNLOAD NOW »

Author: Gottfried Semper,Hans Semper

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Architecture, Ancient

Page: 104

View: 7607

The Builder

DOWNLOAD NOW »

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Architecture

Page: N.A

View: 2395

Andrea Palladio

das Gesamtwerk

DOWNLOAD NOW »

Author: Lionello Puppi

Publisher: N.A

ISBN: 9783421032539

Category:

Page: 569

View: 4936

Divina Proportione

DOWNLOAD NOW »

Author: F.L. Pacioli

Publisher: Рипол Классик

ISBN: 5879564436

Category: History

Page: N.A

View: 612

Collage City

DOWNLOAD NOW »

Author: Colin Rowe,Fred Koetter

Publisher: Birkhäuser

ISBN: 9783764356088

Category: Architecture

Page: 290

View: 6701

«Collage City» ist eine Kritik der modernen Architektur und zugleich der Aufruf, Theorie und Praxis von Planung und Städtebau zu überdenken. Colin Rowe und Fred Koetter erklären die moderne Architektur als Heilsbotschaft und den modernen Städtebau als Versuch, eine Idealvorstellung von totaler Ordnung zu verwirklichen.

Access for All

Zugänge zur gebauten Umwelt

DOWNLOAD NOW »

Author: Wolfgang Christ

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3034603878

Category: Architecture

Page: 184

View: 2740

Erschließung und auch Barrierefreiheit sind zentrale Themen in der Architektur und im Urbanismus. Zugang oder Access ist heute auch ein Schlüsselbegriff in anderen Bereichen wie Wissen und Bildung, Gesundheitswesen usw. Dieser Titel widmet sich dem Thema der Zugänge in Architektur, Städtebau und angrenzenden Disziplinen.

1929 – Feststellungen zu Architektur und Städtebau

Mit einem amerikanischen Prolog und einem brasilianischen Zusatz, gefolgt von "Pariser Klima" und "Moskauer Atmosphäre"

DOWNLOAD NOW »

Author: Fondation Le Corbusier

Publisher: Birkhäuser

ISBN: 303560214X

Category: Architecture

Page: 268

View: 9532

Zusammenstellung von Le Corbusiers südamerikanischen Vorträgen über den Menschen und seine Umwelt, die gleichermaßen auf die Arbeiten des Ingenieurs wie auf die des Architekten eingehen.

Stilfragen

DOWNLOAD NOW »

Author: Alois Riegl

Publisher: Рипол Классик

ISBN: 5877730533

Category: History

Page: 346

View: 5304

Steve Jobs

Die autorisierte Biografie des Apple-Gründers

DOWNLOAD NOW »

Author: Walter Isaacson

Publisher: C. Bertelsmann Verlag

ISBN: 3641074622

Category: Biography & Autobiography

Page: 704

View: 8169

Die Biografie des Jahres über einen der revolutionärsten Entwickler der Welt Macintosh, iMac, iPod, iTunes, iPhone, iPad – Steve Jobs hat der digitalen Welt mit der Kultmarke Apple Ästhetik und Aura gegeben. Wo Bill Gates für solide Alltagsarbeit steht, ist der Mann aus San Francisco die Stilikone des IT-Zeitalters, ein begnadeter Vordenker, der kompromisslos seiner Idee folgt. Genial und selbstbewusst hat er trotz ökonomischer und persönlicher Krisen den Apfel mit Biss (Bite) zum Synonym für Innovation und Vision gemacht. Doch wer ist dieser Meister der Inszenierung, was treibt ihn? Walter Isaacson gewann das Vertrauen des Apple-Chefs und konnte als erster Biograf während der langjährigen Recherchen auf seine uneingeschränkte Unterstützung ebenso bauen wie auf die seiner Familie, seiner Weggefährten und auch der Kontrahenten. Entstanden ist das Buch über Steve Jobs und sein Unternehmen – nicht nur für Apple-Fans.

Bauhaus

1919-1933 Reform und Avantgarde

DOWNLOAD NOW »

Author: Magdalena Droste

Publisher: N.A

ISBN: 9783836560115

Category:

Page: 96

View: 9564

Nps Tchoban Voss

from detail to urban space

DOWNLOAD NOW »

Author: Falk Jaeger

Publisher: Birkhauser Architecture

ISBN: 9783764387686

Category: Architecture

Page: 224

View: 1634

Das Architekturbüro nps tchoban voss mit Standorten in Hamburg, Berlin und Dresden gehört zu den wenigen deutschen Büros mit internationaler Präsenz. Das traditionsreiche Büro, das 1931 in Hamburg gegründet wurde, zeichnet sich durch eine an der Moderne orientierte Haltung aus, die den Entwurfsprozess von der städtebaulichen Einordnung bis zum mit großer Sorgfalt entwickelten Detail bestimmt. Die Entwürfe sind geleitet von der ökonomischen, ökologischen und ästhetischen Verantwortung, die der Architekt vor der Gesellschaft hat. Die Bauten von nps tchoban voss wirken markant oder sogar zeichenhaft, ohne unangemessen aufzutrumpfen. Das Buch präsentiert rund 40 Bauten und Projekte, darunter das World Trade Center in Dresden, das Oval Office und den Verwaltungsbau der SAGA in Hamburg, das DomAquarée und die Synagoge Chabad Lubawitsch in Berlin, das Überseequartier in Hamburg sowie den Federation Tower in Moskau.

Gio Ponti

1891 - 1979 ; Meister der Leichtigkeit

DOWNLOAD NOW »

Author: Graziella Roccella

Publisher: N.A

ISBN: 9783836500357

Category: Architects

Page: 96

View: 8841

Die Augen der Haut

Architektur und Die Sinne

DOWNLOAD NOW »

Author: Juhani Pallasmaa

Publisher: N.A

ISBN: 9780982225196

Category: Architecture

Page: 110

View: 1839

Architektur kann inspirierend und einnehmend sein, sie kann sogar im Sinne Goethes -das Leben steigern-. Wie kommt es aber, dass architektonische Entwurfe am Zeichentisch oder am Computer-Bildschirm zwar meist recht gut aussehen, in der gebauten Realitat jedoch oft enttauschen? Die Antwort hierfur, behauptet Juhani Pallasmaa, findet sich in der Vorherrschaft des Visuellen, die alle Bereiche von Technologie- und Konsumkultur umfasst und so auch in die Architekturpraxis und -lehre Einzug gehalten hat. Wahrend unsere Erfahrung der Welt auf der Kombination aller funf Sinne beruht, berucksichtigt die Mehrheit der heute realisierten Architektur gerade mal einen den Sehsinn. Die Unterdruckung der anderen Erfahrungsbereiche hat unsere Umwelt sinnlich verarmen lassen und ruft Gefuhle von Distanz und Entfremdung hervor. Erstmalig 1996 (in englischer Sprache) veroffentlicht, ist "Die Augen der Haut" inzwischen zu einem Klassiker der Architekturtheorie geworden, der weltweit zur Pflichtlekture an den Architekturhochschulen gehort. Das Buch besteht aus zwei Essays. Der erste gibt einen Uberblick uber die Entwicklung des okularzentrischen Paradigmas in der westlichen Kultur seit der griechischen Antike sowie uber dessen Einfluss auf unsere Welterfahrung und die Eigenschaften der Architektur. Der zweite Essay untersucht, welche Rolle die ubrigen Sinne bei authentischen Architekturerfahrungen spielen, und weist einen Weg in Richtung einer multisensorischen Architektur, welche ein Gefuhl von Zugehorigkeit und Integration ermoglicht. Seit der Erstveroffentlichung des Buchs hat die Rolle des Korpers und der Sinne ein gesteigertes Interesse in der Architekturphilosophie und Architekturlehre erfahren. Die neue, uberarbeitete und erganzte Ausgabe dieses wegweisenden Werks wird nicht nur Architekten und Studenten dazu anregen, eine ganzheitlichere Architektur zu entwerfen, sondern auch die Wahrnehmung des interessierten Laien bereichern. -Seit "Architektur Erlebnis" (1959) des danischen Architekten Steen Eiler Rasmussen hat es keinen derart pragnanten und klar verstandlichen Text mehr gegeben, der Studenten und Architekten in diesen kritischen Zeiten dabei helfen kann, eine Architektur des 21. Jahrhunderts zu entwickeln.- Steven Holl Juhani Pallasmaa ist einer der angesehensten finnischen Architekten und Architekturtheoretiker. In allen Bereichen seiner theoretischen und gestalterischen Tatigkeit welche Architektur, Grafik Design, Stadteplanung und Ausstellungen umfasst betont er stets die zentrale Rolle von Identitat, Sinneserfahrung und Taktilitat."