Nacht und Tag

Roman

DOWNLOAD NOW »

Author: Virginia Woolf

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 310490488X

Category: Fiction

Page: 500

View: 8886

Virginia Woolfs subtile Gesellschaftskomödie aus viktorianischer Zeit Katharine Hilbery, wohlerzogene Tochter aus der Londoner Oberschicht, ist standesgemäß und langweilig verlobt. Doch sie erliegt der Faszination des jungen Rechtsanwalts und sozialen Aufsteigers Ralph, der sie liebt, aber seinerseits von der Frauenrechtlerin Mary verehrt wird. Katharine entscheidet sich gegen die Konventionen ihrer Herkunft und für ihre Liebe zu Ralph. Ihre Cousine Cassandra schwärmt hingegen für Katharines Verlobten und verzehrt sich deshalb in Gewissensnöten. Spionierende Tanten, verpasste Rendezvous, Eifersucht und gekränkte Eitelkeiten können nicht verhindern, dass die Verliebten zueinander finden.

Die Wellen

Roman

DOWNLOAD NOW »

Author: Virginia Woolf

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104904928

Category: Fiction

Page: 240

View: 8079

›Die Wellen‹, Virginia Woolfs sechster Roman, wurde 1931 veröffentlicht. Es ist das originellste und tiefgründigste all ihrer Bücher, vielleicht ein Meisterwerk, ein »Klassiker« (E. M. Forster). »Die Wellen«, schrieb Stephen Spender, »das mir als größtes Werk Virginia Woolfs erscheint, ist einer dieser Romane unserer Zeit, der seit dem Tag, an dem er veröffentlicht wurde - vor beinahe zwanzig Jahren -, eine immer größere Wirkung entfaltet hat.« In den ›Wellen‹ sind sechs Personen versammelt. Ihre Stimmen evozieren die Intensität der Kindheit, die Zuversicht und sinnliche Erfahrung der Jugend, das Losgelöstsein des mittleren Alters. Sinneswahrnehmungen, Emotionen, Reflexionen kommen und gehen im Voranschreiten des Erzählstroms wie die Jahreszeiten, wie die Wellen, die Sonne. Virginia Woolfs farbig instrumentierte Beschwörung der Entwicklung von Bernard, Louis, Neville, Rhoda, Jinny und Susan - sechs ganz unterschiedliche Stimmen -, ihre kunstvolle Darstellung der Ebbe und Flut ihrer sinnlichen und intellektuellen Erfahrungen stellt eines der radikalsten Experimente der Literatur des zwanzigsten Jahrhunderts dar. ›Die Wellen‹ ist die höchst eigenwillige Antwort der Moderne auf das traditionsreiche Genre des Bildungsromans.

Die Jahre

Roman

DOWNLOAD NOW »

Author: Virginia Woolf

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104904901

Category: Fiction

Page: 416

View: 4619

Zerrissen zwischen »akuter Verzweiflung« und »natürlichem Vergnügen« arbeitet Virginia Woolf vier Jahre lang an ihrem vorletzten und umfangreichsten Roman ›Die Jahre‹. Immer wieder vertraut sie zwischen dem Oktober 1912 und dem April 1936 die Qualen des Schreibens und Umschreibens, aber auch die Augenblicke eines »sehr glücklichen freien Gefühls« ihrem Tagebuch an. Und als das »wunderlichste« ihrer »Abenteuer« bei seinem Erscheinen im März 1937 von der Presse als ein Meisterwerk gefeiert wird und wochenlang an der Spitze der bestgehenden Titel der ›Herald Tribune‹ steht, notiert sie erleichtert und stolz: »Es wurden 25 000 Exemplare verkauft - bei weitem mein Rekord.« Dieser Erfolg mag nicht zuletzt auf die bei Virginia Woolf überraschende, auf den ersten Blick fast konventionelle Erzählweise zurückzuführen sein, auf den konkreten chronologischen Handlungsablauf eines Generationsromans zwischen 1880 und den dreißiger Jahren des 20. Jahrhunderts. Das Buch ist, schreibt sie, »natürlich verschieden von den andern: hat, glaube ich, mehr ›wirkliches‹ Leben in sich...« Dieses ›wirkliche Leben‹ verkörpert die Londoner Offiziersfamilie Pargiter, bestehend aus den Eltern, Kindern und Enkeln. Zunächst leben sie noch alle zusammen auf dem alten Familienbesitz ›Abercorn‹, die todkranke Mutter und der Oberst mit seinem schmuddligen Geheimnis von der kleinen Mätresse, die drei Söhne und die vier Töchter. Feste werden gefeiert und Liebschaften geknüpft. Aber die Tage, Wochen und Jahre vergehen und führen unabänderlich jeden seinem eigenen individuellen Schicksal entgegen, führen zu Ehen, Geburt und Tod, zu Glück, Geselligkeit und Einsamkeit. Und doch hat Virginia Woolf, »die Dichterin des fließenden Erlebens, des Bewußtseinsstroms«, die Zeit angehalten durch das Immerwiederkehren gleicher Augenblicke. Erinnerungsschübe verbinden auseinandergerissene Schicksale über mehr als fünfzig Jahre, verknüpfen Gegenwart und Vergangenheit.

Orlando

Roman

DOWNLOAD NOW »

Author: Virginia Woolf

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3458783504

Category: Fiction

Page: 304

View: 9512

Orlando ist jung, gut aussehend – und seine Schönheit soll niemals vergehen. Ein Wunsch, der ihm zum Schicksal wird: Er durchlebt beinahe vier Jahrhunderte und vier verschiedene Lebensentwürfe, ohne merklich zu altern. In diesem furiosen Roman, als Biographie getarnt, geben sich die literarischen Genres ein lustvolles Stelldichein. Sprachlicher Übermut und Stilsicherheit halten sich unübertroffen die Waage. Eine moderne Neuübersetzung, die erstmals den Ton des Originals trifft. Melanie Walz gelingt es, dieses Paradestück der Kunst Virginia Woolfs zu neuem Leben zu erwecken und ein unvergessliches Leseerlebnis zu schaffen.

Mrs Dalloway

Roman

DOWNLOAD NOW »

Author: Virginia Woolf

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104000891

Category: Fiction

Page: 240

View: 1340

Mit dem Werkbeitrag aus Kindlers Literatur Lexikon. Mit dem Autorenporträt aus dem Metzler Lexikon Weltliteratur. Mit Daten zu Leben und Werk, exklusiv verfasst von der Redaktion der Zeitschrift für Literatur TEXT + KRITIK. Mit seinen kühnen Sprüngen in die Bewusstseinsströme der Protagonisten zählt ›Mrs Dalloway‹ längst zu den Klassikern der Moderne. Ob erotische Phantasien beim Einkauf in der Stadt, ob Todesängste oder die Erinnerung an alte Träume – was den Roman so einzigartig macht, ist Virginia Woolfs wacher Sinn für die Brüchigkeit unserer Existenz.

Virginia Woolf

eine Einführung

DOWNLOAD NOW »

Author: Willi Erzgräber

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Literary Criticism

Page: 223

View: 8092

Mit Virginia Woolf durch England

DOWNLOAD NOW »

Author: Luise Berg-Ehlers

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3458752005

Category: Travel

Page: 199

View: 6257

Die Stationen führen quer durch ganz England. Wir erleben das London der Bloomsbury Group und von Mrs. Dalloway, reisen in das Cornwall, wo Virginia mit ihrer Familie die Sommerferien verbrachte. Von dort geht es nach Sussex, auf den Landsitz von Leonard und Virginia Woolf. Wir besuchen in Kent den berühmten Garten Sissinghurst von Vita Sackville-West und das Schloß Knole und dessen Bewohner Orlando. Durch Virginia Woolfs Augen und ihre Romane entdecken wir Orte, Straßen und Landschaften und tauchen ein in ein wunderbares England – der perfekte Begleiter für eine unvergeßliche Reise durch England.

Das Totenbett des Kapitäns

Essays

DOWNLOAD NOW »

Author: Virginia Woolf

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104032106

Category: Literary Collections

Page: 288

View: 6367

Virginia Woolfs Gedanken zu Literatur und Leben Ihre Romane gehören zur Weltliteratur, ihre Tagebücher und autobiographischen Schriften sind berühmt. Aber als glänzende, höchst anregende Essayistin ist Virginia Woolf immer noch zu entdecken. Die leidenschaftliche Leserin schrieb viele ihrer Rezensionen und Betrachtungen für das renommierte ›Times Literary Supplement‹ und andere Zeitschriften. Mit schwebender Aufmerksamkeit widmet sie sich den Themen, die Literatur, Kunst und Leben ihr stellen, und offenbart dabei den ganzen Reichtum ihres Wissens und Denkens, die Vielfalt ihrer gestalterischen Möglichkeiten und den Zauber ihrer Prosa. Die beiden Textsammlungen ›Granit und Regenbogen‹ (Bd. 092568) und ›Das Totenbett des Kapitäns‹ (Bd. 092560), ausgewählt aus dem immensen essayistischen Werk, bilden den Abschluss der Ausgabe der Gesammelten Werke von Virginia Woolf.

Virginia Woolf

DOWNLOAD NOW »

Author: Christoph Schöneich

Publisher: N.A

ISBN: 9783534091072

Category: Literary Criticism

Page: 139

View: 6092

Virginia Woolf (Authors in Context)

DOWNLOAD NOW »

Author: Michael H. Whitworth

Publisher: OUP Oxford

ISBN: 0191604453

Category: Literary Criticism

Page: 288

View: 5877

During Virginia Woolf's lifetime Britain's position in the world changed, and so did the outlook of its people. The Boer War and the First World War forced politicians and citizens alike to ask how far the power of the state extended into the lives of individuals; the rise of fascism provided one menacing answer. Woolf's experiments in fiction, and her unique position in the publishing world, allowed her to address such intersections of the public and the private. Michael H. Whitworth shows how ideas and images from contemporary novelists, philosophers, theorists, and scientists fuelled her writing, and how critics, film-makers, and novelists have reinterpreted her work for later generations. The book includes a chronology of Virginia Woolf's life and times, suggestions for further reading, websites, illustrations, and a comprehensive index. ABOUT THE SERIES: For over 100 years Oxford World's Classics has made available the widest range of literature from around the globe. Each affordable volume reflects Oxford's commitment to scholarship, providing the most accurate text plus a wealth of other valuable features, including expert introductions by leading authorities, helpful notes to clarify the text, up-to-date bibliographies for further study, and much more.

A Companion to Virginia Woolf

DOWNLOAD NOW »

Author: Jessica Berman

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 1118457889

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 520

View: 5441

A Companion to Virginia Woolf is a thorough examination of her life, work, and multiple contexts in 33 essays written by leading scholars in the field. It contains insightful and provocative new scholarship and also sketches out new directions for future research. The essays approach Woolf's writing from a variety of perspectives and disciplines, including modernism, post-colonialism, queer theory, animal studies, digital humanities, and the law. In addition to providing in-depth discussion of her life and each of her main works, the essays explore the multiple trajectories Woolf’s work travels around the world, from the Bloomsbury Group, and the Hogarth Press to India and Latin America. As multi-faceted and innovative as Woolf's writing itself, this Companion is an important research tool that situates Woolf studies at the vanguard of contemporary literature scholarship and the new modernist studies.

Flush

Eine Biographie

DOWNLOAD NOW »

Author: Virginia Woolf

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104904898

Category: Fiction

Page: 144

View: 7921

Virginia Woolf erzählt vom Spaniel des Dichterpaares Elizabeth Barrett und Robert Browning, und nie ist die uralte Beziehung zwischen Mensch und Hund, die Gemeinsamkeit und Getrenntheit der Kreatur, sensibler geschildert worden als in dieser graziös unterhaltsamen, das Gegenständliche, das Sinnhafte, das Bewusste und das Unbewusste zart und fest greifenden Prosa.

Weiblichkeit und Modernität

über Virginia Woolf

DOWNLOAD NOW »

Author: Gisela von Wysocki

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Literary Criticism

Page: 135

View: 3526

Virginia Woolf

DOWNLOAD NOW »

Author: Renate Wiggershaus

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Authors, English

Page: 181

View: 550

Biografie der englischen Autorin Virginia Woolf, die parallel zum Lebenslauf und zur literarischen Entwicklung das gesellschaftspolitische Engagement Woolfs in der Frauenbewegung beleuchtet.

A Writer's Diary

DOWNLOAD NOW »

Author: Virginia Woolf

Publisher: HMH

ISBN: 0547546912

Category: Biography & Autobiography

Page: 372

View: 4070

In her journals and writing exercises, this novelist “comes to us with all the brilliance, perceptiveness, and restraint we could wish” (Kirkus Reviews). From 1918 to 1941, even as she penned masterpiece upon masterpiece, Virginia Woolf kept a diary. She poured into it her thoughts, feelings, concerns, objections, interests, and disappointments—resulting in twenty-six volumes that give unprecedented insight into the mind of a genius. Collected here are the passages most relevant to her work and writing. From exercises in the craft of writing; to locations, events, and people that might inspire scenes in her fiction; to meditations on the work of others, A Writer’s Diary takes a fascinating look at how one of the greatest novelists of the English language prepared, practiced, studied, and felt as she created literary history. Edited by and with a preface from her husband, Leonard Woolf, A Writer’s Diary is a captivating must-read study for Woolf fans, aspiring writers, and anyone who has ever wanted a glimpse behind the curtain of brilliance.

Virginia Woolf

DOWNLOAD NOW »

Author: Hermione Lee

Publisher: Random House

ISBN: 1407066242

Category: Biography & Autobiography

Page: 912

View: 7018

Hermione Lee sees Virginia Woolf afresh, in her historical setting and as a vital figure for our times. Her book moves freely between a richly detailed life-story and new attempts to understand crucial questions - the impact of her childhood, the cause and nature of her madness and suicide, the truth about her marriage, her feelings for women, her prejudies and obsessions. This is a vivid, close-up portrait, returning to primary sources, and showing Woolf as occupying a distinct, even uneasy position with 'Bloomsbury'. It is a writer's life, illustrating how the concerns of her work arise and develop, and a political life, which establishes Woolf as a radically sceptical, subversive, courageous feminist. Incorporating newly discovered sources and illustrated with photos and drawings never used before, this biography is a revelation -informed, intelligent and moving.

Virginia Woolf and the Real World

DOWNLOAD NOW »

Author: Alex Zwerdling

Publisher: Univ of California Press

ISBN: 9780520061842

Category: Literary Criticism

Page: 374

View: 3532

Discusses the influence of historical events, politics, and social movements on Woolf's fiction, describes her ideology, and examines her major works

Virginia Woolf and the Visible World

DOWNLOAD NOW »

Author: Emily Dalgarno

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 9780521033602

Category: Literary Criticism

Page: 232

View: 8162

Dalgarno examines Woolf's engagement with notions of the visible.