Usability of Web-Interfaces in the Universal Mobile Telecommunication System (UMTS) (de)

DOWNLOAD NOW »

Author: Thorsten H. Schulze

Publisher: diplom.de

ISBN: 3836630796

Category: Computers

Page: 93

View: 3964

Inhaltsangabe:Einleitung: ‘Es wird eine unvergessliche Erinnerung bleiben, wie wir des starken Windes wegen, in einer großen Holzkiste zu fünfen übereinandergekauert, Augen und Ohren mit gespannter Aufmerksamkeit auf den Empfangsapparat gerichtet, plötzlich nach Aufhissen des verabredeten Flaggenzeichens, das erste Ticken, die ersten deutlichen Morsezeichen vernahmen, lautlos und unsichtbar hinübergetragen von jener felsigen, nur in undeutlichen Umrissen wahrnehmbaren Küste, herübergetragen durch jenes unbekannte geheimnisvolle Mittel, den Äther, der die einzige Brücke bildet zu den Planeten des Weltalls’, Prof. Adolf Salbt, Mai 1897 als wissenschaftlicher Beobachter beim ersten Telegraphie- Experiment von Guglielmo Marconi über den 14 km breiten Bristol-Kanal. Wenn voraussichtlich im Jahr 2002 der Mobilfunk der dritten Generation (Universal Mobile Telecommunication System, UMTS) in Europa eingeführt wird, werden neue mobile handliche Endgeräte auch in der Lage sein, Multimedia- und Internet-Anwendungen zu verarbeiten. Was heute nur mit rudimentären Techniken wie WAP (Wireless Application Protocol) mit begrenzter Übertragungsrate und begrenzten Display-Anzeigen der Mobilfunkgeräte möglich ist, wird alsbald durch neue Technologien abgelöst. Mit dem Aufkommen dieser ‘neuen Generation’ von sogenannten mobilen Terminals werden jedoch gleichzeitig neue Grundlagen nötig, wie z.B. Webseiten für den mobilen Einsatz konzipiert und gestaltet werden können. Es dürfte jedem bewusst sein, dass Webseiten nicht einfach aus einem bestehenden Auftritt ‘konvertiert’ werden können, ohne sich mit den veränderten technischen Gegebenheiten und dem veränderten Nutzerverhalten näher auseinander gesetzt zu haben. Diese Arbeit soll diese neuen Veränderungen in der Technik-Mensch- Beziehung untersuchen und daraus Grundsätze ableiten, wie Webseiten im zukünftigen Mobilfunksystem der dritten Generation gestaltet werden können. Die Entwicklung von Webseiten, anders als die von Software, wird heutzutage leider immer noch ohne einen allgmeingültig formulierten Anforderungskatalog nach DIN- oder ISO-Normen durchgeführt und beschränkt sich deshalb weitestgehend auf die mehr oder minder hilfreichen Vorschläge von Website-Enwicklern und selbsternannten ‘Usability-Gurus’ (dt.: Bedienbarkeit~). Diese Arbeit geht diesen Weg nicht. Aufgrund der Ähnlichkeit zur Entwicklung von Softwareprodukten werden die dort formulierten Ergonomie-Anforderungen nach ISO 9241 als Basis zur Ableitung [...]

Visual Media Coding and Transmission

DOWNLOAD NOW »

Author: Ahmet Kondoz

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 0470740655

Category: Technology & Engineering

Page: 588

View: 2623

This book presents the state-of-the-art in visual media coding and transmission Visual Media Coding and Transmission is an output of VISNET II NoE, which is an EC IST-FP6 collaborative research project by twelve esteemed institutions from across Europe in the fields of networked audiovisual systems and home platforms. The authors provide information that will be essential for the future study and development of visual media communications technologies. The book contains details of video coding principles, which lead to advanced video coding developments in the form of Scalable Coding, Distributed Video Coding, Non-Normative Video Coding Tools and Transform Based Multi-View Coding. Having detailed the latest work in Visual Media Coding, networking aspects of Video Communication is detailed. Various Wireless Channel Models are presented to form the basis for both link level quality of service (QoS) and cross network transmission of compressed visual data. Finally, Context-Based Visual Media Content Adaptation is discussed with some examples. Key Features: Contains the latest advances in this important field covered by VISNET II NoE Addresses the latest multimedia signal processing and coding algorithms Covers all important advance video coding techniques, scalable and multiple description coding, distributed video coding and non-normative tools Discusses visual media networking with various wireless channel models QoS methods by way of link adaptation techniques are detailed with examples Presents a visual media content adaptation platform, which is both context aware and digital rights management enabled Contains contributions from highly respected academic and industrial organizations Visual Media Coding and Transmission will benefit researchers and engineers in the wireless communications and signal processing fields. It will also be of interest to graduate and PhD students on media processing, coding and communications courses.

Advances in Network and Distributed Systems Security

IFIP TC11 WG11.4 First Annual Working Conference on Network Security November 26–27, 2001, Leuven, Belgium

DOWNLOAD NOW »

Author: Bart De Decker,Frank Piessens,Jan Smits,Els Van Herreweghen

Publisher: Springer

ISBN: 0306469588

Category: Computers

Page: 208

View: 4424

The more our society relies on electronic forms of communication, the more the security of these communication networks is essential for its well-functioning. Topics in this volume include developments in: security protocols; secure software engineering; and mobile agent security.

Mobile Usability : How Nokia Changed the Face of the Mobile Phone

How Nokia Changed the Face of the Mobile Phone

DOWNLOAD NOW »

Author: Christian Lindholm,Turkka Keinonen,Harri Kiljander

Publisher: McGraw Hill Professional

ISBN: 9780071385145

Category: Technology & Engineering

Page: 301

View: 2276

When it comes to delivering product design innovations to mobile device users, Nokia is the yardstick by which all others are judged. Now the process and working methods that have enabled Nokia to revolutionize usability are fully explained for the first time in this beautiful, four-color book. Written with insight by two veterans of Nokia's design triumphs (co-author Christian Lindholm was featured in the August 2002 issue of Business 2.0 magazine)this one-of-a-kind reference vividly delivers: * The complete design process, from concept creation to product testing * The future of small interfaces * Usability engineering in practice in the mobile environment * The elements of a Nokia User Interface * First person accounts of the product development cycle Learn the processes that helped Nokia develop the world's most desirable handheld

TELSIKS 2003

Proceedings of Papers : 6th International Conference on Telecommunications in Modern Satellite, Cable and Broadcasting Service : Serbia and Montenegro, Niš, 1-3 October, 2003

DOWNLOAD NOW »

Author: Bratislav D. Milovanović

Publisher: Institute of Electrical & Electronics Engineers(IEEE)

ISBN: 9780780379633

Category: Telecommunication

Page: 841

View: 643

Usability von Internetanwendungen für mobile Endgeräte

Unter Betrachtung von Designrichtlinien für Ergonomie und effizienter Benutzerführung sowie deren praktische Umsetzung an einem WAP-Prototypen

DOWNLOAD NOW »

Author: Daniel Kaczmarek

Publisher: diplom.de

ISBN: 3832487654

Category: Computers

Page: 136

View: 9166

Inhaltsangabe:Einleitung: Usability avanciert schon seit Jahren zum Trendthema im Bereich der Internetanwendungen. Ihre Anfänge hatte sie dabei in den neunziger Jahren. Seitdem wuchs ihre Bedeutung ebenso wie das Internet selbst mit rasender Geschwindigkeit. Speziell der jüngste technologische Fortschritt bei den mobilen Endgeräten und die damit bestehende Möglichkeit auch über diese, Internetanwendungen zu nutzen, hat dem Usability-Aspekt zu dieser Entwicklung verholfen, denn gerade im mobilen Bereich spielt die Usability eine tragende Rolle. Problemstellung: Mobile Endgeräte werden heutzutage im Gegensatz zu stationären Desktop-Computern und Festnetztelefonen in einem sehr hektischen Umfeld eingesetzt. Während der Nutzung sind die Anwender dabei oft durch externe Einflussfaktoren wie Straßenverkehr oder durch andere parallel zu beachtenden Aufgaben extrem beansprucht. Damit verteilt sich ihre Konzentration auf mehrere Aktivitäten gleichzeitig. Ihre Aufnahme- und besonders ihre Lesefähigkeit sinkt ab, sodass die Informationen, die ihnen in dieser Phase bereitgestellt werden, sehr einfach strukturiert sein müssen, d. h. leicht verständlich und schnell zu finden. Zusammenfassend lässt sich die Aussage treffen, dass die mobilen Internetanwendungen über eine gute Usability verfügen müssen, um von den Endanwendern auch tatsächlich genutzt werden zu können. Tatsächlich erfüllen die meisten heute angebotenen Dienste und Anwendungen für mobile Endgeräte diese Kriterien nur teilweise oder gar nicht. Zielsetzung: Die Zielsetzung dieser Arbeit ist es, Möglichkeiten zur Verbesserung der Usability von Internetanwendungen für mobile Endgeräte aufzuzeigen. Dafür erarbeitet und stellt der Autor dieser Arbeit die relevanten theoretischen Grundlagen dar. Er wird speziell das Verbesserungspotenzial der Usability von Anwendungen für die weitverbreiteste Technologieform WAP ansprechen. Dabei wird er darauf eingehen, welche Automatismen existieren, die selbstständig und ohne Einwirkung des Entwicklers der Anwendung die Usability verbessern. Die im theoretischen Teil erarbeiteten Kenntnisse und Grundlagen der Usability sowie der spezifischen Eigenschaften von mobilen Endgeräten, fließen im praktischen Teil dieser Arbeit ein, welcher die Erstellung eines vollständig funktionsfähigen WAP-Prototypen darstellt. Dabei wird der Verfasser einen schon vorhandenen Prototyp auf seine Ergonomie und sein Design hin analysieren und die vorhandenen Usability-Schwächen [...]

Mobile Usability

DOWNLOAD NOW »

Author: Jakob Nielsen,Raluca Budiu

Publisher: MITP-Verlags GmbH & Co. KG

ISBN: 3826695712

Category: Computers

Page: 236

View: 3677

Für iPhone, iPad, Android, Kindle Designs für kleine Displays optimal gestalten Texte für die mobile Nutzung verfassen und Inhalte strukturieren Einfache Navigationen für Smartphones und Tablets Die Erstellung von mobilen Websites und Apps ist ein ständiger Spagat zwischen der Bereitstellung von Inhalten und der Darstellung auf kleinen Displays. Reduzierte Inhalte, einfache Navigationsmöglichkeiten, Optimierung des Designs bei langsamen Übertragungsgeschwindigkeiten – mit diesen Herausforderungen ist jeder Entwickler konfrontiert. Wie entwirft man die besten Websites und Apps für moderne Smartphone- und Tablet-Nutzer? Der Bestseller-Autor Jakob Nielsen und seine Co-Autorin Raluca Budiu gehen dieser Frage nach und untersuchen in diesem Buch die wichtigsten Aspekte guter Mobile Usability. So erfahren Sie anhand zahlreicher Beispiele, wie Sie eine gelungene Navigation sowie passende Designs und Textinhalte für mobile Geräte entwerfen und dabei die User Experience mit Blick auf das mobile Nutzungsverhalten optimal berücksichtigen. Die dargestellten Methoden basieren auf Erkenntnissen aus internationalen Studien, die anhand zahlreicher Usability-Tests durchgeführt wurden. Dieses Buch richtet sich an Designer und Softwareentwickler, aber ebenso an Texter, Redakteure, Produktmanager und Marketing-Mitarbeiter. Sowohl Einsteiger als auch erfahrene Mobile-Usability-Veteranen erhalten wertvolle Hinweise und Tipps. Dr. Jakob Nielsen ist Mitgründer und Leiter der Nielsen Norman Group. Zudem begründete er auch die »Discount Usability Engineering«-Bewegung, die sich in erster Linie mit schnellen und effizienten Methoden zur Qualitätsverbesserung von Benutzeroberflächen beschäftigt. Das Nachrichtenmagazin U.S. News & World Report bezeichnete Nielsen als »den weltweit führenden Experten für Web Usability« und die Tageszeitung USA Today beschrieb sein Wirken gar als »The next best thing to a true time machine«. Er ist Autor zahlreicher Bestseller wie Web Usability, Eyetracking Web Usability sowie Designing Web Usability, das weltweit mehr als 250.000 Mal verkauft und in 22 Sprachen übersetzt wurde. Dr. Raluca Budiu ist User Experience Specialist bei der Nielsen Norman Group. In dieser Funktion betätigt sie sich auch als Beraterin für Großunternehmen aus verschiedensten Industriebereichen sowie Tutorin für die Sachgebiete Mobile Usability, Touchgeräte-Usability, kognitive Psychologie für Designer sowie Prinzipien der Mensch-Computer-Interaktion.

Mobiles Internet im Unternehmenskontext

Webtechnologien als technische Basis für Geschäftsanwendungen auf mobilen Endgeräten

DOWNLOAD NOW »

Author: Stefan Christmann

Publisher: Universitätsverlag Göttingen

ISBN: 3863950569

Category: Cell phones

Page: 319

View: 8567

Das mobile Internet ist eine Technologie, die im privaten Einsatzbereich bereits eine hohe Verbreitung gefunden hat. Eine zunehmende Anzahl von Nutzern greift mit Smartphones und Tablet PCs mobil auf das Internet zu und verwendet mobile Anwendungen, so genannte Apps, zum Zugriff auf Informationen und Dienste. Auch in und zwischen Unternehmen kann die Verwendung dieser Endgerätklasse Nutzen stiften. Dieser Bereich ist bisher jedoch noch unterentwickelt, was durch die besonderen Rahmenbedingungen der IT-Nutzung in Unternehmen bedingt ist. Neben erhöhten Anforderungen bezüglich Sicherheit und Stabilität von Diensten ist vor allem die im Vergleich zum Privatkundengeschäft notwendige technische Integration ein wichtiger Faktor. Stefan Christmann analysiert daher Einsatzpotentiale und Herausforderungen der Technologie, validiert diese über eine empirische Befragung und schildert technische Lösungsansätze, um den Einsatz von mobilem Internet in Unternehmen zu ermöglichen und wirtschaftlicher zu gestalten. Im Bereich der Anwendungsentwicklung fokussiert das Buch dazu auf eine betriebssystemübergreifende Programmierung mittels Webtechnologien, welche die mehrfache Entwicklung von mobilen Anwendungen überflüssig macht.

Mobilfunknetze und ihre Protokolle

Grundlagen, GMS, UMTS und andere zellulare Mobilfunknetze

DOWNLOAD NOW »

Author: Bernhard Walke

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322926680

Category: Technology & Engineering

Page: 535

View: 3965

Mobilfunknetze, Schnurlossysteme und drahtloser Internetzugang sind seit Jahren der am stärksten wachsende Bereich und der Hauptumsatzträger in der Kommunikationsindustrie. Dieses zweibändige Werk behandelt alle wichtigen standardisierten digital übertragenden Systeme unter dem Gesichtspunkt ihrer internen Organisation anhand ihrer Dienste und Protokolle. Es unterscheidet sich dadurch von den meisten am Markt verfügbaren Mobilfunkbüchern, die im wesentlichen Funkausbreitungsphänomene und ihre Nutzung für die digitale Nachrichtenübertragung zum Gegenstand haben. Der erste Band behandelt die Grundlagen für alle wichtigen standardisierten Systeme wie GSM und UMTS. Für diese zweite Auflage wurde speziell der Teil zum System UMTS entscheidend aktualisiert und erweitert.

agendaCPS

Integrierte Forschungsagenda Cyber-Physical Systems

DOWNLOAD NOW »

Author: Eva Geisberger,Manfred Broy

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642290981

Category: Computers

Page: 297

View: 5651

Der rasche Fortschritt der Informationstechnik ermöglicht, in Kombination mit der Mikrosystemtechnik, immer leistungsfähigere softwareintensive eingebettete Systeme und integrierte Anwendungen. Zunehmend werden diese untereinander, aber auch mit Daten und Diensten im Internet vernetzt. So entstehen intelligente Lösungen, die mithilfe von Sensoren und Aktoren Prozesse der physikalischen Welt erfassen, sie mit der virtuellen Softwarewelt verbinden und in Interaktion mit den Menschen überwachen und steuern. Auf diese Weise entstehen sogenannte Cyber-Physical Systems, Die agendaCPS gibt einen umfassenden Überblick über das Phänomen der Cyber-Physical Systems und die damit verbundenen vielfältigen Herausforderungen. Sie illustriert, welchen Stellenwert das Thema für Wirtschaft und Gesellschaft hat: Revolutionäre Anwendungen von Cyber-Physical Systems adressieren technische und gesellschaftliche Trends und Bedürfnisse; gleichzeitig durchdringen und verknüpfen sie immer mehr Lebensbereiche. Zu den Anwendungen zählen erweiterte Mobilität, intelligente Städte, integrierte telemedizinische Versorgung, Sicherheit sowie vernetzte Produktion und Energiewandel. Die agendaCPS zeigt auf, welche Technologien die Grundlage von Cyber-Physical Systems bilden und welches Innovationspotenzial ihnen innewohnt. Zudem macht sie deutlich, welche Forschungs- und Handlungsfelder besonders wichtig sind. Anhand von Zukunftsszenarien werden wesentliche Anwendungsdomänen dargestellt, allen voran integrierte Mobilität, Telemedizin und intelligente Energieversorgung. In diesen Zusammenhängen werden Chancen, aber auch Risiken für Deutschland durch Cyber-Physical Systems deutlich.

Grundkurs Mobile Kommunikationssysteme

UMTS, HSDPA und LTE, GSM, GPRS und Wireless LAN

DOWNLOAD NOW »

Author: Martin Sauter

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3834898287

Category: Technology & Engineering

Page: 420

View: 856

Dieses Buch, so schreibt Prof. Dr. Jürgen Scherff von der FH Furtwangen, bietet "praxis- und detailgerechtes Wissen zu mobilen Kommunikationssystemen". Es führt klar und verständlich in die Technik und praktische Umsetzung von GSM, GPRS, UMTS, HSDPA, LTE und Wireless LAN ein. Anhand vieler Beispiele wird fundiertes Wissen vermittelt und aufgezeigt, welche Möglichkeiten und Grenzen die unterschiedlichen Konzepte haben. Durch viele Vergleiche wird deutlich, welche Kombination der Systeme für die unterschiedlichsten Anwendungen jeweils am besten geeignet ist. Die vierte Auflage des Buches enthält ausführliche Ergänzungen über die neuesten Entwicklungen im Bereich von GSM und UMTS (HSDPA, HSUPA), sowie ein neues Kapitel über den Nachfolgestandard LTE. Das Buch richtet sich an Studierende der Elektrotechnik und Informatik sowie an IT- und Telekommunikationsingenieure in der Praxis und Weiterbildung.

Mensch-Computer-Interface

zur Geschichte und Zukunft der Computerbedienung

DOWNLOAD NOW »

Author: Hans Dieter Hellige

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 9783899425642

Category: Digital media

Page: 395

View: 5204

Mobilfunksysteme

Grundlagen, Funktionsweise, Planungsaspekte

DOWNLOAD NOW »

Author: Christian-Friedrich Lüders

Publisher: N.A

ISBN: 9783802318474

Category: Mobile communication systems

Page: 357

View: 9431

Der lange Weg zur Freiheit

Autobiographie

DOWNLOAD NOW »

Author: Nelson Mandela

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104031541

Category: History

Page: 864

View: 2593

»Ich bin einer von ungezählten Millionen, die durch Nelson Mandelas Leben inspiriert wurden.« Barack Obama Eine fast drei Jahrzehnte währende Gefängnishaft ließ Nelson Mandela zum Mythos der schwarzen Befreiungsbewegung werden. Kaum ein anderer Politiker unserer Zeit symbolisiert heute in solchem Maße die Friedenshoffnungen der Menschheit und den Gedanken der Aussöhnung aller Rassen wie der ehemalige südafrikanische Präsident und Friedensnobelpreisträger. Auch nach seinem Tod finden seine ungebrochene Charakterstärke und Menschenfreundlichkeit die Bewunderung aller friedenswilligen Menschen auf der Welt. Mandelas Lebensgeschichte ist über die politische Bedeutung hinaus ein spannend zu lesendes, kenntnis- und faktenreiches Dokument menschlicher Entwicklung unter Bedingungen und Fährnissen, vor denen die meisten Menschen innerlich wie äußerlich kapituliert haben dürften.

Usability

Nutzerfreundliches Web-Design

DOWNLOAD NOW »

Author: Markus Beier,Vittoria von Gizycki

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642563775

Category: Computers

Page: 272

View: 5852

Das Internet existiert nicht zum Selbstzweck seiner Macher. Der Nutzer steht im Mittelpunkt. Er verlangt Fakten, Unterhaltung, Ablenkung, Bestellmöglichkeit - genau das, was er will, und dies so schnell wie möglich. Kundengewinnung und Kundenbindung kann daher nur gelingen, wenn die Nutzerfreundlichkeit bei der Entwicklung einer Website im Mittelpunkt steht. Usability - das Testen der Nutzerfreundlichkeit - ist die Grundlage dafür. In diesem Buch wird das Thema Usability in seinen verschiedenen Aspekten systematisch vorgestellt, sowohl wissenschaftlich als auch praxisrelevant analysiert und durch Fallstudien veranschaulicht. Der inhaltliche Bogen reicht von der strategischen Konzeption einer Usability-orientierten Site bis zu Design, Technik und Betrieb.

UMTS - ein Kurs

Universal Mobile Telecommunications System ; mit 117 Aufgaben

DOWNLOAD NOW »

Author: Bernhard Walke,Marc-Peter Althoff,Peter Seidenberg

Publisher: N.A

ISBN: 9783935340229

Category:

Page: 344

View: 1994