Unsere Politik

DOWNLOAD NOW »

Author: Gustav Adolph Constantin Frantz

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Prussia (Germany)

Page: 71

View: 7453

Alte-Säcke-Politik

Wie wir unsere Zukunft verspielen

DOWNLOAD NOW »

Author: Wolfgang Gründinger

Publisher: Gütersloher Verlagshaus

ISBN: 3641182042

Category: Social Science

Page: 224

View: 9354

Erfrischende Visionen für ein eingeschlafenes Land Noch geht es uns gut in Deutschland. Doch Politiker und Manager verschlafen die Megatrends unserer Zeit und setzen unseren Wohlstand aufs Spiel. Der demografische Wandel, die digitale Revolution und die ökologische Zerstörung des Planeten werden von der Elite unseres Landes in Sonntagsreden wortreich abgehandelt, doch wirkungsvolle Taten sucht man vergebens. Die Politik verwaltet die Gegenwart, anstatt die Zukunft zu gestalten. »Weil Zukunft eine Lobby braucht«, streitet Wolfgang Gründinger unnachgiebig für ein Umdenken: Nur wenn wir radikal umsteuern, können wir Kindern und Enkeln unser Land ein wenig besser hinterlassen. Scharfzüngige Streitschrift gegen Stillstand und Klientelpolitik Vorschläge, wie die unterschiedlichen Werte und Prioritäten von Alt und Jung in Einklang gebracht werden können Ein engagiertes Buch gegen die »Merkelisierung« unseres Landes

Unsere Politik

DOWNLOAD NOW »

Author: Constantin Frantz

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Prussia (Germany)

Page: 71

View: 6144

Boberach: Es gibt in Deutschland keine nationale Homogenität, deshalb läßt es sich nicht wie Frankreich organisieren. Preußen, dessen historisches Schwergewicht außerhalb des Deutschen Bundes liegt, kann nicht einfach in Deutschland aufgehen. Ebenso kann Österreich auf die Anlehnung an Rußland nicht verzichten. Den Konservativen wird vorgeworfen, die Unionsverfassung nicht als revolutionär durchschaut zu haben. Dem mit Arnim und Radowitz gescheiterten deutschen Einheitsstaat ist der Föderalismus mit Souveränität der Einzelstaaten vorzuziehen.

Politisches Framing

Wie eine Nation sich ihr Denken einredet - und daraus Politik macht

DOWNLOAD NOW »

Author: Elisabeth Wehling

Publisher: Ullstein Buchverlage

ISBN: 3843718571

Category: Social Science

Page: 224

View: 5028

Politisches Denken ist bewusst, rational und objektiv – davon sind viele Menschen überzeugt. Doch die moderne Neuro- und Kognitionsforschung hat die ›klassische Vernunft‹ längst zu Grabe getragen. Nicht Fakten bedingen politische Entscheidungen, sondern kognitive Deutungsrahmen, in der Wissenschaft Frames genannt. Dieses Buch deckt auf, welche Frames unsere politischen Debatten bestimmen, und gewährt überraschende Einblicke in unser kollektives politisches Denken.

Unsere Politik

DOWNLOAD NOW »

Author: James Ramsay MacDonald

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Great Britain

Page: 184

View: 1019

Zukunft? China!

Wie die neue Supermacht unser Leben, unsere Politik, unsere Wirtschaft verändert

DOWNLOAD NOW »

Author: Frank Sieren

Publisher: Verlagsgruppe Random House GmbH

ISBN: 3641234530

Category: Business & Economics

Page: 368

View: 8560

Das neue China: Chance und Gefahr China ist keine ferne Bedrohung mehr, China ist da! Politisch und wirtschaftlich. Das Reich der Mitte ist ehrgeizig, schnell und gut organisiert, es ist innovativ wie das Silicon Valley und bestimmt zunehmend die internationalen Spielregeln. China setzt auf Wachstum und digitale Technologien und hält sich nicht mit dem westlichen Demokratiemodell auf. Auf allen Kontinenten investiert es in Bodenschätze, Schlüsselindustrien und Infrastruktur – auch bei uns. Das 1000-Milliarden-Dollar-Projekt der Neuen Seidenstraße reicht bis Duisburg. An den Aktienmärkten gehören Alibaba und Tencent inzwischen zu den weltweit größten Unternehmen. Aus erster Hand zeigt der China-Experte Frank Sieren, wo China uns direkt herausfordert und was die neue Weltmacht für uns bedeutet: sowohl Chance als auch Gefahr.

Ist unsere Politik noch zu retten?

Auswege aus der Wutbürger-Sackgasse

DOWNLOAD NOW »

Author: Robert Misik

Publisher: Picus Verlag

ISBN: 371175189X

Category: Political Science

Page: 136

View: 7312

Seit Jahren schwillt der Verdruss über Parteien und Politiker an - in Deutschland, in Österreich, in ganz Europa. Bürger wenden sich indifferent oder aggressiv ab, oder sie verfallen in Zynismus gegenüber einer Politik, die sich als ohnmächtig, kleinmütig oder sogar korrupt erweist. Dieser Verdruss war zuerst lediglich eine Reaktion, ist aber mittlerweile selbst zum Teil des Problems geworden.Robert Misik sagt: Weg mit dem Zynismus! Raus aus der Wutbürger-Sackgasse! Politik braucht eine neue Sprache, Klartext statt leeres Geschwätz. Politiker sollen endlich sagen, was sie wirklich denken, statt dauernd auf PR-Experten zu hören. Mehr Demokratie muss in die Demokratie gebracht werden, damit die Apparatschiks entmachtet werden und Talente eine Chance haben. Aber auch die Bürger und Bürgerinnen müssen sich wieder Unterscheidungsvermögen antrainieren: Ein Politiker, mit dem man nicht in allem einverstanden ist, ist deshalb nicht automatisch ein Verbrecher. Der preisgekrönte Publizist plädiert dafür, das Verhältnis von Berufspolitikern und frustrierten Bürgern neu zu justieren.

Politiker oder doch ?nur? Mensch? Wie emotionale und systemimmanente Vorbehalte unsere Politik bestimmen

DOWNLOAD NOW »

Author: Peter Schr”der

Publisher: Diplomica Verlag

ISBN: 3842890907

Category: Political Science

Page: 120

View: 1537

In der vorliegenden Studie werden die emotionalen Schwierigkeiten zwischen hauptamtlichen und ehrenamtlichen Akteuren in den Kommunen beleuchtet, welche bei der Konsensbildung neben den klassischen Problemen, wie den fraktionsgebundenen Interessen oder den unterschiedlichen politischen Ansichten, seit den 1970er Jahren stark zugenommen haben. Der Autor verfolgt das Ziel die modernen Problemfelder zwischen hauptamtlichen und ehrenamtlichen Akteuren auszumachen und diese zu pr„zisieren. Diese Analyse basiert auf theoretischen und praktischen Quellen, Beispielen aus der Praxis und Experteninterviews. Neben der Ursachenforschung entwickelt der Autor Handlungsempfehlungen, die diesen emotionalen Schwierigkeiten entgegenwirken sollen.

Machtverschiebung

Wie die Berliner Republik unsere Politik verändert hat

DOWNLOAD NOW »

Author: Günter Bannas

Publisher: Ullstein Buchverlage

ISBN: 384372069X

Category: Political Science

Page: 304

View: 1199

Im Sommer 1999 zog die Regierung von Bonn nach Berlin. Vieles hat sich seitdem verändert – und der F.A.Z.-Hauptstadtbüro-Leiter Günter Bannas war nah dran wie kaum ein anderer. In seiner Rückschau blickt er hinter die Kulissen und zeigt den Wandel der Politik. Schwarz-Gelb wurde zum Auslaufmodell, die Achse der Macht verschob sich nach Nordosten und wurde weiblicher, protestantischer, konsensualer. Die Volksparteien erodierten, Lobbyisten und Berater wurden stark, die Unionsparteien rückten weiter auseinander. Bannas analysiert die politische Kultur sowie Machtkämpfe und beschreibt Zäsuren wie die aktuelle GroKo und die Rolle des Bundespräsidenten bei deren Zustandekommen. Auf Basis hunderter Hintergrundgespräche und exklusiver Informationen entsteht so ein spannendes Kaleidoskop des Berliner Politikbetriebs – mit seinen Akteuren sowie den großen Entscheidungen und Dramen.

Die Stunde der Populisten

Wie sich unsere Politik trumpetisiert und was wir dagegen tun können

DOWNLOAD NOW »

Author: Florian Hartleb

Publisher: N.A

ISBN: 3734404657

Category: Political Science

Page: 240

View: 4818

Was ist mit unseren westlichen Demokratien momentan eigentlich los? Ist der US-Präsident Donald Trump ein Vorbote für Europa? Warum schlägt die Stunde der Vereinfacher im Zuge von Flüchtlingskrise, Terrorismus und Brexit derzeit so laut und schrill? Fest steht: Die jüngsten politischen Entwicklungen machen demokratischen Multiplikatoren große Sorgen. Zu gravierend haben sich gesellschaftliche Spaltungstendenzen in die politischen Systeme eingespeist. In diesem neuen Band wird Aufklärungsarbeit betrieben und herausgearbeitet, wie den Demagogen Einhalt geboten werden kann.

Ein Planet wird geplündert

die Schreckensbilanz unserer Politik

DOWNLOAD NOW »

Author: Herbert Gruhl

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Ecology

Page: 375

View: 9168

Zukunftsforschung ; Umweltschutz, Gewässerschutz, Ökologie ; Energietechnik, Solarenergie, Recycling.

Die große Heuchelei

Wie der Westen seine Werte verrät

DOWNLOAD NOW »

Author: Jürgen Todenhöfer

Publisher: Ullstein Buchverlage

ISBN: 3843720266

Category: Political Science

Page: 300

View: 1285

Die Außenpolitik des Westens beruht auf einer zentralen Lüge: Seine weltweiten blutigen Militärinterventionen dienen nicht den Menschenrechten, sondern kurzsichtigen ökonomischen und geostrategischen Interessen. Jürgen Todenhöfer belegt dies mit erschütternden Beispiele und fordert: Der Westen muss die Menschenrechte endlich vorleben, anstatt sie nur vorzuheucheln. Unter dem Vorwand edler Ziele verfolgt der Westen mit seinen Militärinterventionen seit Jahrhunderten eine gewaltsame Interessenpolitik ‒ längst nicht nur in Afghanistan, Irak, Syrien, Libyen oder im Jemen. Diese Politik der großen Heuchelei, die heute von mächtigen Medien mitgetragen wird, zerstört nicht nur andere Völker und Zivilisationen, sondern auch die Legitimität und Glaubwürdigkeit des Westens. Und sie gefährdet ihn selbst, denn ein Weitermachen wie bisher bedeutet mit hoher Wahrscheinlichkeit, dass nicht nur die Menschen weltweit, sondern auch in Europa wieder und wieder die Katastrophen ihrer Geschichte durchleben müssen. Jürgen Todenhöfer belegt seine Thesen mit packenden Beispielen, zusammen mit seinem Sohn recherchiert in den gefährlichsten Krisengebieten der Welt. Er fordert: Der Westen muss endlich die Interessen anderer Völker mitberücksichtigen, anstatt sie mit Füßen zu treten. Nur wenn er die humanistischen Werte, die er für sich selbst in Anspruch nimmt, vorlebt und weltweit fair agiert, hat er eine Zukunft.

Politik der Zukunftsfähigkeit

Konturen einer Nachhaltigkeitswende

DOWNLOAD NOW »

Author: Reinhard Loske

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104032904

Category: Literary Collections

Page: 304

View: 4986

Was bedeutet Nachhaltigkeit in der Praxis und wie verändert sie unsere Gesellschaft? Es wird viel geredet vom Ende des grenzenlosen Wachstums, von der dringend gebotenen Befreiung vom Wohlstandsballast, von einer Politik der Nachhaltigkeit. Doch was heißt das für die Praxis? Der ehemalige Politiker und Volkswirtschaftler Reinhard Loske verfügt über das theoretische und praktische Wissen, um Anregungen zu geben für ein neues Denken, das sich dem Nachhaltigkeitsideal verpflichtet fühlt und politisch tatsächlich umgesetzt werden kann. Er bespricht anschaulich, welche politischen Reformen notwendig sind. Als sehr wichtig erachtet Loske neue Formen kooperativen Wirtschaftens sowie Verknüpfungen der Ökologiefrage mit Fragen der Freiheit und Gerechtigkeit. »Wir brauchen Zukunftsbilder, um unsere Handlungsspielräume zu kennen. So haben wir die besten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ihres Fachs gebeten, konkrete Utopien zu entwerfen, die uns Mut zum guten Leben machen.« Harald Welzer und Klaus Wiegandt

Zur Politik im Weltkrieg

Schriften und Reden 1914-1918

DOWNLOAD NOW »

Author: Max Weber

Publisher: Mohr Siebeck

ISBN: 9783168450368

Category: Germany

Page: 444

View: 9573

Wie denkst du Politik

Zur Entwicklung eines didaktischen Politikbegriffs

DOWNLOAD NOW »

Author: Andreas Kegel

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658188340

Category: Political Science

Page: 488

View: 8638

Andreas Kegel entwickelt einen didaktischen Politikbegriff. Originär an diesem Begriff ist, dass konkrete Politikvorstellungen von Schülerinnen und Schülern mit fachwissenschaftlichen Politikvorstellungen verknüpft werden. Politik ist dadurch nicht mehr allein der Transformationsprozess von Partikularinteressen zu allgemeingültigen Entscheidungen. Vielmehr erweitert sich Politik um das regelungsbedürftige Verhältnis zwischen Individuum und Gesellschaft und konkretisiert sich durch die Konzepte ‚Mitbestimmung’, ‚Meinungsvielfalt’, ‚soziale Gerechtigkeit’ und ‚alltägliches Zusammenleben’.

Politik und Recht im Pluralismus

DOWNLOAD NOW »

Author: Eilert Herms

Publisher: Mohr Siebeck

ISBN: 9783161494291

Category: Philosophy

Page: 372

View: 7758

English summary: For a long time, state actions have supported the pluralization of those ethical ways of living which are based on religion or ideologies. At the same time, they have also attempted to counterbalance this development in view of the framework of their own orientation, which saw itself as guided by reason and the law, meaning that it is neutral towards religion and ideologies. However, insight into the inevitable positionality of the human use of reason shows that the goal of bringing ideological-ethical pluralism under control against the backdrop of a higher uniform state ethos is unrealistic and dangerous. It is not beyond pluralism, but in it - completely exposed to its tension and its conflicts - that politics and the law have to look for a system of peaceful coexistence. Eilert Herms studies those conditions which would make it possible to find a solution for this task. German description: Seit der fruhen Neuzeit hat staatliches Handeln in Politik und Recht die Pluralisierung der religios bzw. weltanschaulich begrundeten ethischen Lebensorientierungen faktisch befordert. Gleichzeitig hat es diese Entwicklung im Horizont eines eigenen Orientierungsrahmens aufzufangen versucht, der sich selbst vernunftrechtlich und damit auch religios-weltanschaulich neutral verstand, d. h. zu allen besonderen religios-weltanschaulichen Einzelpositionen aquidistant und gleichzeitig ihnen allen uberlegen. Eine solche Bandigung des weltanschaulich-ethischen Pluralismus im Horizont eines ubergeordneten einheitlichen Staatsethos schwebt auch heute noch einigen Verantwortlichen als Ziel vor. Jedoch zeigt nicht nur die Erfahrung der faktisch wachsenden Pluralitat weltanschaulich-ethischer Orientierungen in der Gesellschaft, sondern auch die zunehmende Einsicht in die wesentliche und unausweichliche Positionalitat jedes moglichen menschlichen Vernunftgebrauchs, dass diese Zielsetzung unrealistisch und gefahrlich sein durfte. Alles Handeln in Politik und Recht bewegt sich nicht oberhalb des Kraftefeldes des weltanschaulich-ethischen Pluralismus, sondern in diesem Kraftefeld. Nicht oberhalb seiner, sondern in ihm - den Spannungen und Konflikten des Pluralismus uneingeschrankt ausgesetzt - mussen Politik und Recht nach einer zuverlassig friedensdienlichen Ordnung des Zusammenlebens suchen. In den Beitragen des vorliegenden Bandes untersucht Eilert Herms die Bedingungen, unter denen diese Aufgabe zu losen ware.