Tourism, Magic and Modernity

Cultivating the Human Garden

DOWNLOAD NOW »

Author: David Picard

Publisher: Berghahn Books

ISBN: 0857452029

Category: Social Science

Page: 206

View: 8450

Drawing from extended fieldwork in La Réunion, in the Indian Ocean, the author suggests an innovative re-reading of different concepts of magic that emerge in the global cultural economics of tourism. Following the making and unmaking of the tropical island tourism destination of La Réunion, he demonstrates how destinations are transformed into magical pleasure gardens in which human life is cultivated for tourist consumption. Like a gardener would cultivate flowers, local development policy, nature conservation, and museum initiatives dramatise local social life so as to evoke modernist paradigms of time, beauty and nature. Islanders who live in this 'human garden' are thus placed in the ambivalent role of 'human flowers', embodying ideas of authenticity and biblical innocence, but also of history and social life in perpetual creolisation.

Thinking Through Tourism

DOWNLOAD NOW »

Author: Julie Scott,Tom Selwyn

Publisher: Berg

ISBN: 1847887597

Category: Social Science

Page: 288

View: 1110

The study of tourism has made key contributions to the study of Anthropology. This volume defines the current state of the Anthropology of Tourism, examining political, economic, ideological and symbolic themes. An extraordinarily rich collection of case studies illustrate topics as diverse as hospitality, sex and tourism, enchantment, colonial and neo-colonial consumption, the relation between tourism and gender and ethnic boundaries, as well as questions of global, economic and cultural systems, modernism and nationalism. The book also covers practical and policy issues relating to urban, rural and coastal planning and development. Thinking through Tourism assesses the enormous potential contribution that analysis of tourism can offer to mainstream anthropological thinking. The volume opens up new avenues for enquiry and is an essential resource for students and scholars of anthropology, geography, tourism, sociology and related disciplines.

Learning From the Children

Childhood, Culture and Identity in a Changing World

DOWNLOAD NOW »

Author: Jacqueline Waldren,Ignacy-Marek Kaminski

Publisher: Berghahn Books

ISBN: 0857453262

Category: Social Science

Page: 204

View: 7400

Children and youth, regardless of their ethnic backgrounds, are experiencing lifestyle choices their parents never imagined and contributing to the transformation of ideals, traditions, education and adult–child power dynamics. As a result of the advances in technology and media as well as the effects of globalization, the transmission of social and cultural practices from parents to children is changing. Based on a number of qualitative studies, this book offers insights into the lives of children and youth in Britain, Japan, Spain, Israel/Palestine, and Pakistan. Attention is focused on the child's perspective within the social-power dynamics involved in adult–child relations, which reveals the dilemmas of policy, planning and parenting in a changing world.

Great Expectations

Imagination and Anticipation in Tourism

DOWNLOAD NOW »

Author: Jonathan Skinner,Dimitrios Theodossopoulos

Publisher: Berghahn Books

ISBN: 0857452789

Category: Social Science

Page: 232

View: 4226

The negotiation of expectations in tourism is a complex and dynamic process – one that is central to the imagination of cultural difference. Expectations not only affect the lives and experiences of tourists, but also their hosts, and play an important part in the success or failure of the overall tourism experience. It is for this reason, the authors argue, that special attention should be given to how expectations constitute and sustain tourism. The case studies presented here explore what fuels the desires to visit particular places, to what degree expectations inform the experience of the place, and the frequent disjunctions between tourist expectations and experiences. Careful attention is paid to how the imagination of the visitor inspires the imagination of the host, and vice-versa; how tourists and host communities actively imagine, re-imagine, and shape each other's lives. This realization, has profound consequences, not solely for academic analysis, but for all those who participate in and work within the tourism industry.

Eine kurze Geschichte der Menschheit

DOWNLOAD NOW »

Author: Yuval Noah Harari

Publisher: DVA

ISBN: 364110498X

Category: History

Page: 528

View: 2659

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Das Bild der Stadt

DOWNLOAD NOW »

Author: Kevin Lynch

Publisher: Birkhäuser

ISBN: 3035602166

Category: Architecture

Page: 215

View: 5704

Wie orientieren wir uns in einer Stadt? Woher rühren unsere ganz fest umrissenen visuellen Vorstellungen? Um diese Fragen beantworten zu können, studierte Kevin Lynch die Erfahrungen von Menschen und zeigt damit, wie man das Bild der Stadt wieder lebendiger und einprägsamer machen könnte.

Saturday Review

DOWNLOAD NOW »

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: American literature

Page: N.A

View: 9075

Völkerpsychologie

Erster Band, erster Teil: Die Sprache

DOWNLOAD NOW »

Author: Wilhelm Wundt

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 9925068363

Category: Social Science

Page: 648

View: 6501

Nachdruck des Originals von 1900.

Material turn: Feministische Perspektiven auf Materialität und Materialismus

DOWNLOAD NOW »

Author: Imke Leicht,Christine Löw,Nadja Meisterhans,Katharina Volk

Publisher: Verlag Barbara Budrich

ISBN: 3847404067

Category: Political Science

Page: 205

View: 9987

Das Thema Materialität wird innerhalb feministischer Forschungen in den letzten Jahren erneut diskutiert. Vor dem Hintergrund des material turn widmet sich der Band aktuellen Auseinandersetzungen mit Materialität und Materialismus. Dabei sollen zum einen bestehende Konfliktfelder zwischen Diskurs und Materialität sowie Struktur, Handlungsfähigkeit und Subjektivität aus feministischer Perspektive aufgezeigt werden. Zum anderen strebt der Band an, Potenziale einer verbindenden Perspektive auf 'neue' und 'alte' Konzeptionen von Materialität und Materialismen innerhalb feministischer Theorien und Praxen kritisch auszuloten.

Tourismusräume

Zur soziokulturellen Konstruktion eines globalen Phänomens

DOWNLOAD NOW »

Author: Karlheinz Wöhler,Andreas Pott,Vera Denzer

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839411947

Category: Social Science

Page: 320

View: 1893

Die Konstruktion von Tourismusräumen ist von verschiedenen gesellschaftlichen und kulturellen Prozessen begleitet. Welche Räume der Wahrnehmung, Nutzung und Aneignung werden dabei hergestellt? Wie gestaltet sich die soziale und kulturelle Produktion von Tourismusräumen? Die Beiträge dieses Bandes nähern sich diesen Fragen anhand unterschiedlicher gegenstandsbezogener Analysen. Zugleich wird aus kulturgeographischer und kulturwissenschaftlicher Perspektive das Potenzial der unterschiedlichen »Cultural Turns« für die empirische Analyse tourismusbezogener Fragestellungen ausgelotet.

Formen, die der kapitalistischen Produktion vorhergehen

DOWNLOAD NOW »

Author: Karl Marx

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3843043957

Category: Fiction

Page: 52

View: 6678

Karl Marx: Formen, die der kapitalistischen Produktion vorhergehen Auszug aus den ökonomischen Manuskripten der Jahre 1857/58, die erstmals 1939 unter dem Titel »Grundrisse der Kritik der politischen Ökonomie« veröffentlicht wurden (Moskau 1939). – Die eckigen Klammern bei Marx wurden durch geschweifte Klammern ersetzt. Vollständige Neuausgabe. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2014. Textgrundlage ist die Ausgabe: Karl Marx, Friedrich Engels: Werke. Herausgegeben vom Institut für Marxismus-Leninismus beim ZK der SED, 43 Bände, Band 42, Berlin: Dietz-Verlag, 1983. Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage. Gesetzt aus Minion Pro, 12 pt.

Die Entstehung der Volkswirtschaft

DOWNLOAD NOW »

Author: Karl Bücher

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 386383058X

Category:

Page: 476

View: 3608

This is a reproduction of a book published before 1923. This book may have occasional imperfections such as missing or blurred pages, poor pictures, errant marks, etc. that were either part of the original artifact, or were introduced by the scanning process. We believe this work is culturally important, and despite the imperfections, have elected to bring it back into print as part of our continuing commitment to the preservation of printed works worldwide. We appreciate your understanding of the imperfections in the preservation process, and hope you enjoy this valuable book. ++++ The below data was compiled from various identification fields in the bibliographic record of this title. This data is provided as an additional tool in helping to ensure edition identification: ++++ Die Entstehung Der Volkswirtschaft: Vortrage Und Versuche 4 Karl Bucher H. Laupp'sche Buchhandlung, 1904

Ritualtheorien

Ein einführendes Handbuch

DOWNLOAD NOW »

Author: Andréa Belliger,David J. Krieger

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322956156

Category: Social Science

Page: 485

View: 8343

Dieser Band vereint die bedeutendsten Ansätze zur Ritualforschung in einem Band und bringt zum ersten Mal in deutscher Sprache die wichtigsten Beiträge aus dem neuen Forschungsgebiet 'Ritual Studies' zusammen. Über zwanzig Artikel werden in zwei Kategorien aufgeteilt: 'Allgemeine Ritualtheorien' und 'Konkrete Studien zum Ritual in Kultur und Gesellschaft'. Im allgemeinen Teil finden sich neben Klassikern der Ritualforschung wie Clifford Geertz, Victor Turner, Mary Douglas und Erving Goffman auch neuere Autoren wie z.B. der amerikanische Soziologe Albert Bergesen mit seiner Theorie der 'Rituellen Ordnung' (ein Originalbeitrag zu diesem Band), Catherine Bell mit der epistemologischen Theorie der 'Ritualkonstruktion', Caroline Humphrey and James Laidlaw mit der Theorie der 'Rituellen Einstellung' und die umfassende Analyse des Rituals von Jan Platvoet. Im zweiten Teil finden sich Artikel über rituelles Handeln in verschiedenen Bereichen von Kultur und Gesellschaft wie Politik, Psychotherapie, Kunst, Sport, Medien, Literatur, Theater, Recht und Feminismus. Die Herausgeber stellen den Artikeln eine umfassende Einführung in das Gebiet der Ritualforschung voran. Das Buch ist als Handbuch der Ritualforschung für Fachleute und als Basistext für alle, die das Phänomen des Rituals in Religion, Kultur und Gesellschaft näher kennenlernen wollen, konzipiert.

20 Thesen zu Politik

DOWNLOAD NOW »

Author: Enrique Dussel

Publisher: LIT Verlag Münster

ISBN: 3643122535

Category: Political science

Page: 174

View: 8781

Jenseits von Natur und Kultur

DOWNLOAD NOW »

Author: Philippe Descola

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518768409

Category: Social Science

Page: 638

View: 358

Seit der Zeit der Renaissance ist unser Weltbild von einer zentralen Unterscheidung bestimmt: der zwischen Natur und Kultur. Dort die von Naturgesetzen regierte, unpersönliche Welt der Tiere und Dinge, hier die Menschenwelt mit ihrer individuellen und kulturellen Vielfalt. Diese fundamentale Trennung beherrscht unser ganzes Denken und Handeln. In seinem faszinierenden Buch zeigt der große französische Anthropologe und Schüler von Claude Lévi-Strauss, Philippe Descola, daß diese Kosmologie alles andere als selbstverständlich ist. Dabei stützt er sich auf reiches Material aus zum Teil eigenen anthropologischen Feldforschungen bei Naturvölkern und indigenen Kulturen in Afrika, Amazonien, Neuguinea oder Sibirien. Descola führt uns vor Augen, daß deren Weltbilder ganz andersartig aufgebaut sind als das unsere mit seinen »zwei Etagen« von Natur und Kultur. So betrachten manche Kulturen Dinge als beseelt oder glauben, daß verwandtschaftliche Beziehungen zwischen Tieren und Menschen bestehen. Descola plädiert für eine monistische Anthropologie und entwirft eine Typologie unterschiedlichster Weltbilder. Auf diesem Wege lassen sich neben dem westlichen dualistischen Naturalismus totemistische, animistische oder analogistische Kosmologien entdecken. Eine fesselnde Reise in fremde Welten, die uns unsere eigene mit anderen Augen sehen läßt.

Homo sacer

Die souveräne Macht und das nackte Leben

DOWNLOAD NOW »

Author: Giorgio Agamben

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 351878420X

Category: Philosophy

Page: 224

View: 3981

Der homo sacer ist die Verkörperung einer archaischen römischen Rechtsfigur: Zwar durfte er straflos getötet, nicht aber geopfert werden, was auch seine Tötung sinnlos und ihn gleichsam unberührbar machte – woraus sich der Doppelsinn von sacer als ›verflucht‹ und ›geheiligt‹ ableitet. Giorgio Agamben stellt im Anschluß an Foucault und als philosophische Korrektur von dessen Konzept der Biopolitik die These auf, daß Biopolitik, indem sie den Menschen auf einen biologischen Nullwert zurückzuführen versucht, das nackte Leben zum eigentlichen Subjekt der Moderne macht. Ausgehend von Carl Schmitts Souveränitätskonzept, kommt Agamben zu einer Interpretation des Konzentrationslagers als »nomos der Moderne«, wo Recht und Tat, Regel und Ausnahme, Leben und Tod ununterscheidbar werden. In den zwischen Leben und Tod siechenden Häftlingen, aber auch in den Flüchtlingen von heute sieht er massenhaft real gewordene Verkörperungen des homo sacer und des nackten Lebens. Die philosophische Begründung dessen, daß diese Möglichkeit keineswegs nur historisch ist, hat eine Diskussion entfacht, die weit über Italien und Europa hinausreicht.