Tomorrow's Table

Organic Farming, Genetics, and the Future of Food

DOWNLOAD NOW »

Author: Pamela C. Ronald,R. W. Adamchak

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 9780199756698

Category: Science

Page: 232

View: 998

By the year 2050, Earth's population will double. If we continue with current farming practices, vast amounts of wilderness will be lost, millions of birds and billions of insects will die, and the public will lose billions of dollars as a consequence of environmental degradation. Clearly, there must be a better way to meet the need for increased food production. Written as part memoir, part instruction, and part contemplation, Tomorrow's Table argues that a judicious blend of two important strands of agriculture--genetic engineering and organic farming--is key to helping feed the world's growing population in an ecologically balanced manner. Pamela Ronald, a geneticist, and her husband, Raoul Adamchak, an organic farmer, take the reader inside their lives for roughly a year, allowing us to look over their shoulders so that we can see what geneticists and organic farmers actually do. The reader sees the problems that farmers face, trying to provide larger yields without resorting to expensive or environmentally hazardous chemicals, a problem that will loom larger and larger as the century progresses. They learn how organic farmers and geneticists address these problems. This book is for consumers, farmers, and policy decision makers who want to make food choices and policy that will support ecologically responsible farming practices. It is also for anyone who wants accurate information about organic farming, genetic engineering, and their potential impacts on human health and the environment.

Tomorrow's Table:Organic Farming, Genetics, and the Future of Food

Organic Farming, Genetics, and the Future of Food

DOWNLOAD NOW »

Author: Pamela C. Ronald,R. W. Adamchak

Publisher: Oxford University Press, USA

ISBN: 0195301757

Category: Science

Page: 232

View: 6108

By the year 2050, Earth's population will double. If we continue with current farming practices, vast amounts of wilderness will be lost, millions of birds and billions of insects will die, and the public will lose billions of dollars as a consequence of environmental degradation. Clearly, there must be a better way to meet the need for increased food production.Written as part memoir, part instruction, and part contemplation, Tomorrow's Table argues that a judicious blend of two important strands of agriculture--genetic engineering and organic farming--is key to helping feed the world's growing population in an ecologically balanced manner. Pamela Ronald, a geneticist, and her husband, Raoul Adamchak, an organic farmer, take the reader inside their lives for roughly a year, allowing us to look over their shoulders so that we can see what geneticists and organic farmers actually do. The reader sees the problems that farmers face, trying to provide larger yields without resorting to expensive or environmentally hazardous chemicals, a problem that will loom larger and larger as the century progresses. They learn how organic farmers and geneticists address these problems.This book is for consumers, farmers, and policy decision makers who want to make food choices and policy that will support ecologically responsible farming practices. It is also for anyone who wants accurate information about organic farming, genetic engineering, and their potential impacts on human health and the environment.

Global Gardening

Bioökonomie - Neuer Raubbau oder Wirtschaftsform der Zukunft?

DOWNLOAD NOW »

Author: Christiane Grefe

Publisher: Antje Kunstmann

ISBN: 3956140796

Category: Science

Page: 320

View: 5046

Autoreifen aus Löwenzahn, Plastik aus Kartoffeln, Sprit aus Zucker oder Flugkerosin aus Algen: von einer »wissensbasierten Bioökonomie« erhoffen sich deren Förderer Lösungen für die zentrale Frage des 21. Jahrhunderts. Wie können in Zeiten des Klimawandels immer mehr Menschen von immer weniger Ressourcen mit Nahrung, Energie und Materialien zugleich versorgt werden? Dabei konkurrieren Getreide und Futtermittel, Energiepflanzen, Fasern und Naturlandschaften für den Erhalt der Biodiversität schon jetzt um Flächen, Wasser und Boden. Wer in Ministerien, Konzernlaboren und Biotechnologie-Startups nachfragt, stößt auch auf andere Interessen:?an neuen Forschungsgeldern, Produktideen, Märkten und der Sicherung der Ressourcen in Entwicklungsländern. In Zukunft soll die synthetische Biologie Lebensformen neu konstruieren. Ist Bioökonomie also ein »totalitärer Ansatz«, wie Kritiker warnen oder sind neue Technologien sinnvoll? Wie müssen sich Handelsregeln, Forschungspolitik und Agrarsubventionen ändern, damit globale Vielfalt erhalten bleibt? Und wer entscheidet darüber? Die Journalistin Christiane Grefe ist diesen Fragen nachgegangen, hat mit Politikern gesprochen, mit Ökologen, Naturschützern und Bauern. In spannenden Reportagen, Streitgesprächen und Analysen zeigt sie die Risiken wie die Chancen der Bioökonomie – und wie nötig eine Debatte darüber ist, welche Natur wir in Zukunft wollen.

Zehn Milliarden

DOWNLOAD NOW »

Author: Stephen Emmott

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518734105

Category: Social Science

Page: 206

View: 2755

Für die Herstellung eines Burgers braucht man 3000 Liter Wasser. Wir produzieren in zwölf Monaten mehr Ruß als im gesamten Mittelalter und fliegen allein in diesem Jahr sechs Billionen Kilometer. Unsere Enkel werden sich die Erde mit zehn Milliarden Menschen teilen müssen. Haben wir noch eine Zukunft? Stephen Emmott, Leiter eines von Microsoft aufgebauten Forschungslabors und Professor in Oxford, schafft mit »Zehn Milliarden« etwas Einzigartiges: Zum ersten Mal zeichnet ein Experte ein zusammenhängendes, aktuelles und für jeden verständliches Bild unserer Lage. Kein theoretischer Überbau, kein moralischer Zeigefinger, nur die Fakten. Und die unmissverständliche Botschaft: »Wir sind nicht zu retten.« Emmott greift auf neueste Erkenntnisse zurück und zeigt, dass wir uns längst den Boden unter den Füßen weggezogen haben. »Zehn Milliarden« ist der letzte Weckruf. Wir dürfen ihn nicht überhören.

Bioökonomie für Einsteiger

DOWNLOAD NOW »

Author: Joachim Pietzsch

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 366253763X

Category: Science

Page: N.A

View: 7547

Dieses Buch bietet eine aktuelle und gut lesbare Einführung in die Bioökonomie. Es vermittelt damit grundlegende Kenntnisse zum Verständnis eines Transformationsprozesses, der das 21. Jahrhundert prägen wird und die Integration vieler Disziplinen und Branchen verlangt, die bisher wenig miteinander zu tun hatten. Die Rede ist von dem allmählichen und notwendigen Übergang aus dem Zeitalter fossiler Brennstoffe, das vor rund 200 Jahren begann, in eine weltweite Wirtschaftsform, die auf nachwachsenden Rohstoffen (und erneuerbaren Energien) basiert. Dieses Buch begreift die Verwirklichung von Bioökonomie(n) dabei als eine dreifache Herausforderung – eine naturwissenschaftliche, eine ökonomische und eine ökologische. Woher stammt die Biomasse, die wir vorrangig für die Ernährung der wachsenden Weltbevölkerung wie auch für eine zukünftige energetische und stoffliche Nutzung brauchen? Wie wird sie in Bioraffinerien verarbeitet und welche Rolle kommt der Biotechnologie zu? Welche Gesichtspunkte der Innovationsökonomie gilt es zu bedenken, welche betriebswirtschaftlichen Aspekte der Wertschöpfung, Wettbewerbsfähigkeit und Kundenakzeptanz sind von Bedeutung? Welche Bedingungen muss die Bioökonomie erfüllen, um eine nachhaltige Entwicklung der Erde zu ermöglichen? Darf sie überhaupt auf Wachstumsziele setzen oder sollte sie sich nicht besser am Ideal der Suffizienz orientieren? Indem das Buch diese Fragen aus den nicht widerspruchsfreien Perspektiven ausgewiesener Experten behandelt, gibt es einen interdisziplinären Überblick über ein dynamisches Feld von Forschung und Praxis, der mehr Fragen aufwirft als beantwortet und dennoch eine Lücke schließt. Denn bisher gibt es keine verständliche und fachübergreifende Darstellung der Bioökonomie. Das macht die Lektüre dieses Buches zu einem Gewinn nicht nur für Einsteiger, sondern auch für Fachleute, die über die Grenzen ihres eigenen Fachgebietes hinausschauen wollen.

Die zehn schönsten Experimente der Welt

von Galilei bis Pawlow

DOWNLOAD NOW »

Author: George Johnson

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406590962

Category: Experiment - Naturwissenschaften - Beispielsammlung

Page: 207

View: 4148

Fisch kaputt

vom Leerfischen der Meere und den Konsequenzen für die ganze Welt

DOWNLOAD NOW »

Author: Charles Clover

Publisher: N.A

ISBN: 9783570500569

Category:

Page: 446

View: 5569

Irrweg Bioökonomie

DOWNLOAD NOW »

Author: Franz-Theo Gottwald,Anita Krätzer

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 351873380X

Category: Nature

Page: 200

View: 4849

»Bioökonomie« klingt zunächst harmlos. Unter dieser Bezeichnung arbeitet jedoch ein Bündnis aus Biotechnologie-, Pharma-, Chemie-, Nahrungsmittel- und Agrarunternehmen an der kommerziellen Inbesitznahme alles Lebendigen. Die aktuelle Bundesregierung unterstützt diese Bestrebungen, etwa im Rahmen des Programms »Nationale Forschungsstrategie Bioökonomie 2030«. Anita Krätzer und Franz-Theo Gottwald beleuchten ein Feld an der Schnittstelle von Wirtschaft, Politik und Forschung, das in den Medien noch selten thematisiert wird. Die Autoren machen auf Basis der zentralen Aktionsfelder der Bioökonomie auf Weichenstellungen aufmerksam, die Tiere und Pflanzen erklärtermaßen zur »Biomasse« degradieren – eine Entwicklung, die letztlich auch vor dem Menschen nicht haltmacht.

Organic Agriculture

Protecting Our Food Supply or Chasing Imaginary Risks?

DOWNLOAD NOW »

Author: Jack L. Roberts

Publisher: Twenty-First Century Books

ISBN: 0761380752

Category: Juvenile Nonfiction

Page: 128

View: 8375

This book examines the history of the organic movement. it provides a variety of studies, reporting, and opinions from scientists, farmers, activists, agribusiness leaders, journalists, consumer groups, and ordinary Americans.

Whole Earth Discipline

DOWNLOAD NOW »

Author: Stewart Brand

Publisher: Atlantic Books Ltd

ISBN: 0857892096

Category: Science

Page: 300

View: 8548

The green movement used to protect the earth from mankind; now they need to protect mankind from the earth. In Whole Earth Discipline, Stewart Brand argues that in order to do this, they urgently need to abandon much conventional environmental wisdom, and embrace new science and engineering. Cities are actually greener than the countryside, he argues, and urbanization should be encouraged; we must invest massively in nuclear energy; and genetic engineering has the potential to stimulate a second 'Green Revolution'. Combining rigorous thinking and blazing advocacy, this is a powerful and persuasive challenge, and a wake-up call to everyone who cares about the future of our Earth.

Food Lit

A Reader's Guide to Epicurean Nonfiction

DOWNLOAD NOW »

Author: Melissa Brackney Stoeger

Publisher: ABC-CLIO

ISBN: 1598847066

Category: Cooking

Page: 350

View: 2243

An essential tool for assisting leisure readers interested in topics surrounding food, this unique book contains annotations and read-alikes for hundreds of nonfiction titles about the joys of comestibles and cooking.

State of the World 2011

Innovations that Nourish the Planet

DOWNLOAD NOW »

Author: The Worldwatch Institute

Publisher: Island Press

ISBN: 161091628X

Category: Nature

Page: 264

View: 2585

A compelling look at the global food crisis, with particular emphasis on global innovations that can help solve a worldwide problem. State of the World 2011 not only introduces us to the latest agro-ecological innovations and their global applicability but also gives broader insights into issues including poverty, international politics, and even gender equity.

Die Neandertaler und wir

Meine Suche nach den Urzeit-Genen

DOWNLOAD NOW »

Author: Svante Pääbo

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104030324

Category: Social Science

Page: 384

View: 5457

Die aufregende Geschichte der Entschlüsselung des Neandertalergenoms – und das lebendige Porträt der neuen Wissenschaft der Paläogenetik In einer folgenreichen Nacht im Jahre 1996 gelang Svante Pääbo die Entschlüsselung der ersten DNA-Sequenzen eines Neandertalers. Eine Sensation! Die verblüffenden Erkenntnisse revolutionierten unser Bild von der Entwicklung des Homo sapiens. Jetzt erzählt der preisgekrönte Wissenschaftler seine persönliche Geschichte und verschränkt sie mit der Geschichte des neuen Gebiets, das er maßgeblich mitentwickelte: der Paläogenetik - von den ersten Analysen an altägyptischen Mumien bis hin zu Mammuts, Höhlenbären und Riesenfaultieren. Ein faszinierender Blick hinter die Kulissen der Spitzenforschung in Deutschland und der spannende Entwicklungsroman einer Wissenschaft, deren Ergebnisse vor wenigen Jahrzehnten noch niemand erahnen konnte

Food Politics

What Everyone Needs to Know?

DOWNLOAD NOW »

Author: Robert Paarlberg

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 0199322414

Category: Political Science

Page: 224

View: 2489

The politics of food is changing fast. In rich countries, obesity is now a more serious problem than hunger. Consumers once satisfied with cheap and convenient food now want food that is also safe, nutritious, fresh, and grown by local farmers using fewer chemicals. Heavily subsidized and underregulated commercial farmers are facing stronger push back from environmentalists and consumer activists, and food companies are under the microscope. Meanwhile, agricultural success in Asia has spurred income growth and dietary enrichment, but agricultural failure in Africa has left one-third of all citizens undernourished - and the international markets that link these diverse regions together are subject to sudden disruption. The second edition of Food Politics: What Everyone Needs to Know? has been thoroughly updated to reflect the latest developments and research on today's global food landscape, including biofuels, the international food market, food aid, obesity, food retailing, urban agriculture, and food safety. The second edition also features an expanded discussion of the links between water, climate change, and food, as well as farming and the environment. New chapters look at livestock, meat and fish and the future of food politics. Paarlberg's book challenges myths and critiques more than a few of today's fashionable beliefs about farming and food. For those ready to have their thinking about food politics informed and also challenged, this is the book to read. What Everyone Needs to Know? is a registered trademark of Oxford University Press.

Der Geist des Lebens

eine ganzheitliche Pneumatologie

DOWNLOAD NOW »

Author: Jürgen Moltmann

Publisher: N.A

ISBN: 9783579019260

Category: Esprit

Page: 335

View: 7936

Homers letzter Satz

Die Simpsons und die Mathematik

DOWNLOAD NOW »

Author: Simon Singh

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446437738

Category: Science

Page: 320

View: 3945

Die Simpsons sind nicht nur „eines der intelligentesten Kunstwerke unserer Zeit“ (Daniel Kehlmann), sie stecken auch voller Mathematik! Spielerisch leicht und unterhaltsam lüftet Simon Singh die mathematischen Geheimnisse der erfolgreichsten TV-Serie der Welt. Ob Homer ein donutförmiges Universum entwirft, den berühmten Fermat‘schen Satz zu widerlegen scheint, oder Lisa als Baseballtrainerin den Geheimnissen der Statistik auf die Spur kommt: Der Bestsellerautor aus Großbritannien nimmt die Episoden der Simpsons zum Ausgangspunkt für eine Tour d’Horizon durch die Welt der Algebra und Geometrie. Ein Muss für Millionen Simpsons-Fans - und ein Buch, das die Mathematik ins Zentrum der Populärkultur rückt. „Simon Singh deckt auf, wie Simpsons-Fans jahrzehntelang klammheimlich Mathe-Unterricht erhielten. Ein brillantes Buch.“ David X. Cohen, Autor von Futurama und Die Simpsons "Sie glauben, dass sich Mathematik und Humor widersprechen? Simon Singh beweist das Gegenteil!" Christoph Drösser, Journalist der Zeit

Bodenfruchtbarkeit

eine Studie biologischen Denkens ; mit 29 Tabellen

DOWNLOAD NOW »

Author: Hans Peter Rusch

Publisher: N.A

ISBN: 9783922201458

Category:

Page: 256

View: 6917

Befreit

Wie Bildung mir die Welt erschloss

DOWNLOAD NOW »

Author: Tara Westover

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 3462316680

Category: Biography & Autobiography

Page: 448

View: 6807

Von den Bergen Idahos nach Cambridge – der unwahrscheinliche »Bildungsweg« der Tara Westover. Tara Westover ist 17 Jahre alt, als sie zum ersten Mal eine Schulklasse betritt. Zehn Jahre später kann sie eine beeindruckende akademische Laufbahn vorweisen. Aufgewachsen im ländlichen Amerika, befreit sie sich aus einer ärmlichen, archaischen und von Paranoia und Gewalt geprägten Welt durch – Bildung, durch die Aneignung von Wissen, das ihr so lange vorenthalten worden war. Die Berge Idahos sind Taras Heimat, sie lebt als Kind im Einklang mit der grandiosen Natur, mit dem Wechsel der Jahreszeiten – und mit den Gesetzen, die ihr Vater aufstellt. Er ist ein fundamentalistischer Mormone, vom baldigen Ende der Welt überzeugt und voller Misstrauen gegenüber dem Staat, von dem er sich verfolgt sieht. Tara und ihre Geschwister gehen nicht zur Schule, sie haben keine Geburtsurkunden, und ein Arzt wird selbst bei fürchterlichsten Verletzungen nicht gerufen. Und die kommen häufig vor, denn die Kinder müssen bei der schweren Arbeit auf Vaters Schrottplatz helfen, um über die Runden zu kommen. Taras Mutter, die einzige Hebamme in der Gegend, heilt die Wunden mit ihren Kräutern. Nichts ist dieser Welt ferner als Bildung. Und doch findet Tara die Kraft, sich auf die Aufnahmeprüfung fürs College vorzubereiten, auch wenn sie quasi bei null anfangen muss ... Wie Tara Westover sich aus dieser Welt befreit, überhaupt erst einmal ein Bewusstsein von sich selbst entwickelt, um den schmerzhaften Abnabelungsprozess von ihrer Familie bewältigen zu können, das beschreibt sie in diesem ergreifenden und wunderbar poetischen Buch. » Befreit wirft ein Licht auf einen Teil unseres Landes, den wir zu oft übersehen. Tara Westovers eindringliche Erzählung — davon, einen Platz für sich selbst in der Welt zu finden, ohne die Verbindung zu ihrer Familie und ihrer geliebten Heimat zu verlieren — verdient es, weithin gelesen zu werden.« J.D. Vance Autor der »Hillbilly-Elegie«