The Trial of the Haymarket Anarchists

Terrorism and Justice in the Gilded Age

DOWNLOAD NOW »

Author: T. Messer-Kruse

Publisher: Springer

ISBN: 0230339298

Category: History

Page: 236

View: 1958

The Trial of the Haymarket Anarchists is the culmination of seven years of research into the 1886 Haymarket bombing and subsequent trial. It not only overturns the prevailing consensus on this event, it documents in detail how the basic facts, as far as they can be determined, have been distorted, obscured, or suppressed for seventy years.

The Haymarket Conspiracy

Transatlantic Anarchist Networks

DOWNLOAD NOW »

Author: Timothy Messer-Kruse

Publisher: University of Illinois Press

ISBN: 025209414X

Category: Political Science

Page: 256

View: 3232

The Haymarket Conspiracy: Transatlantic Anarchist Networks traces the evolution of revolutionary anarchist ideas in Europe and their migration to the United States in the 1880s. A new history of the transatlantic origins of American anarchism, this study thoroughly debunks the dominant narrative through which most historians interpret the Haymarket Bombing and Trial of 1886–87. Challenging the view that there was no evidence connecting the eight convicted workers to the bomb throwing at the Haymarket rally, Timothy Messer-Kruse examines police investigations and trial proceedings that reveal the hidden transatlantic networks, the violent subculture, and the misunderstood beliefs of Gilded Age anarchists. Messer-Kruse documents how, in the 1880s, radicals on both sides of the Atlantic came to celebrate armed struggle as the one true way forward and began to prepare seriously for conflict. Within this milieu, he suggests the possibility of a "Haymarket conspiracy": a coordinated plan of attack in which the oft-martyred Haymarket radicals in fact posed a real threat to public order and safety. Drawing on new, never-before published historical evidence, The Haymarket Conspiracy provides a new means of understanding the revolutionary anarchist movement on its own terms rather than in the romantic ways in which its agents have been eulogized.

Revolutionäre Kriegswissenschaft

ein Handbüchlein zur Anleitung betreffend Gebrauches und Herstellung von Nitro-Glyzerin, Dynamit, Schiessbaumwolle, Knallquecksilber, Bomben, Brandsätzen, Giften, u.s.w

DOWNLOAD NOW »

Author: Johann Joseph Most

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Guerrilla warfare

Page: 71

View: 9822

The Oxford Handbook of the History of Crime and Criminal Justice

DOWNLOAD NOW »

Author: Paul Knepper,Anja Johansen

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 0190602848

Category: Law

Page: 720

View: 2909

The historical study of crime has expanded in criminology during the past few decades, forming an active niche area in social history. Indeed, the history of crime is more relevant than ever as scholars seek to address contemporary issues in criminology and criminal justice. Thus, The Oxford Handbook of the History of Crime and Criminal Justice provides a systematic and comprehensive examination of recent developments across both fields. Chapters examine existing research, explain on-going debates and controversies, and point to new areas of interest, covering topics such as criminal law and courts, police and policing, and the rise of criminology as a field. This Handbook also analyzes some of the most pressing criminological issues of our time, including drug trafficking, terrorism, and the intersections of gender, race, and class in the context of crime and punishment. The definitive volume on the history of crime, The Oxford Handbook of the History of Crime and Criminal Justice is an invaluable resource for students and scholars of criminology, criminal justice, and legal history.

Worse Than the Devil

Anarchists, Clarence Darrow, and Justice in a Time of Terror

DOWNLOAD NOW »

Author: Dean A. Strang

Publisher: University of Wisconsin Pres

ISBN: 0299293939

Category: Biography & Autobiography

Page: 268

View: 9833

In 1917 a bomb exploded in a Milwaukee police station, killing nine officers and a civilian. Those responsible never were apprehended, but police, press, and public all assumed that the perpetrators were Italian. Days later, eleven alleged Italian anarchists went to trial on unrelated charges involving a fracas that had occurred two months before. Against the backdrop of World War I, and amidst a prevailing hatred and fear of radical immigrants, the Italians had an unfair trial. The specter of the larger, uncharged crime of the bombing haunted the proceedings and assured convictions of all eleven. Although Clarence Darrow led an appeal that gained freedom for most of the convicted, the celebrated lawyer's methods themselves were deeply suspect. The entire case left a dark, if hidden, stain on American justice. Largely overlooked for almost a century, the compelling story of this case emerges vividly in this meticulously researched book by Dean A. Strang. In its focus on a moment when patriotism, nativism, and terror swept the nation, Worse than the Devil exposes broad concerns that persist even today as the United States continues to struggle with administering criminal justice to newcomers and outsiders.

Die Tat

Gefängniserinnerungen eines Anarchisten

DOWNLOAD NOW »

Author: Alexander Berkman

Publisher: N.A

ISBN: 9783897719040

Category:

Page: 400

View: 2296

Lauretta Pisana

Leben einer italienischen Buhlerin - Zweiter Teil

DOWNLOAD NOW »

Author: Johann Friedrich Ernst Albrecht

Publisher: N.A

ISBN: 9783738714906

Category:

Page: 360

View: 1059

Briefe aus dem Gefängnis

DOWNLOAD NOW »

Author: Rosa Luxemburg

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3843093504

Category: Fiction

Page: 56

View: 9680

Rosa Luxemburg: Briefe aus dem Gefängnis Erstdruck: Berlin, 1920. Herausgegeben vom Exekutivkomitee der Kommunistischen Jugendinternationale. Verlag der Jugend-Internationale. Internationale Jugendbibliothek No. 10. Neuausgabe. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2016. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage. Gesetzt aus der Minion Pro, 11 pt.

Die Großstädte und das Geistesleben

DOWNLOAD NOW »

Author: Georg Simmel

Publisher: Musaicum Books

ISBN: 802721386X

Category: Social Science

Page: 47

View: 8058

Die Großstädte und das Geistesleben ist ein 1903 erschienener Aufsatz des Soziologen Georg Simmel, mit dem dieser die Grundlagen der Stadtsoziologie schuf. Das tiefste Problem des modernen Lebens ist nach Georg Simmel der Anspruch des Individuums nach der Selbstständigkeit und Eigenart seines Daseins gegen die Übermächte der Gesellschaft, das geschichtlich Ererbte der äußerlichen Kultur und Technik des Lebens zu bewahren. Der Großstädter ist - im Gegensatz zum Kleinstädter - einer "Steigerung des Nervenlebens" ausgesetzt. Darin besteht die Basis für den Typus großstädtischer Individualität. Georg Simmel (1858-1918) war ein deutscher Philosoph und Soziologe. Er leistete wichtige Beiträge zur Kulturphilosophie, war Begründer der "formalen Soziologie" und der Konfliktsoziologie. Simmel stand in der Tradition der Lebensphilosophie, aber auch der des Neukantianismus.

Die Kunst und die Revolution

und weitere Traktate aus der Revolutionszeit

DOWNLOAD NOW »

Author: Richard Wagner

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3843048347

Category: Music

Page: 68

View: 7518

Richard Wagner: Die Kunst und die Revolution und weitere Traktate aus der Revolutionszeit Die Kunst und die Revolution: Entstanden 1848 und 1849 in Dresden und Zürich. Hier nach: Richard Wagner: Sämtliche Schriften und Dichtungen. Band 3, Leipzig: Breitkopf und Härtel, o.J. [1911]. Die Eigentümlichkeit der Orthographie wurde bei der vorliegenden Ausgabe beibehalten. Aus der Revolutionszeit: Entstanden 1848 und 1849 in Dresden und Zürich. Hier nach: Richard Wagner: Sämtliche Schriften und Dichtungen. Band 12, Leipzig: Breitkopf und Härtel, o.J. [1911]. Inhaltsverzeichnis Die Kunst und die Revolution Aus der Revolutionszeit Die Revolution Wie verhalten sich republikanische Bestrebungen dem Königthume gegenüber? Über Eduard Devrient's »Geschichte der deutschen Schauspielkunst« Theater-Reform Nochmals Theater-Reform Der Mensch und die bestehende Gesellschaft Biographie Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2015. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage. Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt. Über den Autor: 1813 in Leipzig als das neunte Kind eines Polizisten geboren, wird Richard Wagner zu einer die Musik beherrschenden Persönlichkeit des 19. Jahrhunderts. Ein bewegtes Leben lässt ihn vor politischer Verfolgung wie auch vor seinen Gläubigern in zahlreichen Orten Zuflucht suchen. Nach Stationen u.a. in Königsberg, Riga, London, Paris, und in der Schweiz kommt Wagner schließlich in Bayreuth an, das bis heute untrennbar mit seinem Namen verbunden ist. Seine finanziellen Schwierigkeiten hat der selbstbewußte Mann von kleinem Wuchs als »lächerliche Schulden« empfunden, denen erheblich größere »Aktiva« gegenüberstünden. Und in der Tat ist seine Wirkungsmacht auf die ihm nachfolgende Musik wohl einzigartig. Zu einer umstrittenen Figur ist Richard Wagner wegen seiner Auslegbarkeit im Sinne des Nationalsozialismus geworden, der er maßgeblich durch seine antisemitische Schrift »Das Judenthum in der Musik« Vorschub geleistet hat.

Die Gottespest

Antireligiöse Schrift

DOWNLOAD NOW »

Author: Johann Most

Publisher: Musaicum Books

ISBN: 802720495X

Category: Religion

Page: 104

View: 3706

Die Gottespest, die am weitesten verbreitete Schrift von Most, ist eine atheistische und kirchenkritische Schrift, die in viele Sprachen übersetzt wurde. Johann Most (1846-1906), bekannt auch als John Most, war ein sozialistischer Redakteur, Agitator und Politiker der Sozialdemokratischen Arbeiterpartei (SDAP), dann der Sozialistischen Arbeiterpartei Deutschlands (SAP), bevor er sich schließlich zum Anarchismus bekannte. Er war Herausgeber der Zeitschrift Freiheit. Aus dem Buch: "Unter allen Geisteskrankheiten, welche »der Mensch in seinem dunklen Drange" sich systematisch in den Schädel impfte, ist die Gottespest die allerscheuslichste. Wie Alles eine Geschichte hat, so ist auch diese Seuche nicht ohne Historie; nur schade, dass es mit der Entwickelung von Unsinn zum Verstand, wie sie im Allgemeinen aus dem Historismus oft gefolgert wird, bei dieser Art Geschichte ganz gewaltig hapert. Der alte Zeus und sein Doppelgänger, der Jupiter - das waren noch ganz anständige, fidele, wir möchten sagen gewissermassen aufgeklärte Kerle, verglichen mit den jüngsten Drillingssprossen am Stammbaume der Götterei, welche sich, bei Licht besehen, an Brutalität und Grausamkeit getrost mit Fitzliputzli messen können."

Hoffnung: Eine Tragödie

DOWNLOAD NOW »

Author: Shalom Auslander

Publisher: ebook Berlin Verlag

ISBN: 3827076390

Category: Fiction

Page: 336

View: 8250

Das Landstädtchen Stockton ist der durchschnittlichste aller Orte auf dieser Welt: niemand Berühmtes wurde hier geboren, nichts erfunden, keine berühmten Schlachten sind hier geschlagen worden. Genau das, was die Kugels gesucht haben. Einen Neuanfang. Nochmal von vorne beginnen. Doch schon kurz nach dem Umzug geht einiges schief: Kugels sture Mutter zieht ein und treibt alle in den Wahnsinn. Dann zündet ein Unbekannter in der Nachbarschaft Farmhäuser an, genau so eines wie das, das Kugel gerade gekauft hat. Und dann, eines Nachts, hört Kugel das komische Tappen vom Dachboden. Schlaflos, angsterfüllt steigt er hinauf. Und dieses kleine Überbleibsel der Vergangenheit, das er dort entdeckt, die se fiese sarkastische Spitze der Geschichte, macht alles nur noch viel, viel schlimmer. Hoffnung: eine Tragödie ist bitterböse und unendlich komisch, ein galoppierendes Gespenst der Geschichte, eine Abhandlung über die conditio humana und eine Komödie zugleich.