The Shipbroker's Working Knowledge

Dry Cargo Chartering in Practice

DOWNLOAD NOW »

Author: George N. Tsoudis

Publisher: AKAKIA Publications

ISBN: 1910714097

Category: Business & Economics

Page: 483

View: 405

The Shipbroker’s working knowledge is a book for employees involved in the shipping industry and particularly those dealing or about to deal with the chartering of dry cargo ships. It provides personal knowledge that the author gained during the performance of his duties in the various departments of shipping agencies. It contains a brief overview of the dry cargo sector, it analyzes the methods for fixing a dry cargo ship, and provides recommendations when the brokers working the charter party terms.

The Petroleum Shipping Industry: Operations and practices

DOWNLOAD NOW »

Author: Michael D. Tusiani

Publisher: PennWell Books

ISBN: 0878146717

Category: Business & Economics

Page: 308

View: 5745

This set gives a broad introductory overview of the entire petroleum marine industry and how it is affected by the world petroleum markets. Volume 2: Ship brokerage S&P and project brokerage Single voyage charters Timecharters Ship operation and international regulation Oil spill prevention and quality assurance Initatives by classification societies, owners, and oil companies Flag and port state control Voyage costs: port changes Voyage costs: manning supplies & maintenance Operating costs: marine insurance Operating costs: the shore-based organization Owner's investment analysis of a vessel Banker's credit analysis of a vessel Mezzanine, lease, and equity financing.

Rohstoffe - Der attraktivste Markt der Welt

Wie jeder von Öl, Kaffee und Co. profitieren kann

DOWNLOAD NOW »

Author: Jim Rogers

Publisher: FinanzBuch Verlag

ISBN: 3960920113

Category: Business & Economics

Page: 304

View: 768

Jim Rogers ist eine Legende der Wall Street. Seit über 30 Jahren tradet der Börsenprofi so erfolgreich wie kaum ein anderer. Er kennt sich in den weltweiten Finanzmärkten aus und sieht die Trends der Zukunft, bevor andere sie entdecken. Den nächsten Bullenmarkt hat er bereits ausgemacht: Rohstoffe. Ob Gold, Zucker, Kaffee oder Nickel - jeder Rohstoff ist für Investoren und Trader interessant. Jim Rogers vermittelt in diesem Buch die Grundlagen des Rohstoffhandels. Dabei fließen seine Erfahrungen aus zwei Weltreisen und aus 30 Jahren professionellen Tradings ein. Jim Rogers nimmt den Leser bei der Hand und führt in Schritt für Schritt in die Welt des Rohstoffhandels ein. Er zeigt auf, inwiefern sich der Handel mit Rohstoffen von dem mit Immobilien, Aktien oder Fonds unterscheidet. Außderdem erklärt er, wo und wann man Rohstoffe richtig tradet und wie man mit Rohstoffen profitabel investiert. Das Wesentliche zum Thema Rohstoffe - in einem unglaublich unterhaltsamen Buch.

Fairplay

DOWNLOAD NOW »

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Shipping

Page: N.A

View: 1763

Die ökonomischen Institutionen des Kapitalismus

Unternehmen, Märkte, Kooperationen

DOWNLOAD NOW »

Author: Oliver E. Williamson

Publisher: Mohr Siebrek Ek

ISBN: 9783163454330

Category: Political Science

Page: 382

View: 1566

English summary: It is Oliver E. Williamson's theory that people behave rationally to a limited extent only and tend to act in their own interests. He shows how post-contractual problems can arise within the framework of relationship-specific dealings, which are subject to a great deal of environmental uncertainty and require specific investments. In order to cope with these problems, capitalist economic systems provide numerous institutions and coordination mechanisms whose efficiency is examined.Williamson studies economic transactions from an economic, legal and organizational perspective. He differentiates between the individual frequency. In doing so, he assigns the most efficient, i.e. the most cost-effective form of coordination to each type of transaction. The structuring, the monitoring of corporations and issues in antitrust law) as well as highly significant empirical evidence attest to its practical importance. German description: Oliver E. Williamson geht von der Annahme aus, dass Menschen sich nur in begrenztem Masse rational verhalten und dazu neigen, im Eigeninteresse zu handeln. Er zeigt, wie es im Rahmen von Leistungsbeziehungen, die einer hohen Umweltunsicherheit unterliegen und spezifische Investitionen erfordern, zu nachvertraglichen Problemen kommt. Kapitalistische Wirtschaftssysteme stellen fur die Bewaltigung dieser Probleme zahlreiche Institutionen bzw. Koordinationsmechanismen zur Verfugung, die auf ihre Effizienz untersucht werden.Wirtschaftliche Leistungsbeziehungen (Transaktionen) werden aus okonomischer, rechtlicher und organisatorischer Sicht untersucht. Die einzelnen Transaktionen werden nach den Kriterien Spezifitat, Unsicherheit, Komplexitat und Haufigkeit unterschieden. Jedem Transaktionstyp wird dabei die effizienteste, d.h. kostengunstigste Koordinationsform zugeordnet. Den hohen praktischen Stellenwert dieser Vorgehensweise beweisen die zahlreichen Anwendungsmoglichkeiten (Vertikale Integration, Unternehmensstrukturierung, Kontrolle in Aktiengesellschaften und kartellrechtliche Fragestellungen) sowie hochsignifikante empirische Befunde.Die deutsche Ubersetzung der erfolgreichen amerikanischen Originalausgabe wendet sich sowohl an Wissenschaftler als auch an Praktiker, die an einer Integration von okonomischen, rechtlichen und organisatorischen Fragestellungen interessiert sind.

Derivate und Interne Modelle

Modernes Risikomanagement

DOWNLOAD NOW »

Author: Hans-Peter Deutsch,Mark W. Beinker

Publisher: N.A

ISBN: 9783791033129

Category:

Page: 715

View: 9918

Der nackte Berg

Nanga Parbat - Bruder, Tod und Einsamkeit

DOWNLOAD NOW »

Author: Reinhold Messner

Publisher: N.A

ISBN: 9783492247313

Category:

Page: 319

View: 6930

Revenue Management

DOWNLOAD NOW »

Author: Günter Fandel,Hans Botho von Portatius

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 9783834900500

Category: Business & Economics

Page: 124

View: 6603

Dieses Special Issue enthält Beiträge zum Revenue Management sowie der hierzu erforderlichen Produktspezifizierung und Preisgestaltung. Hierbei geht es um die erlös- bzw. gewinnmaximale Vermarktung von Kapazitäten durch entsprechende Preisdifferenzierungen und Marktsegmentierungen, um dadurch die unterschiedlichen Zahlungsbereitschaften verschiedener Nachfragergruppen abzuschöpfen und für das Unternehmen gewinnbringend zu nutzen. Die Möglichkeiten, dies auf gesicherterer informatorischer Basis zu tun, haben sich in der Praxis durch leistungsfähigere betriebliche IT-Systeme und mit Ausbreitung der Internetnutzung vermehrt.