The Reasoned Schemer

DOWNLOAD NOW »

Author: Daniel P. Friedman,William E. Byrd,Oleg Kiselyov

Publisher: MIT Press

ISBN: 0262562146

Category: Computers

Page: 169

View: 4970

The goal of The Reasoned Schemer is to help the functional programmer think logically and the logic programmer think functionally. The authors of The Reasoned Schemer believe that logic programming is a natural extension of functional programming, and they demonstrate this by extending the functional language Scheme with logical constructs -- thereby combining the benefits of both styles. The extension encapsulates most of the ideas in the logic programming language Prolog. The pedagogical method of The Reasoned Schemer is a series of questions and answers, which proceed with the characteristic humor that marked The Little Schemer and The Seasoned Schemer. Familiarity with a functional language or with the first eight chapters of The Little Schemer is assumed. Adding logic capabilities required the introduction of new forms. The authors' goal is to show to what extent writing logic programs is the same as writing functional programs using these forms. In this way, the reader of The Reasoned Schemer will come to understand how simple logic programming is and how easy it is to define functions that behave like relations.

Struktur Und Interpretation Von Computerprogrammen/ Structure and Interpretation of Computer Programs

Eine Informatik-einfhrung/ a Computer Science Introduction

DOWNLOAD NOW »

Author: Harold Abelson,Julie Sussman,Gerald Jay Sussman

Publisher: Springer

ISBN: 9783540423423

Category: Computers

Page: 682

View: 8783

Die Übersetzung der bewährten Einführung in die Informatik, entstanden am Massachusetts Institute of Technology (MIT), wird seit Jahren erfolgreich in der Lehre eingesetzt. Schritt für Schritt werden Konstruktion und Abstraktion von Daten und Prozeduren dargestellt. Von der Modularisierung bis zum Problemlösen mit Registermaschinen werden verschiedene Programmierparadigmen entwickelt und die effektive Handhabung von Komplexität gezeigt. Als Programmiersprache wird SCHEME verwendet, ein Dialekt von LISP. Alle Programme laufen in jeder dem IEEE-Standard entsprechenden SCHEME-Implementierung.

Der Turing Omnibus

Eine Reise durch die Informatik mit 66 Stationen

DOWNLOAD NOW »

Author: A.K. Dewdney

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642788726

Category: Computers

Page: 496

View: 4922

Der Turing Omnibus macht in 66 exzellent geschriebenen Beiträgen Station bei den interessantesten Themen aus der Informatik, der Computertechnologie und ihren Anwendungen.

Semantic Web

Grundlagen

DOWNLOAD NOW »

Author: Pascal Hitzler,Markus Krötzsch,Sebastian Rudolph,York Sure

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3540339949

Category: Computers

Page: 277

View: 5995

Das Buch Semantic Web – Grundlagen vermittelt als erstes deutschsprachiges Lehrbuch die Grundlagen des Semantic Web in verständlicher Weise. Es ermöglicht einen einfachen und zügigen Einstieg in Methoden und Technologien des Semantic Web und kann z.B. als solide Grundlage für die Vorbereitung und Durchführung von Vorlesungen genutzt werden. Die Autoren trennen dabei sauber zwischen einer intuitiven Hinführung zur Verwendung semantischer Technologien in der Praxis einerseits, und der Erklärung formaler und theoretischer Hintergründe andererseits. Nur für letzteres werden Grundkenntnisse in Logik vorausgesetzt, die sich bei Bedarf jedoch durch zusätzliche Lektüre und mit Hilfe eines entsprechenden Kapitels im Anhang aneignen lassen. Das Lehrbuch richtet sich primär an Studenten mit Grundkenntnissen in Informatik sowie an interessierte Praktiker welche sich im Bereich Semantic Web fortbilden möchten. Aus den Rezensionen: "... RDF, RDF-S und OWL. Diese Sprachen ... werden von den Autoren dargestellt. Bei der Darstellung ... fallen sie selten zu schwierigen Fachslang, sondern liefern eine gut nachvollziehbare Schilderung mit einfachen Beispielen, auch Übungsaufgaben runden die Kapitel ab. ... Semantic Web ist ein einfach geschriebenes und anschauliches Buch, das In die Grundkonzepte der Semantic-Web-Techniken einführt. Wer sich schnell in RDF, RDF-S und Co. einarbeiten muss und etwas Vorbildung in Logik und Algebra mitbringt, der trifft mit diesem Lehrbuch sicherlich eine gute Wahl ..." (http://www.literaturnetz.com/content/view/8742/44/)

A Little Java, a Few Patterns

DOWNLOAD NOW »

Author: Matthias Felleisen,Daniel P. Friedman

Publisher: MIT Press

ISBN: 9780262561150

Category: Computers

Page: 179

View: 3194

foreword by Ralph E. Johnson and drawings by Duane Bibby 'This is a book of 'why' not 'how.' If you are interested in the nature of computation and curious about the very idea behind object orientation, this book is for you. This book will engage your brain (if not your tummy). Through its sparkling interactive style, you will learn about three essential OO concepts: interfaces, visitors, and factories. A refreshing change from the 'yet another Java book' phenomenon. Every serious Java programmer should own a copy.' -- Gary McGraw, Ph.D., Research Scientist at Reliable Software Technologies and coauthor of Java Security Java is a new object-oriented programming language that was developed by Sun Microsystems for programming the Internet and intelligent appliances. In a very short time it has become one of the most widely used programming languages for education as well as commercial applications. Design patterns, which have moved object-oriented programming to a new level, provide programmers with a language to communicate with others about their designs. As a result, programs become more readable, more reusable, and more easily extensible. In this book, Matthias Felleisen and Daniel Friedman use a small subset of Java to introduce pattern-directed program design. With their usual clarity and flair, they gently guide readers through the fundamentals of object-oriented programming and pattern-based design. Readers new to programming, as well as those with some background, will enjoy their learning experience as they work their way through Felleisen and Friedman's dialogue. src='/graphics/yellowball.gif' href='/books/FELTP/Java-fm.html'Foreword and Preface

The Little Prover

DOWNLOAD NOW »

Author: Daniel P. Friedman,Carl Eastlund,Duane Bibby,J. Strother Moore,Matthias Felleisen

Publisher: MIT Press

ISBN: 0262527952

Category: Computers

Page: 248

View: 3833

An introduction to writing proofs about computer programs, written in an accessible question-and-answer style, complete with step-by-step examples and a simple proof assistant.

Functional and Logic Programming

9th International Symposium, FLOPS 2008, Ise, Japan, April 14-16, 2008, Proceedings

DOWNLOAD NOW »

Author: Jacques Garrigue,Manuel Hermenegildo

Publisher: Springer

ISBN: 3540789693

Category: Computers

Page: 340

View: 8453

This book constitutes the refereed proceedings of the 9th International Symposium on Functional and Logic Programming, FLOPS 2008. The 20 revised full papers, together with 3 invited contributions were carefully reviewed and selected from 59 submissions.

Essentials of Programming Languages

DOWNLOAD NOW »

Author: Daniel P. Friedman,Mitchell Wand,Christopher Thomas Haynes

Publisher: MIT Press

ISBN: 9780262062176

Category: Computers

Page: 389

View: 4174

This textbook offers an understanding of the essential concepts of programming languages. The text uses interpreters, written in Scheme, to express the semantics of many essential language elements in a way that is both clear and directly executable.

Mein Kampf

DOWNLOAD NOW »

Author: Adolf Hitler

Publisher: N.A

ISBN: 9781911417682

Category:

Page: N.A

View: 8753

Als glUckliche Bestimmung gilt es mir heute, da das Schicksal mir zum Geburtsort gerade Braunau am Inn zuwies. Liegt doch dieses StAdtchen an der Grenze jener zwei deutschen Staaten, deren Wiedervereinigung mindestens uns JUngeren als eine mit allen Mitteln durchzufUhrende Lebensaufgabe erscheint! DeutschOsterreich mu wieder zurUck zum groen deutschen Mutterlande, und zwar nicht aus GrUnden irgendwelcher wirtschaftlichen ErwAgungen heraus. Nein, nein: Auch wenn diese Vereinigung, wirtschaftlich gedacht, gleichgUltig, ja selbst wenn sie schAdlich wAre, sie mUte dennoch stattfinden. Gleiches Blut gehOrt in ein gemeinsames Reich. Das deutsche Volk besitzt solange kein moralisches Recht zu kolonialpolitischer TAtigkeit, solange es nicht einmal seine eigenen SOhne in einem gemeinsamen Staat zu fassen vermag. Erst wenn des Reiches Grenze auch den letzten Deutschen umschliet, ohne mehr die Sicherheit seiner ErnAhrung bieten zu kOnnen, ersteht aus der Not des eigenen Volkes das moralische Recht zur Erwerbung fremden Grund und Bodens. Der Pflug ist dann das Schwert, und aus den TrAnen des Krieges erwAchst fUr die Nach welt das tAgliche Brot. So scheint mir dieses kleine GrenzstAdtchen das Symbol einer groen Aufgabe zu sein.

Functional and Logic Programming

13th International Symposium, FLOPS 2016, Kochi, Japan, March 4-6, 2016, Proceedings

DOWNLOAD NOW »

Author: Oleg Kiselyov,Andy King

Publisher: Springer

ISBN: 3319296043

Category: Computers

Page: 253

View: 2329

This book constitutes the proceedings of the 13th International Symposium on Functional and Logic Programming, FLOPS 2016, held in Kochi, Japan, in March 2016. The 14 papers presented in this volume were carefully reviewed and selected from 36 submissions. They cover the following topics: functional and logic programming; program transformation and re-writing; and extracting programs from proofs of their correctness.

Trends in Functional Programming

18th International Symposium, TFP 2017, Canterbury, UK, June 19-21, 2017, Revised Selected Papers

DOWNLOAD NOW »

Author: Meng Wang,Scott Owens

Publisher: Springer

ISBN: 3319897195

Category: Computers

Page: 149

View: 5329

This book constitutes the thoroughly refereed revised selected papers of the 18th International Symposium on Trends in Functional Programming, TFP 2017, held in Canterbury, UK, in June 2017. The 8 revised full papers were selected from 16 submissions and present papers in all aspects of functional programming, taking a broad view of current and future trends in the area.

Klassische Mechanik

DOWNLOAD NOW »

Author: Herbert Goldstein,Charles P. Poole, Jr.,John L. Safko, Sr.

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3527662073

Category: Science

Page: 700

View: 6074

Der Goldstein gehört zu den Standardwerken für die Vorlesung in Klassischer Mechanik, die Pflichtvorlesung und Teil des Theorie-Lehrplans jedes Physik-Studienganges ist. Für diese aktuelle Ausgabe haben Charles Poole und John Safko die Texte überarbeitet und neueste Themen, Anwendungen und Notationen eingearbeitet und sind damit auf moderne Trends in der Theoretischen Mechanik eingegangen. Neue numerische Übungen verhelfen den Studenten zur Fähigkeit, Computeranwendungen für die Lösung von Physikproblemen zu benutzen. Mathematische Techniken werden detailliert eingeführt, so daß der Text auch für Studenten ohne den entsprechenden Hintergrund der Theoretischen Mechanik verständlich ist.

Interactive Theorem Proving

First International Conference, ITP 2010 Edinburgh, UK, July 11-14, 2010, Proceedings

DOWNLOAD NOW »

Author: Matt Kaufmann,Lawrence C. Paulson

Publisher: Springer

ISBN: 3642140521

Category: Computers

Page: 495

View: 1914

This book constitutes the refereed proceedings of the First International Conference on Interactive Theorem proving, ITP 2010, held in Edinburgh, UK, in July 2010. The 33 revised full papers presented were carefully reviewed and selected from 74 submissions. The papers are organized in topics such as counterexample generation, hybrid system verification, translations from one formalism to another, and cooperation between tools. Several verification case studies were presented, with applications to computational geometry, unification, real analysis, etc.

Programmieren mit Scala

DOWNLOAD NOW »

Author: Dean Wampler,Alex Payne

Publisher: O'Reilly Germany

ISBN: 3897216485

Category: Computers

Page: 480

View: 2613

Sie ist elegant, schlank, modern und flexibel: Die Rede ist von Scala, der neuen Programmiersprache für die Java Virtual Machine (JVM). Sie vereint die Vorzüge funktionaler und objektorientierter Programmierung, ist typsicherer als Java, lässt sich nahtlos in die Java-Welt integrieren – und eine in Scala entwickelte Anwendung benötigt oft nur einen Bruchteil der Codezeilen ihres Java-Pendants. Kein Wunder, dass immer mehr Firmen, deren große, geschäftskritische Anwendungen auf Java basieren, auf Scala umsteigen, um ihre Produktivität und die Skalierbarkeit ihrer Software zu erhöhen. Das wollen Sie auch? Dann lassen Sie sich von den Scala-Profis Dean Wampler und Alex Payne zeigen, wie es geht. Ihre Werkzeugkiste: Schon bevor Sie loslegen, sind Sie weiter, als Sie denken: Sie können Ihre Java-Programme weiter verwenden, Java-Bibliotheken nutzen, Java von Scala aus aufrufen und Scala von Java aus. Auch Ihre bevorzugten Entwicklungswerkzeuge wie NetBeans, IntelliJ IDEA oder Eclipse stehen Ihnen weiter zur Verfügung, dazu Kommandozeilen-Tools, Plugins für Editoren, Werkzeuge von Drittanbietern – und natürlich Ihre Programmiererfahrung. In Programmieren mit Scala erfahren Sie, wie Sie sich all das zunutze machen. Das Hybridmodell: Die Paradigmen "funktional" und "objektorientiert" sind keine Gegensätze, sondern ergänzen sich unter dem Scala-Dach zu einem sehr produktiven Ganzen. Nutzen Sie die Vorteile funktionaler Programmierung, wann immer sich das anbietet – und seien Sie so frei, auf die guten alten Seiteneffekte zu bauen, wenn Sie das für nötig halten. Futter für die Profis: Skalierbare Nebenläufigkeit mit Aktoren, Aufzucht und Pflege von XML mit Scala, Domainspezifische Sprachen, Tipps zum richtigen Anwendungsdesign – das sind nur ein paar der fortgeschrittenen Themen, in die Sie mit den beiden Autoren eintauchen. Danach sind Sie auch Profi im Programmieren mit Scala.

C++ für Dummies

DOWNLOAD NOW »

Author: Stephen R. Davis,Judith Muhr

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3527708340

Category: Computers

Page: 395

View: 1187

Die Programmierung mit C++ muss nicht schwer sein. Mit diesem Buch werden Sie schon ab dem ersten Kapitel eigene Programme schreiben und die C++-Syntax von der Pike auf lernen, verstehen und anwenden. Anhand zahlreicher "Programmschnipsel" erklärt Ihnen Stephen Randy Davis, wie Sie Code zu Modulen zusammenfassen, die Sie immer wieder verwenden können und schon bald werden Ihnen auch Konzepte wie Zeiger, Vererbung oder Klassen kein Rätsel mehr sein.

Die Kunst der Benennung

DOWNLOAD NOW »

Author: Michael Ohl

Publisher: Matthes & Seitz Berlin Verlag

ISBN: 3957571340

Category: Science

Page: 317

View: 9557

1942, mitten im Zweiten Weltkrieg, führt Hitler einen ganz persönlichen Kampf: den Kampf für die Spitzmaus. Biologen, die sich erdreistet hatten, dem irrtümlich als "Maus" bezeichneten Tier einen anderen Namen zu verpassen, drohte er mit einem Arbeitseinsatz an der Ostfront. Um die richtigen Namen für die Natur wird - wenn auch weniger dramatisch - seit jeher gerungen. Entgegen der ausgefeilten Systematik der Tierkategorisierung unterliegt die Namensgebung selbst der Freiheit des Entdeckers und gestaltet sich entsprechend kunstvoll wie kontrovers. Doch wie passt das mit dem Exaktheitsanspruch der Naturwissenschaft zusammen? In einer unterhaltsamen Expedition durch die Geschichte der Naturkunde, durch Museen und Wildnis, eröffnet uns Michael Ohl eine eigentümliche, faszinierende Sprachwelt, die sich von volkstümlichen Bezeichnungen über die Systematisierung bei Linné bis hin zur Genetik stetig weiterentwickelt hat. Er erzählt die Geschichte von waghalsigen Abenteurern und sammelwütigen Sonderlingen und erkärt, warum der Maulwurf sein Maul bei sich behält und das Murmeltier pfeift und nicht murmelt. Mit diesem Verständnis des sinnlichen Wechselspiels von Kultur und Natur können wir begreifen, warum die "Diva unter den Pferdebremsen" mit goldenem Hinterteil den Namen von Beyoncé trägt, und was es mit der merkwürdigen Art "Homo sapiens" auf sich hat.

C - kurz & gut

DOWNLOAD NOW »

Author: Peter Prinz,Ulla Kirch-Prinz

Publisher: O'Reilly Germany

ISBN: 9783897212381

Category: C (Computer program language)

Page: 120

View: 3120

C - kurz & gut besteht aus zwei Teilen: einer kompakten Beschreibung der Sprache und einer thematisch strukturierten Referenz zur Standardbibliothek. Die Darstellung der Sprache basiert auf dem ANSI-Standard und geht auch auf die Erweiterungen im neuen Standard von 1999 (kurz ANSI C99) ein. Die darin eingefuhrten neuen Datentypen, Funktionen und Makros sind zur besseren Orientierung immer gekennzeichnet, da diese Erweiterungen noch nicht bei allen C-Compilern implementiert sind. Ein knapper Index hilft beim Finden der Funktionen, Typen und anderer Syntax-Elemente. Aus dem Inhalt: Grundlagen Datentypen Ausdrucke und Operatoren Anweisungen Deklarationen Funktionen Praprozessor-Direktiven Die Standardbibliothek"