The Politics of Islamic Law

Local Elites, Colonial Authority, and the Making of the Muslim State

DOWNLOAD NOW »

Author: Iza R. Hussin

Publisher: University of Chicago Press

ISBN: 022632348X

Category: Political Science

Page: 352

View: 960

In The Politics of Islamic Law, Iza Hussin compares India, Malaya, and Egypt during the British colonial period in order to trace the making and transformation of the contemporary category of ‘Islamic law.’ She demonstrates that not only is Islamic law not the shari’ah, its present institutional forms, substantive content, symbolic vocabulary, and relationship to state and society—in short, its politics—are built upon foundations laid during the colonial encounter. Drawing on extensive archival work in English, Arabic, and Malay—from court records to colonial and local papers to private letters and visual material—Hussin offers a view of politics in the colonial period as an iterative series of negotiations between local and colonial powers in multiple locations. She shows how this resulted in a paradox, centralizing Islamic law at the same time that it limited its reach to family and ritual matters, and produced a transformation in the Muslim state, providing the frame within which Islam is articulated today, setting the agenda for ongoing legislation and policy, and defining the limits of change. Combining a genealogy of law with a political analysis of its institutional dynamics, this book offers an up-close look at the ways in which global transformations are realized at the local level.

Die Verdammten dieser Erde

DOWNLOAD NOW »

Author: Frantz Fanon,Jean-Paul Sartre

Publisher: N.A

ISBN: 9783518371688

Category: Afrika - Entkolonialisierung

Page: 266

View: 6280

The Oxford Handbook of Legal History

DOWNLOAD NOW »

Author: Markus D. Dubber,Christopher Tomlins

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 0192513133

Category: Law

Page: 1152

View: 9860

Some of the most exciting and innovative legal scholarship has been driven by historical curiosity. Legal history today comes in a fascinating array of shapes and sizes, from microhistory to global intellectual history. Legal history has expanded beyond traditional parochial boundaries to become increasingly international and comparative in scope and orientation. Drawing on scholarship from around the world, and representing a variety of methodological approaches, areas of expertise, and research agendas, this timely compendium takes stock of legal history and methodology and reflects on the various modes of the historical analysis of law, past, present, and future. Part I explores the relationship between legal history and other disciplinary perspectives including economic, philosophical, comparative, literary, and rhetorical analysis of law. Part II considers various approaches to legal history, including legal history as doctrinal, intellectual, or social history. Part III focuses on the interrelation between legal history and jurisprudence by investigating the role and conception of historical inquiry in various models, schools, and movements of legal thought. Part IV traces the place and pursuit of historical analysis in various legal systems and traditions across time, cultures, and space. Finally, Part V narrows the Handbooks focus to explore several examples of legal history in action, including its use in various legal doctrinal contexts.

Sharia and Justice

An Ethical, Legal, Political, and Cross-cultural Approach

DOWNLOAD NOW »

Author: Abbas Poya

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110574594

Category: Religion

Page: 187

View: 5603

Justice is considered the basic norm of human coexistence. Every legal order refers to the concept of justice, and Muslims also regard their religious norms (the Sharia) as offering just solutions to legal questions. But is the assumption that the Sharia is just merely an acceptance of a status quo correct? And is justice the necessary aim of the Sharia? In this volume, renowned scholars discuss these questions from different perspectives. In principle, the first normative source of Islam, the Qur'an, orders justice and fair conduct (Rohe). At the same time, an analysis of the concept of justice in the classical age of Islam (Ahmed and Poya) also shows that there existed ambivalent understandings of this concept. The relationship of the idea of justice in Islam to political questions (Ende), to war (Poya), and to modern reform (Mir-Hosseini) again confirms the importance of the concept for a critical reflection on traditional assumptions and existing circumstances. The discussion on the hijab in Western countries (Ladwig) shows paradigmatically how justice can regulate the relationship between the secular state and the Sharia. The essays in this volume endeavor to show that debates about justice, in Islam as well, express an underlying tension between the perception of an order as just on the one hand, and the feeling of injustice under the same order on the other. This discussion validates the idea that justice should be understood as a concept subject to a perpetual reexamination according to changing times and circumstances.

Kritik Der Postkolonialen Vernunft

Hin Zu Einer Geschichte Der Verrinnenden Gegenwart

DOWNLOAD NOW »

Author: Gayatri Chakravorty Spivak,Nadine Böhm-Schnitker,Doris Feldmann,Barbara Gabel Cunningham,Andreas Nehring,Christian Krug

Publisher: Kohlhammer Verlag

ISBN: 9783170224308

Category: Literary Criticism

Page: 464

View: 2369

In diesem Buch der renommierten indisch-amerikanischen Literaturwissenschaftlerin geht es zunachst um die kritische Sichtung einfluss- und folgenreicher philosophischer Denkansatze seit Kant, die das Mittel- und Westeuropaische mit Hilfe von Minderwertigkeitskonstrukten als menschliche Norm etablieren. Eine solche kolonialpolitische Normierung mitsamt ihrer "naturlichen" Denkstrukturen bedarf einer dekonstruktiven Kritik. Gezeigt wird sodann anhand einschlagiger literarischer Texte, wie Kolonialismus und Postkolonialitat Gestalt annehmen: Charlotte Bronte, Mary Shelley, Charles Baudelaire, Rudyard Kipling, Jean Rhys, Mahasweta Devi, John M. Coetzee. Es gilt sich der Geschichte der verrinnenden Gegenwart als einem differenzierenden Ereignis zuzuwenden: "unserer Kultur" - dem Wechselspiel von Multikulturalismus und Globalitat.

Shifting Sands

The United States in the Middle East

DOWNLOAD NOW »

Author: Joel S. Migdal

Publisher: Columbia University Press

ISBN: 0231166729

Category: Political Science

Page: 448

View: 4912

Joel S. Migdal focuses on the approach U.S. officials adopted toward the Middle East after World War II, one that paid scant attention to tectonic shifts in the region. The United States did not restrict its strategic model to the Middle East—beginning with Harry S. Truman, American presidents applied a uniform strategy rooted in the country’s Cold War experience in Europe to regions across the globe, designed to project America into nearly every corner of the world while limiting costs and overreach. The approach was simple: find a local power that could play Great Britain’s role in Europe after the war, sharing the burden of exercising power, and establish a security alliance along the lines of NATO. Yet regional changes following the creation of Israel, the Free Officers Coup in Egypt, the rise of Arab nationalism from 1948 to 1952, and, later, the Iranian Revolution and the Egypt-Israel peace treaty in 1979 complicated this project. Migdal shows how insufficient attention to these key transformations led to a series of missteps and misconceptions in the twentieth century. With the Arab uprisings of 2009–2011 prompting another major shift, Migdal sees an opportunity for the United States to deploy a new, more workable strategy, and he concludes with a plan for gaining a stable foothold.

Zelot

Jesus von Nazaret und seine Zeit

DOWNLOAD NOW »

Author: Reza Aslan

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644039119

Category: Biography & Autobiography

Page: 384

View: 5270

Das Christentum verehrt Jesus von Nazaret als sanften Hirten, dessen Reich nicht von dieser Welt sei. Aber entspricht dieses Bild der historischen Realität? Kann es den grausamen Kreuzestod plausibel erklären? Der amerikanische Religionswissenschaftler Reza Aslan meint: nein. Sein Buch, das in den USA für einen Skandal sorgte, versucht zu ergründen, wer Jesus war, bevor es das Christentum gab. Es ist das fesselnde, brillant erzählte Porträt eines Mannes voller Widersprüche, einer Epoche voll religiöser Inbrunst und blutiger Kämpfe und einer Weltreligion im Werden.

Coca-Cola und Heiliger Krieg

der grundlegende Konflikt unserer Zeit

DOWNLOAD NOW »

Author: Benjamin R. Barber,Günter Seib

Publisher: N.A

ISBN: 9783502160311

Category: Capitalism

Page: 319

View: 8952

Kleine Völker in der Geschichte Osteuropas

Festschrift für Günther Stökl zum 75. Geburtstag

DOWNLOAD NOW »

Author: Manfred Alexander,Frank Kämpfer,Andreas Kappeler

Publisher: Franz Steiner Verlag

ISBN: 9783515054737

Category: History

Page: 158

View: 2876

Teil 1: Kleine Volker im Verband multinationaler Reiche: J. Goldberg: Die juedischen Gutspachter in Polen-Litauen und die Bauern im 17. und 18. Jh. u E. Hosch: Zur Diskussion ueber Nationwerdung und Staat in Finnland u A. Kappeler: Die Ukrainer um 1900 u F. Kampfer: aDie volckher CIRCASSI oder CYKYo u U. Halbach: Der Kaukasus in der Wahrnehmung Rualands (Ende des 18. Jhs. bis 1864) u F. v. Lilienfeld: Die Heiligsprechung des Ilia Cavcavadze durch die Georgisch-Orthodoxe Kirche am 20.7.1987 u M. Alexander / J. Prunk: Slowaken und Slowenen im 19. und 20. Jh. im Vergleich u Teil 2: Kleine Volker - kleine Staaten: I. Reinert-Tarnoky: Das nationale Selbstverstandnis der Ungarn u M. Golczewski: Die Grenzbuechereien im aVolkstumskampfo gegen Polen 1900 bis 1939 u F. Golczewski: Deutschland und die ukrainischen Emigranten in den fruehen 1920er Jahren u J. Kozenski: Die Karpaten-Ukraine im Jahre 1938 u K. Hovi: Die Sonderstellung Estlands in der finnischen Auaenpolitik 1919-1920 u W. Leitsch: Die Esten und die Probleme der Kleinen.

Die Vereinbarkeit der vom Sicherheitsrat nach Kapitel VII der UN-Charta verhängten Wirtschaftssanktionen mit den Menschenrechten und dem humanitären Völkerrecht

DOWNLOAD NOW »

Author: Lutz Oette

Publisher: Peter Lang Gmbh, Internationaler Verlag Der Wissenschaften

ISBN: 9783631508510

Category: Political Science

Page: 592

View: 5035

Die jungste Sanktionspraxis hat die Frage nach den sich aus den Menschenrechten und dem humanitaren Volkerrecht ergebenden Grenzen des Ermessens des Sicherheitsrats aufgeworfen, die beim Einsatz von Wirtschaftssanktionen zu beachten sind. Diese Grenzen werden anhand einer praxisorientierten Auslegung der UN-Charta bestimmt. Die rechtliche Beurteilung dieser Praxis zeigt, dass vor allem die gegenuber dem Irak verhangten Sanktionen den aus den Menschenrechten und dem humanitaren Volkerrecht folgenden Anforderungen nicht in vollem Umfang gerecht geworden sind. Seit geraumer Zeit ist aber ein Wandel zu einer Praxis erkennbar, in der -unbeabsichtigte humanitare Nebenwirkungen- vermieden werden sollen, besonders in Form gezielter Sanktionen. Diese Entwicklung bietet den Ansatzpunkt fur ein Sanktionsregime, in dessen Rahmen die Menschenrechte und humanitaren Rechte so weitgehend wie moglich gewahrleistet werden."

Aus den Ruinen des Empires

Die Revolte gegen den Westen und der Wiederaufstieg Asiens

DOWNLOAD NOW »

Author: Pankaj Mishra

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104027463

Category: History

Page: 448

View: 6770

Asiens Antwort auf den westlichen Imperialismus: »Provokant, beschämend und überzeugend« The Times Nachdem die letzten Erben des Mogul-Reiches getötet und der Sommerpalast in Peking zerstört war, schien die asiatische Welt vom Westen besiegt. Erstmals erzählt der Essayist und Schriftsteller Pankaj Mishra, wie in dieser Situation Intellektuelle in Indien, China und Afghanistan eine Fülle an Ideen entwickelten, die zur Grundlage für ein neues Asien wurden. Sie waren es, die Mao und Gandhi inspirierten und neue Strömungen des Islam anregten. Von hier aus nahmen die verschiedenen Länder ihren jeweiligen Weg in die Moderne. Unterhaltsam und eindringlich schildert Pankaj Mishra die Entstehung des antikolonialen Denkens und seine Folgen. Ein Buch, das einen völlig neuen Blick auf die Geschichte der Welt bietet und den Schlüssel liefert, um das heutige Asien zu verstehen. »Brillant. Mishra spiegelt den tradierten westlichen Blick auf Asien zurück. Moderne Geschichte, wie sie die Mehrheit der Weltbevölkerung erfahren hat - von der Türkei bis China. Großartig.« Orhan Pamuk »Lebendig ... fesselnd ... ›Aus den Ruinen des Empires‹ hat die Kraft, nicht nur zu belehren, sondern zu schockieren.« Mark Mazower, Financial Times

Der Untergang des Morgenlandes

Warum die islamische Welt ihre Vormacht verlor

DOWNLOAD NOW »

Author: Bernard Lewis

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 3838757920

Category: History

Page: 254

View: 1034

Die Probleme der islamischen Welt sind unübersehbar, ebenso deren Folgen für den Westen. Mit dieser provokanten Feststellung analysiert Beranard Lewis die historische Entwicklung des Orients - insbesondere des Osmanischen Reiches und seine Nachfolgestaaten: Die einstige Drehscheibe der Kultur, des Fortschritts und der Kunst verlor im Laufe der Geschichte ihre zivilisatorische Vormachtrolle gegenüber dem Westen und geriet in einen konfliktträchtigen Dualismus zwischen Tradition und Moderne. Das E-Book wendet sich an Leser und Leserinnen, die sich für Lösungsansätze der Krise zwischen der islamischen und der westlichen Welt interessieren: Themenfelder wie Wohlstand und Macht, soziale und kulturelle Schranken, Modernisierung und soziale Gleichheit, Säkularismus und Zivilgesellschaft. Zeit, Raum und Modernität sind die Leitfäden der Darstellung. Die Originalausgabe des Bandes aus der Feder des Princeton-Emeritus Lewis erschien unter dem Titel "What went wrong?".

Der weite Weg der Hoffnung

DOWNLOAD NOW »

Author: Loung Ung

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104902380

Category: Biography & Autobiography

Page: 320

View: 7108

***Ein ergreifendes Buch über eine zerstörte Kindheit in einem zerstörten Land – jetzt auch verfilmt von Angelina Jolie*** Kambodscha im April 1975. Soldaten der Roten Khmer rücken in die Hauptstadt Phnom Penh vor. Das Land versinkt in Hunger, Grauen und Mord. Aus dem umhegten Kind Loung Ung wird ein elternloser Flüchtling, der im kambodschanischen Dschungel verzweifelt ums Überleben kämpft. Unsagbares Leid bricht über sie herein. Loung muss sich in einem Waisenlager zum Kindersoldaten ausbilden lassen, ihre Brüder und Schwestern kämpfen in Arbeitslagern verzweifelt um ihr Leben. Allein die Hoffnung, ihre Familie am Ende der Schreckensherrschaft wiederzusehen, spendet Loung Ung Trost. »Reden heißt, meine Familie in große Gefahr zu bringen. Mir fünf Jahren beginne ich zu verstehen, wie es ist, allein zu sein, still und einsam mit der Erwartung, dass mich jeder verletzen könnte.«

Guter Moslem, böser Moslem

Amerika und die Wurzeln des Terrors

DOWNLOAD NOW »

Author: Mahmood Mamdani

Publisher: N.A

ISBN: 9783894014759

Category: Afghanistan

Page: 317

View: 9768

"Der in Uganda geborene Sohn indischer Einwanderer, heute Professor an der Columbia Universität in New York, schreibt über religiösen Fundamentalismus und seine politischen Auswirkungen. Er wendet sich gegen die Vorstellung vom "Clash of civilizations" zwischen dem Islam und dem Westen und schildert, wie die "Achse des Bösen" aus den von den US-Amerikanern geförderten antikommunistischen Stellvertreterkriegen nach der Niederlage in Vietnam entstand. In diesem Buch-protegiert von Edward Said-zeigt sich Mamdani als leidenschaftlicher Häretiker."

Iwans Krieg

die Rote Armee 1939 bis 1945

DOWNLOAD NOW »

Author: Catherine Merridale

Publisher: N.A

ISBN: 9783596173860

Category:

Page: 473

View: 2180