The Knowledge Translation Toolkit

Bridging the Know-Do Gap: A Resource for Researchers

DOWNLOAD NOW »

Author: Gavin Bennett,Nasreen Jessani

Publisher: IDRC

ISBN: 8132105850

Category: Social Science

Page: 253

View: 4554

The Knowledge Translation Toolkit provides a thorough overview of what knowledge translation (KT) is and how to use it most effectively to bridge the “know–do” gap between research, policy, practice, and people. It presents the theories, tools, and strategies required to encourage and enable evidence-informed decision-making. Drawing from the experience of specialists in relevant disciplines around the world, this toolkit builds upon extensive research into the principles and skills of KT: its theory and literature, its evolution, strategies, and challenges. The book covers an array of crucial KT enablers—from context mapping to evaluative thinking—supported by practical examples, implementation guides, and references.

Technology Enabled Knowledge Translation for eHealth

Principles and Practice

DOWNLOAD NOW »

Author: Kendall Ho,Sandra Jarvis-Selinger,Helen Novak Lauscher,Jennifer Cordeiro,Richard Scott

Publisher: Springer Science & Business Media

ISBN: 1461434955

Category: Medical

Page: 442

View: 3005

Rapid progress in health research has led to generation of new knowledge and innovative practices in management of illness. This has resulted in a significant challenge for health professionals: if today we discovered a new therapy through research, when will this discovery be regularly prescribed or utilized to treat all patients suffering from this condition? Knowledge translation is the non-linear and often complicated process of translating knowledge into routine health practices. Technology enabled knowledge translation (TEKT) is the use of information and communication technologies (ICT) to accelerate knowledge translation. With the ubiquity of the internet, the proliferation of different approaches in communication and social networking, and the continuously improving technologies from netbooks to smartphones, there are rich opportunities for TEKT in health education, service delivery, and research.

Toolkit on Mapping Legal Health and Social Services Responses to Child Maltreatment

DOWNLOAD NOW »

Author: World Health Organization

Publisher: World Health Organization

ISBN: 9241549076

Category: Law

Page: 87

View: 3301

Published by WHO, Lucerne University of Applied Sciences and Arts, and the University of New Hampshire, this toolkit provides academics and decision-makers with strategies for conducting national or regional studies of the incidence of and agency response to child maltreatment. These studies are developed based on the collection of administrative data or through surveys of professionals. Such research is important to policy-makers who need information about which agencies have knowledge of the problem of child maltreatment, and their response when they encounter it. Based on this information, they can plan how to improve practices, enhance systems and strengthen professional capacity.--Publisher description

Writing, Reading, and Understanding in Modern Health Sciences

Medical Articles and Other Forms of Communication

DOWNLOAD NOW »

Author: Milos Jenicek

Publisher: CRC Press

ISBN: 1482226464

Category: Business & Economics

Page: 232

View: 5068

Medical articles are one of the main vehicles of knowledge translation and evidence communication in the health sciences. Their correct structure and style alone are no longer enough to convey a clear understanding of the intended message. Readers must be able to understand the very essence of the article message. That is the purpose of this book. Writing, Reading, and Understanding in Modern Health Sciences: Medical Articles and Other Forms of Communication will help the authors of medical articles communicate more effectively in today's practice and health research environment. It explores the most effective practices for communicating using three main medical literature formats: through scientific articles, articles where the subject is not based on the practice of the scientific method, and business reports. Describing how to think beyond the prevailing IMRAD article format, this book focuses on the nature, content, domains of thought, and meanings of medical articles. The ideas and underlying propositions in this book are complementary to specific requirements appropriate for each type of medical journal. After reading this book you will better understand: How to write what is considered the most important type of medical article, the research-based medical article How to write an evidence-based argumentative medical article The challenges of clinical case reporting The general framework of medical and research ethics Classification of medical articles and their underlying studies from the causal standpoint Supplying you with the understanding required to write more effective medical articles, the book includes details about essay-type articles, research-based articles, thesis as introduction sections, definitions as part of the material and methods sections, modern argumentation and critical thinking underlying results and their discussion and conclusions about them. It also examines qualitative research and case study methodologies from other domains. A must-read for all writers, readers, and users of medical articles, this book supplies the tools you need to write compelling medical reports that can help to improve the practice, research, and quality of healthcare at all levels.

Food Security

Communications Toolkit

DOWNLOAD NOW »

Author: Food and Agriculture Organization

Publisher: Food & Agriculture Org

ISBN: N.A

Category: Reference

Page: 213

View: 640

Food security professionals increasing realise that they must use communications strategically for their work to have a maximum impact. While most organisations have invested heavily in food security analysis and research, many still need to enhance their communications to ensure their findings reach their intended users and action is taken. This toolkit is geared to helping food security professionals develop a communication strategy and communicate more effectively with their target audiences. Specific sections of the toolkit focus on policy makers and the media, because of the important role they play in implementing and influencing food security policies. While aimed at professionals working in food security related fields, the lessons in this toolkit can easily be applied to many other fields. Includes a CD-ROM.

The Design of Everyday Things

Psychologie und Design der alltäglichen Dinge

DOWNLOAD NOW »

Author: Norman Don

Publisher: Vahlen

ISBN: 3800648105

Category: Business & Economics

Page: 320

View: 934

Apple, Audi, Braun oder Samsung machen es vor: Gutes Design ist heute eine kritische Voraussetzung für erfolgreiche Produkte. Dieser Klassiker beschreibt die fundamentalen Prinzipien, um Dinge des täglichen Gebrauchs umzuwandeln in unterhaltsame und zufriedenstellende Produkte. Don Norman fordert ein Zusammenspiel von Mensch und Technologie mit dem Ziel, dass Designer und Produktentwickler die Bedürfnisse, Fähigkeiten und Handlungsweisen der Nutzer in den Vordergrund stellen und Designs an diesen angepasst werden. The Design of Everyday Things ist eine informative und spannende Einführung für Designer, Marketer, Produktentwickler und für alle an gutem Design interessierten Menschen. Zum Autor Don Norman ist emeritierter Professor für Kognitionswissenschaften. Er lehrte an der University of California in San Diego und der Northwest University in Illinois. Mitte der Neunzigerjahre leitete Don Norman die Advanced Technology Group bei Apple. Dort prägte er den Begriff der User Experience, um über die reine Benutzbarkeit hinaus eine ganzheitliche Erfahrung der Anwender im Umgang mit Technik in den Vordergrund zu stellen. Norman ist Mitbegründer der Beratungsfirma Nielsen Norman Group und hat unter anderem Autohersteller von BMW bis Toyota beraten. „Keiner kommt an Don Norman vorbei, wenn es um Fragen zu einem Design geht, das sich am Menschen orientiert.“ Brand Eins 7/2013 „Design ist einer der wichtigsten Wettbewerbsvorteile. Dieses Buch macht Spaß zu lesen und ist von größter Bedeutung.” Tom Peters, Co-Autor von „Auf der Suche nach Spitzenleistungen“

Mit Wissen bewegen!

Erfolgsfaktoren für Wissenstransfer in den Umweltwissenschaften

DOWNLOAD NOW »

Author: Michael Böcher,Max Krott

Publisher: N.A

ISBN: 9783865814722

Category:

Page: 214

View: 8507

Im Hause Longbourn

Roman

DOWNLOAD NOW »

Author: Jo Baker

Publisher: Albrecht Knaus Verlag

ISBN: 3641143098

Category: Fiction

Page: 448

View: 4968

Wiedersehen mit der Familie Bennet aus „Stolz und Vorurteil“ Ein Millionenpublikum liebt Jane Austens „Stolz und Vorurteil“, ihren berühmten Roman über die Sorgen der Familie Bennet, für die fünf Töchter geeignete Ehemänner zu finden. Doch niemand weiß, was sich in Küche und Stall des Hauses Longbourn abspielt: Hier müht sich die junge Sarah über Wäschebottichen und Töpfen ab. Aber sie hat die Hoffnung noch nicht aufgegeben, dass das Leben mehr für sie bereithält. Ist die Ankunft des neuen Hausdieners James ein Zeichen? Während Elizabeth Bennet und Mr Darcy von einem Missverständnis ins nächste stolpern, nimmt im Hause Longbourn noch ein ganz anderes Liebesdrama seinen Lauf – denn James hütet ein Geheimnis von großer Sprengkraft. Jo Baker erzählt Jane Austens bekanntesten Roman von einer ganz anderen Seite: der der Dienstboten. Und zeigt, dass deren Dramen jenen der Herrschaften in nichts nachstehen.

Methoden transdisziplinärer Forschung

Ein Überblick mit Anwendungsbeispielen

DOWNLOAD NOW »

Author: Matthias Bergmann

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 359339197X

Category: Social Science

Page: 295

View: 916

Die transdisziplinäre Forschung bearbeitet komplexe gesellschaftliche Probleme, indem sie Wissen und Methoden aus verschiedenen wissenschaftlichen Fächern verknüpft und Expertise aus dem gesellschaftlichen Problemfeld einbezieht. Die Autoren beschreiben erstmals systematisch wissenschaftliche Methoden für die dabei entstehenden Integrationsaufgaben und geben Beispiele aus der Forschungspraxis.

Das DevOps-Handbuch

Teams, Tools und Infrastrukturen erfolgreich umgestalten

DOWNLOAD NOW »

Author: Gene Kim,Jez Humble,Patrick Debois,John Willis

Publisher: O'Reilly

ISBN: 3960101244

Category: Computers

Page: 432

View: 9244

Mehr denn je ist das effektive Management der IT entscheidend für die Wettbewerbsfähigkeit von Organisationen. Viele Manager in softwarebasierten Unternehmen ringen damit, eine Balance zwischen Agilität, Zuverlässigkeit und Sicherheit ihrer Systeme herzustellen. Auf der anderen Seite schaffen es High-Performer wie Google, Amazon, Facebook oder Netflix, routinemäßig und zuverlässig hundertoder gar tausendmal pro Tag Code auszuliefern. Diese Unternehmen verbindet eins: Sie arbeiten nach DevOps-Prinzipien. Die Autoren dieses Handbuchs folgen den Spuren des Romans Projekt Phoenix und zeigen, wie die DevOps-Philosophie praktisch implementiert wird und Unternehmen dadurch umgestaltet werden können. Sie beschreiben konkrete Tools und Techniken, die Ihnen helfen, Software schneller und sicherer zu produzieren. Zudem stellen sie Ihnen Maßnahmen vor, die die Zusammenarbeit aller Abteilungen optimieren, die Arbeitskultur verbessern und die Profitabilität Ihres Unternehmens steigern können. Themen des Buchs sind: Die Drei Wege: Die obersten Prinzipien, von denen alle DevOps-Maßnahmen abgeleitet werden.Einen Ausgangspunkt finden: Eine Strategie für die DevOps-Transformation entwickeln, Wertketten und Veränderungsmuster kennenlernen, Teams schützen und fördern.Flow beschleunigen: Den schnellen Fluss der Arbeit von Dev hin zu Ops ermöglichen durch eine optimale Deployment-Pipeline, automatisierte Tests, Continuous Integration und Continuous Delivery.Feedback verstärken: Feedback-Schleifen verkürzen und vertiefen, Telemetriedaten erzeugen und Informationen unternehmensweit sichtbar machen.Kontinuierliches Lernen ermöglichen: Eine Just Culture aufbauen und ausreichend Zeit reservieren, um das firmenweite Lernen zu fördern.

Wortschätze

Dynamik, Muster, Komplexität

DOWNLOAD NOW »

Author: Stefan Engelberg,Henning Lobin,Kathrin Steyer,Sascha Wolfer

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110577984

Category: Foreign Language Study

Page: 350

View: 8072

Mit der Verfügbarkeit immer größerer und vielfältigerer Korpora wird im Übergang zum 21. Jahrhundert in der Lexikonforschung ein neues Kapitel aufgeschlagen. Der korpuslinguistische Zugang zum Lexikon hat die Lexikografie mit einer neuen empirischen Basis versehen und die klassische Abgrenzung zwischen Lexikon und Grammatik wird in sprachtheoretischen Debatten zunehmend in Frage gestellt. Der vorliegende Band nimmt eine Positionsbestimmung dieser Entwicklungen vor. Er setzt ein mit der Diskussion zur Rolle des Lexikons im Sprachsystem. Im zweiten Teil, „Kookkurrenz und Konstruktion“, geht es um Phänomene, die über die Ebene des einzelnen Wortes hinausgehen und seit einiger Zeit immer größeres Interesse auf sich ziehen. Mentale Prozesse und Repräsentationen des Lexikons bilden den Fokus im Teil „Kognition und Semantik“. Mit „Komplexität und Dynamik“ werden im vierten Teil zwei weitere zentrale Begriffe der aktuellen linguistischen Diskussion über das Lexikon thematisiert, bevor abschließend auch auf die Implikationen für Wortschatzforschung und Lexikografie eingegangen wird.

Die Wissenschaften vom Künstlichen

DOWNLOAD NOW »

Author: Herbert A. Simon

Publisher: Springer

ISBN: 9783709193839

Category: Computers

Page: 241

View: 1829

Die Wissenschaften vom Künstlichen von Herbert A. Simon gilt seit dem Erscheinen der ersten Ausgabe im Jahr 1969 als "Klassiker" der Literatur zum Thema Künstliche Intelligenz. Simon hat zusammen mit den Computerwissenschaftlern Allen Newell, Marvin Minsky und John McCarthy Mitte der fünfziger Jahre das so bezeichnete - von Alan Turing antizipierte - Forschungsgebiet der Computerwissenschaft und der Psychologie ins Leben gerufen. Seine herausragende, allgemeinverständliche Darstellung von Grundüberlegungen und philosophischen Aspekten der Künstlichen Intelligenz ist heute aktueller denn je, nicht nur wegen der ständig zunehmenden Bedeutung der Forschung und Entwicklung auf diesem Gebiet, sondern auch aufgrund des verbreiteten Mangels an Grundkenntnissen für eine kritische Auseinandersetzung mit der Künstlichen Intelligenz.

Schlüsselwerke der Netzwerkforschung

DOWNLOAD NOW »

Author: Boris Holzer,Christian Stegbauer

Publisher: Springer VS

ISBN: 9783658217419

Category: Social Science

Page: 632

View: 598

Das Buch versammelt historisch sowie systematisch wichtige Texte der Netzwerkforschung und bietet anhand kurzer und prägnant aufbereiteter Zusammenfassungen eine Einführung in die Thematik. Die einzelnen Beiträge diskutieren für jedes Schlüsselwerk drei Aspekte: Es wird erläutert, in welchem Diskussions- und Forschungszusammenhang das Werk entstanden ist und welchen Beitrag es zur Entwicklung der Sozialen Netzwerkanalyse geleistet hat. Darüber hinaus werden der Inhalt und die zentralen Thesen des Buches oder des Artikels dargestellt. Abschließend werden die Rezeption des Werkes und sich daran anschließende weitere Entwicklungen beleuchtet. Der InhaltDie Schlüsselwerke wissenschaftlicher Artikel und Bücher zur Analyse sozialer Netzwerke – umfassend und gut lesbar aufbereitet. Die HerausgeberProf. Boris Holzer, Ph.D., lehrt Allgemeine Soziologie und Makrosoziologie an der Universität Konstanz.Prof. Dr. Christian Stegbauer lehrt am Institut für Soziologie an der Universität Frankfurt am Main.

Evidence-based Public Health

DOWNLOAD NOW »

Author: Ansgar Gerhardus

Publisher: N.A

ISBN: 9783456847641

Category:

Page: 275

View: 2678

Darf die Teilnahme an der Krebsvorsorge zur Pflicht werden? Müssen wir Übergewichtige zum Abnehmen drängen? Gegen welche Grippeformen sollen wir uns impfen lassen? Public-Health-Maßnahmen haben zu vielen gesundheitlichen Verbesserungen geführt. Aber auch gut gemeinte Interventionen können gesundheitliche Schäden hervorrufen, Teile der Bevölkerung stigmatisieren oder Kosten verursachen, die in keinem Verhältnis zum Nutzen stehen. Probleme wie auch Lösungsansätze aus dem Bereich Public Health werfen gesundheitliche, ökonomische, ethische, soziokulturelle und rechtliche Fragen auf. Evidence-based Public Health hilft bei der Suche nach Antworten: Anhand von Fallbeispielen wird in diesem Buch gezeigt, wie von der Formulierung des Gesundheitsproblems bis zur Umsetzung der Maßnahmen alle Phasen systematisch geprüft werden können. Das Buch wendet sich an Studierende und Forscher im Bereich der Gesundheitswissenschaften sowie an Entscheidungsträger und Praktiker, die einen Ansatz suchen, um Public-Health-Probleme systematisch zu analysieren und geeignete Interventionen planen zu können.

Wie kleine Kinder schlau werden

selbständiges Lernen im Alltag

DOWNLOAD NOW »

Author: John Caldwell Holt

Publisher: N.A

ISBN: 9783407228550

Category:

Page: 232

View: 2840

Ausgehend von der Beobachtung des kindlichen Spielens erläutert der Autor, wie Kinder denken und lernen.

Issues in Pharmacology, Pharmacy, Drug Research, and Drug Innovation: 2011 Edition

DOWNLOAD NOW »

Author: N.A

Publisher: ScholarlyEditions

ISBN: 1464963444

Category: Medical

Page: 4229

View: 2189

Issues in Pharmacology, Pharmacy, Drug Research, and Drug Innovation: 2011 Edition is a ScholarlyEditions™ eBook that delivers timely, authoritative, and comprehensive information about Pharmacology, Pharmacy, Drug Research, and Drug Innovation. The editors have built Issues in Pharmacology, Pharmacy, Drug Research, and Drug Innovation: 2011 Edition on the vast information databases of ScholarlyNews.™ You can expect the information about Pharmacology, Pharmacy, Drug Research, and Drug Innovation in this eBook to be deeper than what you can access anywhere else, as well as consistently reliable, authoritative, informed, and relevant. The content of Issues in Pharmacology, Pharmacy, Drug Research, and Drug Innovation: 2011 Edition has been produced by the world’s leading scientists, engineers, analysts, research institutions, and companies. All of the content is from peer-reviewed sources, and all of it is written, assembled, and edited by the editors at ScholarlyEditions™ and available exclusively from us. You now have a source you can cite with authority, confidence, and credibility. More information is available at http://www.ScholarlyEditions.com/.