Europa der Vaterländer

DOWNLOAD NOW »

Author: Markus Willinger

Publisher: Arktos

ISBN: 1907166602

Category: Political Science

Page: 114

View: 9992

Ein neues Jahrtausend hat begonnen, das Jahrtausend der großen politischen Einheiten. Amerika gegen China, Indien gegen die muslimische Welt, Russland gegen den Westen. Globale Supermächte treffen aufeinander und versuchen ihre Interessen und kulturellen Vorstellungen durchzusetzen oder aber zu verteidigen. In diesem Kampf der Giganten steht das heutige Europa zerstritten und uneins da. Diejenigen, die sich selbst „gute Europäer" nennen, geben dafür oft den europäischen Nationalstaaten die Schuld. Denn diese wehren sich immer wieder gegen eine weitere Zentralisierung der Europäischen Union und stehen damit dem Wunsch vieler EU-Bürokraten nach einem europäischen Zentralstaat im Wege. In seinem Buch „Europa der Vaterländer" wirft Markus Willinger genau diesen EU-Bürokraten Kurzsichtigkeit und Einfallslosigkeit vor. Er erklärt, dass ein europäischer Staat angesichts der kulturellen, sprachlichen und wirtschaftlichen Vielfalt Europas weder möglich noch wünschenswert sei. Anstatt Staatsmodelle aus dem Ausland zu übernehmen, müssten die Europäer aufgrund ihrer Einzigartigkeit eine ganz eigene Form des Zusammenlebens finden. Die Europäische Union verwirft Willinger als ein gescheitertes Modell, das der Einheit Europas nicht nützt, sondern dieser sogar schadet. Dem Autor zufolge muss die Europäische Union so schnell wie möglich aufgelöst und durch einen Staatenbund freier, europäischer Nationalstaaten, also durch ein Europa der Vaterländer, ersetzt werden. In 32 scharfen Kapiteln erklärt Willinger wie ein solches Europa aussehen könnte, und wie es im Gegensatz zur heutigen EU oder eines europäischen Staates organisiert wäre. Dabei ist dieses Buch keineswegs eine trockene Analyse. Aus jedem Wort und jedem Satz spricht die Leidenschaft des Autors und seine Liebe zu dem, was er das wahre Europa nennt. Willinger kritisiert die EU-Bürokraten und ihr politisches Scheitern rücksichtslos und zögert dabei nicht auch harte Worte zu gebrauchen. Er beschränkt sich dabei aber jedoch nicht auf simple Kritik, sondern erstellt selbst die Leitlinien für ein neues Europa. Markus Willinger, geboren 1992, studierte Politikwissenschaft und Geschichte. Er ist Mitarbeiter beim international tätigen Verlag Arktos Media und veröffentliche im Jahr 2013 sein politisches Manifest „Die identitäre Generation", welches bislang in 6 Sprachen übersetzt wurde.

Die Vierte Politische Theorie

DOWNLOAD NOW »

Author: Alexander Dugin

Publisher: Arktos

ISBN: 1907166629

Category: Political Science

Page: 238

View: 1366

Alle politischen Systeme der Moderne sind die Ergebnisse dreier unterschiedlicher Ideologien: Die erste und älteste ist die liberale Demokratie, die zweite ist der Marxismus und die dritte ist der Faschismus. Die zwei letzteren sind längst gescheitert und aus der Geschichte ausgeschieden; die erstere fungiert nicht mehr als Ideologie, sondern als etwas Selbstverständliches. Die Welt befindet sich heute am Rand einer postpolitischen Realität, in der die Werte des Liberalismus so tief eingewurzelt sind, daß sich der Durchschnittsmensch der Wirkung einer Ideologie in seiner Umwelt gar nicht bewußt ist. So droht der Liberalismus den politischen Diskurs zu monopolisieren, die Welt mit einer universalistischen Gleichheit zu überschwemmen und alles zu vernichten, was die verschiedenen Kulturen und Völker einzigartig macht. Laut Alexander Dugin bedarf es, um diesem Schicksal zu entgehen, einer vierten Ideologie, welche in den Scherben der ersten drei nach etwaigen brauchbaren Elementen sucht, doch selbst innovativ und einzigartig bleibt. Dugin bietet für diese neue Theorie nicht Punkt für Punkt ein Programm, sondern zeichnet in Umrissen den Rahmen, in dem sie sich entwickeln könnte und die Thematik, die sie behandeln muß. Die Vierte Politische Theorie soll die Mittel und Begriffe der Moderne gegen sie anwenden, um gegenüber der Kommerzialisierung eine Rückkehr der kulturellen Vielfalt, der traditionellen Weltanschauungen aller Völker der Welt zu zeitigen - und das in einem völlig neuen Kontext. Geschrieben von einem Wissenschaftler, der die Ausrichtung heutiger russischer Geopolitik aktiv beinflußt, ist Die Vierte Politische Theorie eine Einführung in eine Idee, die die politische Zukunft der Welt verändern könnte.

The Fourth Political Theory

DOWNLOAD NOW »

Author: Alexander Dugin

Publisher: Arktos

ISBN: 1907166564

Category: Political Science

Page: 214

View: 848

All the political systems of the modern age have been the products of three distinct ideologies: the first, and oldest, is liberal democracy; the second is Marxism; and the third is fascism. The latter two have long since failed and passed out of the pages of history, and the first no longer operates as an ideology, but rather as something taken for granted. The world today finds itself on the brink of a post-political reality - one in which the values of liberalism are so deeply embedded that the average person is not aware that there is an ideology at work around him. As a result, liberalism is threatening to monopolise political discourse and drown the world in a universal sameness, destroying everything that makes the various cultures and peoples unique. According to Alexander Dugin, what is needed to break through this morass is a fourth ideology - one that will sift through the debris of the first three to look for elements that might be useful, but that remains innovative and unique in itself. Dugin does not offer a point-by-point program for this new theory, but rather outlines the parameters within which it might develop and the issues which it must address. Dugin foresees that the Fourth Political Theory will use the tools and concepts of modernity against itself, to bring about a return of cultural diversity against commercialisation, as well as the traditional worldview of all the peoples of the world - albeit within an entirely new context. Written by a scholar who is actively influencing the direction of Russian geopolitical strategy today, The Fourth Political Theory is an introduction to an idea that may well shape the course of the world's political future. Alexander Dugin (b. 1962) is one of the best-known writers and political commentators in post-Soviet Russia. In addition to the many books he has authored on political, philosophical and spiritual topics, he currently serves on the staff of Moscow State University, and is the intellectual leader of the Eurasia Movement. For more than a decade, he has also been an advisor to Vladimir Putin and others in the Kremlin on geopolitical matters, being a vocal advocate of a return of Russian power to the global stage, to act as a counterweight to American domination.

The Rise of the Fourth Political Theory

The Fourth Political Theory Vol. II

DOWNLOAD NOW »

Author: Alexander Dugin

Publisher: N.A

ISBN: 9781912079544

Category: Philosophy

Page: 246

View: 3676

The world today finds itself on the brink of a post-political reality - one in which the values of liberalism are so deeply embedded that the average person is not aware that there is an ideology at work around him. According to Alexander Dugin, what is needed to break through this morass is a fourth ideology; The Fourth Political Theory.

Geschichte eines Deutschen

Die Erinnerungen 1914-1933

DOWNLOAD NOW »

Author: Sebastian Haffner

Publisher: DVA

ISBN: 3641155533

Category: Biography & Autobiography

Page: 304

View: 8431

Ein einzigartiges Zeitzeugnis Als Kind und junger Mann erlebte Sebastian Haffner den Ersten Weltkrieg, die galoppierende Inflation 1923, die Radikalisierung der politischen Parteien, den unaufhaltsamen Aufstieg der Nationalsozialisten. Ohne politisch oder rassisch verfolgt zu sein, emigrierte er 1938. Aus dem Nachlass wurden diese Erinnerungen seiner ersten drei Lebensjahrzehnte veröffentlicht, die Haffner 1939 in England zu Papier gebracht hatte. Um zwei neu aufgefundene Manuskriptteile erweiterte Ausgabe.

Unified Separatism

A Fourth Political Theory

DOWNLOAD NOW »

Author: George Pierce

Publisher: BookBaby

ISBN: 1483554953

Category: Political Science

Page: 100

View: 8606

This book introduces a series that describes an entirely new form of federalism. Because of its unique mechanisms, this new political architecture is immune to undue influence of either big capital or big state. This system is designed to disenfranchise plutocratic and totalitarian oligarchy; and empower only those who will operate transparently, honorably and fairly.

Der Schuldkomplex

vom Nutzen und Nachteil der Geschichte für Europa

DOWNLOAD NOW »

Author: Pascal Bruckner

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Civilization, Western

Page: 254

View: 5002

Die 4-Stunden-Woche

Mehr Zeit, mehr Geld, mehr Leben

DOWNLOAD NOW »

Author: Timothy Ferriss

Publisher: Ullstein eBooks

ISBN: 3843704457

Category: Business & Economics

Page: 352

View: 8714

Warum arbeiten wir uns eigentlich zu Tode? Haben wir nichts Besseres zu tun? Und ob! - sagt Timothy Ferriss. Der junge Unternehmer war lange Workaholic mit 80-Stunden-Woche. Doch dann erfand er MBA - Management by Absence - und ist seitdem freier, reicher, glücklicher. Mit viel Humor, provokanten Denkanstößen und erprobten Tipps erklärt Ferriss, wie sich die 4-Stunden-Woche bei vollem Lohnausgleich verwirklichen lässt. Der Wegweiser für eine Flucht aus dem Hamsterrad und ein Manifest für eine neue Gewichtung zwischen Leben und Arbeiten.

Internationale Organisationen

DOWNLOAD NOW »

Author: Volker Rittberger,Bernhard Zangl,Andreas Kruck

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 353119514X

Category: Social Science

Page: 279

View: 1884

Internationale Organisationen mit globaler oder regionaler Reichweite (z.B. UN, IWF, Weltbank, WTO, EU) spielen eine zunehmend wichtige Rolle bei der Schaffung und Implementierung von internationalen Normen und Regeln, mithin bei Global Governance. Die Sicherheit, das ökonomische Wohlergehen, der Schutz der Menschenrechte und die ökologischen Lebensbedingungen von Menschen weltweit werden von der Fähigkeit bzw. Unfähigkeit internationaler Organisationen, Kooperation und Regieren jenseits des Nationalstaates möglich zu machen und zu stabilisieren, beeinflusst. Das Lehrbuch will die Leserin bzw. den Leser daher theoretisch informiert und empirisch fundiert mit den Entstehungsbedingungen, der Entwicklung, Funktionsweise und den Tätigkeiten internationaler Organisationen vertraut machen. Es führt in die wichtigsten Theorien über internationale Organisationen ein und bietet einen historischen Überblick über internationale Organisationen in verschiedenen Politikfeldern. Das Lehrbuch analysiert ferner die Akteure, Strukturen und Prozesse, die die Entscheidungsfindung in internationalen Organisationen prägen. Schließlich werden die Tätigkeiten eines breiten Spektrums internationaler Organisationen und deren Beitrag zur kooperativen Bearbeitung grenzüberschreitender Probleme in den Sachbereichen „Sicherheit“, „Wirtschaft“, „Umwelt“ und „Menschenrechte“ untersucht.

Die Identitäre Generation

Eine Kriegserklärung an die 68er

DOWNLOAD NOW »

Author: Markus Willinger

Publisher: Arktos

ISBN: 1907166408

Category: Social Science

Page: 106

View: 608

Dass die europaischen Volker ihr Recht auf ihr Erbe, ihre Geschichte und sogar auf ihre eigenen Heimatlander verleugnen, ist langst ein typisches Syndrom des modernen Westens geworden. Masseneinwanderung, selektive und unseriose Medienberichterstattung, die Forderung des Unnaturlichen, oder bestenfalls gedankenloser Massenkonsum, sind dabei die europaische Kultur zu zerstoren. Europas autochthone Bevolkerung besteht fast ausschliesslich aus atomisierten Individuen, denen jeder Sinn in ihrem Leben fehlt, und die Tag um Tag von der politischen Klasse schikaniert werden. Es gibt viele Meinungen wie es dazu kommen konnte, doch die Proteste vom Mai 1968 waren zweifellos ein Wendepunkt auf dem Weg Europas in eine sich selbst hassende, dekadente Gesellschaft. Dieses Buch ist jedoch kein Geschichtsbuch. Es handelt nicht davon wie Europa sich in seine missliche Lage manovriert hat, sondern davon, was zu Europas Rettung getan werden muss, und vor allem wer es tun muss. Nachdem eine ganze Generation von politischen Journalisten und akademischen Pseudoeliten unseren Kontinent verraten hat, ist es nun die Aufgabe der Jugend, die unter dieser kranken Gesellschaft am meisten zu leiden hatte, das Blatt zu wenden. In Die identitare Generation, prasentiert der junge Aktivist Markus Willinger seine geistigen Leitlinien fur die aufkommende identitare Bewegung. Willinger liefert uns ein kristallklares Bild dessen, was falsch lief, und zeigt an in welcher Richtung wir nach Losungen suchen mussen. In einem nahtlosen Ubergang zwischen radikal politischer und existenzialistisch philosophischer Sphare, spricht Die identitare Generation in harten und doch poetischen Worten aus, was junge Europaer den korrupten Reprasentanten der politischen und sozialen Klasse schon langst hatten sagen sollen. Dabei ist dieses Buch weit mehr als nur ein Manifest. Es ist eine Kriegserklarung. Markus Willinger wurde 1992 in Scharding am Inn in Osterreich geboren. Seit seinem 15. Lebensjahr ist er fur die neue Rechte politisch aktiv, und studiert momentan Geschichte und Politikwissenschaft an der Universitat Stuttgart."

Das Erbe, das wir verteidigen

ein Beitrag zur Geschichte der Vierten Internationale

DOWNLOAD NOW »

Author: David North

Publisher: MEHRING Verlag GmbH

ISBN: 9783886340514

Category: International organizations

Page: 525

View: 4368

Das kapital

Kritik der politischen oekonomic

DOWNLOAD NOW »

Author: Karl Marx

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Capital

Page: 830

View: 4865

Die Angstmacher

1968 und die Neuen Rechten

DOWNLOAD NOW »

Author: Thomas Wagner

Publisher: Aufbau Digital

ISBN: 3841213960

Category: Political Science

Page: 320

View: 1652

Wer sind die Neuen Rechten – eine hochbrisante Innenansicht Mit dem Aufkommen der AfD droht die Neue Rechte breite bürgerliche Schichten zu erfassen. Wer sind ihre Ideengeber, und wo haben sie ihre Wurzeln? Thomas Wagner hat exklusive Gespräche mit den Protagonisten der Szene geführt, darunter Götz Kubitschek, Martin Sellner und Alain de Benoist. 1968 ist der Ursprung des linksalternativen Narrativs unserer Zeit, dort wurden die Werte durchgesetzt, die uns heute immer noch zutiefst prägen: Meinungspluralismus, Demokratie, Gleichberechtigung, Emanzipation, Toleranz etc. Dass jedoch 1968 auch ein Neubeginn der politischen Rechten in Deutschland war, scheint auf den ersten Blick überraschend. Aber genau das war der Fall. 1968 markiert einen Bruch in der Geschichte des radikalrechten politischen Spektrums, der bis heute nachwirkt: Das Aufkommen rechtspopulistischer Bewegungen wie Pegida und Teile der AfD sind direkt auf diese Zeit zurückzuführen. Diesen überraschenden Befund stellt Thomas Wagners Buch überzeugend dar. Er zeigt Verbindungen auf, mit denen man wohl nicht gerechnet hätte, die aber essentiell sind zum Verständnis unserer Gegenwart und aktueller politischer Entwicklungen. »Gestandene rechtskonservative Politiker und Professoren rennen gegen das Establishment an. Fünfzig Jahre zuvor waren es noch linke Studenten.« aus: Die Angstmacher

"Flatland"

ein Märchen mit vielerlei Dimensionen

DOWNLOAD NOW »

Author: Edwin Abbott Abbott

Publisher: RaBaKa-Publishing

ISBN: 9783940185150

Category:

Page: 172

View: 8176

Das Handbuch für Startups

DOWNLOAD NOW »

Author: Bob Dorf,Steve Blank,Nils Högsdal,Daniel Bartel

Publisher: O'Reilly Germany

ISBN: 3955618137

Category: Business & Economics

Page: 512

View: 5812

Ein Startup ist nicht die Miniaturausgabe eines etablierten Unternehmens, sondern eine temporäre, flexible Organisation auf der Suche nach einem nachhaltigen Geschäftsmodell: Das ist die zentrale Erkenntnis, die dem "Handbuch für Startups" zugrundeliegt. Es verbindet den Lean-Ansatz, Prinzipien des Customer Development sowie Konzepte wie Design Thinking und (Rapid) Prototyping zu einem umfassenden Vorgehensmodell, mit dem sich aus Ideen und Innovationen tragfähige Geschäftsmodelle entwickeln lassen. Lean Startup & Customer Development: Der Lean-Ansatz für Startups basiert, im Unterschied zum klassischen Vorgehen, nicht auf einem starren Businessplan, der drei Jahre lang unverändert umzusetzen ist, sondern auf einem beweglichen Modell, das immer wieder angepasst wird. Sämtliche Bestandteile der Planung – von den Produkteigenschaften über die Zielgruppen bis hin zum Vertriebsmodell – werden als Hypothesen gesehen, die zu validieren bzw. zu falsifizieren sind. Erst nachdem sie im Austausch mit den potenziellen Kunden bestätigt wurden und nachhaltige Verkäufe möglich sind, verlässt das Startup seine Suchphase und widmet sich der Umsetzung und Skalierung seines Geschäftsmodells. Der große Vorteil: Fehlannahmen werden erheblich früher erkannt – nämlich zu einem Zeitpunkt, an dem man noch die Gelegenheit hat, Änderungen vorzunehmen. Damit erhöhen sich die Erfolgsaussichten beträchtlich. Für den Praxiseinsatz: Sämtliche Schritte werden in diesem Buch detailliert beschrieben und können anhand der zahlreichen Checklisten nachvollzogen werden. Damit ist das Handbuch ein wertvoller Begleiter und ein umfassendes Nachschlagewerk für Gründerinnen & Gründer. Von deutschen Experten begleitet: Die deutsche Ausgabe des international erfolgreichen Handbuchs entstand mit fachlicher Unterstützung von Prof. Dr. Nils Högsdal und Entrepreneur Daniel Bartel, die auch ein deutsches Vorwort sowie sieben Fallstudien aus dem deutschsprachigen Raum beisteuern.