Evolving Households

The Imprint of Technology on Life

DOWNLOAD NOW »

Author: Jeremy Greenwood

Publisher: MIT Press

ISBN: 0262039230

Category: Business & Economics

Page: 336

View: 707

The transformative effect of technological change on households and culture, seen from a macroeconomic perspective through simple economic models. In Evolving Households, Jeremy Greenwood argues that technological progress has had as significant an effect on households as it had on industry. Taking a macroeconomic perspective, Greenwood develops simple economic models to study such phenomena as the rise in married female labor force participation, changes in fertility rates, the decline in marriage, and increased longevity. These trends represent a dramatic transformation in everyday life, and they were made possible by advancements in technology. Greenwood also addresses how technological progress can cause social change. Greenwood shows, for example, how electricity and labor-saving appliances freed women from full-time household drudgery and enabled them to enter the labor market. He explains that fertility dropped when higher wages increased the opportunity cost of having children; he attributes the post–World War II baby boom to a combination of labor-saving household technology and advances in obstetrics and pediatrics. Marriage rates declined when single households became more economically feasible; people could be more discriminating in their choice of a mate. Technological progress also affects social and cultural norms. Innovation in contraception ushered in a sexual revolution. Labor-saving technological progress at home, together with mechanization in industry that led to an increase in the value of brain relative to brawn for jobs, fostered the advancement of women's rights in the workplace. Finally, Greenwood attributes increased longevity to advances in medical technology and rising living standards, and he examines healthcare spending, the development of new drugs, and the growing portion of life now spent in retirement.

Mikroökonomie

DOWNLOAD NOW »

Author: Robert S. Pindyck,Daniel L. Rubinfeld

Publisher: Pearson Deutschland GmbH

ISBN: 9783827372826

Category: Microeconomics

Page: 959

View: 7675

Gender and Economics

Feministische Kritik der politischen Ökonomie

DOWNLOAD NOW »

Author: Christine Bauhardt,Gülay Caglar

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 9783531164854

Category: Political Science

Page: 308

View: 2620

Dieser Band führt umfassend in die feministische Diskussion zur politischen Ökonomie ein. Internationale Wissenschaftlerinnen aus den Wirtschafts- und Sozialwissenschaften stellen hier eine systematische Kritik von Theorien und Modellen des traditionellen ökonomischen Denkens dar. Ausgehend von zentralen ökonomischen Kategorien wie Geld, Tausch und Rationalität werden alternative Perspektiven auf Handels-, Sozial- und Wirtschaftspolitik entwickelt.

Makroökonomik

Mit vielen Fallstudien

DOWNLOAD NOW »

Author: N. Gregory Mankiw

Publisher: Haufe-Lexware

ISBN: 3791037846

Category: Law

Page: 800

View: 6344

!-- Generated by XStandard version 2.0.1.0 on 2016-02-17T17:17:57 -- Der „Mankiw" ist nicht nur ein maßgebliches Standardwerk an deutschen Hochschulen. Übersetzt in zahlreiche Sprachen wird der Klassiker weltweit erfolgreich in Lehrveranstaltungen eingesetzt. Diskussionen um Themen wie Inflation, Arbeitslosigkeit und Wachstum Möglichkeiten und Grenzen der Geld-, Fiskal- und Außenwirtschaftspolitik Die 6. deutsche Auflage wurde umfassend überarbeitet und berücksichtigt auch die Aktualisierungen der 7. US-Auflage. Eine zentrale Neuerung ist das Kapitel „Ein dynamisches Modell der Gesamtnachfrage und des Gesamtangebots". Es präsentiert die wesentlichen makroökonomischen Forschungsergebnisse der letzten Jahre. Aktuelle Texte und neue Fallbeispiele zur jüngsten Wirtschafts- und Finanzkrise Modernisiertes, zweifarbiges Layout

Brooks/Cole Empowerment Series: Understanding Generalist Practice

DOWNLOAD NOW »

Author: Karen K. Kirst-Ashman,Grafton H. Hull

Publisher: Cengage Learning

ISBN: 1285748026

Category: Social Science

Page: 696

View: 2548

Organized around the authors' coherent and cohesive Generalist Intervention Model, this introductory guide to generalist social work practice gives students the knowledge and skills they need to work with individuals and families, as well as the foundation to work with groups, communities, and organizations. Updated to reflect current topics and practice, the book focuses on micro levels of social work practice while also discussing the interrelationship between the micro, mezzo, and macro levels. Part of the BROOKS/COLE EMPOWERMENT SERIES, UNDERSTANDING GENERALIST PRACTICE, 7th Edition, clearly identifies content related to the latest Council on Social Work Education (CSWE) Educational Policy and Accreditation Standards (EPAS) with icons throughout the text. New learning objectives, which are correlated to chapter headings and summaries, guide students' reading and reinforce their understanding. Important Notice: Media content referenced within the product description or the product text may not be available in the ebook version.

Operations Research

Einführung

DOWNLOAD NOW »

Author: Frederick S. Hillier,Gerald J. Liebermann

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3486792083

Category: Business & Economics

Page: 868

View: 9019

Aus dem Inhalt: Was ist Operations Research? Überblick über die Modellierungsgrundsätze des Operations Research. Einführung in die lineare Programmierung. Die Lösung linearer Programmierungsprobleme: Das Simplexverfahren. Stochastische Prozesse. Warteschlangentheorie. Lagerhaltungstheorie. Prognoseverfahren. Markov-Entscheidungsprozesse. Reliabilität. Entscheidungstheorie. Die Theorie des Simplexverfahrens Qualitätstheorie und Sensitivitätsanalyse Spezialfälle linearer Programmierungsprobleme. Die Formulierung linearer Programmierungsmodelle und Goal-Programmierung. Weitere Algorithmen der linearen Programmierung. Netzwerkanalyse einschließlich PERT-CPM. Dynamische Optimierung. Spieltheorie. Ganzzahlige Programmierung. Nichtlineare Programmierung Simulation. Anhang. Lösungen für ausgewählte Übungsaufgaben.

Internationale Wirtschaft

Theorie und Politik der Außenwirtschaft

DOWNLOAD NOW »

Author: Paul R. Krugman,Maurice Obstfeld,Marc J. Melitz

Publisher: N.A

ISBN: 9783868941340

Category: International economic relations

Page: 921

View: 9787

The great transformation

politische und ökonomische Ursprünge von Gesellschaften und Wirtschaftssystemen

DOWNLOAD NOW »

Author: Karl Polanyi

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Economic history

Page: 378

View: 2841

Selling rights

Rechte vermarkten

DOWNLOAD NOW »

Author: Lynette Owen

Publisher: N.A

ISBN: 9783930120062

Category:

Page: 262

View: 5709

Sociology

A Down-to-earth Approach

DOWNLOAD NOW »

Author: James M. Henslin

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Social Science

Page: 672

View: 7018

&

Der große Ausbruch

Health, Ealth, and the Origins of Inequality

DOWNLOAD NOW »

Author: Angus Deaton

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 3608100741

Category: Political Science

Page: 448

View: 7355

Heute sind die Menschen gesünder, wohlhabender und sie leben länger als früher. Einem Teil der Menschheit ist »Der Große Ausbruch« aus Armut, Not, Krankheit und Entbehrung in Freiheit, Bildung, Demokratie und eine freie globale Weltwirtschaft gelungen. Dennoch nimmt die Ungleichheit zwischen Nationen und Menschen unaufhaltsam zu. Das Opus Magnum des Nobelpreisträgers beschreibt, wie Lebens- und Gesundheitsstandards sich weltweit erhöhen ließen, wenn Aufrichtigkeit und neue Fairness Einzug in die globale Weltwirtschaft hielten. Aus dem »Wohlstand der Nationen« könnte ein Wohlstand aller Nationen werden. Angus Deaton, der Träger des Wirtschaftsnobelpreises 2015, schildert die Geschichte der Weltwirtschaft überraschend neu und anders. Vor 250 Jahren bescherte die Industrielle Revolution Westeuropa und den USA nachhaltigen Aufschwung und wirtschaftlicher Fortschritt, der bis heute andauert. Viele Menschen in Großbritannien, Frankreich, den USA und Deutschland überwanden ihre Armut, eigneten sich Bildung an und gestalteten ihre Staaten freiheitlich und demokratisch um. Aber bereits damals öffnete sich die Kluft zwischen Reich und Arm. Erhellend und eindringlich entwirft der Ökonom ein Panorama überwältigender Entdeckungen und phantastischer Erfindungen: Von der Überwindung von Pest, Cholera und Epidemien, von den Errungenschaften wie Impfungen, Antibiotika, Hygiene, sauberem Trinkwasser und den Erfolgen der modernen Medizin und Technik. Dennoch holen schmerzhafte Rückschläge auch die modernen Gesellschaften – vor allem aber die Ärmsten – immer wieder ein: entsetzliche Hungersnöte, Naturkatastrophen, Drogenhandel, Krebserkrankungen und die AIDS/HIV-Epidemie auf der anderen Seite. Alternativen bieten Reformen: Die Entwicklungs- und Protektionspolitik des Westens sollte eingestellt, jedenfalls grundlegend verändert werden. Dringend müssten die Handelshemmnisse aufgehoben werden, um der ganzen globalisierten Welt ihren eigenen „Großen Ausbruch“ zu eröffnen. Unser Wohlstand ist anfällig; Umdenken und anders Handeln sind dringend erforderlich. Hatten die USA noch vor 20 Jahren einen bis dahin nie gekannten Wohlstand für viele Amerikaner erreicht, wächst das einstige Vorbild der westlichen Welt heute wirtschaftlich schleppend oder gar nicht. Die Ungleichheit unter den Amerikanern hat schlagartig zugenommen. Hingegen hat sich das Wirtschaftswachstum in Indien und China vervielfacht und das Leben von mehr als zwei Milliarden Menschen unvorstellbar verbessert. »Dieses Thema bedarf einer großen Leinwand und eines kühnen Pinselstrichs, und Angus Deaton liefert auf virtuose Weise beides.« The Economist

Die 24 wichtigsten Regeln der Wirtschaft

DOWNLOAD NOW »

Author: Henry Hazlitt

Publisher: FinanzBuch Verlag

ISBN: 3862485935

Category: Business & Economics

Page: 272

View: 4851

In kaum einem Bereich spuken so viele Irrtümer herum wie in der Ökonomie. Zudem sind sie so weit verbreitet, dass sie als gültige Lehrmeinung angesehen werden. Themen wie staatliche Zinsmanipulation, Sparen, Inflation, Mindestlöhne oder Branchenrettung, wie die der Banken, sind aktueller und missverstandener denn je. Deshalb ist es wichtig zu wissen, was wirklich hinter den Begriffen steckt, wie sie zusammenwirken und welche praktischen Folgen (staatliche) Eingriffe haben. Niemand könnte ein Verständnis wirtschaftlicher Grundlagen besser vermitteln als Henry Hazlitt. Als einer der ganz Großen der Österreichischen Schule wird er in einem Atemzug mit Mises, Hayek und Rothbard genannt. Seine Begabung für elegante, populäre Darstellungen wirtschaftlicher Zusammenhänge haben dieses Buch entstehen lassen. In 24 kurzweiligen Kapiteln vermittelt er sein umfassendes Wissen, von Steuern über die Idee der Vollbeschäftigung bis zu Preisen und Inflation. Die 24 wichtigsten Regeln der Wirtschaft, ein Klassiker der Ökonomie jetzt auf Deutsch und heute noch so aktuell wie zur Erstveröffentlichung 1946.

Überflieger

Warum manche Menschen erfolgreich sind - und andere nicht

DOWNLOAD NOW »

Author: Malcolm Gladwell

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593405016

Category: Political Science

Page: 272

View: 5365

Malcolm Gladwell, Bestsellerautor und Star des amerikanischen Buchmarkts, hat die wahren Ursachen des Erfolgs untersucht und darüber ein lehrreiches, faszinierendes Buch geschrieben. Es steckt voller Geschichten und Beispiele, die zeigen, dass auch außergewöhnlicher Erfolg selten etwas mit individuellen Eigenschaften zu tun hat, sondern mit Gegebenheiten, die es dem einen leicht und dem anderen unmöglich machen, erfolgreich zu sein. Die Frage ist nicht, wie jemand ist, sondern woher er kommt: Welche Bedingungen haben diesen Menschen hervorgebracht? Auf seiner anregenden intellektuellen Erkundung der Welt der Überflieger erklärt Gladwell unter anderem das Geheimnis der Softwaremilliardäre, wie man ein herausragender Fußballer wird, warum Asiaten so gut in Mathe sind und was die Beatles zur größten Band aller Zeiten machte.

Renten auf einen Blick 2013: OECD- und G20-Länder – Indikatoren

DOWNLOAD NOW »

Author: OECD

Publisher: OECD Publishing

ISBN: 9264208186

Category:

Page: 390

View: 4220

Diese umfassende Untersuchung der Rentensysteme in den OECD-Ländern und ausgewählten Nicht-OECD-Ländern setzt sich mit den jüngsten Trends beim Renteneintritt und bei der Erwerbstätigkeit im Alter auseinander und bietet ausführliche Länderprofile.