The Age of Deference

The Supreme Court, National Security, and the Constitutional Order

DOWNLOAD NOW »

Author: David Rudenstine

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 0199381488

Category: Military law

Page: 344

View: 2830

In October 1948-one year after the creation of the U.S. Air Force as a separate military branch-a B-29 Superfortress crashed on a test run, killing the plane's crew. The plane was constructed with poor materials, and the families of the dead sued the U.S. government for damages. In the case, the government claimed that releasing information relating to the crash would reveal important state secrets, and refused to hand over the requested documents. Judges at both the U.S. District Court level and Circuit level rejected the government's argument and ruled in favor of the families. However, in 1953, the Supreme Court reversed the lower courts' decisions and ruled that in the realm of national security, the executive branch had a right to withhold information from the public. Judicial deference to the executive on national security matters has increased ever since the issuance of that landmark decision. Today, the government's ability to invoke state secrets privileges goes unquestioned by a largely supine judicial branch. David Rudenstine's The Age of Deference traces the Court's role in the rise of judicial deference to executive power since the end of World War II. He shows how in case after case, going back to the Truman and Eisenhower presidencies, the Court has ceded authority in national security matters to the executive branch. Since 9/11, the executive faces even less oversight. According to Rudenstine, this has had a negative impact both on individual rights and on our ability to check executive authority when necessary. Judges are mindful of the limits of their competence in national security matters; this, combined with their insulation from political accountability, has caused them in matters as important as the nation's security to defer to the executive. Judges are also afraid of being responsible for a decision that puts the nation at risk and the consequences for the judiciary in the wake of such a decision. Nonetheless, The Age of Deference argues that as important as these considerations are in shaping a judicial disposition, the Supreme Court has leaned too far, too often, and for too long in the direction of abdication. There is a broad spectrum separating judicial abdication, at one end, from judicial usurpation, at the other, and The Age of Deference argues that the rule of law compels the court to re-define its perspective and the legal doctrines central to the Age.

The Supreme Court

DOWNLOAD NOW »

Author: Lawrence Baum

Publisher: CQ Press

ISBN: 1544361211

Category: Political Science

Page: 280

View: 2265

Connecting recent events to their effects on the courts, policy, and society, the Thirteenth Edition of The Supreme Court provides a brief yet comprehensive introduction to the U.S. Supreme Court. In successive chapters, the book examines major aspects of the Court, including the selection, backgrounds, and departures of justices; the creation of the Court's agenda; the decision-making process and the factors that shape the Court's decisions; the substance of the Court's policies; and the Court's impact on government and American society. Delving deeply into personalities and procedures, author Lawrence Baum provides a balanced explanation of the Court’s actions and the behavior of its justices as he reveals its complexity, reach, and influence. Updated with the most recent data displayed in a lively photo program, the new edition of this bestseller is one of the most engaging books on this subject available.

Surveillance and the Law

Language, Power and Privacy

DOWNLOAD NOW »

Author: Maria Helen Murphy

Publisher: Routledge

ISBN: 0429938802

Category: Law

Page: 98

View: 9988

Surveillance of citizens is a clear manifestation of government power. The act of surveillance is generally deemed acceptable in a democratic society where it is necessary to protect the interests of the nation and where the power is exercised non-arbitrarily and in accordance with the law. Surveillance and the Law analyses the core features of surveillance that create stark challenges for transparency and accountability by examining the relationship between language, power, and surveillance. It identifies a number of features of surveillance law, surveillance language, and the distribution of power that perpetuate the existing surveillance paradigm. Using case studies from the US, the UK, and Ireland, it assesses the techniques used to maintain the status quo of continued surveillance expansion. These jurisdictions are selected for their similarities, but also for their key constitutional distinctions, which influence how power is distributed and restrained in the different systems. Though the book maintains that the classic principles of transparency and accountability remain the best means available to limit the arbitrary exercise of government power, it evaluates how these principles could be better realised in order to restore power to the people and to maintain an appropriate balance between government intrusion and the right to privacy. By identifying the common tactics used in the expansion of surveillance around the globe, this book will appeal to students and scholars interested in privacy law, human rights, information technology law, and surveillance studies.

Gesetze der Angst

jenseits des Vorsorgeprinzips

DOWNLOAD NOW »

Author: Cass R. Sunstein

Publisher: N.A

ISBN: 9783518584798

Category: Civil rights

Page: 343

View: 4707

Die Federalist papers

DOWNLOAD NOW »

Author: Alexander Hamilton,James Madison,John Jay

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406547546

Category: Constitutional history

Page: 583

View: 3197

Rechtssoziologie

DOWNLOAD NOW »

Author: Niklas Luhmann

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322956997

Category: Social Science

Page: 388

View: 2944

Inhalt: Klassische Ansätze zur Rechtssoziologie - Rechtsbildung: Grundlagen einer soziologischen Theorie - Recht als Struktur der Gesellschaft - Positives Recht - Sozialer Wandel durch positives Recht - Rechtssystem und Rechtstheorie.

Einführung in das koreanische Recht

DOWNLOAD NOW »

Author: Korea Legislation Research Institute

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 9783642116063

Category: Law

Page: 266

View: 8502

Mit der Globalisierung sind die Grenzen zwischen den Staaten durchlässiger geworden. Der transnationale Austausch und Handel sind groß wie nie zuvor. Korea ist zu einem wichtigen Handelspartner für Deutschland geworden. Grundkenntnisse im koreanischen Recht sind eine wichtige Voraussetzung, um von einem unterschiedlichen Rechtsverständnis nicht überrascht zu werden. Geschrieben von Experten auf ihrem jeweiligen Gebiet stellt das Werk das koreanische Recht in neun Kapiteln vor: Geschichtliche Entwicklung und Charakteristika, Verfassungsrecht, Verwaltungsrecht, Zivilrecht (einschließlich Zivilprozessrecht), Internationales Privatrecht, Handels- und Gesellschaftsrecht, Wirtschaftsrecht, Arbeits- und Sozialrecht, Strafrecht (einschließlich Strafprozessrecht).

Das Schiff der Träume

Roman

DOWNLOAD NOW »

Author: Martha Conway

Publisher: Goldmann Verlag

ISBN: 3641205662

Category: Fiction

Page: 480

View: 7313

1838 auf dem Ohio River: May Bedloe arbeitet als Schneiderin für ihre Cousine Comfort Vertue, eine gefeierte Schauspielerin. May hatte nie das Bedürfnis, im Scheinwerferlicht zu stehen, und ist mit ihrem einfachen Leben zufrieden. Doch dann trennt sich Comfort überraschend von May, und zum ersten Mal in ihrem Leben ist diese ganz auf sich allein gestellt. Aus der Not heraus heuert sie auf Hugo Cushings Theaterschiff an – und blüht auf. Denn die bunte, exotische Truppe, die ihr dort begegnet, lässt sie endlich zu sich selbst finden. Als ihr dann noch Hugo selbst Avancen macht, scheint ihrem Glück nichts mehr im Wege zu sein. Doch gerade als May ihren Platz im Leben gefunden zu haben glaubt, wird sie vor die größte Herausforderung ihres Lebens gestellt ...

Verfassungsfragmente

Gesellschaftlicher Konstitutionalismus in der Globalisierung

DOWNLOAD NOW »

Author: Gunther Teubner

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518772805

Category: Law

Page: 291

View: 3655

Nicht zuletzt durch eine Reihe von öffentlichen Skandalen wurde in den letzten Jahren die »Neue Verfassungsfrage« aufgeworfen. Menschenrechtsverletzungen durch multinationale Unternehmen, Korruption im Medizin- und Wissenschaftsbetrieb, Bedrohung der Meinungsfreiheit durch private Intermediäre im Internet, massive Eingriffe in die Privatsphäre durch Datensammlung privater Organisationen und mit besonderer Wucht die Entfesselung katastrophaler Risiken auf den weltweiten Kapitalmärkten – sie alle werfen Verfassungsprobleme im strengen Sinne auf. Ging es früher um die Freisetzung der politischen Machtenergien des Nationalstaats und zugleich um ihre wirksame rechtsstaatliche Begrenzung, so geht es nun darum, ganz andere gesellschaftliche Energien zu diskutieren und in ihren destruktiven Konsequenzen wirksam zu beschränken. Konstitutionalismus jenseits des Nationalstaats – das heißt zweierlei: Die Verfassungsprobleme stellen sich außerhalb der Grenzen des Nationalstaats in transnationalen Politikprozessen und zugleich außerhalb des institutionalisierten Politiksektors in den »privaten« Sektoren der Weltgesellschaft.

Das Liebeskonzil

DOWNLOAD NOW »

Author: Oskar Panizza

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 384302796X

Category: Drama

Page: 68

View: 6532

Oskar Panizza: Das Liebeskonzil Ein alter, kranker und böser Gott Vater erzürnt sich über die zügellosen Orgien, die die Menschen und auch der Papst selbst im 15. Jahrhundert feiern. Die zu einem Konzil einberufene, etwas gewöhnliche Maria und ein kränklicher Christus können den tobenden Alten von der Idee abbringen, die Menschen auszulöschen und regen stattdessen einen Pakt mit dem Teufel an, der den Menschen ein Strafe für ihre Lüsternheit schicken soll. Dieser erfindet dazu die Syphilis und erhält im Gegenzug ein neues Portal zur Unterwelt und das Recht zu sagen, was er denkt. Panizzas groteske Himmelstragödie kommt ihn teuer zu stehen, er wird zu einem Jahr Einzelhaft verurteilt und verlässt nach Absitzen seiner Strafe Deutschland als gebrochener Mann, um sich in der Schweiz niederzulassen. Von dort ausgewiesen geht er nach Paris und veröffentlicht 1899 »Parisjana. Deutsche Verse aus Paris«, die in Deutschland sofort beschlagnahmt werden und Panizza eine Anklage wegen Majestätsbeleidigung einbringen. Der gelernte Nervenarzt Oskar Panizza leidet unter der Wahnvorstellung, Kaiser Wilhelm II. verfolge ihn und verbringt seine letzten Lebensjahre entmündigt in geschlossenen Nervenheilanstalten, bis er 1921 stirbt. Erstdruck: Zürich (Verlagsmagazin) 1895. Vollständige Neuausgabe mit einer Biographie des Autors. Herausgegeben von Karl-Maria Guth. Berlin 2013. Textgrundlage ist die Ausgabe: Oskar Panizza: Das Liebeskonzil und andere Schriften. Herausgegeben und mit einem Nachwort von Hans Prescher. Neuwied und Berlin: Luchterhand, 1964. Die Paginierung obiger Ausgabe wird in dieser Neuausgabe als Marginalie zeilengenau mitgeführt. Umschlaggestaltung von Thomas Schultz-Overhage unter Verwendung des Bildes: Paul Cézanne, Die Orgie (Ausschnitt), um 1870. Gesetzt aus Minion Pro, 11 pt.

Common law

DOWNLOAD NOW »

Author: Oliver Wendell Holmes

Publisher: N.A

ISBN: 9783428121519

Category: Common law

Page: 423

View: 1306

Shaping America

The Supreme Court and American Society

DOWNLOAD NOW »

Author: Edward F. Mannino

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: History

Page: 321

View: 6460

Shaping America offers a compelling survey of American history as viewed through the perspective of the United States Supreme Court, concentrating on how the Courtas decisions have shaped American society and how the Court in turn has been affected by prevailing political cultures, strong public attitudes, and several dominating justices. Edward F. Mannino, a practicing trial lawyer and legal historian, analyzes the historical forces that permitted the Court to affect American society profoundly through some 150 decisions organized along chronological and thematic lines. Casting his gaze across the nationas past, he surveys seminal cases in American constitutional history, including Marbury v. Madison, the New Orleans Slaughterhouse Cases, Plessy v. Ferguson, Brown v. Board of Education, Boumediene v. Bush, and D.C. v. Heller. Mannino takes special interest in cases respecting business and religion in American society and offers concise and objective perspectives on decisions affecting them. Throughout the volume Mannino illustrates the mutual influence the Court and societal forces have on each other, ably demonstrating how Court deliberations affectaand are affected byathe context in which they occur.

Congressional Record

Proceedings and Debates of the ... Congress

DOWNLOAD NOW »

Author: United States. Congress

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Law

Page: N.A

View: 4628

Vernunft, Wahrheit und Geschichte

DOWNLOAD NOW »

Author: Hilary Putnam

Publisher: N.A

ISBN: 9783518284537

Category: History

Page: 293

View: 4897

Putnam geht es in diesem Buch darum, eingefleischte Dichotomien aufzulösen und zu zeigen, wie scheinbar ganz verschiedenartige Standpunkte zusammenhängen. Wahrheit und Rationalität, Tatsachen und Werte - dies sind die Gegenstände seiner Untersuchung. Einerseits wird dargelegt, daß althergebrachte Etiketten wie ”Objektivismus“ und ”Subjektivismus“ keine rein durchzuhaltenden Standpunkte bezeichnen. Andererseits macht Putnam deutlich, daß scheinbar völlig unzusammenhängende oder gar gegensätzliche Positionen auf ähnlichen Illusionen und verfehlten Denkstrategien beruhen und so mit den gleichen Argumenten entkräftet werden können. Ausgehend von grundlegenden sprachanalytischen Überlegungen und mit an Kant und Wittgenstein geschultem Problembewußtsein stellt Putnam dar, daß jede Wahl eines Begriffssystems notwendig Wertsetzungen widerspiegelt und daß es keineswegs unmöglich ist, rationale Entscheidungen darüber zu treffen, welche Werte gut und welche Werte schlecht sind. (Quelle: www.suhrkamp.de).

Das Recht der Völker

Enthält: "Nochmals: Die Idee der öffentlichen Vernunft"

DOWNLOAD NOW »

Author: John Rawls

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110898535

Category: Philosophy

Page: 294

View: 752

Welche Bedingungen lassen Völker gerecht und friedlich zusammenleben? Unter welchen Umständen sind Kriege gerechtfertigt? Welche Leitlinien müssen gegeben sein für Organisationen, die eine gerechte Gesellschaft von Völkern mit gleichen Rechten herzustellen vermögen? In acht Grundsätzen für eine gerechte internationale Ordnung entwickelt der amerikanische Philosoph John Rawls einen hypothetischen "Vertrag der Gesellschaft der Völker". Das jüngste Buch von John Rawls ist nach A Theory of Justice 1971, dt. 1975) und Political Liberalism (1993, dt. 1998) ein weiteres wichtiges Werk des bedeutenden amerikanischen Philosophen. Die Originalausgabe (The Law of Peoples, 1999) hat zu heftigen Kontroversen geführt.