The Age of Acquiescence

The Life and Death of American Resistance to Organized Wealth and Power

DOWNLOAD NOW »

Author: Steve Fraser

Publisher: Hachette UK

ISBN: 0316333743

Category: History

Page: 480

View: 3123

A groundbreaking investigation of how and why, from the 18th century to the present day, American resistance to our ruling elites has vanished. From the American Revolution through the Civil Rights movement, Americans have long mobilized against political, social, and economic privilege. Hierarchies based on inheritance, wealth, and political preferment were treated as obnoxious and a threat to democracy. Mass movements envisioned a new world supplanting dog-eat-dog capitalism. But over the last half-century that political will and cultural imagination have vanished. Why? THE AGE OF ACQUIESCENCE seeks to solve that mystery. Steve Fraser's account of national transformation brilliantly examines the rise of American capitalism, the visionary attempts to protect the democratic commonwealth, and the great surrender to today's delusional fables of freedom and the politics of fear. Effervescent and razorsharp, THE AGE OF ACQUIESCENCE will be one of the most provocative and talked-about books of the year.

Die Tagesordnung

DOWNLOAD NOW »

Author: Éric Vuillard

Publisher: Matthes & Seitz Berlin Verlag

ISBN: 3957575818

Category: Fiction

Page: 128

View: 3764

Prix Goncourt 2017 20. Februar 1933: Auf Einladung des Reichstagspräsidenten Hermann Göring finden sich 24 hochrangige Vertreter der Industrie zu einem Treffen mit Adolf Hitler ein, um über mögliche Unterstützungen für die nationalsozialistische Politik zu beraten: Krupp, Opel, BASF, Bayer, Siemens, Allianz – kaum ein Name von Rang und Würden fehlt an den glamourösen runden Tischen der Vermählung von Geld und Politik. So beginnt der Lauf einer Geschichte, die Vuillard fünf Jahre später in die Annexion Österreichs münden lässt. Bild- und wortgewaltig führt er den Leser in die Hinterzimmer der Macht, wo in erschreckender Beiläufigkeit Geschichte geschrieben wird. Dabei erzählt er eine andere Geschichte als die uns bekannte, er zeigt den Panzerstau an der deutschen Grenze zu Österreich, er entlarvt Schuschniggs kleinliches Festhalten an der Macht, Hitlers abgründige Unberechenbarkeit und Chamberlains gleichgültige Schwäche. Mit der ihm eigenen virtuosen Eindringlichkeit und satirischem Biss seziert Vuillard die Mechanismen des Aufstiegs der Nationalsozialisten und macht deutlich: Die Deals, die an den runden Tischen der Welt geschlossen werden, sind faul, unser Verständnis von Geschichte beruht auf Propagandabildern. In "Die Tagesordnung" zerlegt Éric Vuillard diese Bilder und fügt sie virtuos neu zusammen: Ein notwendiges Buch, das eine überfällige Geschichte erzählt und damit den wichtigsten französischen Literaturpreis erhielt.

Die Gesichter

Roman

DOWNLOAD NOW »

Author: Tom Rachman

Publisher: Deutscher Taschenbuch Verlag

ISBN: 3423434961

Category: Fiction

Page: 412

View: 2725

Ein gefeierter Künstler, ein liebender Sohn, eine Suche nach dem eigenen Leuchten Mit einer einzigen beiläufigen Bemerkung wischt Bear Bavinsky (gefeierter Maler, zahlreiche Ex-Frauen, siebzehn Kinder) jede Hoffnung seines Lieblingssohnes Pinch beiseite, auch nur halb so viel Talent zu haben wie er. Desillusioniert zieht es Pinch raus in die Welt, in Kanada versucht er sich an einer Biografie über Bear, als Italienischlehrer in London hat er es fast geschafft zu vergessen, dass auch er einmal Großes vorhatte. Seine wahre Begabung findet er schließlich doch noch, und er schmiedet einen schier unmöglichen Plan, nicht nur sein eigenes Leuchten zu entfalten, sondern auch das Andenken seines Vaters zu retten. Kann man gleichzeitig ein gefeierter Künstler und ein liebender Vater sein? Muss ein Sohn seinen Eltern verzeihen, nur weil sie bedeutend sind? Tom Rachman hat einen elektrisierenden und immer wieder auch nachdenklich stimmenden Roman geschrieben über das Streben nach Anerkennung – im Leben und in der Kunst.

Propaganda

die Kunst der Public Relations

DOWNLOAD NOW »

Author: Edward L. Bernays

Publisher: N.A

ISBN: 9783936086355

Category: Demokratie / Öffentliche Meinung / Staatliche Information / Öffentlichkeitsarbeit / USA

Page: 158

View: 4424

Gespenster meines Lebens

Depression, Hauntlogy und die verlorene Zukunft

DOWNLOAD NOW »

Author: Mark Fisher

Publisher: N.A

ISBN: 9783893201952

Category:

Page: 255

View: 7134

Dein Ego ist dein Feind

So besiegst du deinen größten Gegner

DOWNLOAD NOW »

Author: Ryan Holiday

Publisher: FinanzBuch Verlag

ISBN: 3960920458

Category: Self-Help

Page: 288

View: 5858

Viele Menschen glauben, dass die Gründe, die sie daran hindern, erfolgreich zu sein, in ihrer Umwelt zu finden sind. Aber in Wirklichkeit steckt der größte Feind in jedem von uns selbst: unser Ego. Es macht uns blind für unsere Fehler, verhindert, dass wir aus ihnen lernen, und hemmt unsere Entwicklung. Denn gerade in Zeiten, in denen die schamlose Selbstdarstellung in sozialen Netzwerken oder im Reality-TV eine Selbstverständlichkeit ist, liegt die wahre Herausforderung in der Idee, weniger Zeit in das Erzählen der eigenen Größe zu stecken und stattdessen die wirklich wichtigen Missionen des Lebens zu meistern. Mit einer Fülle an Beispielen aus Literatur, Philosophie und Geschichte zeigt Ryan Holiday eindrucksvoll und praxisnah, wie die Überwindung des eigenen Egos zum unnachahmlichen Erfolg verhilft. Bewaffnet mit den Erkenntnissen aus diesem Buch kann sich jeder seinem größten Feind stellen – dem eigenen Ego.

The Age of Deference

The Supreme Court, National Security, and the Constitutional Order

DOWNLOAD NOW »

Author: David Rudenstine

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 0199381496

Category: Law

Page: 240

View: 9465

In October 1948-one year after the creation of the U.S. Air Force as a separate military branch-a B-29 Superfortress crashed on a test run, killing the plane's crew. The plane was constructed with poor materials, and the families of the dead sued the U.S. government for damages. In the case, the government claimed that releasing information relating to the crash would reveal important state secrets, and refused to hand over the requested documents. Judges at both the U.S. District Court level and Circuit level rejected the government's argument and ruled in favor of the families. However, in 1953, the Supreme Court reversed the lower courts' decisions and ruled that in the realm of national security, the executive branch had a right to withhold information from the public. Judicial deference to the executive on national security matters has increased ever since the issuance of that landmark decision. Today, the government's ability to invoke state secrets privileges goes unquestioned by a largely supine judicial branch. David Rudenstine's The Age of Deference traces the Court's role in the rise of judicial deference to executive power since the end of World War II. He shows how in case after case, going back to the Truman and Eisenhower presidencies, the Court has ceded authority in national security matters to the executive branch. Since 9/11, the executive faces even less oversight. According to Rudenstine, this has had a negative impact both on individual rights and on our ability to check executive authority when necessary. Judges are mindful of the limits of their competence in national security matters; this, combined with their insulation from political accountability, has caused them in matters as important as the nation's security to defer to the executive. Judges are also afraid of being responsible for a decision that puts the nation at risk and the consequences for the judiciary in the wake of such a decision. Nonetheless, The Age of Deference argues that as important as these considerations are in shaping a judicial disposition, the Supreme Court has leaned too far, too often, and for too long in the direction of abdication. There is a broad spectrum separating judicial abdication, at one end, from judicial usurpation, at the other, and The Age of Deference argues that the rule of law compels the court to re-define its perspective and the legal doctrines central to the Age.

Furcht

Trump im Weißen Haus

DOWNLOAD NOW »

Author: Bob Woodward

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644002738

Category: Political Science

Page: 512

View: 6015

Bob Woodward, die Ikone des investigativen Journalismus in den USA, hat alle amerikanischen Präsidenten aus nächster Nähe beobachtet. Nun nimmt er sich den derzeitigen Präsidenten vor und enthüllt den erschütternden Zustand des Weißen Hauses unter Donald Trump. Woodward beschreibt, wie dieser Präsident Entscheidungen trifft, er berichtet von eskalierenden Debatten im Oval Office und in der Air Force One, dem volatilen Charakter Trumps und dessen Obsessionen und Komplexen. Woodwards Buch ist ein Dokument der Zeitgeschichte: Hunderte Stunden von Interviews mit direkt Beteiligten, Gesprächsprotokolle, Tagebücher, Notizen – auch von Trump selbst – bieten einen dramatischen Einblick in die Machtzentrale der westlichen Welt, in der vor allem eines herrscht: Furcht. Woodward ist das Porträt eines amtierenden amerikanischen Präsidenten gelungen, das es in dieser Genauigkeit noch nicht gegeben hat.

Lügen in Zeiten des Krieges

Roman

DOWNLOAD NOW »

Author: Louis Begley

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518745565

Category: Fiction

Page: 224

View: 3583

Lügen in Zeiten des Krieges erzählt die Geschichte einer Kindheit in Polen. Maciek, Sohn jüdischer Eltern, wächst – in den dreißiger Jahren unseres Jahrhunderts – behütet in einem wohlhabenden Arzthaushalt auf, bis der Herbst 1939 mit einem Schlag das Schicksal seiner Familie verändert. Louis Begley erzählt in seinem ersten Roman die Geschichte unseres Jahrhunderts, eine Geschichte, die hier mit den mal märchenhaft, mal brutal einfachen Worten des jungen Maciek geschildert wird.

Hausfrau

DOWNLOAD NOW »

Author: Jill Alexander Essbaum

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 373251319X

Category: Fiction

Page: 336

View: 5740

Wohin geht eine Frau, wenn es keinen Weg zurück gibt? Anna Benz, eine Amerikanerin Ende dreißig, lebt mit ihrem Schweizer Ehemann Bruno und ihren drei kleinen Kindern in einem Postkarten-Vorort Zürichs. Von außen betrachtet führt sie ein komfortables, abgesichertes Leben; im Inneren bricht sie auseinander. Jill Essbaum hat ein atemberaubend kraftvolles Debüt geschrieben. In der kunstvoll arrangierten Geschichte folgen wir einer Frau auf dem Weg in den Abgrund: gleichzeitig fasziniert und schockiert von der elektrisierenden Anna. Eine Protagonistin, die den Leser in den Bann schlägt.

Die Weisheit des Enneagramms

Entdecken Sie Ihren inneren Reichtum

DOWNLOAD NOW »

Author: Don Richard Riso,Russ Hudson

Publisher: Goldmann Verlag

ISBN: 3641149533

Category: Self-Help

Page: 432

View: 3051

Das jahrhundertealte System des Enneagramms bietet uns einen neuen Weg des Selbstverständnisses und der Selbstfindung. Die Weisheit verschiedener Religionen und geistiger Lehren vereinend arbeitet es mit neun Persönlichkeitstypen, stellt ihre komplexen wechselseitigen Beziehungen dar und entwirft die verborgenen Möglichkeiten jedes einzelnen. Die namhaften Enneagramm-Autoren zeigen, wie dieses System dazu dienen kann, die eigene Persönlichkeit weiterzuentwickeln, innere Barrieren aufzubrechen und die eigenen Schwächen, Stärken und Ziele zu erkennen.

The Concept of Representation in the Age of the American Revolution

DOWNLOAD NOW »

Author: John Phillip Reid

Publisher: University of Chicago Press

ISBN: 9780226708980

Category: Law

Page: 251

View: 1428

"Americans did not rebel from Great Britain because they wanted a different government. They rebelled because they believed that Parliament was violating constitutional precepts. Colonial Whigs did not fight for American rights. They fought for English rights."—from the Preface John Phillip Reid goes on to argue that it was generally the application, not the definition, of these rights that was disputed. The sole—and critical—exception concerned the right of representation. American perceptions of the responsibility of representatives to their constituents, the necessity of equal representation, and the constitutional function of consent had diverged gradually, but significantly, from British tradition. Drawing on his mastery of eighteenth-century legal thought, Reid explores the origins and shifting meanings of representation, consent, arbitrary rule, and constitution. He demonstrates that the controversy which led to the American Revolution had more to do with jurisprudential and constitutional principles than with democracy and equality. This book will interest legal historians, Constitutional scholars, and political theorists.

Schritte zur Kenntnis (Steps to Knowledge - German)

DOWNLOAD NOW »

Author: Marshall Vian Summers

Publisher: Society for the New Message

ISBN: 188423870X

Category: Religion

Page: N.A

View: 1697

Schritte zur Kenntnis nimmt dich mit auf die große Reise der Entdeckung der Selbstkenntnis, der mysteriösen Quelle deiner inneren Kraft und Kompetenz. Wenn du der Kenntnis in dir folgst, führt sie dich zu den wesentlichen Beziehungen, die du finden musst, um deinen Zweck im Leben zu erfüllen. Schritte zur Kenntnis bietet dir Lektionen und Übungen, die notwendig sind, um Die Neue Botschaft kennenzulernen und nach ihr zu leben. Es ist für das Selbststudium bestimmt und enthält 365 tägliche Schritte, die dich lehren, wie man mit der Gewissheit und Kompetenz, die dir der Schöpfer gegeben hat, sieht, weiß und handelt. Es ist das vollkommene Studium des Inneren Wissens. Schritte zur Kenntnis ist für Leute gedacht, die bereit sind, ihr größeres Lebenswerk in Angriff zu nehmen und die erkennen, dass sie hier sind, um einen Beitrag für die Welt an einem kritischen Wendepunkt in unserer Geschichte zu übernehmen. Ihnen soll dieses Buch dienen.

Der siebte Mensch

Eine Geschichte über Migration und Arbeit in Europa

DOWNLOAD NOW »

Author: John Berger,Jean Mohr

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104901619

Category: Fiction

Page: 256

View: 8894

Der Klassiker zu Migration und Arbeit in Europa - so aktuell wie nie. Jetzt neu auflegt im FISCHER Taschenbuch! ›Der siebte Mensch‹ untersucht die Situation der Migranten und Wanderarbeiter – in Text und Bild, mit Geschichten und Erzählungen. Es war das erste Buch, das John Berger gemeinsam mit Jean Mohr ganz den Erfahrungen und Folgen der Migration widmete – und es ist wie ›Sehen‹ längst ein Klassiker der Moderne. Die Neuausgabe erscheint mit einem aktuellen Vorwort von John Berger. John Berger, der große europäische Erzähler und Essayist, feiert im November 2016 seinen 90. Geburtstag. Seine Essays zu Kunst und Fotografie sind aus der Ästhetik des 20. Jahrhunderts nicht mehr wegzudenken. Meisterhaft finden seine Erzählungen und Romane eine sinnliche Antwort auf die Frage, wie wir heute leben. »Es gibt niemals genug von John Berger!« Tilda Swinton

The Age of Reform, 1815-1870

DOWNLOAD NOW »

Author: Llewellyn Woodward

Publisher: Oxford University Press on Demand

ISBN: 9780198217114

Category: History

Page: 681

View: 5532

A general survey of the achievements - and failures - of the English people over half a century between the victory of Waterloo and the first administration of Gladstone.

The Age of Battles

The Quest for Decisive Warfare from Breitenfeld to Waterloo

DOWNLOAD NOW »

Author: Russell F. Weigley

Publisher: Indiana University Press

ISBN: 9780253217073

Category: History

Page: 579

View: 9638

"One of the most interesting, important, and ambitious books about the conduct, and perhaps the ultimate futility, of war." —Gunther E. Rothenberg "[A] highly scholarly and wonderfully absorbing study." —John Bayley, The London Review of Books "What Russell F. Weigley writes, the rest of us read. The Age of Battles is a persuasive reminder that even in the age of 'rational' warfare, one can honestly wonder why war seemed an unavoidable policy choice." —Allan R. Millett, The Journal of American History

Verdi in the Age of Italian Romanticism

DOWNLOAD NOW »

Author: David R. B. Kimbell

Publisher: CUP Archive

ISBN: 9780521316781

Category: Biography & Autobiography

Page: 720

View: 8954

Professor Kimbell's classic study illuminates the first fifteen years of Verdi's composing career, the era that culminated in his trio of masterpieces, Rigoletto, Il Trovatore and La Traviata. Verdi had become an acknowledged master of the peculiar brand of Romanticism that flourished in Italy in the 1830s and 40s; this background is examined in its political, social and literary light, and his consequent transformation of Italian operatic conventions is analysed. The four parts of Professor Kimbell's book range over biographical, documentary, literary and close-analytical ground. Attention is given to individual operas in order to show how Verdi assimilated and developed the Romantic tradition in his work.

Evaluating British Urban Policy

Ideology, Conflict and Compromise

DOWNLOAD NOW »

Author: Suet Ying Ho

Publisher: Routledge

ISBN: 1351938142

Category: Political Science

Page: 244

View: 447

Since the Conservative government of the late 70s introduced its stringent spending policy, a 'value for money' ideology has dictated most new approaches to policy management. As a result, monitoring and evaluation have become an integral part in the policy process. Focusing on the experience of British Urban Policy, this book examines the theoretical and practical issues in the monitoring or evaluation of public policy. It argues that as a result of the 'value for money' ideology influencing urban policy in Britain, various conflicts have arisen in both policy and implementation, and compromises have had to be made. By exploring the experiences of monitoring and evaluating urban policy, the book examines key issues such as changing approaches, the interface between monitoring and evaluation, and the utilization of monitoring information and evaluation studies. It concludes that a long-term evaluation strategy is required in order to improve the utility value of evaluation studies vis-a-vis policy formulation at the national level and implementation at the local level.