The Affluent Worker: Industrial Attitudes and Behaviour

DOWNLOAD NOW »

Author: John H. Goldthorpe,David Lockwood,Frank Bechhofer,Jennifer Platt

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 9780521094665

Category: Social Science

Page: 216

View: 1392

The affluent workers studied in this book, originally published in 1968, were employees of three major industrial concerns sited in Luton at the time. The three firms were selected as being amongst Luton's best-paying employers and also on account of their advanced personnel and labour relations policies. This choice enabled comparisons to be made between workers engaged in very different types of production system. On the basis of material from interviews and other data, the authors examine in detail workers' experience of their industrial jobs, their relations with workmates, and the nature of their attachment both to the organizations which employ them and to their trade unions. This study forms part of a larger project which was aimed at testing empirically the thesis, which was most prevalent 1968, that of the progressive assimilation of manual workers and their families into the pattern of middle class social life.

Menschen zählen

Wissensproduktion durch britische Volkszählungen und Umfragen vom 19. Jahrhundert bis ins digitale Zeitalter

DOWNLOAD NOW »

Author: Kerstin Brückweh

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 311040785X

Category: History

Page: 436

View: 1394

Dieses Buch führt ins Zentrum gesellschaftlicher Debatten um Big Data und das digitale Zeitalter. Denn die Idee, dass Menschen und Gesellschaften nichts weiter als die Summe ihrer Daten seien, ist im Kern der über 200-jährigen Methodengeschichte angelegt. Für Großbritannien wird dies im Rahmen von Volkszählungen und Umfragen an Akteuren, Methoden, Gesellschaftsklassifikationen sowie an Fragen nach Race, Ethnicity und Disabilites gezeigt.

Soziale Herkunft und Hochschulzugang

Effekte institutioneller Öffnung im Bildungssystem

DOWNLOAD NOW »

Author: Kai Maaz

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531904418

Category: Education

Page: 268

View: 6418

Im Zentrum der Arbeit steht die Analyse sozialer Disparitäten im Bildungssystem, insbesondere des Hochschulzugangs. Diese werden sowohl aus einer bildungssoziologischen als auch aus einer erziehungswissenschaftlichen (schulstrukturellen) Perspektive betrachtet. Der Forschungsstand zur Wirkung primärer und sekundärer Disparitäten wird dadurch erweitert, dass beide Wirkmechanismen voneinander getrennt werden und eine mehrperspektivische Analyse der Vermittlung sekundärer Disparitäten vorgenommen wird.

The Affluent Worker in the Class Structure

DOWNLOAD NOW »

Author: John H. Goldthorpe,David Lockwood,Frank Bechhofer,Jennifer Platt

Publisher: CUP Archive

ISBN: 9780521095334

Category: Social Science

Page: 248

View: 6091

This final book in The Affluent Worker series contains the findings and conclusions on the extent of working class embourgeoisment.

Workers on the Move

The Sociology of Relocation

DOWNLOAD NOW »

Author: Michael Mann,ANONIMO

Publisher: CUP Archive

ISBN: 9780521087018

Category: Social Science

Page: 265

View: 5066

This book tells the story of the complete move in 1965/1966 of Alfred Bird and Sons Limited from central Birmingham to Banbury, in which a large proportion of the labour force was successfully transferred. Focusing on the relocation decision made by individual employees, the author also contributed to many varied areas of debate.

Corpus delicti

Männlichkeit, Rassismus und Kriminalisierung im Alltag jugendlicher Migranten

DOWNLOAD NOW »

Author: Susanne Spindler

Publisher: N.A

ISBN: 9783897717381

Category: Children of immigrants

Page: 356

View: 9217

Das Ende der politisierten Sozialstruktur?

DOWNLOAD NOW »

Author: Frank Brettschneider,Jan van Deth,Edeltraud Roller

Publisher: VS Verlag für Sozialwissenschaften

ISBN: 9783810032034

Category: Political Science

Page: 396

View: 5598

Welche Bedeutung haben Religion, Bildung, Klassenzugehörigkeit heute noch für politische Einstellungen und für politisches Verhalten? Die Beiträge in diesem Band untersuchen u.a., ob an die Stelle einer politisierten Sozialstruktur inzwischen Individualisierung und Fragmentierung des Politischen getreten sind.

Die Gesetze der Nachahmung

DOWNLOAD NOW »

Author: Gabriel de Tarde

Publisher: N.A

ISBN: 9783518294833

Category: Sozialität - Nachahmung - Soziales Handeln

Page: 400

View: 3653

Der siebte Mensch

Eine Geschichte über Migration und Arbeit in Europa

DOWNLOAD NOW »

Author: John Berger,Jean Mohr

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104901619

Category: Fiction

Page: 256

View: 5199

Der Klassiker zu Migration und Arbeit in Europa - so aktuell wie nie. Jetzt neu auflegt im FISCHER Taschenbuch! ›Der siebte Mensch‹ untersucht die Situation der Migranten und Wanderarbeiter – in Text und Bild, mit Geschichten und Erzählungen. Es war das erste Buch, das John Berger gemeinsam mit Jean Mohr ganz den Erfahrungen und Folgen der Migration widmete – und es ist wie ›Sehen‹ längst ein Klassiker der Moderne. Die Neuausgabe erscheint mit einem aktuellen Vorwort von John Berger. John Berger, der große europäische Erzähler und Essayist, feiert im November 2016 seinen 90. Geburtstag. Seine Essays zu Kunst und Fotografie sind aus der Ästhetik des 20. Jahrhunderts nicht mehr wegzudenken. Meisterhaft finden seine Erzählungen und Romane eine sinnliche Antwort auf die Frage, wie wir heute leben. »Es gibt niemals genug von John Berger!« Tilda Swinton

Transformationen des Kapitalismus

Festschrift für Wolfgang Streeck zum sechzigsten Geburtstag

DOWNLOAD NOW »

Author: Jens Beckert

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 9783593382814

Category: Capitalism

Page: 465

View: 6172

Die Entwicklung moderner Gesellschaften wird durch das Zusammenwirken von Märkten und marktkorrigierenden Institutionen, von Wirtschaft und Politik bestimmt. Wirtschaftlicher Erfolg, soziale Ordnung, politische Stabilität hängen wesentlich von deren Zusammenspiel ab. Die Steuerung gesellschaftlicher Prozesse setzt daher ein Verstehen der Dynamiken zwischen offenen Märkten und sozialen Institutionen voraus. Im Band werden die Spannungen zwischen demokratischer Selbstbestimmung und wirtschaftlicher Eigendynamik analysiert. Jens Beckertist Professor für Soziologie und Direktor am Max-Planck-Institut für Gesellschaftsforschung, Köln. Bernhard Ebbinghausist Professor für Soziologie und Leiter des Arbeitsbereichs A "Die europäischen Gesellschaften und ihre Integration ", Mannheimer Zentrum für Europäische Sozialforschung, Universität Mannheim. Anke Hasselist Professor of Public Policy an der Hertie School of Governance, Berlin. Philip Manowist Forschungsgruppenleiter am Max-Planck- Institut für Gesellschaftsforschung, Köln.