Testing for Athlete Citizenship

Regulating Doping and Sex in Sport

DOWNLOAD NOW »

Author: Kathryn E. Henne

Publisher: Rutgers University Press

ISBN: 0813575567

Category: Sports & Recreation

Page: 246

View: 3544

Incidents of doping in sports are common in news headlines, despite regulatory efforts. How did doping become a crisis? What does a doping violation actually entail? Who gets punished for breaking the rules of fair play? In Testing for Athlete Citizenship, Kathryn E. Henne, a former competitive athlete and an expert in the law and science of anti-doping regulations, examines the development of rules aimed at controlling performance enhancement in international sports. As international and celebrated figures, athletes are powerful symbols, yet few spectators realize that a global regulatory network is in place in an attempt to ensure ideals of fair play. The athletes caught and punished for doping are not always the ones using performance-enhancing drugs to cheat. In the case of female athletes, violations of fair play can stem from their inherent biological traits. Combining historical and ethnographic approaches, Testing for Athlete Citizenship offers a compelling account of the origins and expansion of anti-doping regulation and gender-verification rules. Drawing on research conducted in Australasia, Europe, and North America, Henne provides a detailed account of how race, gender, class, and postcolonial formations of power shape these ideas and regulatory practices. Testing for Athlete Citizenship makes a convincing case to rethink the power of regulation in sports and how it separates athletes as a distinct class of citizens subject to a unique set of rules because of their physical attributes and abilities.

No Slam Dunk

Gender, Sport and the Unevenness of Social Change

DOWNLOAD NOW »

Author: Cheryl Cooky,Michael A. Messner

Publisher: Rutgers University Press

ISBN: 0813592089

Category: POLITICAL SCIENCE

Page: 314

View: 902

In just a few decades, sport has undergone a radical gender transformation. However, Cheryl Cooky and Michael A. Messner suggest that the progress toward gender equity in sports is far from complete. The continuing barriers to full and equal participation for young people, the far lower pay for most elite-level women athletes, and the continuing dearth of fair and equal media coverage all underline how much still has yet to change before we see gender equality in sports. The chapters in No Slam Dunk show that is this not simply a story of an “unfinished revolution.” Rather, they contend, it is simplistic optimism to assume that we are currently nearing the conclusion of a story of linear progress that ends with a certain future of equality and justice. This book provides important theoretical and empirical insights into the contemporary world of sports to help explain the unevenness of social change and how, despite significant progress, gender equality in sports has been “No Slam Dunk.”

Sport and Militarism

Contemporary global perspectives

DOWNLOAD NOW »

Author: Michael L. Butterworth

Publisher: Taylor & Francis

ISBN: 1134990383

Category: History

Page: 292

View: 9311

The institutional relationship between sport and the military appears to be intensifying. In the US for example, which faced global criticism for its foreign policy during the "war on terror," militaristic images are commonplace at sporting events. The growing global phenomenon of conflating sport with war calls for closer analysis. This critical, interdisciplinary and international book seeks to identify intersections of sport and militarism as a means to interrogate, interrupt and intervene on behalf of democratic, peaceful politics. Viewing sport as a crucial site in which militarism is made visible and legitimate, the book explores the connections between sport, the military and the state, and their consequent impact on wider culture. Featuring case studies on sports such as association football, baseball and athletics from countries including the US, UK, Germany, Canada, South Africa, Brazil and Japan, each chapter sheds new light on the shifting significance of sport in our society. This book is fascinating reading for all those interested in sport and politics, the sociology of sport, communication studies, the ethics and philosophy of sport, or military sociology.

Lance Armstrong

Wie der erfolgreichste Radprofi aller Zeiten die Welt betrog

DOWNLOAD NOW »

Author: Juliet Macur

Publisher: Edel:Books

ISBN: 3841903452

Category: Biography & Autobiography

Page: 432

View: 7370

Lance Armstrong und das Rad der Lügen: Juliet Macur, Sportreporterin bei der New York Times, liefert die erste umfassende Darstellung, wie das System Armstrong über Jahrzehnte funktionieren konnte. Kollegen, Kontrolleure, Sportorganisationen, Sponsoren, Medien und selbst die Familie – sie alle wurden von Lance und seinen Helfern belogen, betrogen und unter zum Teil massiven Druck gesetzt. Das Buch, das auf intensiven Gesprächen mit Lance Armstrong und zahlreichen Interviews mit alten Weggefährten basiert, enthüllt die Zusammenhänge des größten Dopingskandal der Geschichte und liefert das beeindruckende Psychogramm eines scheinbar vollkommen gefühlskalten Egomanen. Spannend von der ersten bis zur letzten Seite – nicht nur für Radsport-Fans!

Der totale Rausch

Drogen im Dritten Reich

DOWNLOAD NOW »

Author: Norman Ohler

Publisher: Kiepenheuer & Witsch

ISBN: 346231517X

Category: Social Science

Page: 368

View: 6836

Drogen im Dritten Reich – »dieses Buch ändert das Gesamtbild« (Hans Mommsen) Über Drogen im Dritten Reich ist bislang wenig bekannt. Norman Ohler geht den Tätern von damals buchstäblich unter die Haut und schaut direkt in ihre Blutbahnen hinein. Arisch rein ging es darin nicht zu, sondern chemisch deutsch – und ziemlich toxisch. Wo die Ideologie für Fanatismus und »Endsieg« nicht mehr ausreichte, wurde hemmungslos nachgeholfen, während man offiziell eine strikte Politik der »Rauschgiftbekämpfung« betrieb. Als Deutschland 1940 Frankreich überfiel, standen die Soldaten der Wehrmacht unter 35 Millionen Dosierungen Pervitin. Das Präparat – heute als Crystal Meth bekannt – war damals in jeder Apotheke erhältlich, machte den Blitzkrieg erst möglich und wurde zur Volksdroge im NS-Staat. Auch der vermeintliche Abstinenzler Hitler griff gerne zur pharmakologischen Stimulanz: Als er im Winter 1944 seine letzte Offensive befehligte, kannte er längst keine nüchternen Tage mehr. Schier pausenlos erhielt er von seinem Leibarzt Theo Morell verschiedenste Dopingmittel, dubiose Hormonpräparate und auch harte Drogen gespritzt. Nur so konnte der Diktator seinen Wahn bis zum Schluss aufrechterhalten. Ohler hat bislang gesperrte Materialien ausgewertet, mit Zeitzeugen, Militärhistorikern und Medizinern gesprochen. Entstanden ist ein erschütterndes, faktengenaues Buch. Der totale Rausch wurde von dem bedeutenden Historiker Hans Mommsen begleitet, der das Nachwort beisteuert. Sein Fazit: »Dieses Buch ändert das Gesamtbild.«

Congressional Record

Proceedings and Debates of the ... Congress

DOWNLOAD NOW »

Author: United States. Congress

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Law

Page: N.A

View: 1087

Die Radsport-Mafia und ihre schmutzigen Geschäfte

DOWNLOAD NOW »

Author: Tyler Hamilton

Publisher: Piper Verlag

ISBN: 3492961770

Category: Sports & Recreation

Page: 352

View: 489

Tyler Hamilton war ein Naturtalent, einer der leidensfähigsten und zähesten Radfahrer, bei US Postal der zweite Mann hinter Lance Armstrong. In seinem Buch erzählt er, wie die Amerikaner sich in den Neunzigern die Seele aus dem Leib fuhren und dennoch keine Chance gegen europäische Teams hatten, die immer schneller waren, immer noch Luft hatten - bis die Mannschaft anfängt, sich spritzen zu lassen. Er legt offen, wie straff organisiert dieses System war, das das berühmteste Radrennen der Welt zur Tour de Farce werden ließ, wie korrupte Ärzte und skrupellose Teamchefs agieren und Mannschaften zu gut geölten Maschinen wurden. Wie eine ganze Sportart buchstäblich unter die Räder kam und eine Parallelwelt aus Lügen, Angst und Manipulation entstand, die ehemalige Helden als lädierte Wracks zurücklässt.

Coaches Report

DOWNLOAD NOW »

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Coaching (Athletics)

Page: N.A

View: 9034

Olympische Erziehung

DOWNLOAD NOW »

Author: Roland Naul

Publisher: Meyer & Meyer Verlag

ISBN: 3898991423

Category:

Page: 162

View: 8706

In fünf Teilen und zehn Kapiteln wird dargelegt, warum und weshalb trotz aktueller Probleme in der Olympischen Bewegung der Olympische Gedanke für alle eine Herausforderung für eine moderne Sporterziehung darstellt. Es werden pädagogische und didaktische Grundlagen für eine Olympische Erziehung vorgestellt, die vor allem motorisches Können und moralisches Handeln im Sport und im alltäglichen Leben wieder zusammenbringen müssen - im Denken, im Lernen und im Handeln von Kindern und Jugendlichen, aber auch bei Erwachsenen.

Gender Performances

Wissen und Geschlecht in Musik, Theater, Film

DOWNLOAD NOW »

Author: Andrea Ellmeier,Doris Ingrisch,Claudia Walkensteiner-Preschl

Publisher: Böhlau Verlag Wien

ISBN: 9783205786511

Category: Arts

Page: 184

View: 5219

Mdw Gender Wissen ist eine Buchreihe der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien/mdw. Die Publikationen dieser Reihe möchten dazu beitragen, die Wirkmächtigkeit von Gender (soziales Geschlecht) in Wissens- und Kunstproduktionen an der mdw sichbar zu machen. Ein zentrales Anliegen ist es, Kunst, Wissenschaft und Geschlecht/Gender zusammen zu denken. Band 2 der Reihe mdw Gender Wissen thematisiert und reflektiert Gender Performances in Musik, Theater und Film. Die Gendertheorie geht heute von einer performativen Konstitutierung von Gender aus, d.h. die wiederholende Praxis konstituiere erst das Geschlecht/Gender, die jeweilige Geschlechterzugehörigkeit. Demgemäß betont das Motto der Reihe mdw Gender Wissen Potenziale und Möglichkeiten: Alles, was einmal geworden ist, kann sich im Interesse einer Geschlechterdemokratie auch wieder (ver)ändern.

Mein Leben als Hope Solo

DOWNLOAD NOW »

Author: Hope Solo,Ann Killion

Publisher: Edel:Books

ISBN: 3841902340

Category: Biography & Autobiography

Page: 330

View: 4582

Hope Solo, die vielleicht beste Torhüterin der Welt, hat eine turbulente Kindheit hinter sich, als ihre Fußballkarriere als „Goalkeeper“ in den USA Fahrt aufnimmt. In ihrer Autobiografie berichtet sie über schwierige Familienverhältnisse, den Sport als verlässlichen Fixpunkt in ihrem Leben und die Probleme, die eine so ausgeprägte Individualistin wie sie in einer Mannschaft bekommen kann.

Doping Dokumente

Von der Forschung zum Betrug

DOWNLOAD NOW »

Author: Brigitte Berendonk

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642934846

Category: Medical

Page: 492

View: 6692

Geahnt und befürchtet hatten die Sportbegeisterten und -zuschauer schon seit langem, daß im Leistungssport gedopt wird. Trotz gelegentlicher Selbstbekenntnisse von Sportlern aber wurde dies von offizieller Seite stets bestritten und Vermutungen als bösartig und falsch abgetan. Noch bestand Hoffnung, daß Fairness und natürliche Freude am Wettkampf im Spitzensport ausschlaggebend sei. Erst als sich deutliche Hinweise - u.a. Ben Johnson in Seoul - nicht mehr abstreiten ließen, fanden in den USA, in Canada und Australien offizielle Untersuchungen statt. Bei den dabei unter Eid gemachten Aussagen von Sportlern, Trainern, Sportmedizinern und Funktionären kam das ungeheure Ausmaß des Dopingmißbrauchs langsam ans Tageslicht. Auch in der Bundesrepublik wurde eine Kommission eingesetzt, deren nun vorliegender Bericht zeigt, daß zumindest in der ehemaligen DDR flächendeckend gedopt wurde. Die offizielle Empfehlung lautet allerdings: keinen Schuldigen nennen, schweigen - und schweigend weiterdopen, um auch bei den nächsten internationalen Sportfesten glänzen zu können. Ohne die genauen Fakten und Namen der Verantwortlichen und Mittäter zu nennen, wird es aber keine Reinigung des Sports vom Doping und keine Zukunft für einen menschenwürdigen Leistungssport geben. Noch gelten die Anabolika-unterstützten Rekorde als Vorgaben. Deshalb und besonders auch der zahlreichen Opfer wegen - der ohne ihr Wissen mit Hormonen behandelten oft jugendlichen Sportler auf der einen Seite sowie derjenigen, die vergeblich versucht hatten, auf faire Art sportliche Leistungen zu erbringen - hat sich die Autorin entschlossen, mit diesem Buch die Wahrheit an die Öffentlichkeit zu bringen. Dokumentiert wird auch, welche gesundheitlichen und psychischen Schäden durch Dopingmittel (androgene Hormone) besonders im Frauensport angerichtet werden, und wie Sportmediziner und Wissenschaftler mitgewirkt haben an Menschen-Versuchen und Forschungsvorhaben mit dem Ziel, neue, stärkere Mittel zu entwickeln und Dopingkontrollen effektiver zu umgehen. Brigitte Berendonk war viele Jahre erfolgreich im Spitzensport - u.a. Deutsche Jugendmeisterin in der damaligen DDR, dann in der BRD, später Deutsche Meisterin im Diskuswerfen und Kugelstoßen und zweifache Olympiateilnehmerin. Insgesamt 39mal startete sie in der deutschen Leichtathletik-Nationalmannschaft der Frauen. Ein Hamburger Nachrichten-Magazin wird zum Erscheinen über Doping Dokumente berichten.

Surveillance Studies

Perspektiven eines Forschungsfeldes

DOWNLOAD NOW »

Author: Nils Zurawski

Publisher: Verlag Barbara Budrich

ISBN: 3866499078

Category: Social Science

Page: 183

View: 3253

Am Beginn des 21. Jahrhunderts sind die gesellschaftlichen Konsequenzen neuer Formen der Sammlung, Verwendung und Vernetzung von Daten zur Überwachung und Beeinflussung von Menschen und Gruppen noch nicht vollends absehbar. Mit den Surveillance Studies können die Bedingungen und Diskurse von Sicherheit, Überwachung und Kontrolle im Rahmen einer interdisziplinären Forschungsinitiative analysiert werden. Verschiedene Pespektiven werden hier einführend dargestellt. Beiträge aus der Rechtswissenschaft, der Kriminologie, der Geographie, Soziologie und Kunstgeschichte zeigen, welche unterschiedlichen Perspektiven es gibt, um die komplexen und folgenreichen Zusammenhänge der Surveillance zu verstehen oder zukünftige Entwicklungen einzuschätzen. Die verschiedenen Perspektiven ergänzen sich zu einem Gesamtbild, welches die Strukturen und Feinheiten dieser Entwicklungen deutlich macht. Die Beiträge gehen dabei auf grundsätzliche Probleme bei der Analyse von Überwachung aus ihrer jeweiligen Sicht ein und bieten so eine kompakte Übersicht über ein spezifisches, in dieser Hinsicht neues Forschungsfeld. Weiterhin zeigen sie, wie vielschichtig der Einfluss der von Überwachungtechnologien und Kontrolldiskursen auf unser tägliches Leben tatsächlich ist. Als einführende Texte bieten die versammelten Beiträge einen Ausgangspunkt für weitere Analysen und Diskussionen – vor allem jenseits aller akademischen Debatten.