Technology in World Civilization

A Thousand-year History

DOWNLOAD NOW »

Author: Arnold Pacey

Publisher: MIT Press

ISBN: 9780262660723

Category: Science

Page: 238

View: 8786

In this very different book, Arnold Pacey takes a global view, placing the development of technology squarely in a "world civilization."

Wissen als Machtfaktor im Kalten Krieg

Naturwissenschaftler und die Raketenabwehr der USA

DOWNLOAD NOW »

Author: Bernd W. Kubbig

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 9783593376011

Category: Ballistic missile defenses

Page: 725

View: 7408

Technik und Wirtschaft

Band 8: Wirtschaft

DOWNLOAD NOW »

Author: Ulrich Wengenroth

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642957943

Category: Technology & Engineering

Page: 592

View: 6557

Durch die engen Beziehungen zwischen Technik und Wirtschaft haben sich nicht nur die Gütererzeugung, sondern auch die Energieversorgung, der Verkehr und die Infrastruktur verändert. Neue Wirtschaftszweige entstehen durch neue Techniken. Die Suche nach technischen Wegen für wirtschaftliche Aufgaben geht weiter. Technik und Staat

Die Mühlen der Zivilisation

Eine Tiefengeschichte der frühesten Staaten

DOWNLOAD NOW »

Author: James C. Scott

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518761528

Category: Social Science

Page: 400

View: 3506

Uns modernen Menschen erscheint die Sesshaftigkeit so natürlich wie dem Fisch das Wasser. Wie selbstverständlich gehen wir und auch weite Teile der historischen Forschung davon aus, dass die neolithische Revolution, in deren Verlauf der Mensch seine nomadische Existenz aufgab und zum Ackerbauer und Viehzüchter wurde, ein bedeutender zivilisatorischer Fortschritt war, dessen Früchte wir noch heute genießen. James C. Scott erzählt in seinem provokanten Buch eine ganz andere Geschichte. Gestützt auf archäologische Befunde, entwickelt er die These, dass die ersten bäuerlichen Staaten aus der Kontrolle über die Reproduktion entstanden und ein hartes Regime der Domestizierung errichteten, nicht nur mit Blick auf Pflanzen und Tiere. Auch die Bürger samt ihrer Sklaven und Frauen wurden der Herrschaft dieser frühesten Staaten unterworfen. Sie brachte Strapazen, Epidemien, Ungleichheiten und Kriege mit sich. Einzig die »Barbaren« haben sich gegen die Mühlen der Zivilisation gestemmt, sich der Sesshaftigkeit und den neuen Besteuerungssystemen verweigert und damit der Unterordnung unter eine staatliche Macht. Sie sind die heimlichen Helden dieses Buches, das unseren Blick auf die Menschheitsgeschichte verändert.

Science, Technology and Medicine in Colonial India

DOWNLOAD NOW »

Author: David Arnold

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 1139429213

Category: History

Page: N.A

View: 5758

Interest in the science, technology and medicine of India under British rule has grown in recent years and has played an ever-increasing part in the reinterpretation of modern South Asian history. Spanning the period from the establishment of East India Company rule through to Independence, David Arnold's wide-ranging and analytical survey demonstrates the importance of examining the role of science, technology and medicine in conjunction with the development of the British engagement in India and in the formation of Indian responses to western intervention. One of the first works to analyse the colonial era as a whole from the perspective of science, the book investigates the relationship between Indian and western science, the nature of science, technology and medicine under the Company, the creation of state-scientific services, 'imperial science' and the rise of an Indian scientific community, the impact of scientific and medical research and the dilemmas of nationalist science.

Saltpeter

The Mother of Gunpowder

DOWNLOAD NOW »

Author: David Cressy

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 019969575X

Category: History

Page: 237

View: 9217

The story of the science, the technology, the politics and the military applications of saltpeter - the vital but mysterious substance that governments from the Tudors to the Victorians regarded as an 'inestimable treasure'.

Beyond Cutting Edge?

Yoder, Technology, and the Practices of the Church

DOWNLOAD NOW »

Author: Paul C. Heidebrecht

Publisher: Wipf and Stock Publishers

ISBN: 1630873381

Category: Religion

Page: 252

View: 3351

A quick scan of any newsstand is enough to confirm the widespread preoccupation with technological change. As a myriad of articles and advertisements demonstrate, not only are we preoccupied with technology, but we are bombarded with numerous reminders that the cutting edge is in constant motion. Most often the underlying assumption of Christians is that we have no choice but to find ways to cope with the latest and greatest. Indeed, it is often assumed that the church has no choice but to find ways to cope with its new technological context. This book does not make the same assumptions. Building on the work of Mennonite theologian John Howard Yoder, it argues that the practices of the church make it possible for Christians to conscientiously engage technology. This happens when we recognize that marks of the church such as patience, vulnerability, and servanthood can put technological ideals such as speed, control, and efficiency in their proper place. In the course of grappling with three examples of morally formative technologies--automobiles, genetically modified food, and the Internet--this book goes beyond Yoder's thought by emphasizing that the church also plays a crucial role in our moral formation.

The Second Machine Age

Wie die nächste digitale Revolution unser aller Leben verändern wird

DOWNLOAD NOW »

Author: Erik Brynjolfsson,Andrew McAfee

Publisher: Plassen Verlag

ISBN: 3864702224

Category: Political Science

Page: 368

View: 2393

Computer sind mittlerweile so intelligent geworden, dass die nächste industrielle Revolution unmittelbar bevorsteht. Wer profitiert, wer verliert? Antworten auf diese Fragen bietet das neue Buch der Technologie-Profis Erik Brynjolfsson und Andrew McAfee. Seit Jahren arbeiten wir mit Computern - und Computer für uns. Mittlerweile sind die Maschinen so intelligent geworden, dass sie zu Leistungen fähig sind, die vor Kurzem noch undenkbar waren: Sie fahren Auto, sie schreiben eigene Texte - und sie besiegen Großmeister im Schach. Dieser Entwicklungssprung ist nur der Anfang. In ihrem neuen Buch zeigen zwei renommierte Professoren, welch atemberaubende Entwicklungen uns noch bevorstehen: Die zweite industrielle Revolution kommt! Welche Auswirkungen wird das haben? Welche Chancen winken, welche Risiken drohen? Was geschieht dabei mit den Menschen, was mit der Umwelt? Und was werden Gesellschaft und Politik tun, um die Auswirkungen dieser "neuen digitalen Intelligenz" für alle bestmöglich zu gestalten? Dieses Buch nimmt Sie mit auf eine Reise in eine Zukunft, die schon längst begonnen hat.

Landscape of the Mind

Human Evolution and the Archaeology of Thought

DOWNLOAD NOW »

Author: John F. Hoffecker

Publisher: Columbia University Press

ISBN: 023151848X

Category: Social Science

Page: 288

View: 8696

In Landscape of the Mind, John F. Hoffecker explores the origin and growth of the human mind, drawing on archaeology, history, and the fossil record. He suggests that, as an indirect result of bipedal locomotion, early humans developed a feedback relationship among their hands, brains, and tools that evolved into the capacity to externalize thoughts in the form of shaped stone objects. When anatomically modern humans evolved a parallel capacity to externalize thoughts as symbolic language, individual brains within social groups became integrated into a "neocortical Internet," or super-brain, giving birth to the mind. Noting that archaeological traces of symbolism coincide with evidence of the ability to generate novel technology, Hoffecker contends that human creativity, as well as higher order consciousness, is a product of the superbrain. He equates the subsequent growth of the mind with human history, which began in Africa more than 50,000 years ago. As anatomically modern humans spread across the globe, adapting to a variety of climates and habitats, they redesigned themselves technologically and created alternative realities through tools, language, and art. Hoffecker connects the rise of civilization to a hierarchical reorganization of the super-brain, triggered by explosive population growth. Subsequent human history reflects to varying degrees the suppression of the mind's creative powers by the rigid hierarchies of nationstates and empires, constraining the further accumulation of knowledge. The modern world emerged after 1200 from the fragments of the Roman Empire, whose collapse had eliminated a central authority that could thwart innovation. Hoffecker concludes with speculation about the possibility of artificial intelligence and the consequences of a mind liberated from its organic antecedents to exist in an independent, nonbiological form.

Schulden

Die ersten 5000 Jahre

DOWNLOAD NOW »

Author: David Graeber

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 3608103104

Category: Political Science

Page: 536

View: 3401

Ein radikales Buch im doppelten Wortsinn, denn Graeber packt das Problem der Schulden an der Wurzel, indem er bis zu ihren Anfängen in der Geschichte zurückgeht. Das führt ihn mitten hinein in die Krisenherde unserer Zeit: Von der Antike bis in die Gegenwart sind revolutionäre Bewegungen immer in Schuldenkrisen entstanden. Graeber sprengt die moralischen Fesseln, die uns auf das Prinzip der Schulden verpflichten. Denn diese Moral ist eine Waffe in der Hand der Mächtigen. Die weltweite Schuldenwirtschaft ist eine Bankrotterklärung der Ökonomie. Der Autor enttarnt Geld- und Kredittheorien als Mythen, die die Ökonomisierung aller sozialen Beziehungen vorantreiben. Im Kern ist dieses Buch ein hohes Lied auf die Freiheit: Das sumerische Wort »amargi«, das Synonym für Schuldenfreiheit, ist Graeber zufolge das erste Wort für Freiheit in menschlicher Sprache überhaupt. David Graeber ist einer der Begründer der Occupy-Bewegung.

Flesh in the Age of Reason

DOWNLOAD NOW »

Author: Roy Porter

Publisher: Penguin UK

ISBN: 0141912251

Category: Philosophy

Page: 592

View: 8564

'As an introduction to early modern thinking and the impact of past ideas on present lives, this book can find few equals and no superiors. Porter is a witty, humane writer with an extraordinary vocabulary and a sparkling sense of fun. Whether he is quoting from obscure medical texts or analysing scabrous diaries, dishing the dirt on long-dead bigwigs or evoking sympathy for human suffering, his grasp is masterly and his erudition appealing. I wish I could read it again for the first time: you can.' Times Educational Supplement, Book of the Week In this startlingly brilliant sequel to the prize-winning ENLIGHTENMENT Roy Porter completes his lifetime's work, offering a magical, enthusiastic and charming account of the writings of some of the most attractive figures ever to write English.

Eine kurze Geschichte der Menschheit

DOWNLOAD NOW »

Author: Yuval Noah Harari

Publisher: DVA

ISBN: 364110498X

Category: History

Page: 528

View: 7466

Krone der Schöpfung? Vor 100 000 Jahren war der Homo sapiens noch ein unbedeutendes Tier, das unauffällig in einem abgelegenen Winkel des afrikanischen Kontinents lebte. Unsere Vorfahren teilten sich den Planeten mit mindestens fünf weiteren menschlichen Spezies, und die Rolle, die sie im Ökosystem spielten, war nicht größer als die von Gorillas, Libellen oder Quallen. Vor 70 000 Jahren dann vollzog sich ein mysteriöser und rascher Wandel mit dem Homo sapiens, und es war vor allem die Beschaffenheit seines Gehirns, die ihn zum Herren des Planeten und zum Schrecken des Ökosystems werden ließ. Bis heute hat sich diese Vorherrschaft stetig zugespitzt: Der Mensch hat die Fähigkeit zu schöpferischem und zu zerstörerischem Handeln wie kein anderes Lebewesen. Anschaulich, unterhaltsam und stellenweise hochkomisch zeichnet Yuval Harari die Geschichte des Menschen nach und zeigt alle großen, aber auch alle ambivalenten Momente unserer Menschwerdung.

Arm und reich

die Schicksale menschlicher Gesellschaften

DOWNLOAD NOW »

Author: Jared M. Diamond

Publisher: N.A

ISBN: 9783596149674

Category: Kontinent - Gesellschaft - Entwicklung - Umweltfaktor - Vor- und Frühgeschichte

Page: 550

View: 2467

Homo Deus

Eine Geschichte von Morgen

DOWNLOAD NOW »

Author: Yuval Noah Harari

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406704026

Category: Social Science

Page: 576

View: 9673

In seinem Kultbuch „Eine kurze Geschichte der Menschheit“ erklärte Yuval Noah Harari, wie unsere Spezies die Erde erobern konnte. In „Homo Deus“ stößt er vor in eine noch verborgene Welt: die Zukunft. Was wird mit uns und unserem Planeten passieren, wenn die neuen Technologien dem Menschen gottgleiche Fähigkeiten verleihen – schöpferische wie zerstörerische – und das Leben selbst auf eine völlig neue Stufe der Evolution heben? Wie wird es dem Homo Sapiens ergehen, wenn er einen technikverstärkten Homo Deus erschafft, der sich vom heutigen Menschen deutlicher unterscheidet als dieser vom Neandertaler? Was bleibt von uns und der modernen Religion des Humanismus, wenn wir Maschinen konstruieren, die alles besser können als wir? In unserer Gier nach Gesundheit, Glück und Macht könnten wir uns ganz allmählich so weit verändern, bis wir schließlich keine Menschen mehr sind.

21 Lektionen für das 21. Jahrhundert

DOWNLOAD NOW »

Author: Yuval Noah Harari

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406727794

Category: History

Page: 459

View: 1513

Yuval Noah Harari ist der Weltstar unter den Historikern. In «Eine kurze Geschichte der Menschheit» erzählte er vom Aufstieg des Homo Sapiens zum Herrn der Welt. In «Homo Deus» ging es um die Zukunft unserer Spezies. Sein neues Buch schaut auf das Hier und Jetzt und konfrontiert uns mit den drängenden Fragen unserer Zeit. Wie unterscheiden wir Wahrheit und Fiktion im Zeitalter der Fake News? Was sollen wir unseren Kindern beibringen? Wie können wir in unserer unübersichtlichen Welt moralisch handeln? Wie bewahren wir Freiheit und Gleichheit im 21. Jahrhundert? Seit Jahrtausenden hat die Menschheit über den Fragen gebrütet, wer wir sind und was wir mit unserem Leben anfangen sollen. Doch jetzt setzen uns die heraufziehende ökologische Krise, die wachsende Bedrohung durch Massenvernichtungswaffen und der Aufstieg neuer disruptiver Technologien unter Zeitdruck. Bald schon wird irgendjemand darüber entscheiden müssen, wie wir die Macht nutzen, die künstliche Intelligenz und Biotechnologie bereit halten. Dieses Buch will möglichst viele Menschen dazu anregen, sich an den großen Debatten unserer Zeit zu beteiligen, damit die Antworten nicht von den blinden Kräften des Marktes gegeben werden.

Die Stadt des Affengottes

Eine unbekannte Zivilisation, ein mysteriöser Fluch, eine wahre Geschichte

DOWNLOAD NOW »

Author: Douglas Preston

Publisher: DVA

ISBN: 3641203929

Category: History

Page: 368

View: 7095

Eine wahre Indiana-Jones-Geschichte - eine archäologische Sensation Schon seit dem 16. Jahrhundert gab es Gerüchte über eine Provinz im Regenwald von Honduras, deren Städte reich und prachtvoll seien, ganz besonders die Weiße Stadt, auch Stadt des Affengottes genannt. Immer wieder machten sich Abenteurer und Archäologen auf die Suche nach den Zeugnissen dieser Zivilisation, die offenbar nicht zu den Mayas gehörte. Manchmal stießen sie tatsächlich auf Ruinen, aber eine wirkliche Erforschung war in dem von giftigen Schlangen und tödlichen Krankheitserregern verseuchten und vom Dschungel überwucherten Gelände unmöglich. Erst die moderne Lasertechnik, mit deren Hilfe das Gelände aus der Luft gescannt wird, ermöglichte genauere Hinweise, wo sich größere Ansiedlungen befinden. Um sie vor Ort zu untersuchen muss man sich allerdings auch heute noch auf den beschwerlichen Weg durch den Dschungel machen. Der Schriftsteller und Journalist Douglas Preston schloss sich kürzlich einer archäologischen Expedition an. Sie fand tatsächlich die eindrucksvollen Ruinen einer untergegangenen Stadt, aber sie zahlte am Ende auch einen hohen Preis.

Science and Technology in World History

An Introduction

DOWNLOAD NOW »

Author: James Edward McClellan,Harold Dorn

Publisher: JHU Press

ISBN: 9780801883590

Category: History

Page: 478

View: 6780

Tracing historical relationship from the dawn of civilization through the twentieth century, the authors argue that technology as "applied science" emerged relatively, as industry and governments began funding scientific research. They explore the emergence of Europe and the United States as a scientific and technological power.