Symbolic Misery Volume 2

The Catastrophe of the Sensible

DOWNLOAD NOW »

Author: Bernard Stiegler

Publisher: Polity

ISBN: 9780745652665

Category: Social Science

Page: 224

View: 9965

In this important new book, leading cultural theorist and philosopher Bernard Stiegler re-examines the relationship between politics and art in the contemporary world. Our hyper-industrial epoch represents what Stiegler terms a ï¿1⁄2katastroph of the sensibleï¿1⁄2. This katastroph is not an apocalypse or the end of everything, but the denouement of a drama; it is the final act in the process of psychic and collective individuation known as the ï¿1⁄2Westï¿1⁄2. Hyper-industrialization has brought about the loss of symbolic participation and the destruction of primordial narcissism, the very condition for individuation. It is in this context that artists have a unique role to play. When not subsumed in the capitalist economy, they are able to resist its synchronizing tendency, offering the possibility of reimagining the contemporary model of aesthetic participation. This highly original work - the second in Stieglerï¿1⁄2s Symbolic Misery series - will be of particular interest to students in philosophy, media and cultural studies, contemporary art and sociology, and will consolidate Stieglerï¿1⁄2s reputation as one of the most original cultural theorists of our time.

Automatic Society

The Future of Work

DOWNLOAD NOW »

Author: Bernard Stiegler

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 1509506322

Category: Social Science

Page: 280

View: 1950

In July 2014 the Belgian newspaper Le Soir claimed that France, Belgium, the United Kingdom, Italy, Poland and the United States may lose between 43 and 50 per cent of their jobs within ten to fifteen years. Across the world, integrated automation, one key result of the so-called ‘data economy’, is leading to a drastic reduction in employment in all areas - from the legal profession to truck driving, from medicine to stevedoring. In this first volume of a new series, the leading cultural theorist Bernard Stiegler advocates a radical solution to the crisis posed by automation and consumer capitalism more generally. He calls for a decoupling of the concept of ‘labour’ (meaningful, intellectual participation) from ‘employment’ (dehumanizing, banal work), with the ultimate aim of eradicating ‘employment’ altogether. By doing so, new and alternative economic models will arise, where individuals are no longer simply mined for labour, but also actively produce what they consume. Building substantially on his existing theories and engaging with a wide range of figures - from Deleuze and Foucault to Bill Gates and Alan Greenspan - Automatic Society will appeal to students and scholars across the social sciences and humanities, as well as anyone concerned with the central question of the future of work.

The Reasoning of Unreason

Universalism, Capitalism and Disenlightenment

DOWNLOAD NOW »

Author: John Roberts

Publisher: Bloomsbury Publishing

ISBN: 1350015830

Category: Philosophy

Page: 224

View: 5329

The twenty-first century so far has seen the global rise of authoritarian populism, systematic racism, and dogmatic metaphysics. Even though these events demonstrate the growth of an age of 'unreason', in this original and compelling book John Roberts resists the assumption that such thinking displays an unthinking irrationality or loss of reason; instead he asserts that an important feature of modern reactionary politics is that it offers a supposedly convincing integration of the particular and the universal. This move is defined by what Roberts calls the 'reasoning of unreason' and has deep roots in the history of Western thought and politics. Tracing the dark history of enlightenment-disenlightenment, John Roberts explores 'the reasoning of unreason' across centuries from Aquinas, William of Ockham, the most important treatise on witchcraft Malleus Maleficarum, Locke, Kant, and Count Arthur de Gobineau, to Social Darwinism, Nazism, Carl Schmitt, Leo Strauss, and Friedrich von Hayek. Roberts provides a new set of philosophical-political tools to understand the formation and denigration of the rational subject and the current reinvestment in various forms of political unreason globally. The Reasoning of Unreason is the first book to draw on the philosophy of reason, political philosophy, political theory and political history, in order to produce a dialectical account of the 'making of reason' internal to the forces of unreason and the limits of reason.

Lyotard and the Inhuman Condition

Reflections on Nihilism, Information and Art

DOWNLOAD NOW »

Author: Ashley Woodward

Publisher: Edinburgh University Press

ISBN: 147440491X

Category: Philosophy

Page: 224

View: 1305

Ashley Woodward demonstrates what a new generation of scholars are just discovering: that Lyotard's incisive work is essential for current debates in the humanities. Lyotard's ideas about the arts and the confrontations between humanist traditions and cutting-edge sciences and technologies are today known as 'posthumanism'. Woodward presents a series of studies to explain Lyotard's specific interventions in information theory, new media arts and the changing nature of the human. He assesses their relevance and impact in relation to a number of important contemporary thinkers including Bernard Stiegler, Luciano Floridi, Quentin Meillassoux and Paul Virilio.

Thinking about Animals in the Age of the Anthropocene

DOWNLOAD NOW »

Author: Morten Tønnessen,Kristin Armstrong Oma,Silver Rattasepp

Publisher: Rowman & Littlefield

ISBN: 1498527973

Category: Literary Criticism

Page: 280

View: 4143

Thinking about Animals in the Age of the Anthropocene makes connections between the Anthropocene discourse and human-animal studies, thus facilitating further interdisciplinary work on the topic of animals in the Anthropocene.

Die Verdammten dieser Erde

DOWNLOAD NOW »

Author: Frantz Fanon,Jean-Paul Sartre

Publisher: N.A

ISBN: 9783518371688

Category: Afrika - Entkolonialisierung

Page: 266

View: 4663

Lévi-Strauss

Biographie

DOWNLOAD NOW »

Author: Emmanuelle Loyer

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518737775

Category: Biography & Autobiography

Page: 1000

View: 5362

Wissenschaftler, Schriftsteller, Melancholiker, Ästhet – Claude Lévi-Strauss (1908-2009) hat nicht nur Wissenschaftsgeschichte geschrieben, sondern auch unseren Blick auf uns selbst und auf die Welt verändert. In ihrer preisgekrönten Biographie durchmisst die Historikerin Emmanuelle Loyer das Leben und den intellektuellen Werdegang des weltberühmten Anthropologen. Auf Basis bisher unveröffentlichter Quellen schildert Loyer fesselnd die Persönlichkeit und die Entwicklung von Lévi-Strauss: seine Kindheit im jüdisch assimilierten Elternhaus, seine vielversprechende Jugend- und Studienzeit sowie seine ersten politischen und intellektuellen Suchbewegungen. Es folgen die inzwischen legendäre Expedition ins Innerste Brasiliens, das Exil in Amerika, die Begründung des Strukturalismus. Nach dem Krieg und der Rückkehr nach Frankreich beginnt die Zeit des Schreibens, des Ruhms und der Ehrungen. Die Traurigen Tropen erscheinen und werden ein Welterfolg. Lévi-Strauss avanciert zu einem französischen Nationalhelden. Doch in seinen vielfältigen öffentlichen und politischen Interventionen bewahrt er sich stets den »Blick aus der Ferne«. Loyers Biographie erzählt von einem Leben als intellektuellem Abenteuer – einem Abenteuer, das fortwirkt.

Das Kapital im 21. Jahrhundert

DOWNLOAD NOW »

Author: Thomas Piketty

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406671322

Category: Business & Economics

Page: 816

View: 3844

Wie entstehen die Akkumulation und die Distribution von Kapital? Welche Dynamiken sind dafür maßgeblich? Fragen der langfristigen Evolution von Ungleichheit, der Konzentration von Wohlstand in wenigen Händen und nach den Chancen für ökonomisches Wachstum bilden den Kern der Politischen Ökonomie. Aber befriedigende Antworten darauf gab es bislang kaum, weil aussagekräftige Daten und eine überzeugende Theorie fehlten. In Das Kapital im 21. Jahrhundert analysiert Thomas Piketty ein beeindruckendes Datenmaterial aus 20 Ländern, zurückgehend bis ins 18. Jahrhundert, um auf dieser Basis die entscheidenden ökonomischen und sozialen Abläufe freizulegen. Seine Ergebnisse stellen die Debatte auf eine neue Grundlage und definieren zugleich die Agenda für das künftige Nachdenken über Wohlstand und Ungleichheit. Piketty zeigt uns, dass das ökonomische Wachstum in der Moderne und die Verbreitung des Wissens es uns ermöglicht haben, den Ungleichheiten in jenem apokalyptischen Ausmaß zu entgehen, das Karl Marx prophezeit hatte. Aber wir haben die Strukturen von Kapital und Ungleichheit andererseits nicht so tiefgreifend modifiziert, wie es in den prosperierenden Jahrzehnten nach dem Zweiten Weltkrieg den Anschein hatte. Der wichtigste Treiber der Ungleichheit – nämlich die Tendenz von Kapitalgewinnen, die Wachstumsrate zu übertreffen – droht heute extreme Ungleichheiten hervorzubringen, die am Ende auch den sozialen Frieden gefährden und unsere demokratischen Werte in Frage stellen. Doch ökonomische Trends sind keine Gottesurteile. Politisches Handeln hat gefährliche Ungleichheiten in der Vergangenheit korrigiert, so Piketty, und kann das auch wieder tun.

Wohlstand und Armut der Nationen

Warum die einen reich und die anderen arm sind

DOWNLOAD NOW »

Author: David Landes

Publisher: Siedler Verlag

ISBN: 3641051118

Category: History

Page: 688

View: 4366

Das Standardwerk zur Wirtschaftsgeschichte Kaum eine Frage ist umstrittener und stärker mit Ideologie befrachtet als die, warum manche Länder wirtschaftlich äußerst erfolgreich sind, während andere unfähig scheinen, aus ihrer Armut herauszufinden. Liegt es am Klima? An der Kultur? An der Politik? In seiner umfassenden Geschichte über die Weltwirtschaft der letzten sechshundert Jahre entwickelt David Landes Antworten auf diese Fragen und bietet zugleich ein Standardwerk zur Geschichte der Weltwirtschaft.

Die Industrielle Gesellschaft Und Ihre Zukunft

DOWNLOAD NOW »

Author: Theodore Kaczynski

Publisher: Createspace Independent Publishing Platform

ISBN: 9781721022458

Category:

Page: 100

View: 2263

Industrial Society and Its Future / The Unabomber Manifesto (2010) in deutscher Sprache. "1. Die industrielle Revolution und ihre Folgen waren ein Desaster für das menschliche Geschlecht. Sie haben die Lebenserwartung derjenigen von uns, die in "fortschrittlichen" Ländern leben, stark erhöht, aber sie haben die Gesellschaft destabilisiert, haben das Leben unerfüllt gemacht, Menschen Demütigungen unterworfen, zu weit verbreiteten psychischem Leiden geführt (in der Dritten Welt ebenso zu physischem Leiden) und haben der Natur einen schweren Schaden zugefügt. Die fortschreitende Entwicklung der Technologie wird die Situation verschlechtern. Sie wird den Menschen sicherlich größeren Demütigungen unterwerfen und der natürlichen Welt größeren Schaden zufügen, sie wird wahrscheinlich zu größeren sozialen Störungen und psychischen Leiden führen und sie dürfte sogar in "fortschrittlichen" Ländern zu erhöhtem körperlichen Leiden führen."

Das andere Geschlecht

Sitte und Sexus der Frau

DOWNLOAD NOW »

Author: Simone de Beauvoir

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644051615

Category: Social Science

Page: 944

View: 4541

Das berühmte Standardwerk von Simone de Beauvoir. Die universelle Standortbestimmung der Frau, die aus jahrtausendealter Abhängigkeit von männlicher Vorherrschaft ausgebrochen ist, hat nichts an Gültigkeit eingebüßt. Die Scharfsichtigkeit der grundlegenden Analyse tritt in der Neuübersetzung noch deutlicher hervor.

The Principles of Sociology

DOWNLOAD NOW »

Author: Herbert Spencer

Publisher: Wentworth Press

ISBN: 9780270258035

Category:

Page: 448

View: 5602

This work has been selected by scholars as being culturally important, and is part of the knowledge base of civilization as we know it. This work was reproduced from the original artifact, and remains as true to the original work as possible. Therefore, you will see the original copyright references, library stamps (as most of these works have been housed in our most important libraries around the world), and other notations in the work. This work is in the public domain in the United States of America, and possibly other nations. Within the United States, you may freely copy and distribute this work, as no entity (individual or corporate) has a copyright on the body of the work. As a reproduction of a historical artifact, this work may contain missing or blurred pages, poor pictures, errant marks, etc. Scholars believe, and we concur, that this work is important enough to be preserved, reproduced, and made generally available to the public. We appreciate your support of the preservation process, and thank you for being an important part of keeping this knowledge alive and relevant.

Die Psychologie des Überzeugens

ein Lehrbuch für alle, die ihren Mitmenschen und sich selbst auf die Schliche kommen wollen

DOWNLOAD NOW »

Author: Robert B. Cialdini

Publisher: N.A

ISBN: 9783456848341

Category:

Page: 371

View: 7917

Welche Faktoren bringen uns dazu, das zu tun, was andere von uns wollen? Und welche Techniken machen von diesen Faktoren am wirksamsten Gebrauch? In seinem Bestseller “Die Psychologie des Überzeugens” beschäftigt sich Robert B. Cialdini - der zunächst in den Bereichen Verkauf, Fundraising und Werbung praktische Erfahrungen sammelte und heute Professor für Sozialpsychologie ist - mit Theorie und Praxis des Überzeugens. Frühere Ausgaben des Buches wurden für ihre gute Lesbarkeit, ihre praktischen Anregungen sowie ihre wissenschaftliche Genauigkeit hoch gelobt und haben eine große Leserschaft unter Wirtschaftsfachleuten, Fundraising-Spezialisten und Menschen mit Interesse an Psychologie gefunden. Die vorliegende Neuausgabe enthält: - doppelt so viele Berichte von Leserinnen und Lesern über deren persönliche Erfahrungen mit den im Buch beschriebenen Prinzipien - neue Beispiele aus den Bereichen Populärkultur und neue Technologien sowie - mehr darüber, wie Gesetzmäßigkeiten der Beeinflussung in unterschiedlichen Kulturen zum Ausdruck kommen.

Die Illusion des Universums

Gespräche mit Meistern über Religion, Reinkarnation und das Wunder der Vergebung

DOWNLOAD NOW »

Author: Gary Renard

Publisher: N.A

ISBN: 9783442221233

Category:

Page: 576

View: 2973