Subjective Logic

A Formalism for Reasoning Under Uncertainty

DOWNLOAD NOW »

Author: Audun Jøsang

Publisher: Springer

ISBN: 3319423371

Category: Computers

Page: 337

View: 828

This is the first comprehensive treatment of subjective logic and all its operations. The author developed the approach, and in this book he first explains subjective opinions, opinion representation, and decision-making under vagueness and uncertainty, and he then offers a full definition of subjective logic, harmonising the key notations and formalisms, concluding with chapters on trust networks and subjective Bayesian networks, which when combined form general subjective networks. The author shows how real-world situations can be realistically modelled with regard to how situations are perceived, with conclusions that more correctly reflect the ignorance and uncertainties that result from partially uncertain input arguments. The book will help researchers and practitioners to advance, improve and apply subjective logic to build powerful artificial reasoning models and tools for solving real-world problems. A good grounding in discrete mathematics is a prerequisite.

Ad Hoc Networks

9th International Conference, AdHocNets 2017, Niagara Falls, ON, Canada, September 28–29, 2017, Proceedings

DOWNLOAD NOW »

Author: Yifeng Zhou,Thomas Kunz

Publisher: Springer

ISBN: 3319744399

Category: Computers

Page: 217

View: 1419

This book constitutes the refereed proceedings of the 9th International Conference on Ad Hoc Networks, AdHocNets 2017, held in Niagara Falls, Ontario, USA, in September 2017. The 19 full papers were selected from 30 submissions and cover a variety of network paradigms including mobile ad hoc networks (MANETs), sensor networks, vehicular networks, underwater networks, airborne networks, underground networks, personal area networks, device-to-device (D2D) communications in 5G cellular networks, and home networks. The papers present a wide range of applications in civilian, commercial, and military areas.

Theory and Algorithms for Cooperative Systems

DOWNLOAD NOW »

Author: Don Grundel,Robert Murphey,Panos M Pardalos

Publisher: World Scientific

ISBN: 9814481947

Category: Computers

Page: 604

View: 8390

Over the past several years, cooperative control and optimization have increasingly played a larger and more important role in many aspects of military sciences, biology, communications, robotics, and decision making. At the same time, cooperative systems are notoriously difficult to model, analyze, and solve — while intuitively understood, they are not axiomatically defined in any commonly accepted manner. The works in this volume provide outstanding insights into this very complex area of research. They are the result of invited papers and selected presentations at the Fourth Annual Conference on Cooperative Control and Optimization held in Destin, Florida, November 2003. This book has been selected for coverage in: • Index to Scientific & Technical Proceedings® (ISTP® / ISI Proceedings) • Index to Scientific & Technical Proceedings (ISTP CDROM version / ISI Proceedings) • CC Proceedings — Engineering & Physical Sciences Contents:Mesh Stability in Formation of Distributed Systems (C Ashokkumar et al.)On the Performance of Heuristics for Broadcast Scheduling (C Commander et al.)Coupled Detection Rates: An Introduction (D Jeffcoat)Decentralized Receding Horizon Control for Multiple UAVs (Y Kuwata & J How)Multitarget Sensor Management of Dispersed Mobile Sensors (R Mahler)K-Means Clustering Using Entropy Minimization (A Okafor & P Pardalos)Possibility Reasoning and the Cooperative Prisoner's Dilemma (H Pfister & J Walls)Coordinating Very Large Groups of Wide Area Search Munitions (P Scerri et al.)A Vehicle Following Methodology for UAV Formations (S Spry et al.)Decentralized Optimization via Nash Bargaining (S Waslander et al.)and other papers Readership: Graduate students and researchers in optimization and control, computer science and engineering. Keywords:Cooperative Systems, Cooperative Control;Optimization;Cooperative NetworksKey Features:25 chapters of creative approaches to modeling, analysis, and synthesis of cooperative systemsResearch results from top researchers in the field of cooperative systemsExciting insights to cooperative systems which have increasingly played a larger and more important role in many aspects of military sciences, biology, communications, robotics, and decision making

Bayesianische Erkenntnistheorie

DOWNLOAD NOW »

Author: Luc Bovens,Stephan Hartmann

Publisher: N.A

ISBN: 9783897850675

Category: Bayesian statistical decision theory

Page: 170

View: 5475

Fuzzy-Clusteranalyse

Verfahren für die Bilderkennung, Klassifizierung und Datenanalyse

DOWNLOAD NOW »

Author: Frank Höppner,Rudolf Kruse,Frank Klawonn

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322868362

Category: Technology & Engineering

Page: 280

View: 6202

Dieses Buch ist das Standardwerk zu einem neuen Bereich der angewandten Fuzzy-Technologie, der Fuzzy-Clusteranalyse. Diese beinhaltet Verfahren der Mustererkennung zur Gruppierung und Strukturierung von Daten. Dabei werden im Gegensatz zu klassischen Clustering-Techniken die Daten nicht eindeutig zu Klassen zugeordnet, sondern Zugehörigkeitsgrade bestimmt, so daß die Fuzzy-Verfahren robust gegenüber gestörten oder verrauschten Daten sind und fließende Klassenübergänge handhaben können. Dieses Werk gibt eine methodische Einführung in die zahlreichen Fuzzy-Clustering-Algorithmen mit ihren Anwendungen in den Bereichen Datenanalyse, Erzeugung von Regeln für Fuzzy-Regler, Klassifikations- und Approximationsprobleme sowie eine ausführliche Darstellung des Shell-Clustering zur Erkennung von geometrischen Konturen in Bildern.

Logische Grundlagen der Künstlichen Intelligenz

DOWNLOAD NOW »

Author: Nils J. Nilsson

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322928810

Category: Technology & Engineering

Page: 576

View: 9286

Das Buch ist die deutsche Übersetzung des Standardwerkes der Stanforder Professoren Michael R. Genesereth und Nils J. Nilsson.Im Unterschied zu deutschen Lehrbüchern der Informatik zeichnet sich das Buch dadurch aus, daß es einen gut lesbaren Überblick gibt, ohne allzu formalistisch zu werden, gleichwohl aber von hohem Niveau ist und die Ergebnisse jüngster Forschung berücksichtigt. Das Buch empfiehlt sich sowohl für Studenten und Dozenten der Inf ormatik, aber auch für Forscher aus anderen Gebieten, die von den Grundlagen der Künstlichen Intelligenz profitieren möchten.

Principia Mathematica.

DOWNLOAD NOW »

Author: Alfred North Whitehead,Bertrand Russell

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Logic, Symbolic and mathematical

Page: 167

View: 6836

Vorsokratiker

DOWNLOAD NOW »

Author: Christof Rapp

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406547614

Category: Pre-Socratic philosophers

Page: 262

View: 6353

Semantic Web

Grundlagen

DOWNLOAD NOW »

Author: Pascal Hitzler,Markus Krötzsch,Sebastian Rudolph,York Sure

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3540339949

Category: Computers

Page: 277

View: 7268

Das Buch Semantic Web – Grundlagen vermittelt als erstes deutschsprachiges Lehrbuch die Grundlagen des Semantic Web in verständlicher Weise. Es ermöglicht einen einfachen und zügigen Einstieg in Methoden und Technologien des Semantic Web und kann z.B. als solide Grundlage für die Vorbereitung und Durchführung von Vorlesungen genutzt werden. Die Autoren trennen dabei sauber zwischen einer intuitiven Hinführung zur Verwendung semantischer Technologien in der Praxis einerseits, und der Erklärung formaler und theoretischer Hintergründe andererseits. Nur für letzteres werden Grundkenntnisse in Logik vorausgesetzt, die sich bei Bedarf jedoch durch zusätzliche Lektüre und mit Hilfe eines entsprechenden Kapitels im Anhang aneignen lassen. Das Lehrbuch richtet sich primär an Studenten mit Grundkenntnissen in Informatik sowie an interessierte Praktiker welche sich im Bereich Semantic Web fortbilden möchten. Aus den Rezensionen: "... RDF, RDF-S und OWL. Diese Sprachen ... werden von den Autoren dargestellt. Bei der Darstellung ... fallen sie selten zu schwierigen Fachslang, sondern liefern eine gut nachvollziehbare Schilderung mit einfachen Beispielen, auch Übungsaufgaben runden die Kapitel ab. ... Semantic Web ist ein einfach geschriebenes und anschauliches Buch, das In die Grundkonzepte der Semantic-Web-Techniken einführt. Wer sich schnell in RDF, RDF-S und Co. einarbeiten muss und etwas Vorbildung in Logik und Algebra mitbringt, der trifft mit diesem Lehrbuch sicherlich eine gute Wahl ..." (http://www.literaturnetz.com/content/view/8742/44/)

Künstliche Intelligenz

ein moderner Ansatz

DOWNLOAD NOW »

Author: Stuart J. Russell,Stuart Russell,Peter Norvig

Publisher: N.A

ISBN: 9783827370891

Category:

Page: 1327

View: 8290

Vergleichende Verhaltensforschung

Grundlagen der Ethologie

DOWNLOAD NOW »

Author: K. Lorenz

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3709130972

Category: Science

Page: 308

View: 1730

ihr eine gezielt beschnittene Doktrin zu machen, zu deren Verwaltung sich eif rige Leute drängen. - In jedem der verglichenen Fälle war das durchaus nicht , ,im Sinne der Erfinder". Da ist es zur Klärung allemal gut, zu den Quellen hinaufzusteigen und nachzusehen, wo die Ursprünge waren, und wie sich alles seinerzeit entwickelt hat. Dabei schärft sich der Blick für den wesentlichen Kern und das Beiwerk, sowie für sachliche und persönliche Gründe und Bedeutung unausweichlicher Auseinandersetzungen. So sehe ich den Sinn dieses Buches. Ob es ganz objektiv ist? - Das wäre zuviel verlangt! Denn wer kann die Entwicklung seiner Kinder ganz objektiv sehen? Daß es redlich ist, darauf kommt es an; und das muß man ihm zuerkennen. Nicht das Durchsetzen einer Doktrin wird hier betrieben, sondern hier werden dargestellt die Entwicklung und der Inhalt eines neu-entstandenen Wissenschaftszweiges und seiner vielfäl tigen und sorgsam abgewogenen Methoden. Das Buch ist aueh frei von der Meinung, man müsse - um das Gesicht zu wahren - auf Entdeckungsschritten verharren, die einst originell waren, nun aber teilweise überholt sind. Der Ver fasser zeigt sich offen jeder sinnvollen Kritik und Korrektur, ist jedoch ausrei chend unhöflich, um unhaltbare Einwände begründet abzuweisen.

Programmieren in Prolog

DOWNLOAD NOW »

Author: William F. Clocksin,Christopher S. Mellish

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642711219

Category: Computers

Page: 331

View: 609

Prolog, die wohl bedeutendste Programmiersprache der Künstlichen Intelligenz, hat eine einzigartige Verbreitung und Beliebtheit erreicht und gilt als Basis für eine ganze neue Generation von Programmiersprachen und -systemen. Der vorliegenden deutschen Übersetzung des Standardwerks Programming in Prolog liegt die dritte Auflage der englischen Fassung zugrunde. Das Buch ist sowohl Lehrbuch als auch Nachschlagewerk und für alle geeignet, die Prolog als Programmiersprache für die Praxis erlernen und benutzen wollen. Zahlreiche Beispiele zeigen, wie nützliche Programme mit heutigen Prolog-Systemen geschrieben werden können. Die Autoren konzentrieren sich auf den "Kern" von Prolog; alle Beispiele entsprechen diesem Standard und laufen auf den verbreitetsten Prolog-Implementierungen. Zu einigen Implementierungen sind im Anhang Hinweise auf Besonderheiten enthalten.

Rechnen mit DNA

Eine Einführung in Theorie und Praxis

DOWNLOAD NOW »

Author: Thomas Hinze,Monika Sturm

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3486593293

Category: Computers

Page: 316

View: 9762

Computer nach dem Vorbild der Natur. Ein Konzentrat des aktuellen Basiswissens zu diesem Thema. Das Buch bietet eine umfassende und systematische Einführung in das interdisziplinär geprägte Wissensgebiet des DNA-Computing einschließlich seiner mathematischen wie auch molekularbiologischen Grundlagen. Neben der Vermittlung von Basiswissen zum DNA-Computing werden Modelle, Methoden und Techniken vorgestellt, die eine Realisierung im Labor vorbereiten. Einen Schwerpunkt bildet die labornahe Simulation von Prozessen des DNA-Computing.

Maschinelles Lernen

DOWNLOAD NOW »

Author: Ethem Alpaydin

Publisher: De Gruyter Oldenbourg

ISBN: 9783486581140

Category: Machine learning

Page: 440

View: 1707

Maschinelles Lernen heißt, Computer so zu programmieren, dass ein bestimmtes Leistungskriterium anhand von Beispieldaten und Erfahrungswerten aus der Vergangenheit optimiert wird. Das vorliegende Buch diskutiert diverse Methoden, die ihre Grundlagen in verschiedenen Themenfeldern haben: Statistik, Mustererkennung, neuronale Netze, Künstliche Intelligenz, Signalverarbeitung, Steuerung und Data Mining. In der Vergangenheit verfolgten Forscher verschiedene Wege mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Das Anliegen dieses Buches ist es, all diese unterschiedlichen Ansätze zu kombinieren, um eine allumfassende Behandlung der Probleme und ihrer vorgeschlagenen Lösungen zu geben.

Fuzzy Sets and Fuzzy Logic

The Foundations of Application — from a Mathematical Point of View

DOWNLOAD NOW »

Author: Siegfried Gottwald

Publisher: Vieweg+Teubner Verlag

ISBN: 9783322868138

Category: Technology & Engineering

Page: 216

View: 1851

Methods from Fuzzy Logic since the end of the 80th were the sources for remarkable applications of computer modelling in fields which before looked essentially inaccessible. The main tool for that, the fuzzy controllers - a method of rule based rough modelling using fuzzy information - is presented in this book and investigated from a mathematical point of view. The basic notions from fuzzy set theory and many-valued logic are explained in detail, and a theory of fuzzy equations and systems of them is developed and applied to fuzzy controllers. The final chapter discussed methodological issues arising out of the process of developing and evaluating fuzzy models. Methoden der Fuzzy-Logik haben seit dem Ende der 80er Jahre zu bemerkenswerten Automatisierungslösungen in Bereichen geführt, die zuvor dem Computereinsatz weitgehend verschlossen schienen. Die dabei vor allem benutzten unscharfen Regler, eine Methode regelbasierter Grobmodellierungen mit Hilfe unscharfer Informationen, werden in diesem Buch dargestellt und mathematisch untersucht. Die dazu nötigen Grundlagen aus der Theorie der fuzzy sets und der mehrwertigen Logik werden ausgiebig erörtert, und es wird eine Theorie unscharfer Gleichungssysteme und ihrer Lösbarkeit entwickelt und auf unscharfe Regler angewendet. Ein Kapitel zu methodologischen Problemen der Bildung und Bewertung unscharfer Modelle beschließt das Werk, das als Standardwerk Theoretikern und Praktikern empfohlen ist.

Rechnender Raum

DOWNLOAD NOW »

Author: Konrad Zuse

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3663027236

Category: Mathematics

Page: 70

View: 5916

Es ist uns heute selbstverständlich, daß numerische Rechenverfahren erfolgreich ein gesetzt werden können, um physikalische Zusammenhänge zu durchleuchten. Dabei haben wir entsprechend Bild 1 eine mehr oder weniger enge Verflechtung zwischen Mathematikern, Physikern und den Fachleuten der Informationsverarbeitung. Die mathematischen Lehrgebäude dienen dem Aufbau physikalischer Modelle, deren numerische Durchrechnung heute mit elektronischen Datenverarbeitungsanlagen er folgt. Die Aufgabe der Fachleute der Informationsverarbeitung besteht im wesentlichen darin, für die von den Mathematikern und Physikern entwickelten Modelle möglichst brauchbare numerische Lösungen zu finden. Ein rückwirkender'Einfluß der Daten verarbeitung auf die Modelle und die physikalische Theorie selbst besteht lediglich indirekt in der bevorzugten Anwendung solcher Methoden, die der numerischen Lö sung besonders leicht zugänglich sind. Das enge Zusammenspiel zwischen Mathematikern und Physikern hat sich sehr günstig in bezug auf die Entwicklung der Modelle theoretischer Physik ausgewirkt. Das mo derne Gebäude der Quantentheorie ist weitgehend reine bzw. angewandte Mathematik. Es scheint daher die Frage berechtigt, ob die Informationsverarbeitung bei diesem Zusammenspiel nur eine ausführende Rolle spielen kann, oder ob auch von dort be fruchtende Ideen gegeben werden können, welche die physikalischen Theorien selbst rückwirkend beeinflussen. Diese Frage ist umso berechtigter, als sich in enger Zusam menarbeit mit der Informationsverarbeitung ein neuer Zweig der Wissenschaft ent wickelt hat, nämlich die Automatentheorie. Im folgenden werden einige Ideen in dieser Richtung entwickelt. Dabei kann keinerlei Anspruch auf Vollständigkeit in der Behandlung des Themas erhoben werden.