State and Politics in Religious Peacebuilding

DOWNLOAD NOW »

Author: Tale Steen-Johnsen

Publisher: Springer

ISBN: 1137593903

Category: Political Science

Page: 219

View: 8946

In this book, Tale Steen-Johnsen explains how religious peacebuilders are limited by both formal and more subtle political strategies aimed at regulating civil society. Political authorities have a vested interest in keeping social and religious movements under control, which limits the opportunities religious leaders have to diminish violent conflicts between religious groups. This volume offers empirical examples of these connections in Ethiopia, Kenya, Zanzibar and Tanzania. It is valuable resource for both scholars and development practitioners interested in how politics and religion become conflated when religious actors engage to build peace.

Religion and Post-Conflict Statebuilding

Roman Catholic and Sunni Islamic Perspectives

DOWNLOAD NOW »

Author: Denis Dragovic

Publisher: Springer

ISBN: 1137455152

Category: Political Science

Page: 192

View: 5208

This book draws upon theory and theology to consider how religious institutions engage with post-conflict statebuilding and why they would choose to lend their resources to the endeavour. Drawing from the theologies of Roman Catholicism and Sunni Islam, Dragovic explores their possible motivations to engage alongside the international community.

Religion, Social Memory and Conflict

The Massacre of Bojayá in Colombia

DOWNLOAD NOW »

Author: Sandra Milena Rios Oyola

Publisher: Springer

ISBN: 1137461845

Category: Social Science

Page: 206

View: 1582

This book studies how religion influences the way people in Colombia remember a massacre of 79 civilians that occurred in a Catholic church in 2002. It analyses how strategies of memorialisation are part of religious peacebuilding initiatives that aim to resist and denounce crimes against human, ethnic, cultural and economic rights.

Religion and Politics in Post-Socialist Central and Southeastern Europe

Challenges since 1989

DOWNLOAD NOW »

Author: S. Ramet

Publisher: Springer

ISBN: 1137330724

Category: History

Page: 336

View: 5890

This volume examines the political engagement of religious associations in the post-socialist countries of Central and Southeastern Europe, with a focus on revelations about the collaboration of clergy with the communist-era secret police, intolerance, and controversies about the inclusion of religious instruction in the schools.

Der Staat in der Weltgesellschaft

politische Herrschaft in Asien, Afrika und Lateinamerika

DOWNLOAD NOW »

Author: Klaus Schlichte

Publisher: Campus Verlag Gmbh

ISBN: 9783593378817

Category: Political Science

Page: 329

View: 3159

Theorien zu staatlicher Herrschaft sind bislang vor allem auf die Staaten der westlichen Industrienationen bezogen. Klaus Schlichte untersucht auf der Grundlage klassischer soziologischer Ansätze (Weber, Elias, Bourdieu und Foucault) die Genese und den Wandel staatlicher Herrschaft in Afrika, Asien und Lateinamerika. Er leistet damit einen Beitrag zur Analyse der Macht- und Herrschaftsbeziehungen in der Weltgesellschaft, von militärischen Interventionen bis zu Formen der Entwicklungszusammenarbeit.

Historische Authentizität

DOWNLOAD NOW »

Author: Martin Sabrow,Achim Saupe

Publisher: Wallstein Verlag

ISBN: 383532652X

Category: History

Page: 128

View: 398

Der Begriff des Authentischen und seine Bedeutung für den Umgang mit der Vergangenheit. Die Beschäftigung mit der Vergangenheit zielt aktuell in einer nie gekannten Deutlichkeit auf historische Authentizität. Sie ist begleitet von der Suche nach dem vermeintlich »Echten" und dem Bestreben, das »Originale" zu erhalten. Dies zeigt sich etwa in der Wertschätzung des »Zeitzeugen", des »authentischen Ortes" oder des »authentischen Objekts". Die Erforschung dieses Phänomens und dem damit verbundenen Bestreben zur Autorisierung von Vergangenheit durch Authentisierung stehen im Mittelpunkt des Leibniz-Forschungsverbunds »Historische Authentizität". Die vorliegende erste Publikation des Forschungsverbunds beschäftigt sich ausgehend von einem transdisziplinären Ansatz u. a. mit der auratischen Aufladung von Museumsdingen und dem Begriff des Weltkulturerbes, dem modernen Authentizitätsbegriff und einem vormodernen Verständnis von Authentizität. Ebenso wird nach den wissenschaftlichen Herausforderungen gefragt, die die zeitgenössische Sehnsucht nach historischer Authentizität aufwirft.

Der lange Weg zum Frieden

konstruktive Konfliktbearbeitung in Südafrika

DOWNLOAD NOW »

Author: Denis Dressel,Jochen Neumann

Publisher: LIT Verlag Münster

ISBN: 9783825846558

Category: Conflict management

Page: 183

View: 2341

Die "Volksdeutschen" in Polen, Frankreich, Ungarn und der Tschechoslowakei

Mythos und Realität

DOWNLOAD NOW »

Author: Jerzy Kochanowski,Maike Sach

Publisher: N.A

ISBN: 9783929759846

Category: Czech Republic

Page: 431

View: 4078

Der Begriff der "Volksdeutschen" gehört bis heute in Polen zu den am negativsten besetzten Begriffen im Zusammenhang mit dem Zweiten Weltkrieg. Bis 1989 zählte dieses Problem zu den politischen Tabuthemen. Die seit den 1990er Jahren verstärkt einsetzende Forschung über die Geschichte der Deutschen in Polen hat gezeigt, wie komplex und vielschichtig das Problem ist und wie unterschiedlich die Erfahrungen der "ethnischen Deutschen" waren, besonders während des Krieges und unmittelbar nach seinem Ende. Um Forschungslücken zu diesem Themenkomplex zu füllen, haben Historiker des DHI Warschau im April 2003 gemeinsam mit dem Haus für deutsch-polnische Zusammenarbeit in Gleiwitz eine internationale Konferenz über die Volksdeutschen organisiert, deren Ergebnisse im vorliegenden Band zusammengefasst sind. Dabei wurden Polen, die Tschechoslowakei und Frankreich als unmittelbare Nachbarn Deutschlands, die jeweils in Grenzstreitigkeiten verwickelt waren und gleichzeitig eine starke deutsche Minderheit aufwiesen, miteinander verglichen. Als sinnvolle Ergänzung erwiesen sich Studien aus Ungarn, der Ukraine, Rumänien und Serbien.

Konflikttheorien

Eine sozialwissenschaftliche Einführung mit Quellen

DOWNLOAD NOW »

Author: N.A

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3663105156

Category: Social Science

Page: 496

View: 8311

Für diese drei inhaltlichen Schwerpunkte wurde jeweils eine einfohrende Darstellung mit Quellentexten für ein vertiefendes Studium erarbeitet, das hiermit als dreibändiges Werk vorgestellt wird (Band 1 und 2 im Jahr 1996, Band 3 im Jahr 1997). Der vorliegende zweite Band vermittelt einen Überblick über die wichtigsten sozialwissenschaftlichen Konflikttheorien im weiteren Sinne. Der Autor, Thorsten Bonacker, diskutiert die Theorien in einem historischen und inhaltlichen Zusammenhang. Angestrebt wird weder eine eigene neue Konflikttheorie noch die Entwicklung meta-theoretischer Kriterien, die ei ner Theorieentwicklung vorausgehen könnten oder sollten. Beabsichtigt ist vielmehr die Vermittlung der vielfältigen Ansatzpunkte und Möglichkeiten konflikttheoretischen Denkens. Dazu stellt Thorsten Bonacker zunächst konflikttheoretische Ansätze von Autoren der politischen Philosophie und politischen Ökonomie dar, geht danach auf den anthropologischen Diskurs über Aggression ein, um dann zur klassischen soziologischen Konflikt theorie zu kommen. Die weitere Ausdifferenzierung des konflikttheoreti sehen Denkens erläutert er anhand feministischer Theorien über den Geschlechterkonflikt, mittels der Rekonstruktion des konflikttheoretischen Gehalts von verschiedenen Theorien der internationalen Beziehungen, in der Auseinandersetzung mit sogenannten analytischen Konflikttheorien und schließlich am Beispiel der Thematisierung von sozialen Konflikten in neu eren gesellschaftstheoretischen Entwürfen. Dabei wird nicht nur die Breite der entwickelten Konfliktbegriffe deutlich, sondern auch die unterschied liche Reichweite der Konfliktkonzeptionen. Neben der Darstellung und Diskussion der Konflikttheorien selbst enthält der Band einen ausführlichen Readerteil zur Vertiefung mit Originaltexten der behandelten Autorinnen und Autoren. Literaturhinweise zu den einzel nen Kapiteln mit weiterführenden Titeln runden die Veröffentlichung ab.

Der Krieg der Erinnerung

Holocaust, Kollaboration und Widerstand im europäischen Gedächtnis

DOWNLOAD NOW »

Author: Harald Welzer,Christian Gudehus

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Anti-Nazi movement

Page: 292

View: 4827

Anthropologie der Konflikte

Georg Elwerts konflikttheoretische Thesen in der Diskussion

DOWNLOAD NOW »

Author: Julia M. Eckert

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Conflict management

Page: 334

View: 9207

Gewalt ohne Ausweg?

Terrorismus als Kommunikationsprozess in Europa seit dem 19. Jahrhundert

DOWNLOAD NOW »

Author: Klaus Weinhauer,Jörg Requate

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593397706

Category: History

Page: 317

View: 6915

Terrorismus, so die Grundthese dieses Bandes, ist ein kommunikativer Akt. Die Gewalt ist kein Selbstzweck, sondern soll Botschaften transportieren und maximale Aufmerksamkeit erzielen. Die Beiträge des Bandes untersuchen die kommunikative Verflechtung terroristischer Gewalt mit staatlichem Handeln und der Mediengesellschaft. Analysiert werden Attentate im Russland und Frankreich des 19. ebenso wie der irische und baskische Terrorismus des frühen 20. Jahrhunderts oder die Roten Brigaden und die RAF. Dabei wird deutlich, dass gerade die Kommunikation zwischen Terroristen, Staat und Öffentlichkeit auch Chancen zur Deeskalation bietet.

Die Logik des kollektiven Handelns

Kollektivgüter und die Theorie der Gruppen

DOWNLOAD NOW »

Author: Mancur Olson

Publisher: Mohr Siebeck

ISBN: 9783161485046

Category: Political Science

Page: 181

View: 2545

Choice

Publication of the Association of College and Research Libraries, a Division of the American Library Association

DOWNLOAD NOW »

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Academic libraries

Page: N.A

View: 5958