Die Gemeinwirtschaft

Untersuchungen über den Sozialismus

DOWNLOAD NOW »

Author: Ludwig Mises

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110504707

Category: Business & Economics

Page: 538

View: 522

Liberalismus

DOWNLOAD NOW »

Author: Ludwig Mises

Publisher: Ludwig von Mises Institute

ISBN: 1933550864

Category:

Page: N.A

View: 2840

Rote Zukunft

DOWNLOAD NOW »

Author: Francis Spufford

Publisher: N.A

ISBN: 9783499257513

Category:

Page: 573

View: 1990

Die Tragödie des Euro

Ein System zerstört sich selbst

DOWNLOAD NOW »

Author: Philipp Bagus

Publisher: FinanzBuch Verlag

ISBN: 3862483290

Category: Business & Economics

Page: 205

View: 3743

DAS ENDE DES EURO? Das Projekt Euro steht kurz vor dem Scheitern. Philipp Bagus, Professor für Volkswirtschaft und Experte für Geld- und Konjunkturtheorie, belegt, dass diese Entwicklung eine fast schon logische Folge des intrigenreichen Ursprungs des Euro, seines selbstzerstörerisch angelegten Systems und politischer Einzelinteressen ist. So war es beispielsweise schon bei der Gründung ein vorrangiges Ziel der französischen Politklasse, sich der DM und der »Tyrannei der deutschen Bundesbank« zu entledigen. Die einzelnen Regierungen können sich zudem relativ unkontrolliert des Zentralbankensystems bedienen, um ihre Defizite zu finanzieren. Das Ganze ähnelt einer Notenpresse, aus der sich verschiedene Eigentümer nach Bedarf eindecken. Die Folgen sind die Schuldenkrise, monetäre Umverteilung und die Gefahren einer Transferunion – nicht zuletzt zu Lasten der Deutschen. Die gemeinsame Währung wird somit selbst zum Konflikterzeuger und potenziellen Zerstörer Europas. Der Autor stellt schlüssig dar, welche Auswege und Alternativen den Euro-Ländern noch bleiben.

Money, Method, and the Market Process

Essays

DOWNLOAD NOW »

Author: Ludwig Von Mises

Publisher: N.A

ISBN: 9780865978928

Category: Capitalism

Page: 327

View: 6571

After Ludwig von Mises's death in 1973, his wife, Margit von Mises, went through his unpublished and out-of-print essays and selected twenty-one of the essays for publication. The result was Money, Method, and the Market Process, published in 1990 by Kluwer Academic Publishers and the Ludwig von Mises Institute and reissued now by Liberty Fund. In his introduction to the book, Richard Ebeling describes it as a "convenient composite of Misesian economics.'" He says that the essays here touch on "almost every aspect of economic and social theory that Mises considered of paramount importance. The essays were written over a period of forty years, from the 1930s to the 1960s, so they serve as a wide sampling of Mises's thought on a wide range of subjects, and they are arranged thematically. The three essays in the first section, on "Method," discuss the differences between the social and natural sciences and include some of Mises's thoughts on the science of human action. The essays in the next section, on "Money," discuss inflation and money in economic exchange, and they include Mises's analysis of why stabilizing the price level will not necessarily stabilize economic activity. This leads readers to the section on "Trade," where Mises warns of the danger of international conflict in a world without free trade.There are seven essays on "Comparative Economic Systems," and they include detailed studies on capitalism versus socialism, the cooperative movement, the Russian Reform Movement, and equality and inequality. Under the heading of "Ideas," the final two essays are "The Role of Doctrines in Human History" and the well-known piece called "The Idea of Liberty Is Western".

Theorie der Sozialen Demokratie

DOWNLOAD NOW »

Author: Thomas Meyer

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322873595

Category: Political Science

Page: 688

View: 8199

Die Demokratietheorie kennzeichnet ein merkwürdiges Paradox. Während die kapitalistische Marktwirtschaft zumeist als ermöglichende Bedingung liberaler Demokratie verstanden wird, gelten die radikalen Ungleichheiten, die sie erzeugt, zugleich auch als eine ihrer zentralen Gefährdungen. Die hier vorgelegte Theorie der sozialen Demokratie klärt die Bedingungen, die erfüllt sein müssen, wenn der Anspruch rechtsstaatlicher Demokratie uneingeschränkt erfüllt sein soll. Sie begründet im Anschluss an die jüngste empirische Forschung die Anforderungen an die Einbettung der Märkte, den grundrechtsgestützten Sozialstaat, die gesellschaftliche Demokratisierung und faire Globalisierung, die dafür erfüllt sein müssen. Nicht die libertäre Demokratie mit ihrer Fixierung auf Markt- und Eigentumsfreiheit, sondern erst die soziale Demokratie gewährleistet die Erfüllung aller Grundrechte des demokratischen Rechtsstaates. Die Theorie der sozialen Demokratie ist theoretisch anspruchsvoll, aber zugleich auf die Bedingungen praktischen Handelns in der globalisierten Gegenwartswelt bezogen.

50 Schlüsselideen Wirtschaftswissenschaft

DOWNLOAD NOW »

Author: Edmund Conway

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3827426359

Category: Political Science

Page: 208

View: 4853

Eine Entdeckungsreise zu den Spielregeln und Kräften von Märkten und Systemen Die unsichtbare Hand - Angebot und Nachfrage - Die Bevölkerungsfalle - Opportunitätskosten - Handlungsanreize - Arbeitsteilung - Komparative Vorteile - Kapitalismus - Keynesianismus - Monetarismus - Kommunismus - Individualismus - Angebotsökonomik - Die Revolution des Marginalismus - Geld - Mikro und Makro - Bruttoinlandsprodukt - Zentralbanken und Zinssätze - Inflation - Schulden und Deflation - Steuern - Arbeitslosigkeit - Währungen und Wechselkurse - Zahlungsbilanz - Vertrauen und Gesetz - Energie und Erdöl - Rentenmärkte - Banken - Aktien - Derivatemärkte - Auf- und Abschwung - Renten und der Wohlfahrtsstaat - Der Geldmarkt - Spekulationsblasen - Kreditklemmen - Schöpferische Zerstörung - Wohneigentum und Immobilienpreise - Haushaltsdefizite - Ungleichheit - Globalisierung - Multilateralismus - Protektionismus - Technische Revolutionen - Entwicklungsökonomie - Umweltökonomie - Verhaltensökonomie - Spieltheorie - Kriminalökonomie - Glücksökonomie - Ökonomie im 21. Jahrhundert _____ Was genau ist eine Kreditklemme? Warum verdienen Fußballer und Formel-1-Rennfahrer so viel Geld? Welches Land wird in 10 Jahren die führende Volkswirtschaft sein? Und auf welch vielfältige Weise beeinflusst die Ökonomie unseren Alltag? Edmund Conway beschreibt und erklärt die zentralen Konzepte der Wirtschaftswissenschaft in 50 leicht verständlichen und anregenden Essays. Von den grundlegenden Theorien, wie Adam Smith’s „unsichtbarer Hand“ und dem Gesetz von Angebot und Nachfrage, bis hin zu den jüngsten Forschungen über die Beziehung zwischen Wohlstand und Glück oder den volkswirtschaftlichen Trends der Zukunft schlägt das Buch einen weiten Bogen und liefert somit das Rüstzeug, um Wirtschaftsbooms und Finanzkrisen, Märkte und Machtverhältnisse, Börsen und Banken besser zu verstehen. Mit seinen zahlreichen aus dem Leben gegriffenen Beispielen und vielen Zitaten einflussreicher Denker veranschaulicht 50 Schlüsselideen Wirtschaftswissenschaft, welchen Einfluss die Wirtschaft auf nahezu jeden Aspekt unseres Lebens hat, sei es der Kauf eines Hauses oder das morgendliche Frühstück. In Zeiten, in denen ökonomische Themen die Schlagzeilen beherrschen, bietet dieses Buch die perfekte Hintergrundlektüre. _____ Weitere Bände der Reihe: 50 Schlüsselideen Mathematik (Tony Crilly) - 50 Schlüsselideen Physik (Joanne Baker) - 50 Schlüsselideen Genetik (Mark Henderson) - 50 Schlüsselideen Philosophie (Ben Dupré) - 50 Schlüsselideen Psychologie (Adrian Furnham) - 50 Schlüsselideen Management (Edward Russell-Walling) - 50 Schlüsselideen Religion (Peter Stanford)

In Menschen investieren

die Ökonomik der Bevölkerungsqualität

DOWNLOAD NOW »

Author: Theodore William Schultz

Publisher: Mohr Siebeck

ISBN: 9783169448371

Category: Business & Economics

Page: 191

View: 3466

Die Philosophie Karl Poppers

DOWNLOAD NOW »

Author: Herbert Keuth

Publisher: Mohr Siebeck

ISBN: 9783161506604

Category: Social Science

Page: 444

View: 2522

English summary: Karl R. Popper (1902-1994) is one of the most important philosophers of the 20th century. His 'critical rationalism' strongly influenced the theory of knowledge and social philosophy. In this volume, Herbert Keuth presents an introduction to Karl Popper's philosophy which is not only detailed but also readily comprehensible for laymen. German description: Herbert Keuth legt hier eine eingehende und doch auch dem Laien verstandliche Einfuhrung in Karl Poppers Philosophie vor.Karl R. Popper (1902-1994) ist einer der bedeutendsten Philosophen des 20. Jahrhunderts. Sein 'Kritischer Rationalismus' hat Erkenntnistheorie und Sozialphilosophie stark beeinflusst. In seinem Hauptwerk 'Logik der Forschung' entwickelt er die Wissenschaftstheorie des Kritischen Rationalismus. Im Zentrum steht der Gedanke der Fehlbarkeit allen Wissens. Weil es unmoglich ist, Theorien zu beweisen, konnen wir nur Irrtumer ausraumen, indem wir Theorien an der Erfahrung prufen. Durch Versuch und Irrtum schreiten wir in der Erkenntnis fort und nahern uns der Wahrheit. In seinem politisch wichtigsten Werk 'Die offene Gesellschaft und ihre Feinde' setzt sich Karl Popper mit Plato, Hegel und Marx auseinander, bei denen er eine demokratiefeindliche politische Theorie findet. Daraufhin entwirft er selbst eine Demokratietheorie und schlagt eine 'Sozialtechnik der Einzelschritte' vor, die die Folgen politischen Handelns revidierbar halten soll.

Die verhängnisvolle Anmassung

die Irrtümer des Sozialismus

DOWNLOAD NOW »

Author: Friedrich August Hayek

Publisher: Mohr Siebeck

ISBN: 9783161466748

Category: Economics

Page: 186

View: 4018

Wohlstand für alle

DOWNLOAD NOW »

Author: Ludwig Erhard,Wolfram Langer

Publisher: N.A

ISBN: 9783866473447

Category: Deutschland Bundesrepublik - Soziale Marktwirtschaft

Page: 432

View: 1803

Kritik der politischen Ökonomie

eine Einführung

DOWNLOAD NOW »

Author: Michael Heinrich

Publisher: N.A

ISBN: 9783896575937

Category: Capital

Page: 240

View: 1259

Auf der Titelblattrückseite: 3. Aufl., auf dem vorderen Buchdeckel: 5. Aufl.

Der Sozialismus des 21. Jahrhunderts

Wirtschaft, Gesellschaft und Demokratie nach dem globalen Kapitalismus

DOWNLOAD NOW »

Author: Heinz Dieterich

Publisher: Kai Homilius Verlag

ISBN: N.A

Category: Democracy

Page: 169

View: 3232