Social Media Marketing

Erfolgreiche Strategien für Sie und Ihr Unternehmen

DOWNLOAD NOW »

Author: Dorothea Heymann-Reder

Publisher: Pearson Deutschland GmbH

ISBN: 3827330211

Category:

Page: 269

View: 1102

Ein echter Ratgeber zu Image- und Firmenpromotion in Social Media Portalen. Nach einer Einführung über die "Sichtbarkeit im Internet", gibt es eine ausführliche Bedarfsanalyse für diverse Zielgruppen. Es folgen Marketing Strategien rund um die SMM-Grundsätze 'Zuhören', 'Community-Arbeit leisten', 'Mehrwert schaffen', 'Reputation stärken'. Die Autorin wertet alle Social Media Sites kritisch in Bezug auf die Ansprüche ihrer Leser und bietet richtige und falsche Verhaltensbeispiele. Sie berät ausserdem zum Aufwand der geplanten Marketingaktionen. Was kann man selber machen? Welche Aspekte der Aussenwirkung kann man delegieren (Agenturen). Kosten und Risiken. Gute Fallbeispiele zu den einzelnen Themen runden das Buch ab. Dorothea Heymann-Rederstudierte Sprachen, Linguistik und Sprachliche Informationsverarbeitung in Köln und übersetzt seit 1996 für viele renommierte Fachverlage technisch-wissenschaftliche Bücher. In den letzten Jahren hat sich ihr Übersetzungs-Spektrum um Themen wie Digitalfotografie, Präsentationen und Internetmarketing erweitert. Seit 2009 beschäftigt sie sich verstärkt mit dem Thema Social Media Marketingund hat bereits einige Unternehmen in diesem Feld beraten. Viele ihrer bisher rund 85 Titelsind auch in der übersetzten Fassung Bestseller geworden - wohl auch durch die leserfreundliche Sprache, die das Verstehen leicht macht.

Social Media Marketing

Strategien für Twitter, Facebook & Co

DOWNLOAD NOW »

Author: Tamar Weinberg,Corina Pahrmann

Publisher: O'Reilly Germany

ISBN: 3897215829

Category:

Page: 401

View: 3197

In den letzten 12 Monaten ist Social Media Marketing endgultig zu einer Pflichtdisziplin fur Marketingtreibende geworden. Heute stellt sich nicht mehr so sehr die Frage, ob ein Unternehmen oder eine Organisation in Twitter, Facebook und Co. vertreten sein sollte, sondern wie. Die zweite Auflage des Bestsellers geht deshalb noch konkreter auf die Strategien ein, die fur erfolgreiche Auftritte in den Social Networks notig sind. Corina Pahrmann, die bereits fur die viel gelobte Lokalisierung der ersten Auflage zustandig war, zieht dafur vor allem aktuelle Fallbeispiele aus Deutschland sowie Interviews mit deutschsprachigen Social Media-Profis heran. Auerdem geht sie auf neue Social Media-Angebote sowie aktuelle Trends bei der Erfolgskontrolle (Monitoring) ein. Aus dem Inhalt: Wie Sie Ihre Markenbekanntheit mit Blog und Twitter steigern Warum Ehrlichkeit und Transparenz im Social Web so wichtig sind Wie Sie Ihre Online-Reputation optimieren Welche Strategien erfolgreichen Social Media-Kampagnen zugrunde liegen Welche deutschsprachigen Plattformen fur Sie interessant sien konnten Was neue Dienste an zusatzlichen Chancen eroffnen Wie Sie Ihren Erfolg uberprufen Welche rechtlichen Aspekte Sie beachten sollten

Das Social-Media-Marketing-Buch

DOWNLOAD NOW »

Author: Dan Zarrella

Publisher: O'Reilly Germany

ISBN: 3868992383

Category:

Page: 254

View: 4930

Unternehmen, Agenturen und Freiberufler stromen in soziale Netzwerke wie Facebook und entdecken die vielen anderen Moglichkeiten im Social Web. Doch aller Anfang ist schwer: Wer noch nicht Social Media-affin ist - und das sind nach wie vor so einige -, muss sich zunachst einmal einen Uberblick uber diese noch junge Medienlandschaft verschaffen. Wem es so geht, der findet in diesem Buchlein optimale Unterstutzung. Kompakt, prazise und gut verstandlich fuhrt Dan Zarrella in die vielseitigen "sozialen" Mediengattungen ein. Die deutsche Ausgabe prasentiert zusatzlich deutsche Dienste wie XING und Qype sowie Fallbeispiele aus dem deutschsprachigen Raum. Fur die 2. Auflage wurde das Buch komplett uberarbeitet und aktualisiert. Aus dem Inhalt: Was ist Social Media Marketing? Bloggen Twitter und Microblogging Soziale Netzwerke Mediasharing Social News, Bookmarking und Curation Social Location Sharing Verbraucherportale Foren Strategien fur Ihren Social Media-Auftritt Erfolgskontrolle

Chancen und Grenzen von Social Media im CRM

DOWNLOAD NOW »

Author: Nico Dittelbach

Publisher: Bachelor + Master Publication

ISBN: 3863411552

Category: Business & Economics

Page: 48

View: 2236

Durch die weltweite mediale Vernetzung sind mehrere 100 Millionen Menschen in Social Media aktiv; es werden täglich mehr. Die sozialen Medien werden hauptsächlich zur Pflege von Freundschaften und zum Informationsaustausch über Veranstaltungen bzw. Treffen genutzt. In Deutschland sind bereits über 40 Millionen Menschen Mitglied in sozialen Netzwerken; die Tendenz ist steigend. Gleichwohl wird die Bedeutung von Social Media derzeit noch von vielen Unternehmen unterschätzt. Die vorliegende Bachelor-Arbeit konzentriert sich primär auf den nationalen Markt, wird aber durch internationale Beispiele gestützt. Der globale Markt kann und darf bei dieser Thematik nicht außer Acht gelassen werden, da seine Bedeutung für den nationalen Markt zu groß ist. Im Rahmen des Customer Relationship Managements nimmt das Multi Channel Management durch die Etablierung und permanenten Weiterentwicklung neuer, hauptsächlich elektronischer Kanäle eine immer wichtigere Rolle für Unternehmen ein. Grund hierfür ist, dass die Nutzung der verschiedenen Kanäle und Customer Touch Points das Ausschöpfen der geschäftlichen Potenziale des CRM erst ermöglicht. In dieser Arbeit wird die Integration von Social Media als Kanalbündel über das Multi Channel Management in das Customer Relationship Management untersucht. Im Verlauf werden anhand von Beispielen Chancen und Grenzen für eine mögliche Social Media-Implementierung in das unternehmenseigene CRM-System aufgezeigt.

Social Media Communication

Einsatz und Handlungsempfehlungen der integrierten Web 2.0 Unternehmenskommunikation

DOWNLOAD NOW »

Author: Sabrina Kapitza

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3640873157

Category:

Page: 128

View: 6212

Diplomarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,7, Fachhochschule Dusseldorf, Veranstaltung: Kommunikationswirtschaft, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: Case Studie Vodafone Deutschland, Abstract: Das Bedurfnis nach Kommunikation ist so alt wie die Menschheit selber. Prahistorische Hohlenmalereien, agyptische Hieroglyphen, phonetische Bildzeichen oder indianische Trommel- und Rauchzeichen belegen genau dieses.1 Das Grundbedurfnis sich mitzuteilen und wichtige Informationen weiterzugeben, verstand die Menschheit von jeher, manchmal sogar uber die Jahrtausende hinaus. Kommunikation ist der Schlussel des menschlichen Zusammenlebens, dass je-doch eine technische Revolution, namens Word Wide Web (WWW), in den 90er Jahren die Moglichkeit bieten wurde, weltweit uber alle Landergrenzen hinweg zu kommunizieren, war nicht absehbar. Seitdem hat sich das WWW kontinuierlich weiterentwickelt und, einerseits aufgrund neuartiger Technologien, andererseits aufgrund eines veranderten Nutzerverhaltens, einen revolutionaren Wandel erfahren. Spatestens seit der ersten Web 2.0 Conference," nach dem zerplatzen der sogenannten Dotcom-Blase im Jahre 2004, sind Schlagworte wie Web 2.0" und Social Media" in aller Munde. Der Siegeszug des Internets, welcher erst langsam und spater rasant von Statten ging, kann heute sogar als eine Art Renaissance" der Kommunikation angesehen werden. Dieser Siegeszug fand im Jahr 2006 einen medienwirksamen Hohepunkt. Das TIME Magazine kurte die Internetnutzer als Person of the year 2006." Diese Auszeichnung war bis dahin einflussreichen Personlichkeiten wie Martin Luther King vorbehalten. TIME kundigte hiermit den Durchbruch einer digitalen Revolution an, da es die Nutzer und Nutzerinnen sind, die den Inhalt des Webs bestimmen: "Person of the Year: You - Yes, you. You control the Information Age. Welcome to your world." Mit der beschriebenen Revolution des Webs, geht auch

Pilotstudie zur Abschätzung von Chancen und Risiken von Social Media Marketing für die Fa. E. Wertheimer GmbH

DOWNLOAD NOW »

Author: Dimitri Bittner

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3656122962

Category:

Page: 76

View: 2021

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,8, Duale Hochschule Baden-Wurttemberg, Karlsruhe, fruher: Berufsakademie Karlsruhe, Sprache: Deutsch, Abstract: In den letzten 20 Jahren erlangte das Internet eine immer grossere Bedeutung. Die Grunde hierfur konnten offensichtlicher nicht sein: immer mehr Menschen haben Internetzugang. Beinahe 80% der deutschen Haushalte besitzen eine Internetverbindung und etwa die Halfte der europaischen Bevolkerung, 47,7% um genau zu sein, nutzt das Internet regelmassig. Seit dem Jahr 2000 stieg die Internetnutzung um 263,5%. Deshalb gelten die offentliche und soziale Aufmerksamkeit mehr und mehr der Onlinemedien. Diese Fakten bringen Firmen weltweit dazu in Online Marketing zu investieren und somit etablierten sich viele Moglichkeiten der Online Werbung. Einer der beliebtesten und erfolgreichsten Marketingmassnahmen ist heutzutage Social Media. Laut einer Umfrage von Regus" ist die Zahl der deutschen Unternehmen, die durch Social Media neue Kunden gewinnen, im letzten Jahr von 41% auf 52% gestiegen. Mehr als die Halfte aller deutschen Unternehmen empfiehlt ihren Mitarbeitern, sich bei sozialen Netzwerken wie Twitter oder Facebook zu registrieren. Des Weiteren investieren fast 45% aller deutschen Unternehmen bis zu 20% ihres Marketingbudgets in soziale Netzwerke. Das liegt hauptsachlich daran, dass die Mehrheit aller Firmen der Meinung ist, dass eine effiziente Marketingstrategie ohne die Verwendung sozialer Netzwerke undenkbar sei. Ausserdem belegt eine Studie von Defacto Research, dass durch den Einsatz sozialer Netzwerke die Umsatze im Unternehmen stei

Social Commerce (deutsch)

Die Monetarisierung von Social Media

DOWNLOAD NOW »

Author: Paul Marsden

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3640646339

Category:

Page: 76

View: 7441

Forschungsarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: keine, Sprache: Deutsch, Anmerkungen: White Paper. Dies ist keine Universitatsarbeit, sondern fur eine Prasentationsreihe des Unternehmens Syzygy geschrieben worden., Abstract: Wie konnen Marken und Handel mit Social Media Geld verdienen? Social Commerce, die Verschmelzung von Social Media und E-Commerce, konnte die Antwort sein. Social Networks haben den Mainstream erreicht und viele Marken reagieren darauf: Sie integrieren Shopping-Funktionen auf Facebook, tweeten Sonderangebote auf Twitter und integrieren Social Media Tools in ihre E-Commerce-Plattformen. Und damit erzielen sie beeindruckende Erlose. Basierend auf Erkenntnissen der Konsumpsychologie und Erfahrungen von Marken wie Adidas, Apple, Burberry und Levi's liefert der Social Media Stratege der Syzygy Gruppe Dr. Paul Marsden mit der neuen Studie eine Einfuhrung in die aufkommenden Trends Social Commerce und Social Shopping. Was sind sie, wie funktionieren sie und warum sollten sie Teil Ihrer digitalen Marketing Strategie sein?

Der Einfluss von Social Media Präsenzen auf Unsicherheit und Risiko in Changeprozessen

DOWNLOAD NOW »

Author: Jannes Kraft

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3656163669

Category:

Page: 32

View: 9134

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Marketing, Unternehmenskommunikation, CRM, Marktforschung, Social Media, Note: 1,3, Leuphana Universitat Luneburg, Veranstaltung: Change and Communication, Sprache: Deutsch, Abstract: In Zeiten der Globalisierung verandert sich das Umfeld von internationalen Unternehmen sehr schnell. Insbesondere das unternehmerische Risiko und die Unsicherheit der Unternehmensumwelt sind im globalen Kontext schwer zu quantifizieren. Es ist somit eine zentrale Aufgabe der Unternehmen, sich diesen Veranderungen und der steigenden Relevanz von sozialer Verantwortung anzupassen. Demnach ist eine entsprechende Kommunikationsstrategie im Unternehmen unverzichtbar. Ziel dieser Strategie muss es sein, das Reaktionsvermogen, die Dynamik sowie ein positives Firmenimage zu starken, um den gegebenen Risiken und Unsicherheiten des organisationellen Wandels entgegen zu wirken. Im Folgenden soll nun die Forschungsfrage erortert werden, inwieweit der Einfluss von Social Media Prasenzen Risiko und Unsicherheit vorbeugen kann. Der stetige Zuwachs und die Weiterentwicklung des Social Media und Web 2.0 Trends haben einen grossen Einfluss auf die heutige Unternehmenskommunikation, sowie auf die Medienprasenz des Unternehmens. Durch die Entstehung von neuen Kommunikationsinstrumenten wie Facebook, Twitter und YouTube wurden vollig neue Moglichkeiten geschaffen, Informationen zu kommunizieren und in den Dialog mit Stakeholdern zu treten. Dieses Phanomen wird auch als Corporate Communication 2.0 bezeichnet. Social Media ermoglicht es den Online Usern eine unbegrenzte Menge an Informationen untereinander auszutauschen und zeichnet sich durch neue Wege der Illustration, der Ubermittlung und des Austauschs von Wissen aus - eine virtuelle Plattform, auf welcher die Mitglieder Informationen austauschen, veroffentlichen und protokollieren konnen, der so genannte User Generated Content"1. Eine Teilnahme in den sozialen Netzwerken ist daruber hinaus fast unausw"

Socialnomics

wie Social-Media Wirtschaft und Gesellschaft verändern

DOWNLOAD NOW »

Author: Erik Qualman

Publisher: MITP-Verlags GmbH & Co. KG

ISBN: 9783826690204

Category: Social media

Page: 246

View: 6685

Social Media wie Facebook, YouTube, Twitter & Co. sind die Medien der Zukunft und verändern das Verhalten der Menschen grundlegend. Erik Qualman zeigt Ihnen in diesem Buch die Auswirkungen von Social Media und wie Sie diesen Hype auch im Marketing gezielt nutzen können. Es ist wegweisend für jeden E-Marketer, der die neuen Herausforderungen der Social Media erfolgreich einsetzen möchte.

Determinanten der erfolgreichen Weiterempfehlung in Social Media: Eine empirische Untersuchung am Beispiel Facebook

DOWNLOAD NOW »

Author: Oliver Schulz

Publisher: Diplomica Verlag

ISBN: 3842862539

Category: Business & Economics

Page: 116

View: 981

Weiterempfehlungen waren schon immer einer der einflussreichsten Kaufentscheidungsgründe. Dies gilt umso mehr, seitdem im Zuge der Verbreitung des Internet und sozialer Netzwerke wie Facebook der Weiterempfehlungsäußerung schier keine Grenzen mehr gesetzt sind - überall und zu jeder Zeit kann ein jeder seinen Freunden und Bekannten Produkte und Dienstleistungen auf verschiedenste Art und Weise weiterempfehlen. Personen vor Kaufentscheidungen sehen sich darüber hinaus zunehmend einer immer größer und unübersichtlicher werdenden Auswahl an Produkten und Dienstleistungen gegenübergestellt. Aufgrund dessen wird die Suche nach Informationen über das Internet zur schnellen Kaufentscheidungsfindung immer beliebter. Hierbei helfen sowohl Kundenbewertungen auf speziellen Bewertungsportalen, neutrale Blogeinträge sowie insbesondere der Austausch von Erfahrungen, Meinungen und Präferenzen mit den eigenen Freunden und Bekannten auf Social Media Plattformen. Dies verschafft dem Informationssuchenden nebenbei die Möglichkeit, sich bereits vor einem entsprechenden Kauf über die soziale Akzeptanz seiner Wahl zu versichern. Aber können Sie mit Sicherheit sagen, wovon es in digitalen Medien wie Facebook abhängt, dass eine Weiterempfehlung vom Empfänger angenommen wird? Inwiefern der Beziehungsgrad über die Relevanz von Weiterempfehlungen auf Facebook entscheidet und ob "Likes" überhaupt wahrgenommen werden? Solange keine Klarheit darüber herrscht, welche Faktoren für eine erfolgreiche Weiterempfehlung verantwortlich sind, ist es auch nicht möglich Marketingmaßnahmen in Social Media zielführend zu gestalten und optimal einzusetzen. Um diese Frage zu beantworten, hat der Autor dieses Buches eine empirische Untersuchung aufgesetzt, anhand derer er untersucht, welche Determinanten für den Erfolg einer Weiterempfehlung in Social Media verantwortlich sind und welche Faktoren ihn entscheidend begünstigen.

Social Media

wie Sie mit Twitter, Facebook und Co. Ihren Kunden näher kommen

DOWNLOAD NOW »

Author: Thomas Pfeiffer,Bastian Koch

Publisher: Pearson Deutschland GmbH

ISBN: 9783827330192

Category: Customer relations

Page: 267

View: 314

Social Media und Web 2.0 stellen die Unternehmenskommunikation auf den Kopf. Das alte Sender-Empfänger-Modell, die liebgewonnene 1:n-Kommunikation funktioniert nicht mehr. Stattdessen verlangen die Kunden nach Transparenz, Authentizität und Menschlichkeit. Sie werden mündig, was Unternehmen nicht nur im Alltag sondern insbesondere im Falle von Krisen vor komplett neue Herausforderungen stellt. Das Buch beleuchtet die gegenwärtige Situation im Social Web aus der Sicht von Unternehmen: Welche Plattformen sind für wen geeignet, welche Werkzeuge unterstützen die Arbeit im Team und wie sollte mit dem Thema äSocial Mediaä im Unternehmen umgegangen werden. Anhand von vielen Praxisbeispielen von kleinen bis grossen Unternehmen zeigen die Autoren, wie man Social-Media-Strategien im Unternehmen platziert und pragmatisch umsetzt. Jede Fragestellung behandelt einen in sich abgeschlossenen Aspekt von Web 2.0 und Social Media. Das Buch kann deshalb sowohl von Anfang bis Ende durchgelesen oder zum direkten Nachschlagen und Schmökern verwendet werden.

Der Einsatz von Social Media im Kulturunternehmen

Mit Focus auf die Schaubühne am Lehniner Platz / Berlin und die Staatsoper Berlin

DOWNLOAD NOW »

Author: Kim Kapischke

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3640839013

Category:

Page: 56

View: 9757

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 2,0, Hochschule fur Musik und Theater Hamburg (KMM), Veranstaltung: Reformieren statt renovieren, Sprache: Deutsch, Abstract: Mit dem Web 2.0 hat sich die Kommunikation sichtlich gewandelt. Das Internet hat sich zum Mitmach-Web" entwickelt, der Nutzer ist vom Rezipienten zum Produzenten geworden. Nie war es leichter, Inhalte offentlich zuganglich zu machen. Auch das Marketing hat sich in diesem Zuge verandert, Unternehmen prasentieren sich starker denn je in Bereichen des Internets, die sich von der reinen Produktprasentation abheben. Kommunikation ist nicht mehr nur one to one moglich oder wie mittels der Massenmedien one to many. Kommunikation in Zeiten von Web 2.0 bzw. Social Media bedeutet many to many. Auf dem diesjahrigen KMM-Forum unter dem Motto Kultur und Kreativitat brauchen Mut zum Wandel" wurde nicht nur in den Panels, sondern auch unter den Teilnehmern viel diskutiert, ob diese Veranderung der Kommunikation ein Instrument darstellt, Kultur naher an den (zuku nftigen) Zuschauer zu bringen. Welche Wege werden bereits gegangen, wie werden Sie gegangen, und vor allem: Was bringt es? Die vorliegende Arbeit soll in diesem Zusammenhang einen Einblick in die Moglichkeiten des Social Media Marketings fu r Kulturunternehmen geben. Dazu wird der Begriff Social Media erlautert, die mit ihm verbundenen Marketinginstrumente dargestellt und ein Bezug zum Kulturunternehmen geschaffen. Am Beispiel zweier Berliner Hauser wird der Einsatz von Social Media dargestellt und analysiert. Bereits einleitend ist zu sagen, dass aufgrund der Ku rze der Arbeit nicht alle Facetten der neuen Entwicklung beleuchtet werden konnen. Dennoch ist Ziel dieser Arbeit, aufzuweisen, welche Moglichkeiten, aber auch welche Risiken es in der recht jungen" Form des Marketings liegen, worauf zu achten ist und welche Entwicklungstendenzen zu erwarten sind.

Social Media für Unternehmer

Wie man Xing, Twitter, YouTube und Co. erfolgreich im Business einsetzt

DOWNLOAD NOW »

Author: Claudia Hilker

Publisher: Linde Verlag GmbH

ISBN: 3709401879

Category: Business & Economics

Page: 200

View: 5560

Die Macht der neuen Medien unternehmerisch nutzen Das Internet hat die Geschäftswelt grundlegend verändert. Während Unternehmen früher ihre Zielgruppen nur durch teure Werbung erreichen konnten, bieten ihnen Soziale Medien wie Xing, Twitter oder Youtube heute zahlreiche neue , effektive und kostengünstige Wege, um Kunden direkt auf sich aufmerksam zu machen. Die Möglichkeiten von Blogs, Podcasting und viralem Marketing gehen weit über die des bisherigen Online-Marketings hinaus. Dieses Buch zeigt, wie man die neuen Chancen im Internet erkennt und das volle Potenzial der neuen Medien für Marketing, Vertrieb und PR erfolgreich ausschöpft. Es zeigt Trends und Möglichkeiten auf, Botschaften zu platzieren und zugleich die eigenen Produkte oder Dienstleistungen zu optimieren, und unterstützt Leser dabei, gezielt jene Lösung zu finden, die für ihr Unternehmen den jeweils größten Erfolg verspricht.

Social Media Marketing

DOWNLOAD NOW »

Author: Sascha Mihajlovic

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3656200823

Category: Business & Economics

Page: 16

View: 838

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Public Relations, Werbung, Marketing, Social Media, Note: 1,7, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Düsseldorf früher Fachhochschule, Veranstaltung: E-Business, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Nutzung des Internets im Alltag ist für viele Menschen heute nicht mehr wegzudenken. Durch Social Media ist eine neue Zeitrechnung im World Wide Web eingeleitet wurden. Im früheren Internet drehte sich alles um den Einzelnen, heute werden Informationen, Erfahrungen, Erlebnisse und Sichtweisen mit verschiedenen Personen in einer Community geteilt oder diskutiert. Die soziale Interaktion prägt nun das Internet.1 Kaufentscheidungen werden heute im Netz z. B. auf Bewertungsportalen getroffen. Somit bietet Social Media eine völlig neue Möglichkeit des Online- Marketings, um das Unternehmen und deren Produkte oder Dienstleistungen nach außen zu präsentieren. Ziel der Arbeit: Das Ziel der Arbeit ist es einen groben Überblick über das Thema „Social Media Marketing“ zu vermitteln. Aufbau der Arbeit: Im zweiten Kapitel wird Social Media Marketing näher durchleuchtet. Zu Anfang wird zuerst geklärt was Social Media ist und welche Entwicklungen es in den letzten Jahren vollzogen hat. Danach wird der Begriff Social Media Marketing definiert und die Ziele näher erläutert. Im Abschnitt 2.5 werden die verschiedenen Social Media Plattformen aufgezählt und ihre Marketingmöglichkeiten für die Unternehmen kurz dargestellt. Weiterhin wird die Strategie des Social Media Marketing erläutert und das Virale Marketing näher durchleuchtet. Zum Schluss von Kapitel 2 werden die Gefahren von Social Media Marketing genannt und in Kapital 3 wird die Arbeit mit einem Fazit schließlich beendet.

Social Media im Kulturmanagement

Grundlagen, Fallbeispiele, Geschäftsmodelle, Studien

DOWNLOAD NOW »

Author: Karin Janner

Publisher: mitp Verlags GmbH & Co. KG

ISBN: 3826691105

Category: Culture

Page: 451

View: 9809

Dieses Buch gibt einen umfassenden Einblick in den aktuellen Stand der Entwicklung sowie Einsatzmöglichkeiten des Social Web im Kulturmanagement. Sie erhalten eine Einführung in die wichtigsten Social-Media-Dienste und das Potential von Communities für Kulturschaffende. Praxisbeispiele einzelner, sehr erfolgreicher Social-Media-Strategien zeigen Ihnen, was sich mit dem Einsatz von Social Media heute erreichen lässt. Darüber hinaus wird in einigen theoretischen Abhandlungen die veränderte Kommunikation und Rezeption durch das Social Web im kulturhistorischen Kontext reflektiert. Und auch die veränderten Anforderungen an künftige Geschäfts- und Finanzierungsmodelle wie z.B. durch Crowdfunding werden detailliert erläutert. Zum Abschluss werden aktuelle Umfrage- und Forschungsergebnisse zum Einsatz von Social Media im Kultursektor vorgestellt. Dieser Band basiert auf den wichtigsten Vorträgen der Konferenz stART10. Die stARTconference ist die erste Konferenz im deutschsprachigen Raum zum Thema Social Media im Kulturbereich. 2010 fand sie zum zweiten Mal in Duisburg statt. Kulturschaffende, Künstler, Kultureinrichtungen, Vertreter aus der Kulturwirtschaft und Social-Media-Experten diskutierten gemeinsam über das Potenzial des Web 2.0 im Kunst- und Kulturbereich.

Social Media Marketing

Marketing mit Blogs, Sozialen Netzwerken und weiteren Anwendungen des Web 2.0

DOWNLOAD NOW »

Author: Uwe Hettler

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3486719580

Category: Business & Economics

Page: 313

View: 7352

das Buch greift Aspekte des Web 2.0 auf und beleuchtet diese speziell aus Marketingperspektive. Kennzeichen des Web 2.0 bzw. des "Mitmach-Webs" sind neue Möglichkeiten der Teilnahme und des sozialen Austausches, die tradierte Rollenverständnisse einer Trennung zwischen Produzenten und Konsumenten aufweichen.