Secrets of Ancient America

Archaeoastronomy and the Legacy of the Phoenicians, Celts, and Other Forgotten Explorers

DOWNLOAD NOW »

Author: Carl Lehrburger

Publisher: Simon and Schuster

ISBN: 159143775X

Category: Body, Mind & Spirit

Page: 480

View: 3942

The real history of the New World and the visitors, from both East and West, who traveled to the Americas long before 1492 • Provides more than 300 photographs and drawings, including Celtic runes in New England, Gaelic inscriptions in Colorado, and Asian symbols in the West • Reinterprets many archaeological finds, such as the Ohio Serpent Mound • Reveals Celtic, Hebrew, Roman, early Christian, Templar, Egyptian, Chinese, and Japanese influences in North American artifacts and ruins As the myth of Columbus “discovering” America falls from the pedestal of established history, we are given the opportunity to discover the real story of the New World and the visitors, from both East and West, who traveled there long before 1492. Sharing his more than 25 years of research and travel to sites throughout North America, Carl Lehrburger employs epigraphy, archaeology, and archaeoastronomy to reveal extensive evidence for pre-Columbian explorers in ancient America. He provides more than 300 photographs and drawings of sites, relics, and rock art, including Celtic and Norse runes in New England, Phoenician and Hebrew inscriptions in the Midwest, and ancient Shiva linga and Egyptian hieroglyphs in the West. He uncovers the real story of Columbus and his motives for coming to the Americas. He reinterprets many well-known archaeological and astronomical finds, such as the Ohio Serpent Mound, America’s Stonehenge in New Hampshire, and the Crespi Collection in Ecuador. He reveals Celtic, Hebrew, Roman, early Christian, Templar, Egyptian, Chinese, and Japanese influences in famous stones and ruins, reconstructing the record of what really happened on the American continents prior to Columbus. He also looks at Hindu influences in Mesoamerica and sacred sexuality encoded in archaeological sites. Expanding upon the work of well-known diffusionists such as Barry Fell and Gunnar Thompson, the author documents the travels and settlements of trans-Atlantic and trans-Pacific explorers, miners, and settlers who made it to the Americas and left their marks for us to discover. Interpreting their sacred symbols, he shows how their teachings, prayers, and cosmologies reveal the cosmic order and sacred landscape of the Americas.

Astrology in Ancient Mesopotamia

The Science of Omens and the Knowledge of the Heavens

DOWNLOAD NOW »

Author: Michael Baigent

Publisher: Simon and Schuster

ISBN: 1591432227

Category: Body, Mind & Spirit

Page: 256

View: 7545

A detailed study of the earliest forms of astrology in Mesopotamia and their far-reaching hermetic influences from the Renaissance to the present day • Reveals the roots of modern astrology in the Babylonian science of omens, which was concerned not with individuals but with the state and king • Explores Mesopotamian mythology as it relates to the planets and to astrology • Traces the hermetic transmission of this knowledge over the centuries from Mesopotamia to Egypt to Renaissance Italy Among the many significant discoveries excavated from Assyrian king Ashurbanipal’s royal library in Nineveh were tablets documenting the development of Mesopotamian astrology, now recognized as the earliest astrological science. Drawing upon translations of the Nineveh library tablets as well as many other ancient sources, Michael Baigent reveals the roots of modern astrology in the Babylonian science of omens. He explains how astrology in the Babylonian and Assyrian empires was concerned not with individuals but with the king and the state. He shows that by the first dynasty of Babylon, around 1900 to 1600 BC, astrology had become a systematic discipline, the preserve of highly trained specialists intent upon interpreting omens from the movements of planets and stars. He explores Mesopotamian mythology as it relates to the planets and to astrology as well as to Mesopotamian religion, magic, and politics--for the mythology of Babylon and Assyria served the state and thus changed as the state changed. He shows how this ancient form of astrology uniquely represents both Sun and Moon as masculine entities and Saturn (Ninurta) as the principle of order imposed on chaos. He examines the connections between ancient astrology and the symbolism of Western religions, such as how the “Greek” or “Templar” cross may symbolize the Babylonian god Nabu, now known as Mercury. Tracing the hermetic transmission of this knowledge over the centuries from Mesopotamia to Egypt to Florence, Baigent reveals how the religious and magical aspects of early Babylonian cosmological speculation played a significant role in the Renaissance, influencing prominent figures such as Cosimo de Medici, Marsilio Ficino, and Botticelli.

Die Sklavenrasse der Götter

Die geheime Geschichte der Anunnaki und deren Mission auf der Erde

DOWNLOAD NOW »

Author: Michael Tellinger

Publisher: N.A

ISBN: 9783864452086

Category:

Page: 608

View: 2026

Basiswissen Archäologie

Theorien, Methoden, Praxis

DOWNLOAD NOW »

Author: Colin Renfrew,Paul G. Bahn

Publisher: Philipp Von Zabern Verlag Gmbh

ISBN: 9783805339483

Category: History

Page: 304

View: 616

Mit mehr als 150.000 verkauften Exemplaren gilt der Band Archaeology: Theories, Methods and Practice im englischsprachigen Raum bereits jetzt als Standardwerk im Fach Archaologie. Diese jetzt erstmals auf Deutsch vorliegende sorgfaltig uberarbeitete und zum Teil vollig neu geschriebene Fassung ist eine ausserst gut lesbare Einfuhrung fur alle, die sich fur Archaologie interessieren und eine kompakte Darstellung der Methoden und Praxis archaologischer Arbeit suchen. Beruhmte Archaologen und Ausgrabungsstatten passieren Revue. Inhaltlich ist das Buch auf der Hohe der Forschung, auch die neuesten technischen Methoden und Technologien werden behandelt. (Philipp von Zabern 2009)

Bandit roads

in das gesetzlose Herz Mexikos

DOWNLOAD NOW »

Author: Richard Grant

Publisher: N.A

ISBN: 9783492403863

Category:

Page: 318

View: 7040

Da tat sich der Himmel auf

die Begegnung des Propheten Ezechiel mit ausserirdischer Intelligenz

DOWNLOAD NOW »

Author: Josef F. Blumrich

Publisher: N.A

ISBN: 9783930219575

Category:

Page: 218

View: 9849

Das Buch der Bücher, die Bibel, enthüllt die Existenz außerirdischer Raumschiffe. Das beweist Josef Blumrich, renommierter Ingenieur bei der NASA, in diesem Buch. Die Berichte des Propheten Ezechiel beschreiben die Begegnungen mit einem Raumschiff bis in alle Einzelheiten. Neueste Zahlen und modernste technische Kenntnisse bestätigen dies eindrucksvoll. Blumrich prüfte die Details der Ezechiel-Texte in genauen Analysen und belegt Schritt für Schritt die gewonnenen Erkenntnisse aus seinem technischen Wissen vom Raumschiffbau bei der NASA. Blumrich: >Man kann das allgemeine Aussehen der von Ezechiel beschriebenen Raumschiffe aus seinem Bericht herauslesen. Man kann dann, und zwar als Ingenieur, völlig unabhängig vom Bericht ein Fluggerät solcher Charakteristik nachrechnen und rekonstruieren. Wenn man dann feststellt, daß das Resultat nicht nur technisch möglich ist, sondern sogar in jeder Hinsicht sehr sinnvoll und wohldurchdacht, und ferner im Ezechiel-Bericht Details und Vorgänge beschrieben findet, die sich mit dem technischen Ergebnis ohne Widerspruch decken, dann kann man nicht mehr nur von Indizien sprechen. Ich habe gefunden, daß Ezechiels Raumschiff sehr glaubhafte Dimensionen hat und einem Stand der Technik angehört, den die heutige Menschheit erst in wenigen Jahrzehnten erreichen wird.

Kolumbus' Erbe

Wie Menschen, Tiere, Pflanzen die Ozeane überquerten und die Welt von heute schufen

DOWNLOAD NOW »

Author: Charles C. Mann

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 364403771X

Category: History

Page: 816

View: 8460

«Das beste Sachbuch des Jahres.» TIME Die Entdeckung Amerikas war für das Leben auf unserem Planeten das folgenreichste Ereignis seit dem Aussterben der Dinosaurier. Denn: Millionen Jahre waren die Hemisphären weitgehend voneinander isoliert gewesen. Mit Kolumbus traten sie in einen Austausch. Menschen und Pflanzen, Tiere und Krankheiten gelangten per Schiff in neue Lebensräume und schufen eine Welt, in der nichts blieb, wie es einmal gewesen war. Das hatte auch gravierende politische Konsequenzen: Der «kolumbische Austausch» trug mehr als alles andere dazu bei, dass Europa zur Weltmacht aufstieg und China verdrängte. Charles C. Mann zeichnet ein spannendes Panorama dieser Vorgänge, das Kontinente und Jahrhunderte umfasst. Ein großartiges Lesevergnügen für alle Wissensdurstigen! «Herausragend.» The New York Times «Ein faszinierendes und vielschichtiges Buch, das auf vorbildliche Weise sprechende Fakten mit gutem Geschichtenerzählen vereint.» The Washington Post

1421

als China die Welt entdeckte

DOWNLOAD NOW »

Author: Gavin Menzies

Publisher: N.A

ISBN: 9783426777664

Category:

Page: 602

View: 4656

Pompeji

Das Leben in einer römischen Stadt

DOWNLOAD NOW »

Author: Mary Beard

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104904707

Category: History

Page: 480

View: 8390

Im Jahr 79 n. Chr. regnete glühende Asche auf Pompeji nieder. Lava überflutete Menschen, Tiere und Gebäude – und konservierte sie für die Ewigkeit. Jahrhunderte später ist Pompeji eine der wichtigsten Fundstätten der Archäologie. Die weltweit bekannte Historikerin Mary Beard nimmt uns mit auf einen faszinierenden Spaziergang durch die Geschichte Pompejis. Sie schildert, wie die Menschen dort gelebt und geliebt haben, beschreibt Häuser, Kneipen und Gärten, Kunstwerke und Dinge des Alltags. Zugleich entlarvt sie die Irrtümer, die Forschern immer wieder unterliefen, und zeigt, wie es wirklich war. Mit jedem faszinierenden Rätsel, das sie dabei präsentiert, wächst die Sehnsucht, diesen Ort mit eigenen Augen zu sehen. »Pompeji« wurde 2008 mit dem renommierten Wolfson History Prize ausgezeichnet. »Dieses fantastische Buch ... ist ein Vorbild für ebenso scharfsinniges wie spannendes Erzählen über die Vergangenheit.« The Guardian

DuMont-Weltatlas der Kunst

DOWNLOAD NOW »

Author: John Onians

Publisher: N.A

ISBN: 9783832153335

Category:

Page: 350

View: 4678

Atlas zur Weltgeschichte im Überblick nach Epochen und Regionen.

Die Hure des Kaisers

Historischer Roman

DOWNLOAD NOW »

Author: Kate Quinn

Publisher: Ullstein Buchverlage

ISBN: 3960480962

Category: Fiction

Page: 480

View: 1224

Rom, 82 n. Chr.: Die junge Sklavin Thea muss ihre Herrin zu den Gladiatorenkämpfen begleiten, die sie verabscheut. Doch diesmal zieht ein neuer Kämpfer alle Zuschauer in seinen Bann: Arius, genannt »der Barbar«. Thea fühlt sofort eine innere Verbundenheit, und tatsächlich sind sie und Arius Seelenverwandte – beide haben so viel Mord und Grausamkeit erlebt, dass sie den Tod verachten. Doch sie können ihre Liebe nicht leben, denn der Kaiser persönlich begehrt Thea für sich.

Die Atmung

Spirituelle Dimensionen und praktische Anwendungen

DOWNLOAD NOW »

Author: Omraam Mikhaël Aïvanhov

Publisher: N.A

ISBN: 9783895150593

Category:

Page: 46

View: 4855

Falsch informiert!

Vom unmöglichsten Buch der Welt, Henochs Zaubergärten und einer verborgenen Bobliothek aus Metall

DOWNLOAD NOW »

Author: Erich von Däniken

Publisher: N.A

ISBN: 9783864451539

Category:

Page: 256

View: 2349

Oratio ad Graecos

DOWNLOAD NOW »

Author: Tatianos

Publisher: Mohr Siebeck

ISBN: 9783161509391

Category: Religion

Page: 308

View: 6825

English summary: Tatian's Oratio ad Graecos, written in the second century AD, is of historico-cultural and theological significance. It facilitates the understanding of a Christianity which was increasingly taking hold of the higher social classes and which was no longer willing to accept the sovereignty of a pagan culture in the Greco-Roman world. It is thus early evidence of a growing mood in emerging Christianity that indicated the will to enter into the battle between the cultures. In this new critical edition, Jorg Trelenberg provides a reliable source text and a new translation which takes the current state of research into consideration. Numerous explanations contribute to easy understanding; the introduction to the work combines all the scholarly discussions of the last one and a half centuries. At the end of the book the author deals with particular problems, such as the relationship between Tatian and Justin, the question of Tatian's gnostic heresy or the problem of the literary genre of this unusual work. German description: Tatians O ratio ad Graecos ist eine kulturhistorisch und theologisch hochst wertvolle Schrift des zweiten nachchristlichen Jahrhunderts. Sie erleichtert das Verstandnis eines Christentums, das zunehmend auch die hoheren sozialen Schichten ergreift und mit wachsendem Selbstbewusstsein nicht mehr bereit ist, die pagane Kulturhoheit in der griechisch-romischen Welt zu akzeptieren. Der Autor versteht sich als die Stimme einer ausserlich unterdruckten, aber innerlich stolzen religiosen Minderheit, die sich von deklassierenden Vorurteilen mehr und mehr emanzipieren und gesellschaftliche Erniedrigung nicht langer ertragen will. Die Oratio ad Graecos ist ein beredtes Zeugnis fur eine im aufstrebenden Christentum sich verstarkende Stimmung und Neigung, allmahlich den aKampf der Kulturen zu probieren und mit allen Konsequenzen aufzunehmen.In seiner kritischen Neu-Edition lasst Jorg Trelenberg die handschriftliche Uberlieferung des, den eine hochspekulative Textemendation in der Vergangenheit stark verfremdet hatte, wieder starker zur Geltung kommen. Seine neue deutsche Ubersetzung ersetzt die verdienstvolle, aber nach nunmehr 100 Jahren veraltete Version in der BKV durch eine moderne, den fortgeschrittenen Forschungsstand berucksichtigende Fassung. Zahlreiche Sacherklarungen bieten dem modernen Leser Hilfen fur das Verstandnis, die ausfuhrliche Werkeinleitung bundelt die gelehrte Diskussion der letzten anderthalb Jahrhunderte. Einen Abschluss bildet die Erorterung von Spezialproblemen, beispielsweise das Verhaltnis Tatians zu Justin, die Frage nach Tatians gnostischer Haresie oder auch das Problem der Gattung dieses ungewohnlichen und in seiner Art einmaligen Werkes.