Reimagining Child Soldiers in International Law and Policy

DOWNLOAD NOW »

Author: Mark A. Drumbl

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 0199592659

Category: History

Page: 239

View: 4813

Child soldiers are generally perceived as faultless, passive victims. This ignores that the roles of child soldiers vary, from innocent abductee to wilful perpetrator. This book argues that child soldiers should be judged on their actions and that treating them like a homogenous group prevents them from taking responsibility for their acts.

International Law and Child Soldiers

DOWNLOAD NOW »

Author: Gus Waschefort

Publisher: Bloomsbury Publishing

ISBN: 1782254331

Category: Law

Page: 224

View: 8838

This book commences with an analysis of the current state of child soldiering internationally. Thereafter the proscriptive content of contemporary norms on the prohibition of the use and recruitment of child soldiers is evaluated, so as to determine whether these norms are capable of better enforcement. An 'issues-based' approach is adopted, in terms of which no specific regime of law, such as international humanitarian law (IHL), is deemed dominant. Instead, universal and regional human rights law, international criminal law and IHL are assessed cumulatively, so as to create a mutually reinforcing web of protection. Ultimately, it is argued that the effective implementation of child soldier prohibitive norms does not require major changes to any entity or functionary engaged in such prevention; rather, it requires the constant reassessment and refinement of all such entities and functionaries, and here, some changes are suggested. International judicial, quasi-judicial and non-judicial entities and functionaries most relevant to child soldier prevention are critically assessed. Ultimately the conclusions reached are assessed in light of a case study on the use and recruitment of child soldiers in the Democratic Republic of the Congo.

Die Tagesordnung

DOWNLOAD NOW »

Author: Éric Vuillard

Publisher: Matthes & Seitz Berlin Verlag

ISBN: 3957575818

Category: Fiction

Page: 128

View: 2317

Prix Goncourt 2017 20. Februar 1933: Auf Einladung des Reichstagspräsidenten Hermann Göring finden sich 24 hochrangige Vertreter der Industrie zu einem Treffen mit Adolf Hitler ein, um über mögliche Unterstützungen für die nationalsozialistische Politik zu beraten: Krupp, Opel, BASF, Bayer, Siemens, Allianz – kaum ein Name von Rang und Würden fehlt an den glamourösen runden Tischen der Vermählung von Geld und Politik. So beginnt der Lauf einer Geschichte, die Vuillard fünf Jahre später in die Annexion Österreichs münden lässt. Bild- und wortgewaltig führt er den Leser in die Hinterzimmer der Macht, wo in erschreckender Beiläufigkeit Geschichte geschrieben wird. Dabei erzählt er eine andere Geschichte als die uns bekannte, er zeigt den Panzerstau an der deutschen Grenze zu Österreich, er entlarvt Schuschniggs kleinliches Festhalten an der Macht, Hitlers abgründige Unberechenbarkeit und Chamberlains gleichgültige Schwäche. Mit der ihm eigenen virtuosen Eindringlichkeit und satirischem Biss seziert Vuillard die Mechanismen des Aufstiegs der Nationalsozialisten und macht deutlich: Die Deals, die an den runden Tischen der Welt geschlossen werden, sind faul, unser Verständnis von Geschichte beruht auf Propagandabildern. In "Die Tagesordnung" zerlegt Éric Vuillard diese Bilder und fügt sie virtuos neu zusammen: Ein notwendiges Buch, das eine überfällige Geschichte erzählt und damit den wichtigsten französischen Literaturpreis erhielt.

Handbuch Internationale Beziehungen

DOWNLOAD NOW »

Author: Frank Sauer,Carlo Masala

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531199188

Category: Political Science

Page: 1172

View: 9158

Das Handbuch Internationale Beziehungen ist die zweite, vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage des Handbuchs der Internationalen Politik. Das neue Handbuch vermittelt einen umfassenden Überblick über den state of the art der politikwissenschaftlichen Teildisziplin Internationale Beziehungen in deutscher Sprache. Es präsentiert theoretische und methodische Grundlagen der Forschung in den Internationalen Beziehungen und stellt die wesentlichen Akteure und Problemfelder der internationalen Politik vor. Das Nachschlagewerk richtet sich sowohl an Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler als auch an Studierende und die interessierte Öffentlichkeit.

Kindersoldaten und Völkerstrafrecht

die Strafbarkeit der Rekrutierung und Verwendung von Kindersoldaten nach Völkerrecht

DOWNLOAD NOW »

Author: Gregoria Palomo Suárez

Publisher: BWV Verlag

ISBN: 3830516517

Category: Child soldiers

Page: 384

View: 4920

Der Erste Weltkrieg zur See

DOWNLOAD NOW »

Author: Michael Epkenhans,Stephan Huck

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110531356

Category: History

Page: 247

View: 1148

Der Erste Weltkrieg war in erster Linie ein Krieg, der an verschiedenen Fronten in West-, Ost- und Südeuropa, aber auch im Mittleren Osten, in Afrika und im Fernen Pazifik ausgefochten wurde. Der Erste Weltkrieg war aber von Beginn an auch ein Seekrieg, ausgetragen auf den Ozeanen der Welt. Die Schlachten zu Lande dominieren nach wie vor das öffentliche Gedenken an den Ersten Weltkrieg. Das spiegelt sich auch in den großen neuen Erzählungen über das Kriegsgeschehen: Der Seekrieg wird hier allenfalls am Rande behandelt. Zudem haben nationale Perspektiven immer noch Vorrang vor vergleichenden Analysen. Vor diesem Hintergrund erschien es sinnvoll, mit einschlägigen Fachleuten Bilanz zu ziehen und neue Perspektiven der Forschung zu diskutieren. Auf der Grundlage des gegenwärtigen Forschungsstandes und aus internationaler, vergleichender Perspektive beleuchten daher in diesem Tagungsband Historiker aus Deutschland, Großbritannien und Kanada, aus den USA, Australien und Russland, aus Frankreich und Österreich die Planungen für den Krieg zur See, dessen Verlauf und dessen vielfältige Wandlungen, aber ebenso den Alltag in den damaligen Marinen sowie die verschiedenen Formen der Erinnerung an das Geschehen.

Morality, Jus Post Bellum, and International Law

DOWNLOAD NOW »

Author: Larry May,Andrew Forcehimes

Publisher: Cambridge University Press

ISBN: 1107024021

Category: Law

Page: 271

View: 2938

Leading legal, political and moral theorists discuss the normative issues that arise when war concludes and when a society strives to regain peace.

Die Flakhelfer

Luftwaffenhelfer und Marinehelfer im Zweiten Weltkrieg

DOWNLOAD NOW »

Author: Hans-Dietrich Nicolaisen

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Germany

Page: 304

View: 5700

Die neuen Kriege

DOWNLOAD NOW »

Author: Herfried Münkler

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644011214

Category: Political Science

Page: 288

View: 4340

Das Zeitalter der zwischenstaatlichen Kriege geht offenbar zu Ende. Aber der Krieg ist keineswegs verschwunden, er hat nur seine Erscheinungsform verändert. In den neuen Kriegen spielen nicht mehr die Staaten die Hauptrolle, sondern Warlords, Söldner und Terroristen. Die Gewalt richtet sich vor allem gegen die Zivilbevölkerung; Hochhäuser werden zu Schlachtfeldern, Fernsehbilder zu Waffen. Herfried Münkler macht die Folgen dieser Entwicklung deutlich. Er zeigt, wie mit dem Verschwinden von klassischen Schlachten und Frontlinien auch die Unterscheidung von Krieg und Frieden brüchig geworden ist, und erörtert, wie man den besonderen Gefahren begegnen kann, die von den neuen Kriegen ausgehen.

Schurken

zwei Essays über die Vernunft

DOWNLOAD NOW »

Author: Jacques Derrida

Publisher: N.A

ISBN: 9783518293782

Category: Legitimacy of governments

Page: 219

View: 5886

Wüstenlied

DOWNLOAD NOW »

Author: Senait G. Mehari

Publisher: Droemer eBook

ISBN: 3426424665

Category: Art

Page: 320

View: 2652

Ihre Mutter setzte das Baby in einem Koffer aus, ihr Vater gab sie in eine Rebellenarmee. Durch Flucht und Vertreibung ihrer Wurzeln beraubt, kennt Senait weder den genauen Ort ihrer Geburt noch ahnt sie, dass sie einen älteren Bruder hat. Wüstenlied erzählt die berührende Geschichte ihrer Rückkehr nach Afrika, in das Land ihrer Kindheit. Es ist die Geschichte einer Suche. Nach ihrer Familie. Nach ihrer Heimat. Nach ihrem Leben.

Pluralism in International Criminal Law

DOWNLOAD NOW »

Author: Elies van Sliedregt,Sergey Vasiliev

Publisher: OUP Oxford

ISBN: 019100829X

Category: Law

Page: 410

View: 2029

Despite the growth in international criminal courts and tribunals, the majority of cases concerning international criminal law are prosecuted at the domestic level. This means that both international and domestic courts have to contend with a plethora of relevant, but often contradictory, judgments by international institutions and by other domestic courts. This book provides a detailed investigation into the impact this pluralism has had on international criminal law and procedure, and examines the key problems which arise from it. The work identifies the various interpretations of the concept of pluralism and discusses how it manifests in a broad range of aspects of international criminal law and practice. These include substantive jurisdiction, the definition of crimes, modes of individual criminal responsibility for international crimes, sentencing, fair trial rights, law of evidence, truth-finding, and challenges faced by both international and domestic courts in gathering, testing and evaluating evidence. Authored by leading practitioners and academics in the field, the book employs pluralism as a methodological tool to advance the debate beyond the classic view of 'legal pluralism' leading to a problematic fragmentation of the international legal order. It argues instead that pluralism is a fundamental and indispensable feature of international criminal law which permeates it on several levels: through multiple legal regimes and enforcement fora, diversified sources and interpretations of concepts, and numerous identities underpinning the law and practice. The book addresses the virtues and dangers of pluralism, reflecting on the need for, and prospects of, harmonization of international criminal law around a common grammar. It ultimately brings together the theories of legal pluralism, the comparative law discourse on legal transplants, harmonization, and convergence, and the international legal debate on fragmentation to show where pluralism and divergence will need to be accepted as regular, and even beneficial, features of international criminal justice.

Trennung

Angst und Zorn

DOWNLOAD NOW »

Author: John Bowlby

Publisher: N.A

ISBN: 9783497018314

Category:

Page: 379

View: 3952

Ethical Reasoning in International Affairs

Arguments from the Middle Ground

DOWNLOAD NOW »

Author: C. Navari

Publisher: Springer

ISBN: 113729096X

Category: Political Science

Page: 251

View: 7423

Arguing for a middle ground between idealism and realism, this book considers the most pressing ethical and moral issues in contemporary international politics, including intervention, human rights and aid, and sets about reasoning how to resolve them in politically realistic ways.

Politische Emotionen

Warum Liebe für Gerechtigkeit wichtig ist

DOWNLOAD NOW »

Author: Martha C. Nussbaum

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518737422

Category: Philosophy

Page: 596

View: 6652

Wie viel Gefühl verträgt eine Gesellschaft, die nach Gerechtigkeit strebt? Nicht viel, könnte man meinen und auf die Gefahren politischer Instrumentalisierung von Ängsten und Ressentiments verweisen. Emotionen, so eine verbreitete Ansicht, setzen das Denken außer Kraft und sollten deshalb keine Rolle spielen. Martha C. Nussbaum hingegen behauptet: um der Gerechtigkeit politisch zur Geltung zu verhelfen, bedarf es nicht nur eines klaren Verstandes, sondern auch einer positiv-emotionalen Bindung der Bürgerinnen und Bürger an die gemeinsame Sache. Manche sprechen von Hingabe, Nussbaum nennt es Liebe. Sie zeigt, welche Ausdrucksformen diese und verwandte politische Emotionen annehmen können und wie sie sich kultivieren lassen.

Transitional Justice

Images and Memories

DOWNLOAD NOW »

Author: Prof Dr Chrisje Brants,Professor Antoine Hol,Professor Dina Siegel

Publisher: Ashgate Publishing, Ltd.

ISBN: 1409472582

Category: Social Science

Page: 284

View: 6219

Transitional justice is usually associated with international criminal courts and tribunals, but criminal justice is merely one way of dealing with the legacy of conflict and atrocity. Justice is not only a matter of law. It is a process of making sense of the past and accepting the possibility of a shared future together, although perpetrators, victims and bystanders may have very different memories and perceptions, experiences and expectations. This book goes further than providing a legal analysis of the effectiveness of transitional justice and presents a wider perspective. It is a critical appraisal of the different dimensions of the process of transitional justice that affects the imagery and constructions of past experiences and perceptions of conflict. Examining hidden histories of atrocities, public trials and memorialization, processes and rituals, artistic expressions and contradictory perceptions of past conflicts, the book constructs what transitional justice and the imagery involved can mean for a better understanding of the processes of justice, truth and reconciliation. In transcending the legal, although by no means denying the significance of law, the book also represents a multidisciplinary, holistic approach to justice and includes contributions from criminal and international lawyers, cultural anthropologists, criminologists, political scientists and historians.

Das Mädchen ohne Hände

DOWNLOAD NOW »

Author: Mariatu Kamara

Publisher: Knaur eBook

ISBN: 3426402467

Category: Art

Page: 208

View: 5210

Mariatu Kamara ist zwölf, als sie in die Wirren des Bürgerkriegs in Sierra Leone gerät: Rebellen hacken ihr beide Hände ab. Schwerverwundet nimmt sie den Kampf gegen ihr Schicksal auf und findet den Weg in eine lebenswerte Zukunft. Heute ist die 22-Jährige für das Kinderhilfswerk UNICEF als Sonderbotschafterin in den USA und Kanada unterwegs. Das Mädchen ohne Hände von Mariatu Kamara: als eBook erhältlich!

Kultur in den internationalen Beziehungen

Völkerrecht – Nationalismus – Religion – Neoliberalismus

DOWNLOAD NOW »

Author: Martin List,Jan Niklas Rolf

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658207892

Category: Political Science

Page: 252

View: 4159

Völkerrecht und Menschenrechte, Solidarität, Nationalismus, Religion, Konsumerismus und Neoliberalismus – wie lässt sich die Wirksamkeit solch kultureller Faktoren in der internationalen Politik angemessen analysieren? Die Eignung unterschiedlicher Theorien der Internationalen Beziehungen hierfür wird in diesem Lehrbuch erörtert und sodann anhand der genannten Themenbereiche demonstriert. Dabei verfolgt die Einführung für fortgeschrittene Bachelor- und Master-Studierende eine herrschaftskritische Perspektive.