Race, Labor, and Civil Rights

Griggs versus Duke Power and the Struggle for Equal Employment Opportunity

DOWNLOAD NOW »

Author: Robert Samuel Smith

Publisher: LSU Press

ISBN: 0807149373

Category: History

Page: 248

View: 4423

In 1966, thirteen black employees of the Duke Power Company's Dan River Plant in Draper, North Carolina, filed a lawsuit against the company challenging its requirement of a high school diploma or a passing grade on an intelligence test for internal transfer or promotion. In the groundbreaking decision Griggs v. Duke Power (1971), the United States Supreme Court ruled in favor of the plaintiffs, finding such employment practices violated Title 7 of the Civil Rights Act of 1964 when they disparately affected minorities. In doing so, the court delivered a significant anti-employment discrimination verdict. Legal scholars rank Griggs v. Duke Power on par with Brown v. Board of Education (1954) in terms of its impact on eradicating race discrimination from American institutions. In Race, Labor, and Civil Rights, Robert Samuel Smith offers the first full-length historical examination of this important case and its connection to civil rights activism during the second half of the 1960s. Smith explores all aspects of Griggs, highlighting the sustained energy of the grassroots civil rights community and the critical importance of courtroom activism. Smith shows that after years of nonviolent, direct action protests, African Americans remained vigilant in the 1960s, heading back to the courts to reinvigorate the civil rights acts in an effort to remove the lingering institutional bias left from decades of overt racism. He asserts that alongside the more boisterous expressions of black radicalism of the late sixties, foot soldiers and local leaders of the civil rights community -- many of whom were working-class black southerners -- mustered ongoing legal efforts to mold Title 7 into meaningful law. Smith also highlights the persistent judicial activism of the NAACP-Legal Defense and Education Fund and the ascension of the second generation of civil rights attorneys. By exploring the virtually untold story of Griggs v. Duke Power, Smith's enlightening study connects the case and the campaign for equal employment opportunity to the broader civil rights movement and reveals the civil rights community's continued spirit of legal activism well into the 1970s.

The 1960s: Key Themes and Documents

DOWNLOAD NOW »

Author: James S. Olson

Publisher: ABC-CLIO

ISBN: 1440860424

Category: History

Page: 315

View: 3781

This volume serves as an invaluable study guide covering all of the key political, social, and cultural concepts of the turbulent 1960s. • Provides for ease of reference through rigorous thematic tagging of encyclopedic entries, period chronology, and primary documents • Helps readers to study a key period of American history • Features additional elements such as a sample document-based essay question and tips for answering document-based essay questions

Assata

Eine Autobiografie

DOWNLOAD NOW »

Author: Asata Shakur

Publisher: N.A

ISBN: 9783944233789

Category:

Page: 360

View: 7596

Seitenwechsel

DOWNLOAD NOW »

Author: Nella Larsen

Publisher: Dörlemann eBook

ISBN: 3908778190

Category: Fiction

Page: 192

View: 4775

"Nella Larsens Roman "Seitenwechsel" ist das Gegenstück zu Scott Fitzgeralds "Der große Gatsby"." Irene Redfield flieht vor der Hitze eines heißen Sommertages ins Dachrestaurant des Drayton Hotels in Chicago. Sie traut ihren Augen kaum, als sie hier ihre Freundin aus Kindertagen wiedertrifft. Clare Kendry ist nach dem frühen Tod ihres Vaters bei weißen Verwandten aufgewachsen und der Kontakt zwischen den Freundinnen abgerissen. Zwei Jahre später zieht Clare nach New York und meldet sich bei Irene, die in Harlem lebt, während Clare in der Welt der Weißen zu Hause ist. Clare ist mit einem Rassisten verheiratet, der nicht auch nur entfernt von ihrer schwarzen Herkunft ahnt. Zudem beunruhigt Irene mehr und mehr, daß Clare eine magische Wirkung auf ihren eigenen Ehemann zu haben scheint. Clare, die Wanderin zwischen den Welten, liebt die Gefahr und das Spiel mit dem Feuer - und droht ständig, sich zu verbrennen.

Die Schlafwandler

Wie Europa in den Ersten Weltkrieg zog

DOWNLOAD NOW »

Author: Christopher Clark

Publisher: DVA

ISBN: 3641118778

Category: History

Page: 896

View: 4408

Bahnbrechende neue Erkenntnisse über den Weg in den Ersten Weltkrieg 1914 Lange Zeit galt es als ausgemacht, dass das deutsche Kaiserreich wegen seiner Großmachtträume die Hauptverantwortung am Ausbruch des Ersten Weltkriegs trug. In seinem bahnbrechenden neuen Werk kommt der renommierte Historiker und Bestsellerautor Christopher Clark (Preußen) zu einer anderen Einschätzung. Clark beschreibt minutiös die Interessen und Motivationen der wichtigsten politischen Akteure in den europäischen Metropolen und zeichnet das Bild einer komplexen Welt, in der gegenseitiges Misstrauen, Fehleinschätzungen, Überheblichkeit, Expansionspläne und nationalistische Bestrebungen zu einer Situation führten, in der ein Funke genügte, den Krieg auszulösen, dessen verheerende Folgen kaum jemand abzuschätzen vermochte. Schon jetzt zeigt sich, dass »Die Schlafwandler« eine der wichtigsten Neuerscheinungen zum 100. Jahrestag des Ausbruchs des Ersten Weltkriegs sein wird.

Sweet Soul Music

DOWNLOAD NOW »

Author: Peter Guralnick

Publisher: N.A

ISBN: 9783865433213

Category: USA - Soul - Geschichte

Page: 541

View: 330

Amerikas große Ernüchterung

Eine Kulturgeschichte der Prohibition

DOWNLOAD NOW »

Author: Thomas Welskopp

Publisher: Verlag Ferdinand Schöningh

ISBN: 3657770267

Category: History

Page: 660

View: 1084

Seit 1920 war ein nationales Alkoholverbot Bestandteil der amerikanischen Verfassung. Wie konnte es dazu kommen? Wie veränderte die Prohibition die amerikanische Gesellschaft? Welche Gründe führten zu ihrer Abschaffung im Jahre 1933? Thomas Welskopp legt eine Gesamtgeschichte und zugleich umfassende Gesellschaftsgeschichte der Vereinigten Staaten in der Zeit des nationalen Alkoholverbots vor. Ebenso anschaulich wie spannend erzählt der Autor, welch dramatischen Einfluss die Prohibitionsfrage und ihre Behandlung auf fast alle gesellschaftlichen Bereiche der USA ausübte. Wie entwickelten sich das Verfassungsrecht, die illegale - aber auch die legale - Alkoholwirtschaft, die Kultur des Trinkens und die Beziehungen zwischen den Geschlechtern, die Organisierte Kriminalität, die religiösen Milieus, die staatlichen Institutionen, die massenmediale Landschaft und schließlich die politische Kultur mitsamt dem amerikanischen Parteiensystem in den Jahren zwischen der Durchsetzung (1919) und der Abschaffung (1933) der National Prohibition?

Kommt Kuchen, kommt Liebe

DOWNLOAD NOW »

Author: Amy Reichert

Publisher: BASTEI LÜBBE

ISBN: 3802599063

Category: Fiction

Page: 384

View: 5601

Lou scheint alles zu haben, wovon sie seit ihrer Kindheit geträumt hat: einen erfolgreichen Anwalt zum Freund und ihr eigenes kleines Restaurant. Bis sie ihren Freund in flagranti mit einer anderen Frau erwischt. Zu allem Überfluss besucht genau an diesem Tag auch noch der gefürchtete Restaurantkritiker A. W. Wodyski Lous Lokal, und natürlich geht so ziemlich alles schief. Die folgende - verheerende - Kritik macht eine Zukunft für Lous Restaurant unmöglich. Doch trotz dieser bitteren Erfahrungen gibt es einen Lichtblick für Lou: Die allwöchentlichen Treffen mit dem Briten Al Waters, den sie von dem Charme und dem kulinarischen Glanz Milwaukees überzeugen möchte. Was Lou nicht weiß: Al ist in Wahrheit der Kritiker Wodyski ...

Das Sein und das Ereignis

Logiken der Welten / aus dem Franz. von Heinz Jatho unter Mitarb. von Arno Schubbach

DOWNLOAD NOW »

Author: Alain Badiou

Publisher: N.A

ISBN: 9783037340233

Category:

Page: 639

View: 8738

Grundsätze sozialer Gerechtigkeit

DOWNLOAD NOW »

Author: David Miller

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 9783593381527

Category: Philosophy

Page: 382

View: 4897

Philosophische Theorien der Gerechtigkeit nehmen die Vielfalt alltäglicher Gerechtigkeitsurteile selten zur Kenntnis. Anders dagegen David Miller: Ausgehend von einer Analyse der Kontexte, in denen die in der Gesellschaft kursierenden Gerechtigkeitsvorstellungen entstehen, zeigt er deren Vielgestaltigkeit – und ihren philosophischen Gehalt. Er identifiziert drei Grundsätze, die allen Vorstellungen von sozialer Gerechtigkeit zugrunde liegen: Bedarf, Verdienst und Gleichheit. Seine zentrale These ist, dass mit den unterschiedlichen Formen menschlicher Beziehungen der jeweilige Stellenwert dieser Grundsätze variiert. Millers klar und unprätentiös geschriebenes Buch verdient es, in einem Atemzug mit den Werken von Rawls und Walzer genannt zu werden. Glanzstücke seiner Argumentation sind unter anderem seine Bemerkungen zur Rolle von Glück bei der Beurteilung von Leistungen für das Gerechtigkeitsempfinden.