Quantentheorie

DOWNLOAD NOW »

Author: Gernot Münster

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110215292

Category: Science

Page: 408

View: 7830

An elementary introduction to quantum theory

Quantentheorie

DOWNLOAD NOW »

Author: Heinrich Mitter

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Quantum theory

Page: 305

View: 8620

Quantentheorie der Moleküle

Eine Einführung

DOWNLOAD NOW »

Author: Joachim Reinhold

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3835190490

Category: Science

Page: 356

View: 3375

Übersichtlich und verständlich gelingt es dem Autor, den Leser von den mathematischen und physikalischen Grundlagen der Quantenmechanik hin zu einem grundlegenden Verständnis der Moleküleigenschaften zu führen. Zahlreiche Beispiele machen die Darstellung anschaulich und helfen dem Leser bei der Einübung des Stoffes.

Von einem neuen Verständnis der Quantentheorie zur Kosmologie des Bewusstseins

e

DOWNLOAD NOW »

Author: Volker Junghanss

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3848200600

Category:

Page: 108

View: 5279

Er weist berzeugend nach, dass sich hinter der Quantentheorie das eigentliche Weltgesetz verbirgt, das gleichfalls f r den Makrokosmos gilt. Allerdings muss dazu die Quantentheorie als Energieausgleichstheorie verstanden und formuliert werden. Teilchen, aber auch bewegte K rper, realisieren allesamt Frequenzen und streben ber das Wirkungsquantum im Verbund mit dem Drehimpuls zeitgleich auf "Systempartner" zu, mit denen der Energieausgleich vollzogen wird. Weltbildver ndernde Erkenntnis: Himmelsk rper reagieren ebenfalls synchron und gleichen ihre Energiebilanzen ber Wirkungsquanten aus. Die Newtonsche "Gravitationshypothese" und das Kausalit tsprinzip, wie wir es bislang unterstellen, lassen sich deshalb nicht mehr aufrechterhalten. Stattdessen wird sich unser Verst ndnis vom Wesen der Zeit sowie vom kosmischen Geschehen in der Raumzeit radikal ver ndern. Und dies vor allem auch aus folgendem Grunde: Die Gesetzm igkeit des Energieausgleichs gilt f r alle Lebewesen und damit f r den Menschen gleicherma en. Denn jegliches Geschehen beruht auf - quantentphysikalisch begr ndeten - kreativen und/oder destruktiven Wirkungen, die ausnahmslos auf individuelle Energiebilanzen zur ckzuf hren sind, wobei letztere das "Bewusstsein" der lebendigen Materie ausmachen. Die Natur kennt dabei an keiner Stelle den Zufall oder irgendeine Form der Willk r. Eine globale Zeitenwende und ein Bewusstseinssprung beim menschlichen Denken sind absehbar.

Die Deutungen der Quantentheorie

DOWNLOAD NOW »

Author: Kurt Baumann

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3663141799

Category: Science

Page: 234

View: 7889

Drei Biinde der Buchreihe "Facetten der Physik" sind Problemen der Quantentheorie gewidmet: "Die Deutungen der Quantentheorie" stellen anhand von Originalarbeiten die Versuche vor, die in den letzten 50 Jahren gemacht wurden, urn den mathematischen Formalismus einer der bedeu tendsten Theorien des 20. J ahrhunderts physikalisch zu deuten, also zu inter pretieren. Denn nur ein interpretierter mathematischer Formalismus ist als physikalische Theorie zu verstehen. Gerade an den Deutungen der Quantentheorie scheiden sich die Geister aber wie an nur wenigen anderen Problemen der Physikgeschichte. Zwar lernt jeder angehende Student bald, mit dem Apparat der Quantenphysik Zahlen werte und Effekte zu berechnen. Doch die Interpretation der Wellenfunktion ist auch heute noch ein viel umstrittenes Problem. "Wozu soli man sich damit beschiiftigen, wo doch jeder weiB, wie man quantenmechanische Rechnungen anstellt?" ist eine Frage, die gar mancher pragmatisch orientierte Physiker stellt. Versteht man die Quantenphysik als eine physikalische Theorie, die in vollendeter Form ein fiir aile Mal gegeben ist und keinerlei weitere Entwick lung im Sinne einer "Theoriedynamik" erfahren wird, mag diese Einstellung akzeptabel erscheinen. Wenn man aber die Quantenmechanik nur als unsere heutige Antwort auf das Problem der Struktur der Materie betrachtet, so stellt sich sofort die Frage nach dem tieferen Verstiindnis und der Interpreta tion der Theorie. Wenngleich auch die verschiedenen Interpretationen zu einer gegebenen Zeit zu den gleichen physikalischen Ergebnissen fiihren, so lassen sie doch ganz unterschiedliche Weiterentwicklungen und Forschungs richtungen erwarten. Ein klassisches Beispiel dafiir liefert die Elektrodynamik.

Quantentheorie

Grundlagen der modernen Physik

DOWNLOAD NOW »

Author: Gert-Ludwig Ingold

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406479861

Category:

Page: 127

View: 2696

Literatur und Quantentheorie

Die Rezeption der modernen Physik in Schriften zur Literatur und Philosophie deutschsprachiger Autoren (1925-1970)

DOWNLOAD NOW »

Author: Elisabeth Emter

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110872986

Category: Literary Criticism

Page: 368

View: 5503

Über die Quantentheorie der Linienspektren

DOWNLOAD NOW »

Author: Niels Bohr

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3663202070

Category: Science

Page: 171

View: 1672

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Die Quantentheorie und das Schisma der Physik

DOWNLOAD NOW »

Author: Karl R. Popper

Publisher: Mohr Siebeck

ISBN: 9783161475689

Category: Philosophy

Page: 277

View: 3538

English summary: This book is the third volume of Sir Karl Popper's long awaited Postscript to The Logic of Scientific Discovery . Although it was written around 1955 it was first published in English in 1982. This is the first German edition. The book has, however, lost none of its relevance. It contains the outline for a new cosmology and challenges some of the most fundamental hypotheses of current physics research. German description: Dieses Buch ... ist der dritte Band von Sir Karl Poppers lang erwartetem Postskript zur Logik der Forschung . Obgleich es schon vor [uber vierzig] Jahren geschrieben wurde, ist es ... immer noch so aktuell wie damals: Es enthalt den Entwurf einer neuen Kosmologie und es stellt einige der fundamentalsten Annahmen der aktuellen Forschung der Physik in Frage. Wer Gelehrtenstreitigkeiten und Ironie in der Wissenschaftsgeschichte zu goutieren weiss, der wird die in diesem Band auf ihn wartenden seltenen Genusse zu schatzen wissen, wo Popper mit seiner Attacke direkt ins Zentrum der aktuellen Debatte in der Quantenphysik vorstosst. In einer Zeit, in der die meisten seriosen Physiker Induktivisten, Subjektivisten, Positivisten und Instrumentalisten sind, in der sie versuchen, diese Positionen in der Physik zu verankern, in dieser Zeit schlagt Popper eine Interpretation der Physik und sogar der ganzen Kosmologie vor, die deduktivistisch, realistisch, anti-positivistisch und anti-instrumentalistisch ist. Man kann sich kaum eine scharfere Prufung fur die Ideen eines Philosophen wie Popper vorstellen, als ihn inmitten einer solchen Generation von Physikern leben zu lassen. Poppers uber ein halbes Jahrhundert hinweg anhaltendes Bedurfnis, Ideen zu schmieden, sie zu prufen und zu gestalten, sie tatsachlichen und moglichen Einwanden von Seiten der abstraktesten Theoretiker des esoterischsten aller modernen Facher auszusetzen, hat dazu beigetragen, seinen Ideen die ihnen eigene lapidare Pragnanz zu geben. Und es gibt ihnen noch etwas, das fur das gegenwartige philosophische Denken keineswegs typisch ist: wissenschaftliches Gewicht und zugleich kulturelle Relevanz. Der Herausgeber im Nachwort (1982)

Grundsatzfragen der Quantentheorie

Neue Quanteneigenschaften und Quanteneffekte

DOWNLOAD NOW »

Author: Torsten Döbbecke

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3640764323

Category:

Page: 76

View: 1465

Wissenschaftliche Studie aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Physik - Theoretische Physik, Note: keine, Technische Universitat Dresden, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Quantentheorie beschreibt die Objekte der Mikrowelt (Atome, Elementarteilchen usw.) und ihre Wechselwirkungen. Wichtige Merkmale sind: Die Quantisierung von physikalischen Grossen, die Wahrscheinlichkeitsinterpretation sowie die Uberlagerung von Quantenzustanden und ihre Verschrankung. Zwei zueinander komplementare Grossen (wie Ort und Impuls) konnen nicht gleichzeitig mit beliebiger Genauigkeit gemessen werden. Die Observablen, wie Energie und Impuls werden durch selbstadjungierte, komplexe Differenzialoperatoren im Hilbert-Raum beschrieben, fur die es bestimmte Vertauschungsrelationen gibt. Wir wollen uns im Folgenden mit einigen Grundfragen der Quantentheorie auseinandersetzen. Hierzu mochten wir uns zunachst mit dem Welle-Teilchendualismus beschaftigen und ausserdem untrennbare Zusammenhange zwischen Wellen und Teilchen herausarbeiten. Hierbei beschaftigt uns auch die Frage, ob es ein Urteilchen oder eine erste Ursache fur das Weltgeschehen geben kann. Wir stellen uns die Fragen: Wodurch ist die Eigenschaft der Komplementaritat in der Quantenmechanik gekennzeichnet? Wird der dialektische Materialismus durch die Quantenmechanik widerlegt? Welche Rolle spielt der Messprozess? Wie wirken sich das Superpositionsprinzip und die Verschrankung von Quantenzustanden aus? Was versteht man unter der Wahrscheinlichkeitsinterpretation? Kann ein Teilchen an mehreren Orten zur gleichen Zeit sein? Gibt es Raume ohne Zeit? Was versteht man unter dem nichtlokalen Verhalten von Teilchen? Daruber hinaus fragen wir uns: Gibt es Tatsachen oder Folgerungen, welche auf neue Quanteneigenschaften hindeuten, die bislang fur unmoglich gehalten wurden (virtuelle Ruhquanten, Subquanten, Quantenbeschleunigungen usw.)? Waren in diesem Zusammenhang auch Uberlichtgeschwindigkeiten zu folgern? Welche Umwandlungseffekte (z

Quantentheorie

DOWNLOAD NOW »

Author: H. Bethe,F. Hund,N.F. Mott,W. Pauli,A. Rubinowicz,G. Wentzel,A. Smekal

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642526195

Category: Science

Page: 853

View: 4863

Dieser Buchtitel ist Teil des Digitalisierungsprojekts Springer Book Archives mit Publikationen, die seit den Anfängen des Verlags von 1842 erschienen sind. Der Verlag stellt mit diesem Archiv Quellen für die historische wie auch die disziplingeschichtliche Forschung zur Verfügung, die jeweils im historischen Kontext betrachtet werden müssen. Dieser Titel erschien in der Zeit vor 1945 und wird daher in seiner zeittypischen politisch-ideologischen Ausrichtung vom Verlag nicht beworben.

Quantentheorie

DOWNLOAD NOW »

Author: Walter Franz

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642652891

Category: Mathematics

Page: 306

View: 3590

Quantentheorie

DOWNLOAD NOW »

Author: Clemens Schaefer

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3111421686

Category: Science

Page: 517

View: 4046