Qualitative Methodologies for Geographers

Issues and Debates

DOWNLOAD NOW »

Author: Melanie Limb,Claire Dwyer

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 9780340742266

Category: Science

Page: 303

View: 4611

Over recent years there has been an increasing trend towards the adoption of interpretative and critical approaches to research within human geography. Qualitative methodologies offer a gateway to exploring the processes shaping our social worlds, allowing the researcher to engage with the lives and experiences of others through interviews, group discussions or participant observation. This book is a critical introduction to qualitative methodologies for those preparing to undertake their own qualitative research, or who need to better understand the processes to evaluate and interpret the geographic research of others. Its aim is to demystify the process of doing qualitative methodologies through the discussion and illustration of research in practice. Each chapter presents an insight into the author's own experiences of using qualitative research across a number of projects, and reflects on the dilemmas, thought-processes and questions involved. The reader is invited to engage in the issues and debates thrown up by these examples and, in doing so, to deepen their understanding of the research processes which may be applied to their own projects.

Frieden stiften durch Theater

Konfessionalismus und sein Transformationspotential: interaktives Theater im Libanon

DOWNLOAD NOW »

Author: Hannah Reich

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839419107

Category: Social Science

Page: 332

View: 8682

Kann interaktives Theater Frieden stiften? Der Konfessionalismus im Libanon ist geprägt durch die Gewalterfahrung des Bürgerkrieges. Mit einem innovativen Ansatz zur Analyse dieses klientelistischen Konfessionalismus zieht Hannah Reich ein libanesisches Projekt zur Friedensbildung durch interaktives Theater heran. Sie erweitert und konkretisiert hierzu die Theorien des Aktionsforschers Kurt Lewin um die Dimension des Performativen, indem sie das Konzept des »ästhetischen Raums« nach Augusto Boal hinzunimmt. So gelingt eine Mikroperspektive auf den Konfessionalismus, der Transformationspotentiale offenlegt und zeigt, wie der Gruppenprozess des Forumtheaters Einblicke in den alltäglichen Konfessionalismus geben und das sozialgeographische Methodenrepertoire bereichern kann.

The SAGE Handbook of Qualitative Geography

DOWNLOAD NOW »

Author: Dydia DeLyser,Steve Herbert,Stuart Aitken,Mike Crang,Linda McDowell

Publisher: SAGE

ISBN: 1446206564

Category: Reference

Page: 448

View: 2405

Exploring the dynamic growth, change, and complexity of qualitative research in human geography, The SAGE Handbook of Qualitative Geography brings together leading scholars in the field to examine its history, assess the current state of the art, and project future directions. "In its comprehensive coverage, accessible text, and range of illustrative studies, past and present, the Handbook has established an impressive new standard in presenting qualitative methods to geographers." - David Ley, University of British Columbia Moving beyond textbook rehearsals of standard issues, the Handbook shows how empirical details of qualitative research can be linked to the broader social, theoretical, political, and policy concerns of qualitative geographers and the communities within which they work. The book is organized into three sections: Part I: Openings engages the history of qualitative geography, and details the ways that research, and the researcher's place within it, are conceptualized within broader academic, political, and social currents. Part II: Encounters and Collaborations describes the different strategies of inquiry that qualitative geographers use, and the tools and techniques that address the challenges that arise in the research process. Part III: Making Sense explores the issues and processes of interpretation, and the ways researchers communicate their results. Retrospective as well as prospective in its approach, this is geography's first peer-to-peer engagement with qualitative research detailing how to conceive, carry out and communicate qualitative research in the twenty-first century. Suitable for postgraduate students, academics, and practitioners alike, this is the methods resource for researchers in human geography.

Exploring the Networked Worlds of Popular Music

Milieux Cultures

DOWNLOAD NOW »

Author: Peter Webb

Publisher: Routledge

ISBN: 1135910782

Category: Music

Page: 288

View: 920

This book provides an `insider’ view of worlds of popular music. It shows the relationship between music, creativity, ideas and localities by looking at cities, independents, genre, globalization and musician’s relationships with each other. Webb examines groups of musicians, audiences and people involved in the music industry and shows the articulation of their position as well as how to understand this theoretically by looking at the city as a centre for music production; the industrial music inspired neo-folk genre; independence and its various meanings as a productive position in the music industry; the globalization of music; and musicians own narratives about working together and dealing with the industry. Utilizing case studies of a variety of different cities -- Bristol, London, New York, San Francisco, Berlin -- and genres -- Trip-hop, Hip-hop, Industrial, Neo-folk -- this volume is a landmark in popular music studies.

Geographie

eine moderne Synthese

DOWNLOAD NOW »

Author: Peter Haggett

Publisher: N.A

ISBN: 9783825280017

Category: Geography

Page: 848

View: 6169

Material turn: Feministische Perspektiven auf Materialität und Materialismus

DOWNLOAD NOW »

Author: Imke Leicht,Christine Löw,Nadja Meisterhans,Katharina Volk

Publisher: Verlag Barbara Budrich

ISBN: 3847404067

Category: Political Science

Page: 205

View: 6123

Das Thema Materialität wird innerhalb feministischer Forschungen in den letzten Jahren erneut diskutiert. Vor dem Hintergrund des material turn widmet sich der Band aktuellen Auseinandersetzungen mit Materialität und Materialismus. Dabei sollen zum einen bestehende Konfliktfelder zwischen Diskurs und Materialität sowie Struktur, Handlungsfähigkeit und Subjektivität aus feministischer Perspektive aufgezeigt werden. Zum anderen strebt der Band an, Potenziale einer verbindenden Perspektive auf 'neue' und 'alte' Konzeptionen von Materialität und Materialismen innerhalb feministischer Theorien und Praxen kritisch auszuloten.

Vom Einzelfall zum Typus

Fallvergleich und Fallkontrastierung in der qualitativen Sozialforschung

DOWNLOAD NOW »

Author: Udo Kelle,Susann Kluge

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531923668

Category: Social Science

Page: 121

View: 937

Die Konstruktion von Kategorien und die Bildung von Typen durch Fallvergleich und Fallkontrastierung sind zentrale Verfahren interpretativer Sozialforschung. In dem Band werden methodologische Grundlagen und die forschungspraktische Durchführung von Kategorien- und Typenbildung anhand zahlreicher empirischer Beispiele anschaulich dargestellt und diskutiert.

Narrative Interviews

DOWNLOAD NOW »

Author: Ivonne Küsters

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 9783531161532

Category: Social Science

Page: 204

View: 4074

Dieses Buch führt in die Methode des narrativen Interviews und in die zugehörigen Auswertungsverfahren ein. Dabei werden sämtliche Schritte eines qualitativen Forschungsprozesses mit narrativen Interviews - Entwicklung der Fragestellung, Sampling, Erhebung und Auswertung von Interviews, Typenbildung, Theoriebezug der empirischen Ergebnisse - sowohl allgemein erläutert, als auch an einem durchgehenden Forschungsbeispiel, einer biographie- und musiksoziologischen Untersuchung, exemplarisch in der Anwendung gezeigt. Daneben werden die erzähltheoretischen und methodologischen Grundlagen des narrativen Verfahrens, seine Einsatzmöglichkeiten in diversen Forschungsfeldern, auch über den Haupteinsatzbereich Biographieforschung hinaus, sowie die Kritik an der Methode behandelt.

Identität und Differenz

DOWNLOAD NOW »

Author: Martin Heidegger

Publisher: Klett-Cotta

ISBN: 9783608910452

Category: Identity (Philosophical concept)

Page: 69

View: 8767

Kulturgeschichte des Klimas

Von der Eiszeit bis zur globalen Erwärmung

DOWNLOAD NOW »

Author: Wolfgang Behringer

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406625053

Category: History

Page: 352

View: 9909

Zum Buch Alle sprechen vom Wetter. Darüber, wie es werden wird, gibt es derzeit mehr Voraussagen als je zuvor. Aber was wissen wir über Klimaschwankungen vor 500 oder vor 5000 Jahren? Wie können wir überhaupt etwas über die Geschichte des Wetters herausfinden? Schließlich: Wie haben sich die Klimaschwankungen der Vergangenheit auf den Menschen, seine Lebensweise und seine Kultur ausgewirkt? Der Historiker Wolfgang Behringer erschließt uns in einem faszinierenden Streifzug, was wir über Klimaänderungen und ihre kulturellen Konsequenzen vom Holozän bis ins 21. Jahrhundert wissen. Er führt uns ein in die historische Forschung zur Klimaentwicklung und zeigt uns, welche Schwankungen es gab und wie sie das Fortkommen des Homo sapiens behinderten oder beförderten. Sein spannendes Buch führt uns plastisch vor Augen, mit welchen Schwierigkeiten, manchmal aber auch mit welch angenehmen Wetterepochen unsere Vorfahren konfrontiert waren und wie sie damit umgingen. Das lehrt uns nicht zuletzt Mut zu fassen, den Klimawandel als die Herausforderung unserer Gegenwart zu begreifen und in einem besseren Sinne als bisher zu beeinflussen.

Der zweite Kalte Krieg

Zur Geopolitik und strategischen Dimension der USA

DOWNLOAD NOW »

Author: Luiz Alberto Moniz Bandeira

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658094141

Category: Political Science

Page: 570

View: 7449

Die Geopolitik und strategische Dimension der US-amerikanischen Außenpolitik unter den Präsidenten George W. Bush und Barack Obama steht im Zentrum dieser Argumentation des brasilianischen Politikwissenschaftlers und Historikers Luiz Alberto Moniz Bandeira. Der Autor eröffnet in seiner Monografie ein politisch-historisches Panorama und analysiert den Einfluss der USA auf historische und politische Prozesse in der Welt seit den 2000er Jahren.

Fremd in ihrem Land

Eine Reise ins Herz der amerikanischen Rechten

DOWNLOAD NOW »

Author: Arlie Russell Hochschild

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593507668

Category: Political Science

Page: 429

View: 9335

In vielen westlichen Ländern sind rechte, nationalistische Bewegungen auf dem Vormarsch. Wie ist es dazu gekommen? Arlie Russell Hochschild reiste ins Herz der amerikanischen Rechten, nach Louisiana, und suchte fünf Jahre lang das Gespräch mit ihren Landsleuten. Sie traf auf frustrierte Menschen, deren "Amerikanischer Traum" geplatzt ist; Menschen, die sich abgehängt fühlen, den Staat hassen und sich der rechtspopulistischen Tea-Party-Bewegung angeschlossen haben. Hochschild zeigt eine beunruhigende Entwicklung auf, die auch in Europa längst begonnen hat. Hochschilds Reportage ist nicht nur eine erhellende Deutung einer gespaltenen Gesellschaft, sondern auch ein bewegendes Stück Literatur. "Jeder, der das moderne Amerika verstehen möchte, sollte dieses faszinierende Buch lesen." Robert Reich "Ein kluges, respektvolles und fesselndes Buch." New York Times Book Review "Eine anrührende, warmherzige und souverän geschriebene, ungemein gut lesbare teilnehmende Beobachtung. ... Wer ihr Buch liest, versteht die Wähler Trumps, weil sie auf Augenhöhe mit ihnen und nicht über sie spricht." FAZ

Doing Development Research

DOWNLOAD NOW »

Author: Vandana Desai,Rob Potter

Publisher: Pine Forge Press

ISBN: 1412902843

Category: Business & Economics

Page: 324

View: 1875

Doing Development Research is a comprehensive introduction to research in development studies that provides thorough training for anyone carrying out research in developing countries. It brings together experts with extensive experience of overseas research, presenting an interdisciplinary guide to the core methodologies. Informed by years of research experience, this book draws together many strands of action research and participatory methods, demonstrating their diverse applications and showing how they interrelate. Doing Development Research is the essential A-Z of development research.

Einführung in die computergestützte Analyse qualitativer Daten

DOWNLOAD NOW »

Author: Udo Kuckartz

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 9783531166612

Category: Social Science

Page: 269

View: 5163

Die sozialwissenschaftliche Analyse von qualitativen Daten, die Text- und Inhaltsanalyse lassen sich heute sehr effektiv mit Unterstützung von Computerprogrammen durchführen. Der Einsatz von QDA-Software verspricht mehr Effizienz und Transparenz der Analyse. Dieses Buch gibt einen Überblick über diese neuen Arbeitstechniken, diskutiert die zugrunde liegenden methodischen Konzepte (u.a. die Grounded Theory und die Qualitative Inhaltsanalyse) und gibt praktische Hinweise zur Umsetzung.

Qualitative Interviews

DOWNLOAD NOW »

Author: Sabina Misoch

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110354616

Category: Social Science

Page: 301

View: 1156

Qualitative interviews are a key tool in modern research practice. What are the different forms of the qualitative interview? Which method is suitable for which situation? How does one conduct qualitative interviews in practice? The book answers these and other questions by presenting methodological principles and different interview methods with schemata, figures, and examples, along with a discussion of their advantages and disadvantages.

Psychologie als Wissenschaft

neu gegründet auf Erfahrung, Metaphysik und Mathematik

DOWNLOAD NOW »

Author: Johann Friedrich Herbart

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Psychology

Page: N.A

View: 7545

Wandel der Intimität

Sexualität, Liebe und Erotik in modernen Gesellschaften

DOWNLOAD NOW »

Author: Anthony Giddens

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3105610855

Category: Social Science

Page: 220

View: 1398

Seit der »sexuellen Revolution« der siebziger Jahre ist das Thema Sexualität in aller Munde. Der Feminismus und das Coming-Out der Homosexuellen haben die tradierten Geschlechterrollen ebenso in Frage gestellt wie die sexuelle Moral. Trotzdem gelten Sex, Liebe und Erotik immer noch als ausschließlich private Bereiche. Der Wandel der Intimität, so zeigt Giddens, betrifft aber ebenso wie unsere ganz persönlichen Beziehungskrisen die Demokratie unserer modernen Gesellschaften. Dieser Wandel geht nicht etwa, wie Konservative behaupten, in die Richtung immer größerer Permissivität und ungehemmten Sex mit möglichst vielen Partnern. Vielmehr entwickeln sich unsere Liebesbeziehungen, Freundschaften und Eltern-Kind-Beziehungen hin zu mehr Partnerschaft und Gegenseitigkeit. »Demokratie«, dafür plädiert Giddens’ umfassende Analyse, ist daher nicht nur eine politische Forderung, sondern ein Schlüsselbegriff für die neue Partnerschaftlichkeit im privaten Leben. (Dieser Text bezieht sich auf eine frühere Ausgabe.)