Precautionary Rights And Duties of States

DOWNLOAD NOW »

Author: Arie Trouwborst

Publisher: BRILL

ISBN: 9004152121

Category: Law

Page: 351

View: 8617

This work makes clear what it means that the precautionary principle represents customary international law. Through the analysis of state practice regarding this principle of international environmental law, it answers crucial questions concerning the conditions triggering a right or duty to take precautionary action; the nature and content of such action; the issue areas to which the principle applies; the allocation of the burden of proof; and the role of socio-economic factors. Ultimately, it details what it takes to act in conformity with the precautionary principle under general international law.

The Eclipse of the Legality Principle in the European Union

DOWNLOAD NOW »

Author: Leonard F. M. Besselink,Frans Pennings,Sacha Prechal

Publisher: Kluwer Law International B.V.

ISBN: 9041132627

Category: Law

Page: 312

View: 2827

Legality is a traditional normative concept to regulate the relationship between those in power and those subjected to that power. The principle of legality protects the citizen against the arbitrary use of power, or, more precisely, it demands a legal basis (which itself must be of a certain standard) to legitimize State action. Is legality under siege in Europe? The authors contributing to this provocative and important book answer this question in the affirmative. Twenty-one outstanding European legal scholars expose a spectrum of ways in which the traditional legality principle is under pressure because of the creation of new legal orders, including that of the EU, and the interaction between these new orders and that of the State, combined with such factors as expertise driven governance, difficulties of international organizations to meet their objectives due to a lack of adequate powers, and lack of parliamentary control. The question of whether the main functions of legality - legitimating, attributing and regulating the exercise of public authority - are still fulfilled in the context of the overlapping, interacting, and mutually dependent legal orders of the EU, the ECHR, and the Member States is at the background of all the essays in this volume. Recognizing that legality, if it is to survive, demands rigorous reconsideration of its scope and application, the authors interrogate not only such fundamental democratic issues as who has legitimate power to perform legislative acts and through these to exercise of public power over citizens, but also such urgent European problems as the following: ; the use of the precautionary principle in EU decision-making; the scope of the principle that the exercise of public authority must rest on an act of Parliament; the extent to which the EU can provide a legal basis for action of Member State authorities in the absence of such a basis within Member State legal orders; the constitutional position of independent 'regulators'; the requirements that ECJ and ECHR case law impose on the exercise of public authority; whether legislative results are coherent in the sensitive area of equal treatment; transparency, legal certainty, enforceability, and implementation of EC Directives in the field of workers' involvement; new instruments as the Open Method of Coordination and the involvement of social partners in decision-making; the de facto harmonization of national criminal justice systems; and the prominent role of the EU in the field of data protection. There can be little doubt that the issue of legality and to whom it applies - in a world in which the role of the modern State is changing profoundly - is a crucial one. It is highly important in the context of the ongoing discussion on the meaning of democracy and citizenship. This volume, with its clear message that reconsidering legality demands taking serious issue with the uncertainty engendered by the processes of globalization, will resonate profoundly among practitioners and policymakers in this time of momentous change.

Einführung in die geistlichen und weltlichen Wissenschaften (Institutiones divinarum et saecularium litterarum)

Eingeleitet, übersetzt und erläutert von Andreas Pronay

DOWNLOAD NOW »

Author: Cassiodorus Senator Flavius Magnus Aurelius

Publisher: Georg Olms Verlag

ISBN: 348715207X

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 354

View: 9218

„Welch gesegnetes Unterfangen und rühmenswerter Eifer, den Menschen mit der (schreibenden) Hand zu predigen und ihnen das Heil schweigend darzureichen!“ Mit diesen Worten preist Cassiodor die Arbeit seiner Mönche in dem von ihm gegründeten Kloster Vivarium bei Squillace in Unteritalien. Diese Arbeit bestand vor allem im Kopieren der Werke der antiken Literatur; Cassiodors spätantiker Klosterbetrieb wurde in der Folgezeit Vorbild für viele Schreibstuben des Mittelalters, und ohne die Mönche des Vivarium wäre die Literatur der Antike größtenteils verlorengegangen. Ziel der vorliegender Arbeit ist es, neben der quellengeschichtlichen Analyse des langen und vielfältigen Traditionszusammenhanges, in welchem Cassiodor steht, auch diejenigen Aspekte an Cassiodors Schaffen und Persönlichkeit aufzuzeigen, die von der bisherigen Forschung eher vernachlässigt worden sind ( u.a. kompositorische Eigenart und stilistischer Rang der Institutiones). “What a blessed purpose and praiseworthy zeal to preach to men with the (writing) hand and silently to offer them salvation!” In these words, Cassiodorus praised the work of his monks in the monastery he founded at Vivarium near Squillace in southern Italy. This work consisted primarily of copying works of classical literature; Cassiodorus’s monastic workshop in late antiquity later became the model for many scriptoria of the Middle Ages, and without the monks of Vivarium, much of classical literature would have been lost. As well as examining and analysing the historical sources of the long and varied tradition in which Cassiodorus stands, this study seeks to show those aspects of Cassiodorus’s work and character which have been somewhat neglected in previous research (including compositional characteristics and the stylistic level of the institution).

Cursus der Institutionen

DOWNLOAD NOW »

Author: Georg Friedrich Puchta,Adolfus Fridericus Rudorff

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Civil procedure (Roman law)

Page: N.A

View: 7583

Klimafakten

DOWNLOAD NOW »

Author: Sven Plöger,Frank Böttcher

Publisher: Westend Verlag

ISBN: 3864895901

Category: Science

Page: 176

View: 1151

Alle Fakten zum KlimawandelSven Plöger und Frank Böttcher tragen Fakten, Zahlen und Erkenntnisse übersichtlich zusammen und bieten Orientierung im Stimmenwirrwarr. Sie geben oft überraschende Antworten auf wichtige Fragen: Was bedeutet es für unser Wetter, wenn das Eis der Arktis schmilzt? Ist CO2 wirklich ein "Klimakiller"? Machen die erneuerbaren Energien den Strom tatsächlich teurer? Ob Erderwärmung, Energiewende oder Extremwetter - die Autoren vermitteln die grundlegenden Fakten und Zahlen. Denn erst wenn wir die kennen und nüchtern betrachten, sehen wir auch die Chancen und die Möglichkeiten, die sich uns eröffnen.

Rom und das Schwert

wie Krieger und Waffen die römische Geschichte prägten

DOWNLOAD NOW »

Author: Simon James

Publisher: N.A

ISBN: 9783805346474

Category: Electronic books

Page: 320

View: 9869

Das Schwert ist im alten Rom nicht nur das Erzeugnis einer hochentwickelten Technologie, sondern steht vor allem als Metapher imperialer Macht im Fokus. Vom Aufstieg Roms bis zum Aufstand der Völker im Norden und Osten des Reiches, die das Imperium Romanum schließlich in die Knie zwingen sollten, wird die Geschichte der Bewaffnung der römischen Soldaten nachgezeichnet. Simon James bietet so eine anregend neue Perspektive auf die römische Geschichte, indem er sie aus der Sicht der Legionäre und ihrer Aktionen beschreibt. In einer einzigartigen Verbindung von Militär- und Sozialgeschichte ze.

Die Maus zum Gärtner machen

Ein Fall für Mrs. Murphy

DOWNLOAD NOW »

Author: Rita Mae Brown,Sneaky Pie Brown

Publisher: Ullstein Buchverlage

ISBN: 3843720290

Category: Fiction

Page: 352

View: 8368

Manche Geheimnisse lassen sich nicht begraben Sengende Hitze liegt über dem Städtchen Crozet. Plötzlich braut sich ein Sturm über den Blue Ridge Mountains zusammen. Mary Minor »Harry« Harristeen ist gerade mit ihrem Pick-up und ihren tierischen Beifahrern – allen voran Katze Mrs. Murphy – unterwegs, als vor ihnen ein Wagen ins Schlingern gerät und im Graben landet. Die Fahrerin Barbara Leader ist tot – angeblich ein Herzinfarkt. Doch Harry ist sich sicher, da hat jemand nachgeholfen. Barbara hatte als Krankenschwester den ehemaligen Gouverneur Samuel Holloway gepflegt. Hat ihr Tod womöglich etwas mit ihm zu tun? Oder liegt die Lösung des Falls schon seit langer Zeit auf dem Friedhof begraben? Unversehens sind Harry und ihre gewiefte Tigerkatze Mrs. Murphy einem alten Familiengeheimnis aus dem 18. Jahrhundert auf der Spur.

Gewalt als Gottesdienst

Religionskriege im Zeitalter der Globalisierung

DOWNLOAD NOW »

Author: Hans Gerhard Kippenberg

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406494666

Category: Globalization

Page: 272

View: 4959

Zwischen Abwehr und Bekehrung

die Stellung der deutschen evangelischen Theologie zum Judentum im 17. Jahrhundert

DOWNLOAD NOW »

Author: Martin Friedrich

Publisher: Mohr Siebeck

ISBN: 9783161453182

Category: Religion

Page: 222

View: 2445

Ritter Harolds Pilgerfahrt

DOWNLOAD NOW »

Author: George Gordon Byron

Publisher: BoD – Books on Demand

ISBN: 3954556405

Category: Poetry

Page: 288

View: 1143

Lord Byron (1788-1824) veröffentlichte das epische Gedicht »Childe Harold's Pilgrimage« (Originaltitel) zwischen 1812 und 1818. Das in vier Gesänge gegliederte Langgedicht, in dessen Titelfigur sich der Autor selbst porträtiert hat, ist weniger eine Ritterromanze als eine Art Reisetagebuch, in dem das antike Italien, Albanien und Griechenland, aber auch das von der napoleonische Invasion verwüstetete Spanien und Portugal beschworen werden. Ein umfangreicher Anhang des Autors erläutert die historischen und künstlerischen Bezüge des Gedichts.

Julius Africanus und die christliche Weltchronik

Julius Africanus und die christliche Weltchronistik

DOWNLOAD NOW »

Author: Martin Wallraff

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 9783110191059

Category: History

Page: 346

View: 3017

Julius Africanus (3. Jh.) ist als ,,Vater der christlichen Chronographie" bezeichnet worden; darunter versteht man die genaue Berechnung von Zeiten (etwa die Datierung der Inkarnation, indirekt auch des Weltendes). Zugleich finden sich bei ihm aber auch die Anfänge christlicher Universalgeschichte (Weltchronistik), einer Gattung, die über Jahrhunderte das Geschichtsdenken des Abend- und Morgenlandes maßgeblich bestimmt hat. Die vorliegenden Studien erschließen diese zum Teil schwer zugängliche Literatur und leisten wesentliche Forschungsbeiträge zur lateinischen, griechischen und orientalischen Weltchronistik.

Grundzüge der juristischen Methodenlehre

Bearbeitet von Peter Bydlinski

DOWNLOAD NOW »

Author: Franz Bydlinski,Peter Bydlinski

Publisher: UTB GmbH

ISBN: 3825249751

Category: Law

Page: 156

View: 9633

Auch eine noch so genaue Kenntnis der Gesetzeslage allein reicht für die juristische Arbeit nicht aus. Die unvermeidliche Distanz zwischen konkretem Fall einerseits und generell-abstrakten Normen andererseits macht eine Interpretation unumgänglich. Dabei bedarf es einer gelegentlich durchaus aufwändigen methodischen Vorgangsweise. Darüber soll hier Auskunft gegeben werden. Die Schwerpunkte liegen bei der Auslegung von Rechtsnormen, bei der Arbeit mit (möglicherweise) lückenhaften oder überschießenden Regelungen (Stichworte: Analogie und Reduktion) sowie bei der Arbeit mit Präjudizien, also mit Vorjudikatur zur neuerlich aktuellen Rechtsfrage. Das Buch wendet sich an Studierende der Rechtswissenschaften wie auch an praktisch tätige Juristen.

Die South-Beach-Diät - das Kochbuch

DOWNLOAD NOW »

Author: Arthur Agatston

Publisher: N.A

ISBN: 9783426641897

Category:

Page: 351

View: 6000

In den USA hat sich die South-Beach-Diät von Dr. Agatston in kürzester Zeit zur Diät Nr. 1 entwickelt. Das Erfolgsprinzip ist einfach: Abnehmen ohne Hungerattacken, weil der Blutzucker konstant gehalten und die Insulinausschüttung normalisiert wird. Möglich wird das durch den Drei-Stufen-Plan, der speziell für Herzkranke und Dabetiker geeignet nd deshalb gesünder als andere LowCarb-Diäten ist. In diesem Kochbuch erhält der Leser für jede der drei Diätphasen eine Fülle an Rezeptideen, die von kleinen Snacks bis zu üppigen Hauptmahlzeiten reichen - so wird Abnehmen zum abwechslungsreichen kulinarischen Genuß.

Das Wesen Gottes

DOWNLOAD NOW »

Author: Hadhrat Mirza Baschir Ud-Din Mahmud Ahmad

Publisher: N.A

ISBN: 394427704X

Category: Religion

Page: 300

View: 5691

Es geht um Fragen, die seit jeher diskutiert werden. Welche Beweise gibt es für Gottes Existenz? Welche Argumente dagegen? Wenn es Gott gibt, warum dann dieses Elend auf dieser Welt? Erhört Gott unsere Gebete und ist es tatsächlich möglich, eine Vision von Gott zu erhalten? Der Autor vermag es, äußerst scharfsinnig die wichtigsten Streitpunkte zu dieser Thematik zu erörtern. In klarer Sprache grenzt er die unterschiedlichen Standpunkte voneinander ab und liefert darauf aufbauend ein Bild Gottes, das insofern überzeugt, als es neben seinem rationalen Fundament auch die spirituelle Dimension, die Beziehung zwischen Mensch und Gott, nicht vernachlässigt. Der Autor erläutert die Möglichkeit der Kommunikation, des Kontakts, der Vision und der Vereinigung mit Gott und zeigt auf, wie diese Vereinigung erlangt werden kann.

Caesar

der Politiker und Staatsmann

DOWNLOAD NOW »

Author: Matthias Gelzer

Publisher: Franz Steiner Verlag Wiesbaden gmbh

ISBN: 9783515091121

Category: History

Page: 309

View: 9841

Gelzer's Caesar, first published in 1921, still stands as a fundamental study of the Roman dictator, due mainly to its objectivity and vast use of sources. The book develops the image of Caesar against the background of the political structures of the late Roman Republic and thus forms a prime example of the interaction between biography and structural analysis. This volume presents a revised and expanded edition of this classical text. German text. 310p, 1 b/w illus (Franz Steiner Verlag 2008) German info text: Gelzers