Das Ende der Arbeit und ihre Zukunft

Neue Konzepte für das 21. Jahrhundert

DOWNLOAD NOW »

Author: Jeremy Rifkin

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593400855

Category: Political Science

Page: 240

View: 9413

Die Arbeit hat sich im letzten Jahrzehnt weiter verändert. Bereits in 50 Jahren werden weniger als 10 Prozent der Bevölkerung ausreichen, um alle Güter und Dienstleistungen bereitzustellen. Die Konsequenzen für die sozialen Sicherungssysteme sind dramatisch, soziale Konlikte scheinen unvermeidlich. Dass "es nicht mehr genug Arbeit für alle geben wird" erkannte Jeremy Rifkin bereits in seinem Weltbesteller Das Ende der Arbeit - und seine Thesen sind heute aktueller denn je. In der Neuausgabe des in 16 Sprachen übersetzten Bestsellers entwickelt Rifkin seine radikalen Vorschläge weiter und zeigt mit gewohntem wirtschaftlichen und politischen Sachverstand, wie wir verhindern können, dass uns die Arbeit ausgeht. "Rifkins Buch wird uns noch lange beschäftigen." Süddeutsche Zeitung

Die zehn schönsten Experimente der Welt

von Galilei bis Pawlow

DOWNLOAD NOW »

Author: George Johnson

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 9783406590962

Category: Experiment - Naturwissenschaften - Beispielsammlung

Page: 207

View: 4932

David und Goliath

Die Kunst, Übermächtige zu bezwingen

DOWNLOAD NOW »

Author: Malcolm Gladwell

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593420678

Category: Fiction

Page: 256

View: 6516

Wenn David auf Goliath trifft, hat er zwei Möglichkeiten: Spielt er nach dessen Regeln, wird er verlieren. Ist er bereit, die Regeln der Macht zu brechen, zwingt er den Riesen damit in die Knie. Malcolm Gladwell ist davon überzeugt: Underdogs sind Gewinner! In genialen Episoden von listigen Kriegsherren, halbstarken Basketballteams und inspirierten Softwareentwicklern zeigt der Kultautor, dass Triumph keine Frage der Größe, sondern der inneren Haltung ist. Gladwells hintersinniges Plädoyer für das Große im Kleinen ist zugleich ein Appell zum kreativen Ungehorsam. Nach der Lektüre dieses verblüffenden Buchs ist kein Riese mehr vor Ihnen sicher.

Hidden Figures - Unerkannte Heldinnen

DOWNLOAD NOW »

Author: Margot Lee Shetterly

Publisher: HarperCollins

ISBN: 3959676433

Category: History

Page: 416

View: 2577

1943 stellt das Langley Memorial Aeronautical Laboratory der NACA,die später zur NASA wird, erstmalig afroamerikanische Frauen ein. "Menschliche Rechner" - unter ihnen Dorothy Vaughan, die 1953 Vorgesetzte der brillanten afroamerikanischen Mathematikerin Katherine Johnson wird. Trotz Diskriminierung und Vorurteilen, treiben sie die Forschungen der NASA voran und Katherine Johnsons Berechnungen werden maßgeblich für den Erfolg der Apollo-Missionen. Dies ist ihre Geschichte. "Mit dieser unglaublich mitreißenden und vielschichtigen Erzählung zeigt Shetterly ihr Können. Die Geschichte begeistert in allen Aspekten." Booklist

Wie man Freunde gewinnt

Die Kunst, beliebt und einflussreich zu werden

DOWNLOAD NOW »

Author: Dale Carnegie

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104031479

Category: Self-Help

Page: 304

View: 5699

Dieses Buch zeigt Ihnen: - wie man Freunde gewinnt - wie man auf neuen Wegen zu neuen Zielen gelangt - wie man beliebt wird - wie man seine Umwelt beeinflußt - wie man mehr Ansehen erlangt - wie man im Beruf erfolgreicher wird - wie man Streit vermeidet - wie man ein guter Redner und brillanter Gesellschafter wird - wie man den Charakter seiner Mitmenschen erkennt - wie man seine Mitarbeiter anspornt und vieles mehr...

Media Review Digest

DOWNLOAD NOW »

Author: C. Edward Wall

Publisher: Ann Arbor, Mich.

ISBN: 9780876500767

Category: Performing Arts

Page: N.A

View: 9681

Der Leviathan

DOWNLOAD NOW »

Author: Thomas Hobbes

Publisher: N.A

ISBN: 9783866474116

Category:

Page: 336

View: 2197

Thomas Hobbes Leviathan ist das Sinnbild unumschränkter und unteilbarer staatlicher Macht- Der Mensch, von Natur aus ein egoistisches und auf Selbsterhaltung bedachtes Wesen, findet die Sicherheit des Zusammenlebens allein in der Institution des Staates. Das 1651 erschienene Meisterwerk des einflussreichen englischen Denkers wurde besonders im 20.Jahrhundert viel diskutiert und ist bis heute Inspirationsquelle der modernen Staatstheorie.

How and why Do Policies Change?

A Comparison of Renewable Electricity Policies in Belgium, Denmark, Germany, the Netherlands, and the UK

DOWNLOAD NOW »

Author: Isabelle de Lovinfosse

Publisher: Peter Lang

ISBN: 9789052013985

Category: Political Science

Page: 317

View: 3193

How and why do policies change? The author addresses this question by examining the renewable electricity policies of five European countries (Belgium, Denmark, Germany, the Netherlands, and the UK) over the last thirty years. Employing a comparative approach that is qualitative yet consistent and rigorous, she describes how these countries' policies changed over time, whether incrementally or comprehensively, and shows how those changes may be explained, citing political, economic, social, and technological factors.

Choice

DOWNLOAD NOW »

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Academic libraries

Page: N.A

View: 7464

Warum Nationen scheitern

Die Ursprünge von Macht, Wohlstand und Armut

DOWNLOAD NOW »

Author: Daron Acemoglu,James A. Robinson

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 310402247X

Category: Business & Economics

Page: 608

View: 4670

Der Klassiker - von sechs Wirtschaftsnobelpreisträgern empfohlen, eine Pflichtlektüre! Warum sind Nationen reich oder arm? Starökonom Daron Acemoglu und Harvard-Politologe James Robinson geben eine ebenso schlüssige wie eindrucksvolle Antwort auf diese grundlegende Frage. Anhand zahlreicher, faszinierender Fallbeispiele – von den Conquistadores über die Industrielle Revolution bis zum heutigen China, von Sierra Leone bis Kolumbien – zeigen sie, mit welcher Macht die Eliten mittels repressiver Institutionen sämtliche Regeln zu ihren Gunsten manipulieren - zum Schaden der vielen Einzelnen. Ein spannendes und faszinierendes Plädoyer dafür, dass Geschichte und Geographie kein Schicksal sind. Und ein überzeugendes Beispiel, dass die richtige Analyse der Vergangenheit neue Wege zum Verständnis unserer Gegenwart und neue Perspektiven für die Zukunft eröffnet. Ein provokatives, brillantes und einzigartiges Buch. »Dieses Buch werden unsere Ur-Ur-Urenkel in zweihundert Jahren noch lesen.« George Akerlof, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Eine absolut überzeugende Studie.« Gary S. Becker, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wirklich wichtiges Buch.« Michael Spence, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Acemoglu und Robinson begeistern und regen zum Nachdenken an.« Robert Solow, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wichtiges, unverzichtbares Werk.« Peter Diamond, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Ein wichtiger Beitrag zur Debatte, warum Staaten mit gleicher Vorrausetzung sich so wesentlich in wirtschaftlichen und politischen Entwicklungen unterscheiden.« Kenneth J. Arrow, Nobelpreisträger für Wirtschaftswissenschaften »Diese faktenreiche und ermutigende Streitschrift lehrt uns, dass die Geschichte glücklich enden kann, wenn ihr kein Mensch mehr als Versuchsobjekt dient.« Michael Holmes, NZZ am Sonntag »Anderthalb Jahrzehnte Arbeit eines Pools von Wissenschaftlern, auf 600 Seiten zusammengefasst durch zwei Forscher von Weltrang – und dies kommt heraus: eine Liebeserklärung an Institutionen, die im Sinne ihrer Bürger funktionieren. [...] bestechend.« Elisabeth von Thadden, Die Zeit »Sie werden von diesem Buch begeistert sein.« Jared Diamond, Pulitzer Preisträger und Autor der Weltbestseller »Kollaps« und »Arm und Reich« » Ein höchst lesenswertes Buch.« Francis Fukuyama, Autor des Bestsellers »Das Ende der Geschichte« »Ein phantastisches Buch. Acemoglu und Robinson gehen das wichtigste Problem der Sozialwissenschaften an – eine Frage, die führende Denker seit Jahrhunderten plagt – und liefern eine in ihrer Einfachheit und Wirkmächtigkeit brillante Antwort. Eine wunderbar lesbare Mischung aus Geschichte, Politikwissenschaft und Ökonomie, die unser Denken verändern wird. Pflichtlektüre.« Steven Levitt, Autor von »Freakonomics«

Environmental Governance

DOWNLOAD NOW »

Author: J.P. Evans

Publisher: Routledge

ISBN: 1136581332

Category: Nature

Page: 272

View: 1892

Climate change is prompting an unprecedented questioning of the fundamental bases upon which society is founded. Businesses claim that technology can save the environment, while politicians champion the role of international environmental agreements to secure global action. Economists suggest that we should pay developing countries not to destroy their forests, while environmentalists question whether we can solve ecological problems with the same thinking that created them. As the process of steering society, governance has a critical role to play in coordinating these disparate voices and securing collective action to achieve a more sustainable future. Environmental Governance is the only book to discuss the first principles of governance, while also providing a critical overview of the wide ranging theories and approaches that underpin policy and practice today. It places governance within its wider political context to explore how the environment is controlled, manipulated, regulated, and contested by a range of actors and institutions. This book shows how network and market governance have shaped current approaches to environmental issues, while also introducing emerging approaches such as transition management and adaptive governance. In so doing, it highlights the strengths and weaknesses of the different approaches currently in play, and considers their political implications. This text provides a groundbreaking overview of dominant and emerging approaches of environmental governance, drawing on cutting edge debates and forging critical links between them. Each chapter is complemented by case studies, key debates, questions for discussion and further reading. It is essential reading for students of the environment, politics and sociology, and, indeed, anyone concerned with changing society to secure a more sustainable future.

Environments, Risks and Health

Social Perspectives

DOWNLOAD NOW »

Author: John Eyles,Jamie Baxter

Publisher: Routledge

ISBN: 1317142098

Category: Science

Page: 240

View: 3598

Much of the scientific work on environmental health research has come from the clinical and biophysical sciences. Yet contributions are being made from the social sciences with respect to economic change, distributional equities, political will, public perceptions and the social geographical challenges of the human health-environments linkages. Offering the first comprehensive and cohesive summary of the input from social science to this field, this book focuses on how humans theorize their relationships to the environment with respect to health and how these ideas are mediated through an evaluation of risk and hazards. Most work on risk has focused primarily on environmental problems. This book extends and synthesizes these works for the field of human health, treating social, economic, cultural and political context as vital. Bringing disparate literatures from across several disciplines together with their own applied research and experience, John Eyles and Jamie Baxter deal with scientific uncertainty in the everyday issues raised and question how social theories and models of the way the world works can contribute to understanding these uncertainties. This book is essential reading for those studying and researching in the fields of health geography and environmental studies as well as environmental sociology, social and applied anthropology, environmental psychology and environmental politics.

Die Internet-Galaxie

Internet, Wirtschaft und Gesellschaft

DOWNLOAD NOW »

Author: Manuel Castells

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 9783810035936

Category: Social Science

Page: 296

View: 2236

Manuel Castells gibt detailliert und faszinierend Aufschluss über das "Woher" und - soweit aus der aktuellen Situation erkennbar - "Wohin" des Internet und, damit verbunden, der neuen Netzwerkgesellschaft, deren zentrales Kommunikationsmedium das Internet ist. Das www gibt es seit weniger als zehn Jahren. Die allgemeine und kommerzielle Akzeptanz des Internet ist außergewöhnlich - ermöglicht und initiiert Veränderungen in allen individuellen und gesellschaftlichen Bereichen. Es gibt neue Kommunikationssysteme, neue Branchen, Neue Medien und Informationskanäle, neue politische und kulturelle Ausdrucksformen, neue Formen des Lehrens und Lernens und neue Gemeinschaften. Was aber wissen wir schon über das Internet, seine Geschichte, seine Technologie, seine Kultur und seine Applikationen? Welche Folgen ergeben sich für Wirtschaft und Gesellschaft? Die Verbreitung des Internet ging so schnell vonstatten, schneller als die Möglichkeiten sorgfältiger empirisch begründeter Analyse. Manuel Castells wird von vielen als der führende Analytiker des Informationszeitalters und der Netzwerkgesellschaft gesehen. Über seine akademische Arbeit hinaus arbeitet er als Berater auf höchstem internationalen Niveau. In diesem kleinen Buch bringt er seine Erfahrung und sein Wissen zur Internet-Galaxie zusammen: Wie hat alles angefangen? Aus welchen zusammen arbeitenden oder konkurrierenden Kulturen besteht das Internet? Wie werden neue Unternehmen dadurch organisiert, wie werden alte Unternehmen davon beeinflusst? Gibt es die "digitale Wasserscheide"? Welchen Einfluss hat das Internet auf soziale und kulturelle Organisationsformen? Wie werden politische Teilhabe, politische Kommunikation, das städtische Leben beeinflusst? Dies sind nur einige Fragen, die in diesem Buch aufgegriffen werden. Castells gibt aber weder Prognosen ab, noch liefert er Patentrezepte - er gibt eine erhellende, auf empirischen Daten beruhende Analyse der aktuellen Situation und hilft uns zu verstehen, wie das

Das Omnivoren-Dilemma

Wie sich die Industrie der Lebensmittel bemächtigte und warum Essen so kompliziert wurde

DOWNLOAD NOW »

Author: Michael Pollan

Publisher: Goldmann Verlag

ISBN: 3641119804

Category: Cooking

Page: 608

View: 7871

Das Standardwerk über vernünftige Ernährung Der Mensch gehört von der Konsititution seiner Verdauungsorgane her zu den Omnivoren, den Allesfressern. Das war in der Evolution sicherlich nützlich. Doch das heutige Überangebot von Nahrungsmitteln in Supermärkten und Schnellrestaurants bringt nicht nur ihn selbst körperlich an den Rand des Abgrunds, sondern ruiniert auch noch seinen Lebensraum und sein soziales Umfeld. Mit Biss und investigativer Recherche sieht sich Pollan um, wie unsere Nahrungsmittel hergestellt und verarbeitet werden, vom Maisfeld über Cheeseburger mit Pommes bis zum Öko-Menü. Er öffnet uns die Augen für unser gestörtes Essverhalten und für den Weg zurück zu Einfachheit und Genuss.

The Oxford Handbook of the Science of Science Communication

DOWNLOAD NOW »

Author: Kathleen Hall Jamieson,Dan Kahan,Dietram A. Scheufele

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 0190497637

Category: Psychology

Page: 608

View: 1960

The proposal to vaccinate adolescent girls against the human papilloma virus ignited political controversy, as did the advent of fracking and a host of other emerging technologies. These disputes attest to the persistent gap between expert and public perceptions. Complicating the communication of sound science and the debates that surround the societal applications of that science is a changing media environment in which misinformation can elicit belief without corrective context and likeminded individuals are prone to seek ideologically comforting information within their own self-constructed media enclaves. Drawing on the expertise of leading science communication scholars from six countries, The Oxford Handbook of the Science of Science Communication not only charts the media landscape - from news and entertainment to blogs and films - but also examines the powers and perils of human biases - from the disposition to seek confirming evidence to the inclination to overweight endpoints in a trend line. In the process, it draws together the best available social science on ways to communicate science while also minimizing the pernicious effects of human bias. The Handbook adds case studies exploring instances in which communication undercut or facilitated the access to scientific evidence. The range of topics addressed is wide, from genetically engineered organisms and nanotechnology to vaccination controversies and climate change. Also unique to this book is a focus on the complexities of involving the public in decision making about the uses of science, the regulations that should govern its application, and the ethical boundaries within which science should operate. The Handbook is an invaluable resource for researchers in the communication fields, particularly in science and health communication, as well as to scholars involved in research on scientific topics susceptible to distortion in partisan debate.

Die Macht der Geographie

Wie sich Weltpolitik anhand von 10 Karten erklären lässt

DOWNLOAD NOW »

Author: Tim Marshall

Publisher: Deutscher Taschenbuch Verlag

ISBN: 3423428562

Category: History

Page: 304

View: 3403

Wie Geografie Geschichte macht Weltpolitik ist auch Geopolitik. Alle Regierungen, alle Staatschefs unterliegen den Zwängen der Geographie. Berge und Ebenen, Flüsse, Meere, Wüsten setzen ihrem Entscheidungsspielraum Grenzen. Um Geschichte und Politik zu verstehen, muss man selbstverständlich die Menschen, die Ideen, die Einstellungen kennen. Aber wenn man die Geographie nicht mit einbezieht, bekommt man kein vollständiges Bild. Zum Beispiel Russland: Von den Moskauer Großfürsten über Iwan den Schrecklichen, Peter den Großen und Stalin bis hin zu Wladimir Putin sah sich jeder russische Staatschef denselben geostrategischen Problemen ausgesetzt, egal ob im Zarismus, im Kommunismus oder im kapitalistischen Nepotismus. Die meisten Häfen frieren immer noch ein halbes Jahr zu. Nicht gut für die Marine. Die nordeuropäische Tiefebene von der Nordsee bis zum Ural ist immer noch flach. Jeder kann durchmarschieren. Russland, China, die USA, Europa, Afrika, Lateinamerika, der Nahe Osten, Indien und Pakistan, Japan und Korea, die Arktis und Grönland: In zehn Kapiteln zeigt Tim Marshall, wie die Geographie die Weltpolitik beeinflusst und beeinflusst hat.