Political Economy: Political Economy

The Contest of Economic Ideas, 3rd Edition

DOWNLOAD NOW »

Author: Frank Stilwell

Publisher: OUP Australia & New Zealand

ISBN: 9780195575019

Category: Political Science

Page: 448

View: 9907

The third edition of Political Economy: The Contest of Economic Ideas is a fully updated overview of the political economy and its connection with social concerns. This book investigates the main traditions of economic ideas and provides a 'big picture' overview of the analytical tools and value judgements associated with competing schools of economic thought.

Das kapitalistische Manifest

warum allein die globalisierte Marktwirtschaft den Wohlstand der Menschheit sichert

DOWNLOAD NOW »

Author: Johan Norberg

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: 302

View: 7576

Das Kapital - Band 1- Kritik der politischen Ökonomie - Buch 1 - Der Produktionsprozess des Kapitals- Ein Manuskript zur vierten Auflage mit Anmerkungen von Friedrich Engels als eBook zum 200. Geburtstag von Karl Marx

DOWNLOAD NOW »

Author: Eckhard Toboll

Publisher: epubli

ISBN: 3746745233

Category: Education

Page: N.A

View: 8026

Das Werk von Karl Marx, "Das Kapital" - Band 1- Kritik der politischen Ökonomie - Buch 1 - Der Produktionsprozess des Kapitals, wird auch als "die Bibel der Arbeiterklasse" bezeichnet. Ob Arbeiter, BWL- oder VWL Student, sowie Politiker und natürlich für "Kapitalisten" (Unternehmer) in der heutigen Zeit, sollte dieses Werk von Karl Marx ein "muss" sein.

Language Policy and Political Economy

English in a Global Context

DOWNLOAD NOW »

Author: Thomas Ricento

Publisher: Oxford University Press

ISBN: 0199363404

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 304

View: 4165

This volume articulates a new framework for language policy research that explores the connections between language policy and political economy. The chapters are united in their focus on English, a language that has enjoyed a reputation as a "global language" over the course of the last century and that is perceived as a tool for socioeconomic mobility. The book argues that adopting a new, political economic approach to language policy research will enhance our ability to provide more consistent explanations about the status, functions, benefits, and limitations of English in its various roles in non-English dominant countries. The book poses the questions: Does English serve as a "lingua franca" and does it advance the interests of sustainable economic and social development in low-income countries? Written by leading experts in language policy research, the chapters reveal the myriad and complex ways in which government leaders, policymakers, and communities make decisions about the languages that will be taught as subjects or used as media of instruction in schools. English is often advertised as a social "good" with unquestioned instrumental value, yet access to quality English-medium education in low-income countries tends to be restricted to those with sufficient economic means to pay for it. As the capitalist world economy continues to change and grow, and assuming that translation technologies continue to improve, it is likely that the roles and relative importance of English as a global language will change significantly. Assessing the costs and benefits of acquiring English therefore takes on increased urgency. The book argues that a political economic approach is particularly appropriate in this endeavor, as it takes into account theories and empirical findings from a range of disciplines in order to assess and explain real-world phenomena that do not fit neatly into boxes labeled "economic," "social," "political" or "cultural." Together, the chapters in this volume argue for a new direction in language policy studies-grounded in political economy -- that will explain why English has been experienced as both a blessing and curse in different parts of the world, why English continues to be useful as a lingua franca for particular sectors of the global economy, and why it is a detriment to economic development in many low-income countries. The book will be invaluable to language policy scholars, policy-makers, and educators, significantly advancing research in this important field.

Aufstieg und Niedergang von Nationen

ökonomisches Wachstum, Stagflation und soziale Starrheit

DOWNLOAD NOW »

Author: Mancur Olson

Publisher: Mohr Siebeck

ISBN: 9783161485237

Category: Business & Economics

Page: 328

View: 625

Die Gemeinwirtschaft

Untersuchungen über den Sozialismus

DOWNLOAD NOW »

Author: Ludwig Mises

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110504707

Category: Business & Economics

Page: 538

View: 9153

Fair Trade

Agenda für einen gerechten Welthandel

DOWNLOAD NOW »

Author: Joseph E. Stiglitz,Andrew Charlton

Publisher: Murmann Verlag DE

ISBN: 9783938017630

Category:

Page: 374

View: 4646

Internationale Organisationen

DOWNLOAD NOW »

Author: Volker Rittberger,Bernhard Zangl,Andreas Kruck

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 353119514X

Category: Social Science

Page: 279

View: 6392

Internationale Organisationen mit globaler oder regionaler Reichweite (z.B. UN, IWF, Weltbank, WTO, EU) spielen eine zunehmend wichtige Rolle bei der Schaffung und Implementierung von internationalen Normen und Regeln, mithin bei Global Governance. Die Sicherheit, das ökonomische Wohlergehen, der Schutz der Menschenrechte und die ökologischen Lebensbedingungen von Menschen weltweit werden von der Fähigkeit bzw. Unfähigkeit internationaler Organisationen, Kooperation und Regieren jenseits des Nationalstaates möglich zu machen und zu stabilisieren, beeinflusst. Das Lehrbuch will die Leserin bzw. den Leser daher theoretisch informiert und empirisch fundiert mit den Entstehungsbedingungen, der Entwicklung, Funktionsweise und den Tätigkeiten internationaler Organisationen vertraut machen. Es führt in die wichtigsten Theorien über internationale Organisationen ein und bietet einen historischen Überblick über internationale Organisationen in verschiedenen Politikfeldern. Das Lehrbuch analysiert ferner die Akteure, Strukturen und Prozesse, die die Entscheidungsfindung in internationalen Organisationen prägen. Schließlich werden die Tätigkeiten eines breiten Spektrums internationaler Organisationen und deren Beitrag zur kooperativen Bearbeitung grenzüberschreitender Probleme in den Sachbereichen „Sicherheit“, „Wirtschaft“, „Umwelt“ und „Menschenrechte“ untersucht.

Kritik der politischen Ökonomie

eine Einführung

DOWNLOAD NOW »

Author: Michael Heinrich

Publisher: N.A

ISBN: 9783896575937

Category: Capital

Page: 240

View: 7512

Auf der Titelblattrückseite: 3. Aufl., auf dem vorderen Buchdeckel: 5. Aufl.

Imaginierte Zukunft

Fiktionale Erwartungen und die Dynamik des Kapitalismus

DOWNLOAD NOW »

Author: Jens Beckert

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518757229

Category: Political Science

Page: 600

View: 3666

Im kapitalistischen Wirtschaftssystem richten Konsumenten, Investoren und Unternehmerinnen ihr Handeln auf die Zukunft aus. Diese birgt Chancen und Risiken, ist aber vor allem eines: ungewiss. Wie gehen die Akteure mit dieser Ungewissheit um? Ökonomen beantworten diese Frage mit verschiedenen Theorien, die auf die Berechenbarkeit des Marktes setzen. Dadurch wird die Nichtvorhersagbarkeit der Zukunft unterschätzt. Jens Beckert nimmt die temporale Ordnung des modernen Wirtschaftslebens ernst und entwickelt einen neuen Blick auf die Dynamik des Kapitalismus. Im Mittelpunkt seiner Untersuchung stehen die fiktionalen Erwartungen der Akteure – Imaginationen und Narrative darüber, was die Zukunft bringt. Mit den Instrumenten der Soziologie und der Literaturtheorie liefert er eine umfassende Typologie dieser Erwartungen, untersucht ihre Funktionsweisen in Bereichen wie Geld, Innovation und Konsum und zeigt vor allem, wie mächtig sie sind. Fiktionale Erwartungen sind der Treibstoff der Ökonomie, können diese aber auch in tiefe Krisen stürzen, wenn sie als hohle Narrative entlarvt werden. Dann platzt die Blase. Ein fulminantes Buch.

Gewalt und Gesellschaftsordnungen

eine Neudeutung der Staats- und Wirtschaftsgeschichte

DOWNLOAD NOW »

Author: Douglass Cecil North,John Joseph Wallis,Barry R. Weingast

Publisher: Mohr Siebeck

ISBN: 9783161505904

Category: Political Science

Page: 326

View: 9501

English summary: This book integrates the problem of violence in societies in a larger historical and social science context, showing how economic and political behaviour are closely linked. Most societies limit violence by political manipulation of the economy to create privileged interests. Privileges limit the use of violence by powerful individuals, but hinder both economic and political development of such natural states . In contrast, modern societies are characterized by open access to economic and political organizations, thereby fostering political and economic competition (democracy and markets) and general development. Douglass C. North, John Joseph Wallis, and Barry R. Weingast provide a framework for understanding the two types of orders and show in which ways a number of countries have achieved the transition between them. German description: Alle Gesellschaften mussen sich mit der Moglichkeit wie der Realitat von Gewalt auseinandersetzen; sie tun das auf unterschiedliche Art. Douglass C. North, John Joseph Wallis und Barry R. Weingast stellen das Problem der Gewalt in einen grosseren sozialwissenschaftlichen und historischen Zusammenhang und zeigen, wie eng wirtschaftliches und politisches Verhalten verbunden sind. Die meisten aus der Geschichte bekannten Gesellschaften, von den Autoren als naturliche Staaten bezeichnet, begrenzen Gewaltanwendung vorbeugend, indem sie durch politische Einflussnahme auf die Wirtschaftstatigkeit privilegierte Interessen schaffen. Diese Privilegien reduzieren den Einsatz von Gewalt von Seiten machtiger Einzelner; es wird auf diese Weise jedoch die wirtschaftliche ebenso wie die politische Entwicklung solcher Staaten behindert. Denn fur die grosse Mehrheit der Nicht-Privilegierten ist der Zugang zu Politik und Wirtschaft dadurch beschrankt.Im Unterschied hierzu schaffen moderne Gesellschaften Zugangsfreiheit zu wirtschaftlichen und politischen Organisationen (Unternehmen, Markten, Parlamenten, hoheitlichen Einrichtungen) und fordern damit den politischen wie den wirtschaftlichen Wettbewerb und somit die gesellschaftliche Entwicklung. Das Buch bietet ein gedankliches Gerust zum Verstandnis der zwei Typen von Gesellschaftsordnungen, die es an historischen Beispielen von der romischen Antike bis ins 19. Jahrhundert veranschaulicht. Anhand dieses Konzepts wird erklart, wieso Gesellschaften mit Zugangsfreiheit sowohl politisch wie wirtschaftlich hoher entwickelt sind und auf welche Weise seit dem 19. Jahrhundert rund 25 Lander den Ubergang vom einen Typus zum anderen geschafft haben.

Political Economy: A Comparative Approach, 3rd Edition

A Comparative Approach

DOWNLOAD NOW »

Author: Barry Clark Professor Emeritus

Publisher: ABC-CLIO

ISBN: 1440843260

Category: Political Science

Page: 377

View: 8736

This nontechnical book provides a comprehensive and interdisciplinary survey of political economy that can easily be understood by any reader with an introductory-level background in economics. • Provides in-depth historical analysis of the development of political/economic ideologies and their influence on contemporary debates among social scientists as well as the general public • Gathers ideas and policy proposals from many prominent social scientists representing divergent ideological perspectives into a single volume • Analyzes the roles of science and ideology in the development of political economy • Exposes students to the findings of advanced social science research in easily understood and accessible language

23 Lügen, die sie uns über den Kapitalismus erzählen

DOWNLOAD NOW »

Author: Ha-Joon Chang

Publisher: C. Bertelsmann Verlag

ISBN: 3641041406

Category: Business & Economics

Page: 384

View: 3367

Provokantes Debattenbuch über den Kapitalismus vor dem Hintergrund der aktuellen Weltwirtschaftskrise Mit seiner provokanten Streitschrift macht Ha-Joon Chang Front gegen die heiligen Kühe des Kapitalismus. In dreiundzwanzig Thesen und Gegenthesen analysiert er die Grundzüge der Marktwirtschaft des 21. Jahrhunderts, sagt, was sie ist und was sie nicht ist, was sie kann und was sie nicht kann. Dabei verbindet er ökonomischen Sachverstand mit gesellschaftlichem Scharfblick und Menschenkenntnis. Knapp, präzise und streitbar bietet Ha-Joon Chang dem Leser das Rüstzeug, die herrschenden Illusionen einer kapitalistischen Ökonomie zu durchschauen, ihre Möglichkeiten realistisch einzuschätzen und zum Wohle aller zu nutzen. Stellt elementare Lehrmeinungen der freien Marktwirtschaft in Frage.

Dynamics of Energy Governance in Europe and Russia

DOWNLOAD NOW »

Author: C. Kuzemko,A. Belyi,A. Goldthau,M. Keating

Publisher: Springer

ISBN: 0230370942

Category: Political Science

Page: 292

View: 9669

Energy in Europe and Russia is in flux. This book presents a rich set of case studies for analyzing the complex and intertwined regional dynamics of multiple actors, levels, and policy fields in energy throughout Europe and Russia, with the aim of offering an alternative view to the prevalent geopolitical or neoliberal approaches.