Occupational Outlook Handbook, 2016-2017

DOWNLOAD NOW »

Author: Bureau Of Labor Statistics

Publisher: Bernan Press

ISBN: 9781598888157

Category: Business & Economics

Page: 1440

View: 8012

The Occupational Outlook Handbook, the federal government s premier career guidance publication since the 1940s, is used by millions of people including counselors, students, jobseekers, employment training specialists, and researchers. This edition reflects the latest employment projections, developed by the U.S. Bureau of Labor Statistics."

Durchstarten zum Traumjob

Das ultimative Handbuch für Ein-, Um- und Aufsteiger

DOWNLOAD NOW »

Author: Richard Nelson Bolles

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593507617

Category: Law

Page: 344

View: 6746

"Die Bibel der Jobsuchenden" Die Zeit Richard Nelson Bolles zeigt in seinem Weltbestseller, welche Methoden der Jobsuche wirklich zum Erfolg führen, wie man im Jobinterview und in Gehaltsverhandlungen punktet und vieles mehr. Diese komplett überarbeitete Ausgabe wurde um wichtige Kapitel zum Umgang mit Social Media und Online-Bewerbungen ergänzt. Das Buch enthält zahlreiche Übungen und einen Anhang mit weiterführenden Adressen, Tipps und Informationen für Deutschland, Österreich und die Schweiz. "Dieses Buch ist und bleibt der ultimative Ratgeber für Wechselwillige in der Lebensmitte ebenso wie für Hochschulabsolventen und Berufseinsteiger. " New York Post

Bremsenhandbuch

Grundlagen, Komponenten, Systeme, Fahrdynamik

DOWNLOAD NOW »

Author: Bert Breuer,Karlheinz H. Bill

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322995356

Category: Technology & Engineering

Page: 416

View: 2541

Das Bremsenhandbuch ist seit 1936 anerkannter Ratgeber für Fragen rund um das Thema Fahrzeugbremsen. In seiner neuesten Ausgabe erscheint es in der fachlich renommierten Reihe ATZ/MTZ-Fachbuch und wird von Prof. Breuer, TU Darmstadt, und Professor Bill, FHTW Berlin, herausgegeben. Mit diesem Schritt ist auch die inhaltliche Erweiterung des Konzeptes verbunden, das nun den gesamten Bereich aller Fahrzeugbremsen abdeckt für: Pkw, Nutzfahrzeuge, Motorräder, Flugzeuge bis hin zu Rennfahrzeugen. Dabei werden die fahrmechanischen, physikalischen und gesetzlichen Grundlagen genauso dargestellt wie die Grundlagen der Auslegung oder neueste Entwicklungen im Bereich der Mechatronik. Damit ist es das einzige in deutscher Sprache erhältliche Fachbuch, das diesen sicherheitsrelevanten Bereich der Fahrzeugtechnik fachwissenschaftlich fundiert und gleichzeitig praxisorientiert darstellt. Dafür sorgen nicht zuletzt mehr als 40 Autoren aus Hochschulen, Automobil- und -Zulieferindustrie. Die zweite Auflage des ATZ/MTZ-Fachbuchs enthält im Bereich Nutzfahrzeugbremsen ein neues Kapitel über Anhängerbremsen.

Windows 10 für Dummies

DOWNLOAD NOW »

Author: Andy Rathbone

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3527808094

Category: Computers

Page: 432

View: 4077

Windows 10 hält Ihren PC am Laufen: Es verwaltet Ihre Dateien und bietet eine Plattform für alle wichtigen Programme und Anwendungen. Kurz gesagt, es ist die Schaltstelle Ihres Computers. Mit diesem Buch lernen Sie Windows 10 richtig kennen, aktuell zum Anniversary Update. Mit den leicht nachvollziehbaren Schritt-für-Schritt-Anleitungen und vielen wertvollen Tipps richten Sie Ihren Computer so ein, wie es für Sie am besten passt. Andy Rathbone informiert Sie umfassend. Und auch wenn mal etwas nicht so läuft wie erhofft, finden Sie in diesem Buch eine schnelle und verständliche Lösung. Es werden keine Vorkenntnisse vorausgesetzt.

Der Stratege

So werden Sie die Führungskraft, die Ihr Unternehmen braucht

DOWNLOAD NOW »

Author: Cynthia A. Montgomery

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593395886

Category: Business & Economics

Page: 229

View: 8426

Damit ein Unternehmen erfolgreich ist, braucht es eine Richtung, ein Ziel, eine Strategie. Keine Führungskraft wird dem widersprechen - und dennoch wird die Strategieentwicklung und -umsetzung oft nicht ausreichend beachtet. Jetzt ist es an der Zeit, einen essenziellen, aber über Jahrzehnte vernachlässigten Bestandteil des Strategieprozesses wieder einzubeziehen: Sie. Den Leader. Den Strategen. Wie man die eigenen strategischen Fähigkeiten entwickelt und zur Perfektion bringt, erfahren Sie hier - um eine hervorragende Führungskraft zu sein, die täglich über sich selbst hinauswächst und das Unternehmen zu dauerhaftem Erfolg führt.

Die Väter haben Herlinge gegessen

DOWNLOAD NOW »

Author: Gustav Wied

Publisher: Jazzybee Verlag

ISBN: 3849639843

Category:

Page: 244

View: 6243

Ein sarkastischer Roman über die Zustände in der dänischen Gesellschaft zu Ende des 19. Jahrhunderts.

Social Studies Review

Journal of the California Council for the Social Studies

DOWNLOAD NOW »

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Social sciences

Page: N.A

View: 2890

Occupations Filing Plan

And Bibliography; an Alphabetical Fields-of-work Index for Filing Unbound Occupational Information

DOWNLOAD NOW »

Author: Wilma Bennett

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Subject headings

Page: 16

View: 3532

Teaching Yourself in Libraries

A Guide to the High School Media Center and Other Libraries

DOWNLOAD NOW »

Author: Lillian L. Shapiro

Publisher: Hw Wilson Company

ISBN: N.A

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 180

View: 3514

Explains the usage of a variety of library resources including indexes, reference books, and the card catalog and outlines procedures for researching different types of questions.

Principia Mathematica.

DOWNLOAD NOW »

Author: Alfred North Whitehead,Bertrand Russell

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Logic, Symbolic and mathematical

Page: 167

View: 723

Wissenschaftspopularisierung im 19. Jahrhundert

Bürgerliche Kultur, naturwissenschaftliche Bildung und die deutsche Öffentlichkeit 1848-1914

DOWNLOAD NOW »

Author: Andreas Daum

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3486832506

Category: History

Page: 632

View: 3414

Mit diesem Buch werden die vielfältigen Formen, in denen noch heute Wissenschaft popularisiert wird, erstmals auf ihre Ursprünge im 19. Jahrhundert zurückgeführt und zentral in die bürgerliche Kultur dieser Zeit eingelagert. Entgegen langlebigen Vorurteilen kann nachgewiesen werden, dass es eine breite, farbige und kulturell tief verwurzelte Tradition der Populärwissenschaft in Deutschland gibt. Im Mittelpunkt steht die Frage, welche Bedeutung die naturwissenschaftliche Bildung in der bürgerlichen Gesellschaft entfaltete. Die Entwicklung des naturkundlichen Vereinswesens und Schulunterrichts und die Ausbreitung einer von Naturwissenschaftlern organisierten Festkultur werden ebenso als Teile der Geschichte bürgerlicher Öffentlichkeit beschrieben wie die rasante Zunahme von populärwissenschaftlichen Zeitschriften und Büchern. Dabei wird zum einen deutlich, wie sich publikumsorientierte Sprach- und Darstellungsformen sowie eigene Gruppen von Wissensvermittlern etablierten. Zum anderen werden die Inhalte und ideologischen Deutungspotentiale, die über populäre Medien vermittelt wurden und zum bürgerlichen Verständnis von Natur beitrugen, besonders betont. Die Geschichte von Öffentlichkeit und Bürgerlichkeit in Deutschland gewinnt auf diese Weise neue Konturen, zumal zahlreiche Interpretationen vorgelegt werden, die über bisherige Forschungsmeinungen hinausweisen. So begreift dieses Buch die Wissenschaftspopularisierung als Teil des Nachwirkens revolutionärer Anliegen von 1848, der Darwinismus wird in seiner ideellen Prägekraft erheblich relativiert, und das Verhältnis von Naturwissenschaften und christlicher Religion findet eine neue Würdigung. Dieses Buch soll eine eklatante Forschungslücke schließen und zugleich die Geschichte der Populärwissenschaft im öffentlichen Bewusstsein der heutigen Mediengesellschaft verankern. Die Darstellung zielt darauf, eine Brücke zu schlagen zwischen der allgemeinen Geschichte, im besonderen der florierenden Bürgertumsforschung, und eher marginalisierten Bereichen wie der Geistes-, Religions- und Wissenschaftsgeschichte. Der Band hat einen fachwissenschaftlichen Charakter, ist aber in seinem leserfreundlichen Stil und der leicht zugänglichen Gliederung für einen weiten Leserkreis geschrieben. Er wendet sich zum einen an alle HistorikerInnen, die neue Erkenntnisse über die deutsche Kultur im 19. Jahrhundert und das Verhältnis von Wissenschaft, Gesellschaft und Öffentlichkeit gewinnen möchten. Zum anderen sind alle historisch interessierten Leser und die Vertreter von Nachbardisziplinen, darunter Literatur- und Kommunikationswissenschaften ebenso wie Theologie und Naturwissenschaften, angesprochen. Das Buch bietet darüber hinaus eine an keiner anderen Stelle greifbare Sammlung von Kurzbiographien, mehrere Tabellen, zahlreiche Abbildungen und erstmalig eine Bibliographie populärwissenschaftlicher Texte des 19. Jahrhunderts. Damit kann dieser Band auch hervorragend als Nachschlagewerk genutzt und über das umfangreiche Orts-, Personen- und Sachregister leicht erschlossen werden.