Neuroenology

How the Brain Creates the Taste of Wine

DOWNLOAD NOW »

Author: Gordon M. Shepherd

Publisher: Columbia University Press

ISBN: 0231542879

Category: Science

Page: 208

View: 1072

In his new book, Gordon M. Shepherd expands on the startling discovery that the brain creates the taste of wine. This approach to understanding wine's sensory experience draws on findings in neuroscience, biomechanics, human physiology, and traditional enology. Shepherd shows, just as he did in Neurogastronomy: How the Brain Creates Flavor and Why It Matters, that creating the taste of wine engages more of the brain than does any other human behavior. He clearly illustrates the scientific underpinnings of this process, along the way enhancing our enjoyment of wine. Neuroenology is the first book on wine tasting by a neuroscientist. It begins with the movements of wine through the mouth and then consults recent research to explain the function of retronasal smell and its extraordinary power in creating wine taste. Shepherd comprehensively explains how the specific sensory pathways in the cerebral cortex create the memory of wine and how language is used to identify and imprint wine characteristics. Intended for a broad audience of readers—from amateur wine drinkers to sommeliers, from casual foodies to seasoned chefs—Neuroenology shows how the emotion of pleasure is the final judge of the wine experience. It includes practical tips for a scientifically informed wine tasting and closes with a delightful account of Shepherd's experience tasting classic Bordeaux vintages with French winemaker Jean-Claude Berrouet of the Chateau Petrus and Dominus Estate.

Neurobiologie

DOWNLOAD NOW »

Author: Gordon M. Shepherd

Publisher: Springer

ISBN: 9783540555964

Category: Medical

Page: 623

View: 7719

Aus der Feder eines der weltweit renommiertesten Neurobiologen ist ein Lehrbuch entstanden, das seinesgleichen sucht: umfassend, spannend zu lesen und bestens illustriert! Die amerikanische Ausgabe hat in Forschung und Lehre schon lange einen hervorragenden Ruf. Nun liegt mit der kompetenten deutschen Übersetzung eine nochmals stark überarbeitete Fassung vor - selbstverständlich unter Berücksichtigung der neuesten Forschungsergebnisse. Das Buch bietet eine Einführung in eines der am schnellsten fortschreitenden und damit spannendsten Forschungsgebiete. Dabei wird ein Bogen gespannt von den molekular- und zellbiologischen Grundlagen über neuronale Netzwerke bis hin zu komplexen Verhaltensfunktionen. Neben der Vermittlung von Fakten werden Konzepte und zusammenfassende Theorien erklärt, indem Arbeitshypothesen und grundlegende Experimente bedeutender Pioniere der Neuroforschung beschrieben werden. Eine weitere Besonderheit des Buches ist die integrierte Darstellung von Struktur und Funktion des Nervensystems. Der systematische Vergleich der Nervensysteme von Wirbeltieren und Wirbellosen vermittelt allgemeingültige Regeln der Arbeitsweise von Nervensystemen. Für medizinisch Interessierte bietet die Berücksichtigung pathologischer Aspekte der Hirnfunktionen Ansatzpunkte zum besseren Verständnis neurologischer Zusammenhänge. Jedem, der sich einen vollständigen und fundierten Überblick über die Neurobiologie verschaffen möchte - insbesondere Biologiestudenten und Neurowissenschaftlern - sei dieses klar und kompetent geschriebene und zudem reich illustrierte Lehrbuch empfohlen.

Der Geschmacksthesaurus

Ideen, Rezepte und Kombinationen für die kreative Küche

DOWNLOAD NOW »

Author: Niki Segnit

Publisher: ebook Berlin Verlag

ISBN: 3827074835

Category: Cooking

Page: 544

View: 3748

Schokolade mit Kardamom, Austern mit Wassermelone oder doch lieber Avocado mit Kaffee? Niki Segnits Geschmacksthesaurus ist das perfekte Handbuch für das unkonventionelle Kombinieren von Aromen.

Tasting the Past

The Science of Flavor and the Search for the Origins of Wine

DOWNLOAD NOW »

Author: Kevin Begos

Publisher: Algonquin Books

ISBN: 1616208236

Category: Cooking

Page: 288

View: 1863

“A myth-busting, history-reclaiming, science-centric, skeptical—and yet loving and respectful—tour of the history, the present, and even the future of wine production.” —Cat Warren, author of What the Dog Knows “This is quite a book and I hope it is read widely throughout the wine world and that it has a huge impact. The fact that current practices have put a halt to evolution for wine grapes, that was news to me. Tasting the Past shocked the hell out of me.” —Kermit Lynch, wine merchant and author of Adventures on the Wine Route Discover the hidden life of wine. After a chance encounter with an obscure Middle Eastern red, journalist Kevin Begos embarks on a ten-year journey to seek the origins of wine. What he unearths is a whole world of forgotten grapes, each with distinctive tastes and aromas, as well as the archaeologists, geneticists, chemists—even a paleobotanist—who are deciphering wine down to molecules of flavor. We meet a young scientist who sets out to decode the DNA of every single wine grape in the world; a researcher who seeks to discover the wines that Caesar and Cleopatra drank; and an academic who has spent decades analyzing wine remains to pinpoint ancient vineyards. Science illuminates wine in ways no critic can, and it has demolished some of the most sacred dogmas of the industry: for example, well-known French grapes aren’t especially noble. We travel with Begos along the original wine routes—starting in the Caucasus Mountains, where wine grapes were first domesticated eight thousand years ago; then down to Israel and across the Mediterranean to Greece, Italy, and France; and finally to America where vintners are just now beginning to make distinctive wines from a new generation of local grapes. Imagine the wine grape version of heirloom vegetables or craft beer, or better yet, taste it: Begos offers readers drinking suggestions that go far beyond the endless bottles of Chardonnay and Merlot found in most stores and restaurants. In this viticultural detective story wine geeks and history lovers alike will discover new tastes and flavors to savor.

Geschmack

Gebrauchsanleitung für einen vernachlässigten Sinn - -

DOWNLOAD NOW »

Author: Bob Holmes

Publisher: Riemann Verlag

ISBN: 3641175240

Category: Cooking

Page: 320

View: 8098

Wussten Sie, dass der Geruch eines Lebensmittels die gustatorische Wahrnehmung stärker beeinflusst als dessen Aromen? Dass Mathematiker mit speziellen Formeln das perfekte Menü ausrechnen können? Oder dass es Geschmacks-Profiler für Äpfel gibt? Die Welt des Geschmacks, in Zeiten von Hybridfrüchten und globalen Einheitsgerichten oft sträflich vernachlässigt, ist hochkomplex und steckt voller Überraschungen. Bob Holmes untersucht, wie im Gehirn bereits in der Kindheit Vorlieben für bestimmte Geschmäcke entstehen und warum Textur und Optik eine so wichtige Rolle spielen. Er reist zu Spitzenköchen auf der Suche nach spektakulären Geschmackskombinationen und zu Lebensmittelchemikern mit der Mission, den idealen Snack zu designen. Eine spannende Reise in die Welt der Aromen für alle, die Gaumenfreuden zu schätzen wissen.

Mouthfeel

How Texture Makes Taste

DOWNLOAD NOW »

Author: Ole Mouritsen,Klavs Styrbæk

Publisher: Columbia University Press

ISBN: 0231543247

Category: Cooking

Page: 416

View: 5798

Why is chocolate melting on the tongue such a decadent sensation? Why do we love crunching on bacon? Why is fizz-less soda such a disappointment to drink, and why is flat beer so unappealing to the palate? Our sense of taste produces physical and emotional reactions that cannot be explained by chemical components alone. Eating triggers our imagination, draws on our powers of recall, and activates our critical judgment, creating a unique impression in our mouths and our minds. How exactly does this alchemy work, and what are the larger cultural and environmental implications? Collaborating in the laboratory and the kitchen, Ole G. Mouritsen and Klavs Styrbæk investigate the multiple ways in which food texture influences taste. Combining scientific analysis with creative intuition and a sophisticated knowledge of food preparation, they write a one-of-a-kind book for food lovers and food science scholars. By mapping the mechanics of mouthfeel, Mouritsen and Styrbæk advance a greater awareness of its link to our culinary preferences. Gaining insight into the textural properties of raw vegetables, puffed rice, bouillon, or ice cream can help us make healthier and more sustainable food choices. Through mouthfeel, we can recreate the physical feelings of foods we love with other ingredients or learn to latch onto smarter food options. Mastering texture also leads to more adventurous gastronomic experiments in the kitchen, allowing us to reach even greater heights of taste sensation.

Flavor: The Science of Our Most Neglected Sense

DOWNLOAD NOW »

Author: Bob Holmes

Publisher: W. W. Norton & Company

ISBN: 0393244431

Category: Science

Page: 320

View: 7185

A journey into the surprising science behind our flavor senses. Can you describe how the flavor of halibut differs from that of red snapper? How the taste of a Fuji apple differs from a Spartan? For most of us, this is a difficult task: flavor remains a vague, undeveloped concept that we don’t know enough about to describe—or appreciate—fully. In this delightful and compelling exploration of our most neglected sense, veteran science reporter Bob Holmes shows us just how much we’re missing. Considering every angle of flavor from our neurobiology to the science and practice of modern food production, Holmes takes readers on a journey to uncover the broad range of factors that can affect our appreciation of a fine meal or an exceptional glass of wine. He peers over the shoulders of some of the most fascinating food professionals working today, from cutting-edge chefs to food engineers to mathematicians investigating the perfect combination of pizza toppings. He talks with flavor and olfactory scientists, who describe why two people can experience remarkably different sensations from the same morsel of food, and how something as seemingly unrelated as cultural heritage can actually impact our sense of smell. Along the way, even more surprising facts are revealed: that cake tastes sweetest on white plates; that wine experts’ eyes can fool their noses; and even that language can affect our sense of taste. Flavor expands our curiosity and understanding of one of our most intimate sensations, while ultimately revealing how we can all sharpen our senses and our enjoyment of the things we taste. Certain to fascinate everyone from gourmands and scientists to home cooks and their guests, Flavor will open your mind—and palette—to a vast, exciting sensory world.

Kaffee oder Das Aroma der Liebe

DOWNLOAD NOW »

Author: Anthony Capella

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644440611

Category: Fiction

Page: 592

View: 3712

London, 1896: Der Dandy Robert Wallis lebt vom Geld seines Vaters, amüsiert sich mit Prostituierten und verbringt seine Zeit am liebsten im Café. Eines Tages lernt er dort den erfolgreichen Kaffeehändler Samuel Pinter kennen, der den verkannten Poeten engagiert. Er soll eine universelle Sprache für die Aromen des Kaffees finden. Robert ist zunächst wenig begeistert. Doch dann trifft er Pinters attraktive Tochter Emily. Und Robert Wallis erhält einen ersten Geschmack davon, wie bitter und wie süß die Liebe sein kann ... «Der Roman bietet glänzende Unterhaltung ... Leichthändig, souverän, mit viel Witz und Sinnlichkeit erzählt.» (NDR Kultur) «Die überraschenden Wendungen der Geschichte und die authentische Liebesgeschichte dürften aus dem Buch einen Publikumsrenner machen.» (Publishers Weekly) «Eine temporeiche Lektüre, vorangetrieben von Capellas meisterhaften Charakterisierungen.» (Kirkus Reviews)

Planet Riesling

Weißwein der Spitzenklasse

DOWNLOAD NOW »

Author: Stuart Pigott

Publisher: N.A

ISBN: 9783944628417

Category:

Page: 228

View: 5110

Gastrologik

Die erstaunliche Wissenschaft der kulinarischen Verführung

DOWNLOAD NOW »

Author: Charles Spence

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406720374

Category: Psychology

Page: 352

View: 2485

Wie wird ein Essen zu einem unvergesslichen Erlebnis? Warum gibt es keinen blauen Wein? Weshalb schmecken Desserts von weißen Tellern süßer als von schwarzen? Charles Spence geht diesen und vielen weiteren Fragen kenntnisreich und humorvoll auf den Grund. Hierbei kann er sich auf zahlreiche Experimente stützen, mit denen er die Geschmackswahrnehmung erforschte. Wenn wir Nahrung aufnehmen, schmecken wir nicht nur die Geschmacksrichtungen süß, bitter, sauer und salzig. Nein, wir essen mit allen unseren Sinnen: Unser kulinarisches Vergnügen entsteht im Kopf, nicht im Mund. So spielen für das Erleben eines perfekten Dinners das Gewicht des Bestecks, die Farbe und Form des Geschirrs sowie die Art der Hintergrundmusik eine entscheidende Rolle. Das vorliegende Buch weckt unser Bewusstsein dafür, wie dieses Zusammenspiel von Farben, Formen, Gerüchen und Klängen auf uns wirkt und wie stark wir durch diese Faktoren manipulierbar sind – Erkenntnisse, die sich die Lebensmittelindustrie schon lange zunutze macht.

Was für Lebewesen sind wir?

DOWNLOAD NOW »

Author: Noam Chomsky

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 3518748289

Category: Philosophy

Page: 248

View: 2755

Noam Chomsky gilt als der Begründer der modernen Linguistik und als einer der Gründerväter der Kognitionswissenschaften. Zugleich ist er einer der meistgelesenen politischen Denker der Welt. Dieses Buch ist die philosophische Summe seines Lebens: Erstmals führt er alle seine großen Themen zusammen und begibt sich auf die Suche nach dem Wesen des Menschen. Chomsky nimmt seinen Ausgang bei der Sprache. Diese ist für ihn ein angeborener Mechanismus, der ein keineswegs zwingendes Muster aufweist und unser Denken bestimmt. Wir alle denken gemäß diesem Muster – und daher können wir auch nur das wissen, was die menschliche Sprache zu denken erlaubt. Einige Geheimisse der Natur könnten uns deshalb für immer verborgen bleiben. Zugleich eröffnet die Sprache aber eine kreative Freiheit; uns ist ein Freiheitsinstinkt gegeben, der uns gegen Herrschaft aufbegehren und eine freie Entfaltung suchen lässt. In der libertären Tradition von Wilhelm von Humboldt, John Stuart Mill und Rudolf Rocker zeichnet uns Chomsky als anarchische Lebewesen, die nach einer Assoziation freier Menschen streben.

Das Zeitalter der Erkenntnis

Die Erforschung des Unbewussten in Kunst, Geist und Gehirn von der Wiener Moderne bis heute

DOWNLOAD NOW »

Author: Eric Kandel

Publisher: Siedler Verlag

ISBN: 3641099854

Category: Science

Page: 704

View: 6950

Was passiert in unserem Gehirn, wenn wir Kunst betrachten? Nobelpreisträger Eric Kandel hat mit »Das Zeitalter der Erkenntnis« ein brillantes Buch geschrieben, das uns in das Wien Sigmund Freuds, Gustav Klimts und Arthur Schnitzlers entführt. Dort setzten um 1900 die angesehensten Köpfe der Naturwissenschaft, Medizin und Kunst eine Revolution in Gang, die den Blick auf den menschlichen Geist und seine Beziehung zur Kunst für immer verändern sollte.

Grundlagen zur Neuroinformatik und Neurobiologie

The Computational Brain in deutscher Sprache

DOWNLOAD NOW »

Author: Patricia S. Churchland,Terrence J. Sejnowski

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322868214

Category: Technology & Engineering

Page: 702

View: 9877

The Computational Brain, das außergewöhnliche Buch über vergleichende Forschung in den Bereichen von menschlichem Gehirn und neuesten Möglichkeiten der Computertechnologie, liegt hiermit erstmals in deutscher Sprache vor. Geschrieben von einem führenden Forscherteam in den USA, ist es eine Fundgrube für alle, die wissen wollen, was der Stand der Wissenschaft auf diesem Gebiet ist. Die Autoren führen die Bereiche der Neuroinformatik und Neurobiologie mit gut ausgesuchten Beispielen und der gebotenen Hintergrundinformation gekonnt zusammen. Das Buch wird somit nicht nur dem Fachwissenschaftler sondern auch dem interdisziplinären Interesse des Informatikers und des Biologen auf eine hervorragende Weise gerecht. Übersetzt wurde das Buch von Prof. Dr. Steffen Hölldobler und Dipl.-Biol. Claudia Hölldobler, einem Informatiker und einer Biologin. Rezension in Spektrum der Wissenschaft nr. 10, S. 122 f. im Oktober 1997 (...) Die 1992 erschienene amerikanische Originalausgabe des vorliegenden Werkes ist so erfolgreich, daß man bereits von einem Klassiker reden kann. (...) (...) ....ist das Buch sehr zu empfehlen. In Verbindung von Neurobiologie und Neuroinformatik konkurrenzlos, vermittelt es einiges von der Faszination theoretischer Hirnforschung, die auch in Deutschland zunehmend mehr Wissenschaftler in ihren Bann schlägt. Rezension erschienen in: Computer Spektrum 3/1997, S. 2 (...)Das Buch wird somit nicht nur dem Fachwissenschaftler, sondern auch den interdisziplinären Interesse des Informatikers und des Biologen auf eine hervorragende Weise gerecht(...)

Industriell Lebensmittel

Hoher Wert und schlechtes Image?

DOWNLOAD NOW »

Author: Karin Bergmann

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642481787

Category: Technology & Engineering

Page: 160

View: 9021

Die industrielle Lebensmittelfertigung erhöhte in der Vergangenheit die Chancen für eine gesunde Ernährung der Bevölkerung erheblich. Dennoch stehen die Produkte der Ernährungsindustrie häufig im Zentrum der öffentlichen Kontroverse: ihr Gesundheitswert wird immer wieder in Frage gestellt. In dieser paradoxen Situation forscht die Autorin nach den Ursachen, analysiert sowohl gängige als auch überraschende Argumente der Gegner und Befürworter industriell gefertigter Lebensmittel.

Ich ist nicht Gehirn

Philosophie des Geistes für das 21. Jahrhundert

DOWNLOAD NOW »

Author: Markus Gabriel

Publisher: Ullstein eBooks

ISBN: 384371178X

Category: Philosophy

Page: 352

View: 3957

Gibt es die menschliche Freiheit? Ist unsere gesamte Lebensform nur eine Illusion? Reicht das Vorhandensein eines Gehirns, um ein geistiges Lebewesen zu sein? Von den Naturwissenschaften ausgehend hat sich in den letzten Jahren ein Neurozentrismus herausgebildet, der auf der Annahme basiert, dass Ich gleich Gehirn ist. Markus Gabriel hingegen hegt begründete Zweifel, dass wir uns auf diese Weise selbst erkennen können. Er greift das wissenschaftliche Weltbild an und lädt ein zur Selbstreflexion anhand zentraler Begriffe wie Ich, Bewusstsein oder Freiheit mit Hilfe von Kant, Schopenhauer und Nagel, aber auch Dr. Who, The Walking Dead und Fargo. Mit seinem leidenschaftlichen Plädoyer gegen den Neurozentrismus stellt Markus Gabriel eine neue Verteidigung des freien Willens vor und gibt eine zeitgemäße Anleitung zum philosophischen Nachdenken über uns selbst - mit Verve, Humor und blitz-gescheiten Erkenntnissen.

Weinanalytik

DOWNLOAD NOW »

Author: Adolf Rapp

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 364270784X

Category: Science

Page: 50

View: 2980

Alte Zeiten, raue Sitten

Underdogs aus Bayerns Archiven

DOWNLOAD NOW »

Author: Christoph Bachmann,Karin Dütsch

Publisher: N.A

ISBN: 9783862221356

Category: Bavaria (Germany)

Page: 248

View: 7465