Modelling Survival Data in Medical Research, Third Edition

DOWNLOAD NOW »

Author: David Collett

Publisher: CRC Press

ISBN: 1498731694

Category: Mathematics

Page: 548

View: 1814

Modelling Survival Data in Medical Research describes the modelling approach to the analysis of survival data using a wide range of examples from biomedical research. Well known for its nontechnical style, this third edition contains new chapters on frailty models and their applications, competing risks, non-proportional hazards, and dependent censoring. It also describes techniques for modelling the occurrence of multiple events and event history analysis. Earlier chapters are now expanded to include new material on a number of topics, including measures of predictive ability and flexible parametric models. Many new data sets and examples are included to illustrate how these techniques are used in modelling survival data. Bibliographic notes and suggestions for further reading are provided at the end of each chapter. Additional data sets to obtain a fuller appreciation of the methodology, or to be used as student exercises, are provided in the appendix. All data sets used in this book are also available in electronic format online. This book is an invaluable resource for statisticians in the pharmaceutical industry, professionals in medical research institutes, scientists and clinicians who are analyzing their own data, and students taking undergraduate or postgraduate courses in survival analysis.

Modelling Survival Data in Medical Research, Second Edition

DOWNLOAD NOW »

Author: David Collett

Publisher: CRC Press

ISBN: 1584883251

Category: Mathematics

Page: 410

View: 7039

Critically acclaimed and resoundingly popular in its first edition, Modelling Survival Data in Medical Research has been thoroughly revised and updated to reflect the many developments and advances--particularly in software--made in the field over the last 10 years. Now, more than ever, it provides an outstanding text for upper-level and graduate courses in survival analysis, biostatistics, and time-to-event analysis.The treatment begins with an introduction to survival analysis and a description of four studies that lead to survival data. Subsequent chapters then use those data sets and others to illustrate the various analytical techniques applicable to such data, including the Cox regression model, the Weibull proportional hazards model, and others. This edition features a more detailed treatment of topics such as parametric models, accelerated failure time models, and analysis of interval-censored data. The author also focuses the software section on the use of SAS, summarising the methods used by the software to generate its output and examining that output in detail. Profusely illustrated with examples and written in the author's trademark, easy-to-follow style, Modelling Survival Data in Medical Research, Second Edition is a thorough, practical guide to survival analysis that reflects current statistical practices.

Discrete Data Analysis with R

Visualization and Modeling Techniques for Categorical and Count Data

DOWNLOAD NOW »

Author: Michael Friendly,David Meyer

Publisher: CRC Press

ISBN: 1498725856

Category: Mathematics

Page: 562

View: 960

An Applied Treatment of Modern Graphical Methods for Analyzing Categorical DataDiscrete Data Analysis with R: Visualization and Modeling Techniques for Categorical and Count Data presents an applied treatment of modern methods for the analysis of categorical data, both discrete response data and frequency data. It explains how to use graphical meth

Statistical Rethinking

A Bayesian Course with Examples in R and Stan

DOWNLOAD NOW »

Author: Richard McElreath

Publisher: CRC Press

ISBN: 1315362619

Category: Mathematics

Page: 487

View: 6428

Statistical Rethinking: A Bayesian Course with Examples in R and Stan builds readers’ knowledge of and confidence in statistical modeling. Reflecting the need for even minor programming in today’s model-based statistics, the book pushes readers to perform step-by-step calculations that are usually automated. This unique computational approach ensures that readers understand enough of the details to make reasonable choices and interpretations in their own modeling work. The text presents generalized linear multilevel models from a Bayesian perspective, relying on a simple logical interpretation of Bayesian probability and maximum entropy. It covers from the basics of regression to multilevel models. The author also discusses measurement error, missing data, and Gaussian process models for spatial and network autocorrelation. By using complete R code examples throughout, this book provides a practical foundation for performing statistical inference. Designed for both PhD students and seasoned professionals in the natural and social sciences, it prepares them for more advanced or specialized statistical modeling. Web Resource The book is accompanied by an R package (rethinking) that is available on the author’s website and GitHub. The two core functions (map and map2stan) of this package allow a variety of statistical models to be constructed from standard model formulas.

Pragmatics of Uncertainty

DOWNLOAD NOW »

Author: Joseph B. Kadane

Publisher: CRC Press

ISBN: 1498719856

Category: Mathematics

Page: 351

View: 1603

A fair question to ask of an advocate of subjective Bayesianism (which the author is) is "how would you model uncertainty?" In this book, the author writes about how he has done it using real problems from the past, and offers additional comments about the context in which he was working.

Epidemiology

Study Design and Data Analysis, Third Edition

DOWNLOAD NOW »

Author: Mark Woodward

Publisher: CRC Press

ISBN: 1482243202

Category: Mathematics

Page: 854

View: 8451

Highly praised for its broad, practical coverage, the second edition of this popular text incorporated the major statistical models and issues relevant to epidemiological studies. Epidemiology: Study Design and Data Analysis, Third Edition continues to focus on the quantitative aspects of epidemiological research. Updated and expanded, this edition shows students how statistical principles and techniques can help solve epidemiological problems. New to the Third Edition New chapter on risk scores and clinical decision rules New chapter on computer-intensive methods, including the bootstrap, permutation tests, and missing value imputation New sections on binomial regression models, competing risk, information criteria, propensity scoring, and splines Many more exercises and examples using both Stata and SAS More than 60 new figures After introducing study design and reviewing all the standard methods, this self-contained book takes students through analytical methods for both general and specific epidemiological study designs, including cohort, case-control, and intervention studies. In addition to classical methods, it now covers modern methods that exploit the enormous power of contemporary computers. The book also addresses the problem of determining the appropriate size for a study, discusses statistical modeling in epidemiology, covers methods for comparing and summarizing the evidence from several studies, and explains how to use statistical models in risk forecasting and assessing new biomarkers. The author illustrates the techniques with numerous real-world examples and interprets results in a practical way. He also includes an extensive list of references for further reading along with exercises to reinforce understanding. Web Resource A wealth of supporting material can be downloaded from the book’s CRC Press web page, including: Real-life data sets used in the text SAS and Stata programs used for examples in the text SAS and Stata programs for special techniques covered Sample size spreadsheet

A Course in Categorical Data Analysis

DOWNLOAD NOW »

Author: Thomas Leonard

Publisher: Chapman & Hall

ISBN: 9780849303234

Category: Medical

Page: 183

View: 4166

Developed from long experience in teaching categorical analysis to a multidisciplinary mix of undergraduate and graduate students, A Course in Categorical Data Analysis presents the easiest, most straightforward ways of extracting real-life conclusions from contingency tables. The author uses a Fisherian approach to categorical data analysis and incorporates numerous examples and real data sets. Although he offers S-PLUS routines through the Interest, readers do not need full knowledge of a statistical software package.

Medizinische Statistik

DOWNLOAD NOW »

Author: Hans J. Trampisch,Jürgen Windeler

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 364256996X

Category: Mathematics

Page: 376

View: 3798

"Statistiken sind merkwürdige Dinge ...", dies wird so mancher Mediziner denken, wenn er sich mit der Biometrie befaßt. Sei es im Rahmen seiner Ausbildung oder im Zuge wissenschaftlicher oder klinischer Studien, Kenntnisse der Statistik und Mathematik sind unentbehrlich für die tägliche Arbeit des Mediziners. Ziel dieses Lehrbuches ist es, den Mediziner systematisch an biometrische Terminologie und Arbeitsmethoden heranzuführen, um ihn schließlich mit den Grundlagen der Wahrscheinlichkeitsrechung vertraut zu machen. Nach der Lektüre dieses Buches hält der Leser ein Werkzeug in den Händen, das ihm bei der Lösung medizinscher Fragestellungen hilft ebenso wie bei der Beschreibung von Ergebnissen wissenschaftlicher Studien und natürlich bei der Doktorarbeit!

Stichprobenverfahren

DOWNLOAD NOW »

Author: William G. Cochran

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 3110823004

Category: Reference

Page: 474

View: 4892

Regression

Modelle, Methoden und Anwendungen

DOWNLOAD NOW »

Author: Ludwig Fahrmeir,Thomas Kneib,Stefan Lang

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642018378

Category: Business & Economics

Page: 502

View: 702

In dem Band beschreiben die Autoren erstmals klassische Regressionsansätze und moderne nicht- und semiparametrische Methoden in einer integrierten und anwendungsorientierten Form. Um Lesern die Analyse eigener Fragestellungen zu ermöglichen, demonstrieren sie die praktische Anwendung der Konzepte und Methoden anhand ausführlicher Fallstudien. Geeignet für Studierende der Statistik sowie für Wissenschaftler und Praktiker, zum Beispiel in den Wirtschafts- und Sozialwissenschaften, der Bioinformatik und -statistik, Ökonometrie und Epidemiologie.

Ökonometrie für Dummies

DOWNLOAD NOW »

Author: Roberto Pedace

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3527801529

Category: Business & Economics

Page: 388

View: 8821

Theorien verstehen und Techniken anwenden Was haben die Gehälter von Spitzensportlern und der Mindestlohn gemeinsam? Richtig, man kann sie mit Ökonometrie erforschen. Im Buch steht, wie es geht. Und nicht nur dafür, sondern für viele weitere Gebiete lohnt es sich, der zunächst etwas trocken und sperrig anmutenden Materie eine Chance zu geben. Lernen Sie von den Autoren, wie Sie spannende Fragen formulieren, passende Variablen festlegen, treffsichere Modelle entwerfen und Ihre Aussagen auf Herz und Nieren prüfen. Werden Sie sicher im Umgang mit Hypothesentests, Regressionsmodellen, Logit- & Probit-Modellen und allen weiteren gängigen Methoden der Ökonometrie. So begleitet Ökonometrie für Dummies Sie Schritt für Schritt und mit vielen Beispielen samt R Output durch dieses spannende Thema.

Molekularbiologie der Zelle

DOWNLOAD NOW »

Author: Bruce Alberts,Alexander Johnson,Julian Lewis,Martin Raff,Keith Roberts,Peter Walter

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3527323848

Category: Cells

Page: 1928

View: 4971

Seit einem Vierteljahrhundert ist 'Molekularbiologie der Zelle' das führende Lehrbuch im Bereich Zellbiologie. Diese erfolgreiche Tradition wird nun mit der fünften Auflage fortgesetzt, die vollständig überarbeitet und aktualisiert wurde. Mit zahlreichen inhaltlichen Neuerungen stellt sie unser aktuelles, sich rasch weiterentwickelndes Wissens zum zentralen Gegenstand der Biologie dar - der Zelle.

Wahrscheinlichkeitsrechnung und Statistik

DOWNLOAD NOW »

Author: Robert Hafner

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3709169445

Category: Mathematics

Page: 512

View: 5127

Das Buch ist eine Einführung in die Wahrscheinlichkeitsrechnung und mathematische Statistik auf mittlerem mathematischen Niveau. Die Pädagogik der Darstellung unterscheidet sich in wesentlichen Teilen – Einführung der Modelle für unabhängige und abhängige Experimente, Darstellung des Suffizienzbegriffes, Ausführung des Zusammenhanges zwischen Testtheorie und Theorie der Bereichschätzung, allgemeine Diskussion der Modellentwicklung – erheblich von der anderer vergleichbarer Lehrbücher. Die Darstellung ist, soweit auf diesem Niveau möglich, mathematisch exakt, verzichtet aber bewußt und ebenfalls im Gegensatz zu vergleichbaren Texten auf die Erörterung von Meßbarkeitsfragen. Der Leser wird dadurch erheblich entlastet, ohne daß wesentliche Substanz verlorengeht. Das Buch will allen, die an der Anwendung der Statistik auf solider Grundlage interessiert sind, eine Einführung bieten, und richtet sich an Studierende und Dozenten aller Studienrichtungen, für die mathematische Statistik ein Werkzeug ist.

Elementare Wahrscheinlichkeitstheorie und stochastische Prozesse

DOWNLOAD NOW »

Author: Kai L. Chung

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642670334

Category: Mathematics

Page: 346

View: 4340

Aus den Besprechungen: "Unter den zahlreichen Einführungen in die Wahrscheinlichkeitsrechnung bildet dieses Buch eine erfreuliche Ausnahme. Der Stil einer lebendigen Vorlesung ist über Niederschrift und Übersetzung hinweg erhalten geblieben. In jedes Kapitel wird sehr anschaulich eingeführt. Sinn und Nützlichkeit der mathematischen Formulierungen werden den Lesern nahegebracht. Die wichtigsten Zusammenhänge sind als mathematische Sätze klar formuliert." #FREQUENZ#1

R für Dummies

DOWNLOAD NOW »

Author: Andrie de Vries,Joris Meys

Publisher: John Wiley & Sons

ISBN: 3527812520

Category: Computers

Page: 414

View: 7067

Wollen Sie auch die umfangreichen Möglichkeiten von R nutzen, um Ihre Daten zu analysieren, sind sich aber nicht sicher, ob Sie mit der Programmiersprache wirklich zurechtkommen? Keine Sorge - dieses Buch zeigt Ihnen, wie es geht - selbst wenn Sie keine Vorkenntnisse in der Programmierung oder Statistik haben. Andrie de Vries und Joris Meys zeigen Ihnen Schritt für Schritt und anhand zahlreicher Beispiele, was Sie alles mit R machen können und vor allem wie Sie es machen können. Von den Grundlagen und den ersten Skripten bis hin zu komplexen statistischen Analysen und der Erstellung aussagekräftiger Grafiken. Auch fortgeschrittenere Nutzer finden in diesem Buch viele Tipps und Tricks, die Ihnen die Datenauswertung erleichtern.

Programmieren mit R

DOWNLOAD NOW »

Author: Uwe Ligges

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3540267328

Category: Mathematics

Page: 237

View: 6605

R ist eine objekt-orientierte und interpretierte Sprache und Programmierumgebung für Datenanalyse und Grafik - frei erhältlich unter der GPL. Ziel dieses Buches ist es, nicht nur ausführlich in die Grundlagen der Sprache R einzuführen, sondern auch ein Verständnis der Struktur der Sprache zu vermitteln. Leicht können so eigene Methoden umgesetzt, Objektklassen definiert und ganze Pakete aus Funktionen und zugehöriger Dokumentation zusammengestellt werden. Die enormen Grafikfähigkeiten von R werden detailliert beschrieben. Das Buch richtet sich an alle, die R als flexibles Werkzeug zur Datenenalyse und -visualisierung einsetzen möchten: Studierende, die Daten in Projekten oder für ihre Diplomarbeit analysieren möchten, Forschende, die neue Methoden ausprobieren möchten, und diejenigen, die in der Wirtschaft täglich Daten aufbereiten, analysieren und anderen in komprimierter Form präsentieren.

R in a Nutshell

DOWNLOAD NOW »

Author: Joseph Adler

Publisher: O'Reilly Germany

ISBN: 3897216507

Category: Computers

Page: 768

View: 6611

Wozu sollte man R lernen? Da gibt es viele Gründe: Weil man damit natürlich ganz andere Möglichkeiten hat als mit einer Tabellenkalkulation wie Excel, aber auch mehr Spielraum als mit gängiger Statistiksoftware wie SPSS und SAS. Anders als bei diesen Programmen hat man nämlich direkten Zugriff auf dieselbe, vollwertige Programmiersprache, mit der die fertigen Analyse- und Visualisierungsmethoden realisiert sind – so lassen sich nahtlos eigene Algorithmen integrieren und komplexe Arbeitsabläufe realisieren. Und nicht zuletzt, weil R offen gegenüber beliebigen Datenquellen ist, von der einfachen Textdatei über binäre Fremdformate bis hin zu den ganz großen relationalen Datenbanken. Zudem ist R Open Source und erobert momentan von der universitären Welt aus die professionelle Statistik. R kann viel. Und Sie können viel mit R machen – wenn Sie wissen, wie es geht. Willkommen in der R-Welt: Installieren Sie R und stöbern Sie in Ihrem gut bestückten Werkzeugkasten: Sie haben eine Konsole und eine grafische Benutzeroberfläche, unzählige vordefinierte Analyse- und Visualisierungsoperationen – und Pakete, Pakete, Pakete. Für quasi jeden statistischen Anwendungsbereich können Sie sich aus dem reichen Schatz der R-Community bedienen. Sprechen Sie R! Sie müssen Syntax und Grammatik von R nicht lernen – wie im Auslandsurlaub kommen Sie auch hier gut mit ein paar aufgeschnappten Brocken aus. Aber es lohnt sich: Wenn Sie wissen, was es mit R-Objekten auf sich hat, wie Sie eigene Funktionen schreiben und Ihre eigenen Pakete schnüren, sind Sie bei der Analyse Ihrer Daten noch flexibler und effektiver. Datenanalyse und Statistik in der Praxis: Anhand unzähliger Beispiele aus Medizin, Wirtschaft, Sport und Bioinformatik lernen Sie, wie Sie Daten aufbereiten, mithilfe der Grafikfunktionen des lattice-Pakets darstellen, statistische Tests durchführen und Modelle anpassen. Danach werden Ihnen Ihre Daten nichts mehr verheimlichen.