Methoden der Computeranimation

DOWNLOAD NOW »

Author: Dietmar Jackèl,Stephan Neunreither,Friedrich Wagner

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3540334076

Category: Computers

Page: 374

View: 8233

Das Buch richtet sich an eine Leserschaft, die bereits Grundkenntnisse in der Computergrafik hat. Vorwiegend ist hierbei an Studenten der Informatik gedacht, die bereits eine Computeranimationsvorlesung belegt haben oder die ein vertieftes Interesse an diesem Gebiet besitzen. Neben einem Überblick über die relevanten Themen der Computeranimation wurde ein besonderes Schwergewicht auf die physikalisch-basierten Animationsmethoden gelegt. Zum einfacheren Verständnis, speziell der physikalisch-basierten Methoden, sind allerdings Grundkenntnisse in der Physik sowie in der Analysis sehr hilfreich. Das Buch zeichnet sich im Besonderen dadurch aus, dass es auch exemplarisch wichtige Details einiger Animationsmethoden behandelt, die deren Implementierungen erleichtern.

Computer-Animation in der Kartographie

Theorie und Praxis

DOWNLOAD NOW »

Author: Doris Dransch

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642605869

Category: Science

Page: 147

View: 5643

Die Entwicklungen der Computer-Kartographie zielten bisher vor allem darauf ab, die Computertechnik so zu verbessern, daß die Computer-Karte immer mehr der Qualität der Papier-Karte angepasst werden konnte. Computer bieten jedoch weitaus größere Möglichkeiten für die kartographische Informationsdarstellung. Sie bieten ein neues Medium, das Information dynamisch und interaktiv wiedergeben kann, und sie bieten eine neue Technik, welche die schnelle und damit variable Darstellung räumlicher Information ermöglicht. Dieses Potential wird hier aufgezeigt und für die Kartographie nutzbar gemacht. Dazu wird ein Teilbereich der computergestützten Visualisierung, die Computer-Animation, daraufhin untersucht, wie sie für eine verbesserte kartographische Informationsdarstellung genutzt werden kann.

Computer Animation ... vom feinsten

Bewegte Computergrafik und hochwertige PC-Animation unter C und Assembler

DOWNLOAD NOW »

Author: Marc Schneider

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322938085

Category: Computers

Page: 244

View: 2008

Dokufiction? Living History? Histotainment? Der Archäologe im Fernsehen zwischen Reenactment und Computeranimation

DOWNLOAD NOW »

Author: Robert-Alexander Ansorg

Publisher: Diplomica Verlag

ISBN: 3842817916

Category: Social Science

Page: 144

View: 6303

Wissenschaftsjournalismus boomt. In Radio, Zeitung, Fernsehen und Internet platzieren eigenständige Wissenschaftsredaktionen Sendungen und Formate. Einige private Programmbetreiber haben inzwischen eigene Dokumentationskanäle gegründet und bestücken das Programm mit Wissenssendungen aller Art. Mit einer solchen Spezialisierung lässt sich gezielt der jeweils interessierte Zuschauerkreis ansprechen und an das Format binden. Dabei hatten die Naturwissenschaften, was die mediale Präsenz angeht, über lange Zeit die Nase vorn; mit Wissenschaftsjournalismus meinte man früher fast schon synonym Naturwissenschaft, Technik und Medizin. Inzwischen holen die Geisteswissenschaften immer mehr auf. Nicht nur die Erwachsenen scheinen sich für Wissensformate begeistern zu können. Auch die Nachfrage nach Wissenssendungen für Kinder steigt. Von all den „Wissenschafts-“ oder „Wissenssendungen“ haben aber keine einen solch unvergleichlichen Aufschwung erlebt wie jene mit historischem Inhalt. „Histotainment“ wird dies an verschiedener Stelle inzwischen genannt. Dieses Buch befasst sich anhand zweier ausgewählter Beispiele mit archäologischen Dokumentationen, oder vielmehr mit Dokumentationen archäologischen Inhalts mit dem Ziel, die Rolle des Archäologen darin näher zu untersuchen. Die eben gemachte Unterscheidung ist notwendig, denn eine klare inhaltlich wie formal abgegrenzte Dokumentation, gerade im historisch-archäologischen Segment, ist im Fernsehen nur noch selten zu finden. Die Hybridformen des dokumentarischen Formats überwiegen im Programmalltag. In den letzten Jahren ist die Anzahl jener Dokumentationen, welche einen archäologischen Inhalt oder zumindest einen archäologischen Zusammenhang vor historischer Kulisse beschreiben, enorm angestiegen. Nun ist es bei weitem nicht so, dass es vorher keine solchen Sendungen gegeben hätte, jedoch stellt sich die Frage, wieso auf einmal so viele Formate mit archäologisch-historischem Inhalt auf den Markt drängen. Neben den älteren, hinreichend bekannten Flaggschiffen der öffentlich-rechtlichen Sender wie „Terra X“ (ZDF) oder „Schliemanns Erben“ (ZDF), ziehen die privaten Sender nach und installieren mit „Gallileo-History“ (ProSieben) oder „Planetopia“ (Sat1) eigene Magazine, in denen oft historische oder archäologische Inhalte unter dem Einsatz eines Archäologen vermittelt werden. Welchen Vorteil, wenn es denn einen gibt, hat dieser große Sendungsoutput für die Wissenschaft oder den Wissenschaftler, speziell den Archäologen, der es in diesem Rahmen immer öfter selbst ins Fernsehen schafft? Welches Bild wird von ihm und seiner Arbeit vermittelt? Diese Fragen werden im vorliegenden Buch ausführlich behandelt.

Zwischen Reenactment und Computeranimation: Der Archäologe als Experte im Fernsehen

DOWNLOAD NOW »

Author: Robert-Alexander Ansorg

Publisher: diplom.de

ISBN: 3842823274

Category: Social Science

Page: 143

View: 3190

Inhaltsangabe:Einleitung: Wissenschaftsjournalismus boomt. In Radio, Zeitung, Fernsehen und Internet platzieren eigenständige Wissenschaftsredaktionen Sendungen und Formate. Vorbei sind die Zeiten als sich an wenigen Programmtagen im Jahr vereinzelte Dokumentationen mit einem speziellen wissenschaftlich aufbereiteten Thema beschäftigten. Dies kommt durchaus auch heute noch vor. Dann wird aber das spezielle Thema, oft aus Anlass eines mehr oder minder bekannten Jahrestages, zu einem Event erklärt, entsprechend aufwendig, im Rahmen eines Themen- oder Eventtags , gestaltet und dieser so oft wie möglich rund um die Uhr beworben. Dokumentationen laufen dann direkt vor oder hinter einem das entsprechende Thema behandelnden Spielfilm, und eine angeschlossene Magazinsendung vermittelt, mal mehr, mal weniger interessantes dazugehöriges Sekundärwissen. So geschehen zum Jahrestag des Hitlerattentats von Oberst Graf von Stauffenberg am 20. Juli 2004 im ZDF oder dem Jubiläum zur Wende in der DDR am 09. November 2009 in der ARD. Andere Sender dagegen bewerben intensiv ihr dokumentarisches Vorzeigeformat zur Wissensvermittlung und senden unter der Flagge dieser Produktion einen ganzen Tag oder eine ganze Nacht Dokumentationen wie zum Beispiel das ZDF mit seiner Reihe Terra X . Unabhängig von solchen Aufwand jedoch verteilen sich Produktionen wissenschaftlichen Inhalts über alle Sender und alle Programmtage in der Woche, zu jeder Tages- und Nachtzeit. Einige private Programmbetreiber haben inzwischen, teils im Verein mit großen Verlagen oder Produktionsfirmen, eigene Dokumentationskanäle gegründet und bestücken das Programm mit Wissenssendungen aller Art. Im Pay-TV wird die Entwicklung besonders markant deutlich. Bei dessen Sendern ist eine immer weiter führende Programmspezialisierung und die Aufteilung in Spartenprogramme deutlich zu erkennen, so gliedert sich der Discovery-Chanel , welcher nach eigener Aussage ausschließlich Dokumentationen sendet und auch selbst produziert, inzwischen in einen Kanal mit eher klassischen Dokumentationen aus Wissenschaft und Technik im Programm, während ein weiterer Kanal, der Animal-Chanel desselben Betreibers, Tier- und Naturdokumentationen in den Vordergrund stellt. Mit dem Spartenprogramm Phoenix , das sich selbst als Ereignis- und Dokumentationskanal versteht, sind auch die öffentlich-rechtlichen Sender an dieser Entwicklung beteiligt. Es verdeutlicht das große Potential dieser Sparte. Mit einer solchen [...]

Fotorealistische Computeranimation

DOWNLOAD NOW »

Author: Wolfgang Leister,Heinrich Müller,Achim Stößer

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642761356

Category: Computers

Page: 387

View: 6550

Die heutige Computergraphik in ihren vielfältigen Anwendungen zeigt eine Tendenz zu Farbe und Bewegung. Die immer häufiger als Vorspann, in Werbespots, aber auch in wissenschaftlichen Visualisierungen verwendeten rechnergenerierten Animationen erzielen ihre Wirkung durch die Simulation optischer Effekte, etwa des Reflexionsverhaltens metallischer Oberflächen, und durch ausgefeilte Bewegungsabläufe bis hin zu korrektem physikalischen Verhalten. In diesem Buch werden Techniken zur Produktion derartiger fotorealistischer Computeranimationen vorgestellt und anhand des Computerfilms Occursus cum Novo demonstriert. Die Kapitel werden durch Übersichten zum Stand der Technik und Verweise auf relevante weiterführende Literatur abgeschlossen. Für potentielle Entwickler von Animationssystemen werden in diesem Buch grundlegende Verfahren und ihre effiziente Umsetzung in Algorithmen und Software dargestellt. Anwender erfahren technische Einzelheiten, die helfen können, die Wirkungsweise der eingesetzten Systeme besser zu verstehen. Das umfangreiche, überwiegend farbige Bildmaterial vermittelt auch dem nicht technisch orientierten Leser den "Stand der Kunst".

Neues aus der Kreativitätsküche

Spiele und Rätsel, die den Erfindungsgeist und die Fantasie anregen

DOWNLOAD NOW »

Author: Tom Wujec

Publisher: MVG Verlag

ISBN: 3864154383

Category: Games & Activities

Page: 384

View: 7215

Gehirnfutter mal wörtlich genommen: Bunt gemischte Rezepte zur Anregung Ihrer Fantasie, Kreativität und Vorstellungskraft.

Visualisierung in Mathematik und Naturwissenschaften

Bremer Computergraphik-Tage 1988

DOWNLOAD NOW »

Author: Hartmut Jürgens,Dietmar Saupe

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 364283809X

Category: Computers

Page: 139

View: 2569

Das Buch gibt einen Querschnitt durch das Spektrum der Anwendungen der Computergraphik in Mathematik und Naturwissenschaften. Dabei werden auch neue computergraphische Algorithmen, komplexe Anwenderpakete und sogar Hardwarelösungen diskutiert. Die Beiträge in diesem Band, die auf Vorträgen der ersten Bremer Computer-Graphik-Tage vom Juli 1988 basieren, sind entsprechend vielfältig: Sie reichen von der Berechnung und Visualisierung mathematischer Objekte und Fraktale über Probleme des Medical Imaging bei der Darstellung volumetrischer Daten, Untersuchungen von Oberflächentexturen für Bildsynthese bis hin zur Diskussion verschiedener Ansätze der Parallelisierung computergraphischer Algorithmen. Bei der Darstellung neuer Lösungswege für komplexe Probleme der Visualisierung wurde besonderer Wert auf die praktischen Details gelegt, so daß der interessierte Leser diese Lösungen auch in einer eigenen Implementierung nachvollziehen kann.

Entwicklung und Implementierung einer Animationstechnik zur Simulation natürlicher Bewegungen in Computerspielen

DOWNLOAD NOW »

Author: Daniel Kupfer

Publisher: diplom.de

ISBN: 3836645971

Category: Computers

Page: 100

View: 3356

Inhaltsangabe:Einleitung: Computeranimation ist zu einem wesentlichen Bestandteil unserer digitalisierten Welt geworden. Sie erleichtert die Interaktion von Mensch und Maschine, dient der Erläuterung von Sachverhalten und unterhält uns in CGI-Filmen und Computerspielewelten. In Zukunft könnte sie eine wichtige Rolle für den Einsatz von Avataren in Transaktionssystemen einnehmen. Diese Diplomarbeit befasst sich zunächst mit der traditionsreichen Geschichte der Animation und zeigt anhand einiger Beispiele die wichtigsten Anwendungsgebiete in der heutigen Computerwelt. Die Computertechnik und die damit verbundenen Möglichkeiten schreiten weiterhin schnell voran. Genauso entwickelt sich natürlich die Computeranimation weiter, was sich eindrucksvoll auf den Kinoleinwänden beobachten lässt. Die rasche Weiterentwicklung der Computeranimationstechnik fordert zugleich auch die Hard- und Software Industrie, die immer leistungsfähigere Lösungen anbieten kann, so dass die Möglichkeiten nur durch die verfügbare Rechenkapazität begrenzt werden. Dennoch tauchen immer wieder Schranken des softwaretechnisch Machbaren auf, deren Überwindung eine große Herausforderung für die Wissenschaft der Computeranimation auch in Zukunft bleiben wird. In Zusammenarbeit mit Firma B-Alive wurde untersucht, wie die Animationen einer bestehenden Tierpark-Simulation verbessert werden können. Ziel war es, die bereits verwendeten keyframebasierten Animationsphasen durch Bewegungsphasen zu ergänzen, welche in Echtzeit, also zur Laufzeit des Spiels berechnet werden. Dadurch werden beispielsweise die Bewegungsfähigkeiten eines Tieres so erweitert, das eine Kopfdrehung während der Bewegung, Sprungvorgänge oder Laufen über Steigungen und Gefälle möglich sind. Die Tierpark-Simulation findet in einer virtuellen 3D-Umgebung statt. Die Einsicht, dass grundlegende Animationskonzepte besser in einer 2D-Umgebung untersucht und dargestellt werden können, führte zur Entscheidung, die gezeigten Bewegungstechniken und Methoden für die Ebene zu entwickeln. Als nächster Schritt ist die Transformation in die 3. Dimension geplant. Die Konzepte und Algorithmen wurden deshalb von Anfang an so gestaltet, dass eine leichte Konvertierung in den Raum möglich ist. Zunächst wurden bereits existierende Animationsverfahren untersucht und einige aussichtsreiche Kandidaten ausgewählt. Auf dieser Basis wurde durch Erweiterung mit eigenen Methoden ein neues Animationssystem entwickelt. Der Software-Prototyp [...]

Lebendige virtuelle Welten

Physikalisch-basierte Modelle in Computeranimation und virtueller Realität

DOWNLOAD NOW »

Author: Fan Dai

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642606792

Category: Computers

Page: 161

View: 1641

In Computeranimation und virtueller Realität geht es neben optischer Darstellungsqualität auch darum, dynamische Änderungen (Bewegung, Verformung, etc.) realistisch wiederzugeben. Das Buch liefert einen Überblick über die Methoden von Modellierung und Simulation dynamischer Prozesse in virtuellen, computergenerierten Welten. Das umfaßt die Dynamik von Mehrkörpersystemen, kinematischen Strukturen und verformbaren Objekten bis hin zu virtuellen "Lebewesen". Dabei werden neben den technischen Grundkonzepten aktuelle Ansätze aus der Forschung dargestellt.

Geschäftsprozesse

Modell- und computergestützte Planung

DOWNLOAD NOW »

Author: Friedrich Rosenkranz

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3540283455

Category: Business & Economics

Page: 356

View: 3815

Das Buch zeigt konkret und systematische wie Prozesse konzipiert, erfasst, geändert oder optimiert werden können. Einfache Beispiele und Übungen veranschaulichen die Ausführungen zum Thema. NEU in der zweiten Auflage: Neuere Abbildungen und Beispiele; weiterer Ausbau eines über eine Markov-Kette beschriebenen Kaufprozesses; verbesserte Übungsaufgaben.

Informatik ’97 Informatik als Innovationsmotor

27. Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik Aachen, 24.–26. September 1997

DOWNLOAD NOW »

Author: Matthias Jarke,Klaus Pasedach,Klaus Pohl

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642608310

Category: Computers

Page: 635

View: 2317

Der Band enthält die Tagungsbeiträge zur 27. Jahrestagung der Gesellschaft für Informatik 1997. Schwerpunkte der Darstellung sind zentrale Forschungsergebnisse aus Hochschulen, Großforschungseinrichtungen und Industrie, wichtige Trends aus Hersteller- und Anwendersicht, Kooperation zwischen Schule, Hochschule und Praxis sowie Resultate, Chancen und Probleme europäischer Informatikprojekte.

Dagstuhl-Seminar 1997

Effiziente Methoden der geometrischen Modellierung und der wissenschaftlichen Visualisierung

DOWNLOAD NOW »

Author: Hans Hagen,Guido H. Brunnet,Heinrich Müller,Dieter Roller

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322899381

Category: Technology & Engineering

Page: 286

View: 9310

Die Gesellschaft für Informatik (GI) veranstaltet eine Reihe von Seminaren, die wichtigen aktuellen Entwicklungen gewidmet sind. Unter der Anleitung von Wissenschaftlern, die auf dem Gebiet ausgewiesen sind, erarbeiten junge Wissenschaftler solche Forschungsgebiete, die noch keine Darstellung in Lehrbüchern gefunden haben, mit dem Ziel, diese in einheitlicher Terminologie und verständlich darzustellen.

Computergenerierte Pflanzen

Technik und Design digitaler Pflanzenwelten

DOWNLOAD NOW »

Author: Oliver Deussen

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642558224

Category: Computers

Page: 287

View: 2201

Die Schönheit der Natur mit dem Rechner nachzubilden, fasziniert die Computergraphik seit jeher. Im vorliegenden Buch werden Verfahren zur Erzeugung künstlicher Pflanzenmodelle beschrieben und deren Anwendung in Bereichen wie Simulation, Virtual Reality, Botanik, Landschaftsplanung und Architektur. Die Modelle werden zu Gärten, Parks und ganzen Landschaften kombiniert. Die Palette der Darstellungsformen reicht von täuschend echt wirkenden Bildern bis zu abstrakten Repräsentationen. Mit ähnlichen Algorithmen können organische Körper hergestellt, verändert und animiert werden. Die beigefügten Programme (Windows) erlauben dies auch dem Leser.

Hardware, Software, Artware

Buch

DOWNLOAD NOW »

Author: N.A

Publisher: Hatje Cantz Pub

ISBN: N.A

Category: Art

Page: 200

View: 2865

Texts by Christoph Blase, Margaret 'Morse and Jeffrey Shaw. This book and CD-ROM from Germany's Institute for Visual Media explores cutting-edge inter-active and multi-media installations and projects by technology-minded artists and others.

Visual Effects

Filmbilder aus dem Computer

DOWNLOAD NOW »

Author: Barbara Flückiger

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Cinematography

Page: 528

View: 4541