Mainczyk/Nessler, Bundeskleingartengesetz, Handkommentar

DOWNLOAD NOW »

Author: Lorenz Mainczyk,Patrick R. Nessler

Publisher: Hüthig Jehle Rehm

ISBN: 380730469X

Category: Law

Page: 520

View: 8214

Der Inhalt: In der 11. Auflage wird das Autorenteam um einen neuen Autor erweitert, einen Experten in Kleingartenangelegenheiten aus der rechtsanwaltlichen Sicht. Die 11. Auflage des Handkommentars zum Bundeskleingartengesetz beinhaltet im bewährten Kommentar wieder diverse wichtige Neuerungen im Kleingartenrecht und den zugehörigen Vorschriften. Außerdem sind die neueste Rechtsprechung des BGH und die an die Autoren herangetragenen aktuellen Probleme aus der Praxis eingearbeitet. Das Buch orientiert sich an den Ansprüchen eines Praktikers und bietet daher Kleingärtnerorganisationen sowie Städten und Gemeinden wirksame Unterstützung bei der Lösung konkreter Fragen.

Das Eigentum als nudum ius im Bürgerlichen Recht

Kritische Würdigung eines juristischen Fabelwesens

DOWNLOAD NOW »

Author: Martin Klose

Publisher: Mohr Siebeck

ISBN: 9783161546228

Category: Law

Page: 243

View: 2446

English summary: There are various scenarios in German civil law where property is subject to extensive restrictions. Martin Klose examines what remains of the owner's right in such situations and whether the limitations are constitutional. German description: Der Eigentumer einer Sache kann grundsatzlich nach Belieben mit ihr verfahren und andere von jeder Einwirkung ausschliessen. In einigen Konstellationen des Burgerlichen Rechts wird diese Rechtsmacht jedoch massiv beschrankt. Exemplarisch sind die Verjahrung der Vindikation und die unbestellte Warenlieferung zu nennen. Martin Klose geht zum einen der Frage nach, was dem Eigentumer in einem solchen Fall von seinem Recht verbleibt, um hieraus allgemeine Lehren fur die Struktur des Sacheigentums abzuleiten. Zum anderen untersucht er, inwieweit die Beschrankungen des Eigentums jeweils verfassungsrechtlich legitim sind.

Das neue Baugesetzbuch mit ergänzenden Vorschriften

Textausgabe mit Schnelleinstieg

DOWNLOAD NOW »

Author: Michael Krautzberger,Wilhelm Söfker

Publisher: Hüthig Jehle Rehm

ISBN: 3807302700

Category: Law

Page: 480

View: 3959

Handlich, praxisgerecht, umfassend: Praktiker haben mit dieser Textausgabe sämtliche aktuellen städtebaurechtlichen Vorschriften des Bundes mit den jüngst vorgenommenen Änderungen (Rechtsstand: inkl. der Novellen des BauGB 2011/2013) jederzeit griffbereit. Enthaltene Vorschriften: - Baugesetzbuch - Baunutzungsverordnung - Planzeichenverordnung - Immobilienwertermittlungsverordnung - Raumordnungsgesetz - Raumordnungsverordnung - Bundesnaturschutzgesetz (im Auszug) - Bundesimmissionsschutzgesetz (im Auszug) - Wasserhaushaltsgesetz (im Auszug) - Gesetz über die Umweltverträglichkeitsprüfung Der vorangestellte Schnelleinstieg stellt die inhaltlichen Schwerpunkte aller neuen Änderungen des BauGB und der dazugehörigen Vorschriften prägnant dar und erleichtert den Umgang mit dem neuen Städtebaurecht.

Vereinssatzungen

Strukturen und Mustererläutert für die Vereinspraxis

DOWNLOAD NOW »

Author: Michael Röcken

Publisher: N.A

ISBN: 9783503163977

Category:

Page: 183

View: 7435

Vereine gründen und erfolgreich führen

Satzung, Versammlung, Haftung, Gemeinnützigkeit, Steuern

DOWNLOAD NOW »

Author: Wolfgang Pfeffer,Michael Röcken,Sieghart Ott,Christof Wörle-Himmel

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406680658

Category: Law

Page: 268

View: 3476

Inhalt In diesem Ratgeber erfährt der Leser alles, was er wissen muss, wenn er einen Verein gründen oder leiten, einem Verein beitreten oder sich darin betätigen will, insbesondere - welche unterschiedlichen Organisationsformen möglich sind, - was zwingend in der Satzung stehen muss und was man zusätzlich regeln sollte, - Rechte und Pflichten der Mitglieder, - Bestellung und Handlungsspielraum des Vorstands, - Berufung und Leitung von Versammlungen, Anträge, Beschlüsse, - Anmeldung zum Registergericht, Kosten. Zahlreiche Muster erleichtern die tägliche Vereinsarbeit. Neuauflage In der Neuauflage werden erneut die Hinweise zum Steuerrecht und die Ausführungen zur Rechnungslegung von Vereinen erweitert und auf den neuesten Stand gebracht. Nach diversen Finanzskandalen geraten auch steuerbegünstigte Vereine mit ihren steuerlichen Pflichten zunehmend in das Blickfeld der Finanzverwaltung und letztlich auch der Öffentlichkeit. Zielgruppe Für Vereinsmitglieder, Vorstände, juristische und nichtjuristische Berater.

Öffentliches Baurecht

DOWNLOAD NOW »

Author: Michael Brenner

Publisher: C.F. Müller GmbH

ISBN: 9783811436374

Category: Deutschland - Baurecht - Lehrbuch

Page: 245

View: 8749

BaunutzungsVO

Handkommentar

DOWNLOAD NOW »

Author: Grigoleit Boeddinghaus

Publisher: Hüthig Jehle Rehm

ISBN: 3807301755

Category: Law

Page: 578

View: 1166

Der Handkommentar für die Praxis Planer in Kommunen und in Architekturbüros sind täglich mit der Baunutzungsverordnung (BauNVO) befasst. Die BauNVO dient als Basis zu jeder Bauleitplanung in der Kommune, aber auch als planungsrechtliche Basis nahezu jedes Bauvorhabens. Wo sich daraus Praxisfragen rund um die BauNVO ergeben, kommt dieser bewährte Handkommentar schnell auf den Punkt. Die ebenso umfassenden wie präzisen Erläuterungen mit Querverweisen zum Bauordnungsrecht (z.B. zum Thema Vollgeschosse und Abstandsrecht) sind gezielt auf die praktische Planungsarbeit ausgerichtet. Die Neuauflage Die 6. Auflage enthält insbesondere die in zwei Schritten vollzogene Novelle des BauGB 2011/ 2013. Mit dem BauGB-Klimaschutz-Gesetz (Die Bekämpfung des Klimawandels und die Vermeidung atomarer Risiken sind als dauerhafte und sofortige Aufgabe erkannt worden. Diese Aufgaben haben auch eine städtebauliche Dimension, der die Kommunen bei ihren Vorgaben zur örtlichen Bodennutzung Rechnung tragen sollen) ist der erste Schritt in 2011 erfolgt. Der zweite Schritt erfolgte Mitte 2013 mit den ersten unmittelbaren Gesetzesänderungen in der BauNVO seit 20 Jahren, betreffend u.a. Kindertagesstätten, Solaranlagen, und das Maß der baulichen Nutzung. Ihr Vorteil Die der Kommentierung vorangestellten Texte umfassen alle Fassungen der BauNVO - äußerst hilfreich für die Praxis, da auch die zurückliegenden Fassungen bei älteren Plänen immer wieder benötigt werden.

Die Vertraulichkeit der Mediation

zur Wahrung der Vertraulichkeit der im Mediationsverfahren offenbarten Informationen in einem nachfolgenden Zivilprozeß

DOWNLOAD NOW »

Author: Katja Cremer

Publisher: N.A

ISBN: 9783834002143

Category: Deutschland - Zivilprozess - Rechtsstreit - Beilegung - Mediation - Vertraulichkeit

Page: 198

View: 4575

Der eingetragene Verein

gemeinverständliche Erläuterung des Vereinsrechts unter Berücksichtigung neuesten Rechtsprechung mit Formularteil

DOWNLOAD NOW »

Author: Wolfram Waldner,Gerhard Schweyer,Eugen Sauter

Publisher: N.A

ISBN: 9783406539558

Category: Associations, institutions, etc

Page: 390

View: 816

Überleben in Natur und Umwelt

Mit einfachen Mitteln Gefahren meistern; Mit ABC-Teil und Ausbildungsplan

DOWNLOAD NOW »

Author: Heinz Volz

Publisher: Walhalla Fachverlag

ISBN: 3802964365

Category: Überleben - Ratgeber

Page: 575

View: 8355

Die Kunst zu überleben Das richtige Buch für jeden, der mehr über das Leben in und mit der Natur erfahren und ihren Gefahren nicht hilflos ausgeliefert sein will. - Mit einer Anleitung für Tages- und Wochenend-Survival-Kurse sowie Schulungs- und Testanlagen - Mit Hilfen zur schnellen Selbstorientierung im Falle von Katastrophen und Erläuterungen zur Heilfürsorge für den Überlebensfall "...Überleben in Natur und Umwelt" gehört seit den 60er Jahren zu den Standardwerken für alle diejenigen, die sich auf Ausnahmesituationen vorbereiten wollen - und sei es auch nur mental." Westfälische Nachrichten

Obstbaumschnitt in Bildern

Kernobst, Steinobst, Beerensträucher

DOWNLOAD NOW »

Author: Hans Walter Riess,Paul Späth

Publisher: N.A

ISBN: 9783875960457

Category: Berries

Page: 75

View: 2820

Psychologie der Eigensicherung

Überleben ist kein Zufall

DOWNLOAD NOW »

Author: Uwe Füllgrabe

Publisher: Richard Boorberg Verlag

ISBN: 3415060020

Category: Law

Page: 340

View: 9847

Schutz für Leben und Gesundheit Die psychologische Eigensicherung bietet gegenüber gewaltbereiten Personen einen nachhaltigen und zusätzlichen Schutz für Leben und Gesundheit, beispielsweise der Polizeibeamten im täglichen Einsatz. Verletzungen vermeiden – Überlebenschancen erhöhen Auf der Grundlage von Ereignissen aus der polizeilichen Praxis sowie unter Berücksichtigung wissenschaftlicher Erkenntnisse vermittelt das eingeführte Standardwerk anschaulich, wie man gefährliche Situationen bewältigen und dabei Verletzungen vermeiden sowie seine Überlebenschancen durch Beachtung psychologischer Faktoren erhöhen kann. In die 7. Auflage wurden folgende Themen neu aufgenommen: • die sachgemäße Entfernung zu einem Angreifer mit Messer, • die Gefahr der Schockstarre und ihre Überwindung, • die fünf inneren Feinde der Eigensicherung, einschließlich der Unkenntnis des richtigen Verhaltens in Gefahrensituationen. Gefährdete Personen Das Werk ist für jeden von Nutzen, der mit Gefahrensituationen zu tun hat, wie • Polizeibeamte, • Personenschützer, • Werkschutzpersonal, • Angehörige der Justiz, • Personal in psychiatrischen Kliniken und • Feuerwehrleute. Es hilft aber auch bei Bedrohungen durch den Partner, in Fällen von Stalking, bei Drohanrufen, beim Trekking oder in jeder anderen gefährlichen Situation.

Vereinsrecht

Rund um den eingetragenen Verein (e.V.)

DOWNLOAD NOW »

Author: Bayerischen Staatsministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Publisher: N.A

ISBN: 9783406677380

Category:

Page: 56

View: 8129

Praxishandbuch Kämmerei

DOWNLOAD NOW »

Author: Wolfgang Veldboer,Mario Bruns,Christoph Eckert

Publisher: N.A

ISBN: 9783503129652

Category:

Page: 613

View: 5315