Law and Catastrophe

DOWNLOAD NOW »

Author: Austin Sarat,Martha Merrill Umphrey,Lawrence Douglas

Publisher: Stanford University Press

ISBN: 9780804768344

Category: Law

Page: 184

View: 5469

The study of catastrophe is a growth industry. Today, cosmologists scan the heavens for asteroids of the kind that smashed into earth some ninety million years ago, leading to the swift extinction of the dinosaurs. Climatologists create elaborate models of the chaotic weather and vast flooding that will result from the continued buildup of greenhouse gases in the planet's atmosphere. Terrorist experts and homeland security consultants struggle to prepare for a wide range of possible biological, chemical, and radiological attacks: aerated small pox virus spread by a crop duster, botulism dumped into an urban reservoir, a dirty bomb detonated in a city center. Yet, strangely, law's role in the definition, identification, prevention, and amelioration of catastrophe has been largely neglected. The relationship between law and other limiting conditions—such as states of emergency—has been the subject of rich and growing literature. By contrast, little has been written about law and catastrophe. In devoting a volume to the subject, the essays' authors sketch the contours of a relatively fresh, yet crucial, terrain of inquiry. Law and Catastrophe begins the work of developing a jurisprudence of catastrophe.

Disaster Law

DOWNLOAD NOW »

Author: Kristian Cedervall Lauta

Publisher: Routledge

ISBN: 1317964403

Category: Law

Page: 158

View: 4714

Disasters and their management are today central to public and political agendas. Rather than being understood as exclusively acts of God and Nature, natural disasters are increasingly analysed as social vulnerability exposed by natural hazards. A disaster following an earthquake is no longer seen as caused exclusively by tremors, but by poor building standards, ineffective response systems, or miscommunications. This book argues that the shift in how a disaster is spoken of and managed affects fundamental notions of duty, responsibility and justice. The book considers the role of law in disasters and in particular the regulation of disaster response and the allocation of responsibility in the aftermath of disasters. It argues that traditionally law has approached emergencies, including natural disasters, from a dichotomy of normalcy and emergency. In the state of emergency, norms were replaced by exceptions; democracy by dictatorship; and rights by necessity. However, as the disaster becomes socialized the idea of a clear distinction between normalcy and emergency crumbles. Looking at international and domestic legislation from a range of jurisdictions the book shows how natural disasters are increasingly normalized and increasingly objects of legal regulation and interpretation. The book will be of great use and interest to scholars and researchers of legal theory, and natural hazards and disasters.

Law and the Utopian Imagination

DOWNLOAD NOW »

Author: Austin Sarat,Lawrence Douglas,Martha Merrill Umphrey

Publisher: Stanford University Press

ISBN: 0804791864

Category: Law

Page: 200

View: 2771

Law and the Utopian Imagination seeks to explore and resuscitate the notion of utopianism within current legal discourse. The idea of utopia has fascinated the imaginations of important thinkers for ages. And yet—who writes seriously on the idea of utopia today? The mid-century critique appears to have carried the day, and a belief in the very possibility of utopian achievements appears to have flagged in the face of a world marked by political instability, social upheaval, and dreary market realities. Instead of mapping out the contours of a familiar terrain, this book seeks to explore the possibilities of a productive engagement between the utopian and the legal imagination. The book asks: is it possible to re-imagine or revitalize the concept of utopia such that it can survive the terms of the mid-century liberal critique? Alternatively, is it possible to re-imagine the concept of utopia and the theory of liberal legality so as to dissolve the apparent antagonism between the two? In charting possible answers to these questions, the present volume hopes to revive interest in a vital topic of inquiry too long neglected by both social thinkers and legal scholars.

Law and War

DOWNLOAD NOW »

Author: Austin Sarat,Lawrence Douglas,Martha Merrill Umphrey

Publisher: Stanford University Press

ISBN: 0804788863

Category: Law

Page: 248

View: 955

Law and War explores the cultural, historical, spatial, and theoretical dimensions of the relationship between law and war—a connection that has long vexed the jurisprudential imagination. Historically the term "war crime" struck some as redundant and others as oxymoronic: redundant because war itself is criminal; oxymoronic because war submits to no law. More recently, the remarkable trend toward the juridification of warfare has emerged, as law has sought to stretch its dominion over every aspect of the waging of armed struggle. No longer simply a tool for judging battlefield conduct, law now seeks to subdue warfare and to enlist it into the service of legal goals. Law has emerged as a force that stands over and above war, endowed with the power to authorize and restrain, to declare and limit, to justify and condemn. In examining this fraught, contested, and evolving relationship, Law and War investigates such questions as: What can efforts to subsume war under the logic of law teach us about the aspirations and limits of law? How have paradigms of law and war changed as a result of the contact with new forms of struggle? How has globalization and continuing practices of occupation reframed the relationship between law and war?

The College Courant

A Weekly Journal, Devoted to College Interests, Science, and Literature

DOWNLOAD NOW »

Author: N.A

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category:

Page: N.A

View: 6441

Verarschung

Die Parodie

DOWNLOAD NOW »

Author: Lars Arffssen

Publisher: Rowohlt Verlag GmbH

ISBN: 3644447217

Category: Fiction

Page: 272

View: 9112

Alter Schwede, ist das spannend! Ein Killer geht um in Schweden. Er enthauptet Rentiere. Bald findet er offenbar auch ein erstes menschliches Opfer: den einzigen nichtveröffentlichten Krimiautor des Landes. Die Stockholmer Polizei steht unter Erfolgszwang und verhaftet Lizzy Salamander, denn verdächtiger als die schwer tätowierte und irgendwie auch schwer gestörte Hackerbraut kann man ja wohl nicht sein. Mikael Blomberg mag nicht an Salamanders Schuld glauben. Das flachbrüstige Mädchen, das auf dem Überwachungsvideo mit dem Kopf des erfolglosen Schriftstellers Fußball spielt, sieht ihr allerdings verflucht ähnlich. Dem Leser stellen sich derweil viele Fragen: Haben Schweden eigentlich immer Sex? Ist «Svenjamin» ein jüdischer Name? Wie schmeckt Heringlakritz? Und was ist dran an dem explosiven Gerücht, die Möbel dieser großen schwedischen Kette seien von Adolf Hitler persönlich entworfen worden?

Verschiedene Gedanken über einen Kometen

DOWNLOAD NOW »

Author: Pierre Bayle

Publisher: e-artnow

ISBN: 8075838475

Category: Philosophy

Page: 395

View: 6840

Diese Ausgabe von "Verschiedene Gedanken über einen Kometen" wurde mit einem funktionalen Layout erstellt und sorgfältig formatiert. Pierre Bayle (1647-1706) war ein französischer Schriftsteller und Philosoph, der zusammen mit dem 10 Jahre jüngeren Fontenelle als zentrale Figur der Aufklärung gilt. Sein wichtigstes Werk ist das Dictionnaire historique et critique. Aus dem Buch: ""Gelegenheit eines durch die Soldaten des M. Antonius in Asien geplünderten Tempels bekanntmachte. Man sagte nämlich, derjenige, der sich zuerst an dem Bildnis der Göttin, welche in diesem Tempel angebetet worden, vergriffen, habe plötzlich das Gesicht verloren und habe kein Glied an seinem ganzen Leib mehr rühren können. Als Augustus von der Sache Nachricht einziehen wollte und einen alten Offizier, der den Schlag getan hatte, fragte, so bekam er zur Antwort, er habe sich nach der Zeit nicht allein allemal wohl befunden, sondern er glaube auch, daß ihn diese Handlung zu einem wohlhabenden Mann gemacht. Dahin gehört auch dasjenige, was man von denen vorgegeben, welche, ungeachtet eines geschehenen Verbots, die Kühnheit gehabt, in einen dem Jupiter zu Arkadien gewidmeten Tempel zu gehen, daß nämlich nach geschehener Tat ihr Körper keinen Schatten mehr geworfen hat.""

Forthcoming Books

DOWNLOAD NOW »

Author: Rose Arny

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: American literature

Page: N.A

View: 5859

Gesellschaft auf einen Blick 2006 OECD-Sozialindikatoren

OECD-Sozialindikatoren

DOWNLOAD NOW »

Author: OECD

Publisher: OECD Publishing

ISBN: 9264029567

Category:

Page: 121

View: 5376

Der Bericht bietet ein breites Spektrum an Informationen über gesellschaftliche Aspekte wie demographische Entwicklung, Familienmerkmale, Beschäftigung, , Lohnersatzquoten bei Nichterwerbstätigkeit, Armutspersistenz, Sozialausgaben, Gesundheitsausgaben, subjektives Wohlbefinden und Suizide.

Akten

Medientechnik und Recht

DOWNLOAD NOW »

Author: Cornelia Vismann

Publisher: N.A

ISBN: N.A

Category: Akte

Page: 359

View: 6414

Zur Genealogie der Moral

Eine Streitschrift (Classic Reprint)

DOWNLOAD NOW »

Author: Friedrich Nietzsche

Publisher: Forgotten Books

ISBN: 9780364893326

Category: Philosophy

Page: 208

View: 8357

Excerpt from Zur Genealogie der Moral: Eine Streitschrift Meine Gedanken uber die Herkunft unserer moralischen Vorurtheile denn um sie handelt es sich in dieser Streitschrift haben ihren ersten, sparsamen und irorläufigen Ausdruck in jener aphorismen-samm lung erhalten, die den Titel trägt "menschliches, Allzu menschliches. Ein Buch für freie Geister, und deren Niederschrift in Sorrent begonnen wurde, wahrend eines Winters, welcher es mir erlaubte, Halt zu machen wie ein Wandrer Halt macht und das weite und gefährliche Land zu überschauen, durch das mein Geist bis dahin gewandert war. Dies geschah im Winter 1876 - 77; die Gedanken selbst sind älter. Es waren in der Haupt sache schon die gleichen Gedanken, die ich in den vor liegenden Abhandlungen wieder aufnehme hoffen wir, dass die lange Zwischenzeit ihnen gut gethan hat, dass sie reifer, heller, stärker, vollkommner geworden sind! Dass ich aber heute noch an ihnen festhalte, dass sie sich selber inzwischen immer fester an einander gehalten haben, ja in einander gewachsen und verwach sen sind, das stärkt in mir die frohe Zuversichtlichkeit. About the Publisher Forgotten Books publishes hundreds of thousands of rare and classic books. Find more at www.forgottenbooks.com This book is a reproduction of an important historical work. Forgotten Books uses state-of-the-art technology to digitally reconstruct the work, preserving the original format whilst repairing imperfections present in the aged copy. In rare cases, an imperfection in the original, such as a blemish or missing page, may be replicated in our edition. We do, however, repair the vast majority of imperfections successfully; any imperfections that remain are intentionally left to preserve the state of such historical works.

Strategie

Roman

DOWNLOAD NOW »

Author: Adam Thirlwell

Publisher: S. Fischer Verlag

ISBN: 3104905789

Category: Fiction

Page: 320

View: 6988

Moshe liebt Nana und Nana liebt Moshe. Und sie versuchen ihr bestes und alles. Aber das reicht nicht. Dann kommt Anjali hinzu. Anjali ist Nanas Freundin. Sie ist sehr schön. Zuerst küssen sich Nana und Anjali nur. Und zuerst schaut Moshe nur zu. Irgendwann sind sie zu dritt. Eine ménage à trois in der Tradition von Milan Kundera und Woody Allen beginnt. Aber so einfach, wie sie sich das alles vorgestellt haben ist es gar nicht. Adam Thirlwell inszeniert meisterlich ein extravagantes Rollenspiel zwischen Leser, Erzähler und Protagonisten. Spielerisch, verwegen und mit beeindruckender stilistischer Eleganz verbindet er Elemente der großen Literatur des 19. und 20. Jahrhunderts. »Ein faszinierender Roman, der Ihre sofortige Aufmerksamkeit verdient.« The Independent

Who's Who in America

DOWNLOAD NOW »

Author: Who's Who Publishing

Publisher: Marquis Whos Who

ISBN: 9780837969749

Category: Biography & Autobiography

Page: N.A

View: 6025

Die Nürnberger Prozesse

DOWNLOAD NOW »

Author: Annette Weinke

Publisher: C.H.Beck

ISBN: 3406623816

Category: Law

Page: 128

View: 5331

Dieses Buch bietet einen Überblick über den Prozess gegen die Hauptkriegsverbrecher des „Dritten Reiches“, der vom Internationalen Militärtribunal in Nürnberg auf Veranlassung der Alliierten eingeleitet worden war. Angeklagt war ein verbrecherisches Regime, das die Welt in einen Krieg von bis dahin nicht gekannter Grausamkeit und Brutalität gestürzt hatte. Die Autorin beschreibt die Vorgeschichte, den Verlauf und die Urteile dieses bis heute im Bewußtsein der Deutschen umstrittenen Prozesses.

Homo sacer

Die souveräne Macht und das nackte Leben

DOWNLOAD NOW »

Author: Giorgio Agamben

Publisher: Suhrkamp Verlag

ISBN: 351878420X

Category: Philosophy

Page: 224

View: 3762

Der homo sacer ist die Verkörperung einer archaischen römischen Rechtsfigur: Zwar durfte er straflos getötet, nicht aber geopfert werden, was auch seine Tötung sinnlos und ihn gleichsam unberührbar machte – woraus sich der Doppelsinn von sacer als ›verflucht‹ und ›geheiligt‹ ableitet. Giorgio Agamben stellt im Anschluß an Foucault und als philosophische Korrektur von dessen Konzept der Biopolitik die These auf, daß Biopolitik, indem sie den Menschen auf einen biologischen Nullwert zurückzuführen versucht, das nackte Leben zum eigentlichen Subjekt der Moderne macht. Ausgehend von Carl Schmitts Souveränitätskonzept, kommt Agamben zu einer Interpretation des Konzentrationslagers als »nomos der Moderne«, wo Recht und Tat, Regel und Ausnahme, Leben und Tod ununterscheidbar werden. In den zwischen Leben und Tod siechenden Häftlingen, aber auch in den Flüchtlingen von heute sieht er massenhaft real gewordene Verkörperungen des homo sacer und des nackten Lebens. Die philosophische Begründung dessen, daß diese Möglichkeit keineswegs nur historisch ist, hat eine Diskussion entfacht, die weit über Italien und Europa hinausreicht.

Kritik der Souveränität

DOWNLOAD NOW »

Author: Daniel Loick

Publisher: Campus Verlag

ISBN: 3593395142

Category: Philosophy

Page: 346

View: 6999

Die Studie stellt das für die Ideengeschichte und die politische Praxis zentrale Konzept der Souveränität infrage. Denn dieses Konzept wird durch die »Ironie der Geschichte« im Grunde obsolet: Das staatliche Gewaltmonopol, so zeigt Daniel Loick anhand der Entwicklung des modernen Souveränitätsbegriffs, schließt immer auch ein Element nicht zu rechtfertigender Gewalt ein. Das gilt selbst für Formen demokratisch oder deliberativ legitimierter Souveränität. Vor dem Hintergrund der realen Umbrüche innerhalb der internationalen politischen Institutionen fragt er nach Möglichkeiten, das Konzept der Souveränität zu überwinden: Wie lässt sich der gesellschaftliche Zusammenhalt auf andere Art sichern als mit Mitteln der Gewalt?