Kommunikationstechnik-Fibel

DOWNLOAD NOW »

Author: Patrick Schnabel

Publisher: Elektronik-Kompendium

ISBN: 3981530225

Category: Computers

Page: N.A

View: 7769

Die Kommunikationstechnik-Fibel beinhaltet den Themenbereich Kommunikationstechnik von Elektronik-Kompendium.de. Dieses Buch setzt sich aus den Grundlagen der Kommunikationstechnik, Netz, Mobilfunktechnik, Breitbandtechnik und Voice over IP zusammen. Ziel der Kommunikationstechnik-Fibel ist es, die Thematik allgemein verständlich zu beschreiben, so dass der Einstieg so einfach wie möglich gelingt. Durch die vielen grafischen Abbildungen, Schaltungen und Tabellen soll dieses Buch dem Einsteiger, wie auch dem Profi, immer und überall als unterstützende und nützliche Lektüre dienen. Die erste Ausgabe der Kommunikationstechnik-Fibel stammt aus dem Jahr 2003. Für die vierte Ausgabe wurde der Inhalt vollständig überarbeitet und stark erweitert. Die Zusammenstellung der Inhalte berücksichtigt die neuen Entwicklungen im Bereich der Mobilfunk- und Breitbandtechnik.

Elektronik-Fibel

DOWNLOAD NOW »

Author: Patrick Schnabel

Publisher: Elektronik-Kompendium

ISBN: 3981530217

Category: Technology & Engineering

Page: N.A

View: 9836

Elektronik muss nicht schwer sein. Die Elektronik-Fibel beschreibt die Grundlagen der Elektronik einfach und leicht verständlich, so dass der Einstieg in die Elektronik so einfach wie möglich gelingt. Die Elektronik-Fibel eignet sich besonders zum Lernen auf Klassenarbeiten, Klausuren und Prüfungen oder als Nachschlagewerk für die Schule und Ausbildung. Mit den vielen grafischen Abbildungen, Formeln, Schaltungen und Tabellen dient diese Buch dem Einsteiger und auch dem Profi immer und überall als unterstützende und nützliche Lektüre.

Computertechnik-Fibel

Grundlagen, Prozessortechnik, Halbleiterspeicher, Schnittstellen, Datenspeicher und Komponenten

DOWNLOAD NOW »

Author: Patrick Schnabel

Publisher: Elektronik-Kompendium

ISBN: 3981530233

Category: Reference

Page: N.A

View: 6935

Die Computertechnik-Fibel beschreibt die Grundlagen der Computertechnik, Prozessortechnik, Halbleiterspeicher, Schnittstellen, Datenspeicher und Komponenten. Dieses Buch ist eine Ergänzung für die schulische und betriebliche Aus- und Weiterbildung und ein treuer Begleiter durch das Thema Computertechnik. Wenn mal wieder Fragen oder Wissenslücken aufkommen, dann können die mit diesem Buch schnell und präzise beantwortet werden. Durch die Computertechnik-Fibel ist es möglich, die grundlegenden Kenntnisse über Computertechnik zu erwerben und somit ein besseres Verständnis für Computertechnik und die Zusammenhänge zu bekommen. Unterstützend enthält dieses Buch weit über 100 Zeichnungen und Tabellen.

Netzwerktechnik-Fibel

Grundlagen, Übertragungssysteme, TCP/IP, Dienste, Sicherheit

DOWNLOAD NOW »

Author: Patrick Schnabel

Publisher: Elektronik-Kompendium

ISBN: 3981530241

Category: Reference

Page: N.A

View: 2403

Die Netzwerktechnik-Fibel ist ein Buch über die Grundlagen der Netzwerktechnik, Übertragungstechnik, TCP/IP, Dienste, Anwendungen und Netzwerk-Sicherheit. Dieses Buch ist eine Ergänzung für die schulische und betriebliche Aus- und Weiterbildung und ein treuer Begleiter durch das Thema Netzwerktechnik. Wenn mal wieder Fragen oder Wissenslücken aufkommen, dann können die mit diesem Buch schnell und präzise beantwortet werden. Durch die Netzwerktechnik-Fibel ist es möglich, die grundlegenden Kenntnisse über Netzwerktechnik zu erwerben und somit ein besseres Verständnis für Netzwerktechnik und die Zusammenhänge zu bekommen. Unterstützend enthält dieses Buch über 150 Zeichnungen und Tabellen.

Netzwerktechnik-Fibel

Grundlagen, Übertragungssysteme, TCP/IP, Dienste, Sicherheit

DOWNLOAD NOW »

Author: Patrick Schnabel

Publisher: Elektronik-Kompendium

ISBN: 3981530241

Category: Reference

Page: N.A

View: 1124

Die Netzwerktechnik-Fibel ist ein Buch über die Grundlagen der Netzwerktechnik, Übertragungstechnik, TCP/IP, Dienste, Anwendungen und Netzwerk-Sicherheit. Dieses Buch ist eine Ergänzung für die schulische und betriebliche Aus- und Weiterbildung und ein treuer Begleiter durch das Thema Netzwerktechnik. Wenn mal wieder Fragen oder Wissenslücken aufkommen, dann können die mit diesem Buch schnell und präzise beantwortet werden. Durch die Netzwerktechnik-Fibel ist es möglich, die grundlegenden Kenntnisse über Netzwerktechnik zu erwerben und somit ein besseres Verständnis für Netzwerktechnik und die Zusammenhänge zu bekommen. Unterstützend enthält dieses Buch über 150 Zeichnungen und Tabellen.

Computertechnik-Fibel

Grundlagen Computertechnik, Mikroprozessortechnik, Halbleiterspeicher, Schnittstellen und Peripherie

DOWNLOAD NOW »

Author: Patrick Schnabel

Publisher: N.A

ISBN: 9783831149162

Category:

Page: 200

View: 6344

Medizinische Informatik kompakt

Ein Kompendium für Mediziner, Informatiker, Qualitätsmanager und Epidemiologen

DOWNLOAD NOW »

Author: Roswitha Jehle,Johanna Christina Czeschik,Torsten Freund,Ernst Wellnhofer

Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG

ISBN: 3110340259

Category: Medical

Page: 520

View: 4900

Mit der zunehmenden Digitalisierung fast aller Bereiche der Medizin steigt auch die Bedeutung der Medizinischen Informatik für die stationäre und ambulante Krankenversorgung, z.B. bei der Dokumentation und Abrechnung im DRG-System, im Bereich des Qualitätsmanagements, in der Medizintechnik und der Epidemiologie/Datenverarbeitung. Das neue Lehrbuchvermittelt einen Einstieg und Überblick über die informatischen Grundlagen inklusive der Signal- und Bildverarbeitung bis zur Datenverarbeitung und zur Grundlage vernetzter Systeme. Es deckt den Themenkatalog der Ärztekammer ab und dient daher auch als Prüfungsvorbereitung für die Zusatzbezeichnung Medizinische Informatik. Es werden die Anwendungen der Medizininformatik ausführlich vorgestellt, z.B. in der Medizinischen Dokumentation, in den Krankenhausinformationssystemen oder beim Qualitätsmanagement. Besonderer Wert wird auf die gesetzlichen Regeln und Vorschriften im Bereich der Medizintechnik und Softwareentwicklung gelegt, u.a. die Europäische Norm zum Netzwerkrisikomanagement und die Regelungen der Telemedizin. Dieses kompakte Lehrbuch richtet sich an Studenten der Informatik und Medizininformatik sowie interessierte Ärzte als Einführung in das Themengebiet, aber auch an DRG-Beauftragte, Medizintechniker und Gerätebeauftragte sowie Leiter von Telemedizinprojekten, die mit Methoden der Medizininformatik in Berührung kommen. Darüber hinaus finden verwandte Berufsgruppen, wie Biomathematiker, Statistiker und Epidemiologien oder Gesundheitsökonomien, Anregungen und eine Einführung in die Medizininformatik.

Netzwerktechnik-Fibel

Grundlagen, Übertragungstechnik und Protokolle, Anwendungen und Dienste, Sicherheit

DOWNLOAD NOW »

Author: Patrick Schnabel

Publisher: N.A

ISBN: 9783833416811

Category:

Page: 308

View: 3610

Die Netzwerktechnik-Fibel ist ein Buch über die Grundlagen der Netzwerktechnik, Übertragungstechnik, TCP/IP, Dienste, Anwendungen und Netzwerk-Sicherheit. Dieses Buch ist eine Ergänzung für die schulische und betriebliche Aus- und Weiterbildung und ein treuer Begleiter durch das Thema Netzwerktechnik. Wenn mal wieder Fragen oder Wissenslücken aufkommen, dann können die mit diesem Buch schnell und präzise beantwortet werden. Durch die Netzwerktechnik-Fibel ist es möglich, die grundlegenden Kenntnisse über Netzwerktechnik zu erwerben und somit ein besseres Verständnis für Netzwerktechnik und die Zusammenhänge zu bekommen. Unterstützend enthält dieses Buch über 150 Zeichnungen und Tabellen.

Das Subjekt der Beratung

Zur Soziologie einer Psycho-Technik

DOWNLOAD NOW »

Author: Boris Traue

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839413001

Category: Social Science

Page: 324

View: 692

Beratung ist zum festen Bestandteil von Bildung, Arbeitswelt, Wohlfahrtsstaat und persönlichen Beziehungen geworden. Mit ihrer Aufforderung zu umfassender Eigenaktivität soll Beratung freie, kompetente und imaginative Subjekte hervorbringen. Boris Traue führt Therapiestrategien wie das Coaching auf Wissensformen und Psycho-Techniken des 18. Jahrhunderts zurück und zeigt, dass sie ihre Aktualität im gegenwärtigen Feld der Beratung durch die Verknüpfung mit einer kybernetischen Anthropologie und mit digitalisierten Praktiken erhalten. Die Studie entwirft damit zugleich eine Genealogie des modernen Individuums.

Bildung

Ziele und Formen, Traditionen und Systeme, Medien und Akteure

DOWNLOAD NOW »

Author: Michael Maaser,Gerrit Walther

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3476001318

Category: Social Science

Page: 456

View: 3889

Fakten, Meinungen, Denkanstöße zu allen Formen und Facetten der Bildung. Rund 80 bekannte Persönlichkeiten aus unterschiedlichen Bereichen des öffentlichen Lebens, aus Medien, Wissenschaften und der Wirtschaft erläutern ihre Vorstellungen zum Thema Bildung. Dargestellt werden die Erscheinungsformen, Instrumente, Ziele, Voraussetzungen, Orte, Institutionen und Akteure der Bildung. Historische Überblicke und Einblicke in andere Länder runden den Band ab. Vielseitiges Lesebuch, das Diskussionsstoff bietet.

Auf digitalen Pfaden

Die Kulturen von Hackern, Programmierern, Crackern und Spielern

DOWNLOAD NOW »

Author: Waldemar Vogelgesang,Thomas A. Wetzstein,Rainer Winter

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3322924858

Category: Social Science

Page: 304

View: 9653

In dieser Untersuchung geht es um die unterschiedlichen Aneignungsformen, Bedeutungsmuster und Sinnwelten von Computerfreaks (Hacker, Programmierer, Cracker, Spieler). Die empirische Forschungsarbeit orientiert sich am interpretativen Paradigma. Beobachtungen, problemzentrierte Interviews sowie ergänzende Erhebungsstrategien und -materialien (z.B. Zeitschriftenanalysen) ermöglichen eine lebensweltnahe Beschreibung (Szenen-Ethnographie). Dabei zeigt sich: Die Aneignungsformen und Praktiken in der Computersozialwelt weisen ein hohes Maß an persönlicher Autonomie auf und evozieren die Bildung von spezialisierten Szenen (Spezialkulturen). Hier entstehen neue Formen einer (selbst)bewußten und (eigen)verantwortlichen Mediennutzung, also Räume, die keiner staatlichen Regulierung (etwa in Form von Gesetzen) bedürfen. Zu prüfen wäre vielmehr,ob die Computerclubs und Hackergruppen nicht kritische Aufgabenin der Medienumwelt übernehmen können, wie es Ökologiegruppen für die natürliche Umwelt tun.

Graphik in Industrie und Technik

DOWNLOAD NOW »

Author: Jose Encarnacao,Herbert W. Kuhlmann

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3642868819

Category: Computers

Page: 363

View: 7876

Mit diesem anläßlich des 125jährigen Firmenjubiläums von ARISTO herausgegebenen Buch wird dem Leser ein detaillierter Einblick in die umfangreichen Aufgaben der Praxis vermittelt, in denen die Graphische Datenverarbeitung erfolgreich ihren Einzug genommen hat. Dabei wird von den ersten Anfängen bis zu modernsten Techniken anhand von Anwendungsgebieten beispielhaft dargestellt, welche Möglichkeiten bestehen, und wie diese sich in der Praxis auswirken. Anhand von praktischen Tätigkeitsfeldern soll dieses Buch zeigen, wie sich die Technik entwickelt hat, wo sie heute steht, und was für die Zukunft zu erwarten ist. Es leistet damit einen Beitrag zum Technologieverständnis und soll helfen, Hemmungen und Vorbehalte abzubauen.

Digitale Transformation von Dienstleistungen im Gesundheitswesen IV

Impulse für die Pflegeorganisation

DOWNLOAD NOW »

Author: Mario A. Pfannstiel,Sandra Krammer,Walter Swoboda

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658136448

Category: Business & Economics

Page: 339

View: 6000

Der Sammelband greift Chancen und Risiken, die durch die digitale Transformation von Dienstleistungen im Gesundheitswesen entstehen, auf. Die Arbeitsanforderungen in der Pflege entwickeln sich ständig weiter. Vernetzte und intelligente Technik wird in Zukunft den Arbeitsalltag von Pflegekräften prägen. Beispiele aus der pflegerischen Praxis verdeutlichen Optimierungsmöglichkeiten und Handlungsmaßnahmen, um bestehende Herausforderungen zu bewältigen. Fundiertes Expertenwissen bietet Impulse für nachhaltige Entwicklungen und für mehr Ressourceneffizienz unter Einbeziehung der individuellen und organisationalen Bedürfnisse. Von besonderem Interesse ist der Sammelband daher sowohl für Praktiker als auch für Wissenschaftler.

Elektromagnetische Verträglichkeit

Berechnung der elektromagnetischen Kopplung, Prüf- und Messtechnik, Zulassungsprozesse

DOWNLOAD NOW »

Author: Frank Gustrau,Holger Kellerbauer

Publisher: Carl Hanser Verlag GmbH Co KG

ISBN: 3446443983

Category: Technology & Engineering

Page: 273

View: 6862

Dieses Lehrbuch bietet eine fundierte und praxisnahe Einführung in das Thema elektromagnetische Verträglichkeit. Aufgrund zunehmender Schaltungskomplexität, steigender Integrationsdichte und höherfrequenter Signalanteile wachsen die Anforderungen an Entwickler, wenn sie ein technisch einwandfreies und elektromagnetisch verträgliches Produkt vorlegen wollen. Das Buch zeigt, welche technischen Anforderungen zu erfüllen sind, mit welchen Methoden Kopplungspfade analysiert werden können und welche Entstörmaßnahmen möglich sind. Ziel ist es, einen umfassenden Überblick zu vermitteln. Es werden zunächst die physikalisch-technischen Phänomene der Beeinflussung eingehend behandelt. Dabei steht das feldtheoretische Handwerkszeug zur Analyse und Optimierung der EMV eines Gerätes im Vordergrund. Anschließend beschreiben die Autoren die Verifikation durch den Laborversuch und die zugrundeliegende Normenlandschaft inklusive ihrer komplexen Zulassungsprozesse. Aus dem Inhalt: Grundlagen und Begriffe, Ausbreitung von Störsignalen, Komponenten und Konzepte zur Verbesserung der EMV, Richtlinien, Normen und Zulassungsprozesse

"Bert Brechts Kriegsfibel" oder "Wie und warum 69 Bilder das Sprechen lernten"

DOWNLOAD NOW »

Author: Daniel Seiffert

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3640743997

Category:

Page: 28

View: 2926

Studienarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Sonstiges, Note: 1,3, Universitat Potsdam (Institut fur Kunst und Medien), Veranstaltung: Fotografie und Literatur, 31 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Kriegsfibel ist Bertolt Brechts letztes lyrisches Werk und Kultbuch der fruhen Friedensbewegung. Dennoch blieb die wissenschaftliche Rezeption bis heute erstaunlich zuruckhaltend. So tituliert beispielsweise der Politologe und Germanist Theo Stammen die Fibel als Stiefkind der Forschung."1 Aufgrund der bewussten Verbindung von kunstlerischem Gehalt und politischer Wirkungsabsicht wurde das 1955 erstmals publizierte Werk oft als propagandistische Zweckliteratur verkannt. Mit meinen Ausfuhrungen mochte ich den Versuch unternehmen zu zeigen, dass Brecht mit seinen Text-Bild- Kompositionen nicht nur ein herausragendes kompromissloses Werk gegen den Krieg sowie seine vielfach politisch und okonomisch bedingten Ursachen gelungen ist, sondern auch ein asthetisches Meisterwerk, welches es gekonnt versteht, die Kunst zu lehren, Bilder zu lesen. Ganz so, wie es Brechts langjahrige danische Mitstreiterin Ruth Berlau im Jahr Zehn der Befreiung vom Hitler-Faschismus in ihrem Vorwort zur 1. im Ostberliner Eulenspiegel-Verlag erschienenen Auflage erhoffte.2 Fur diesen Zweck halte ich es fur unabdingbar, sowohl die langjahrige Entstehungsgeschichte der Kriegsfibel - die eigentlich Antikriegsfibel heissen musste - als auch ihre endgutige kunstlerische Gestaltung, in enger Verknupfung mit dem gesellschafts-politischen Kontext jener Zeit zu betrachten. So erkennt der Literaturwissenschaftler und renommierte Publizist Welf Kienast den eigentlichen Gehalt der erst 10 Jahre nach ihrer 1. Fassung veroffentlichten Kriegsfibel als implizierte zehn Jahre deutscher Geschichte samt Kapitulation, Staatengrundung und 17. Juni."3 Im weiteren Verlauf meiner Ausfuhrungen mochte ich zeigen, wie sehr der erst 1955 abgeschlossene Entstehungsprozess"

Identitätsbasierte Markenführung

Grundlagen - Strategie -Umsetzung - Controlling

DOWNLOAD NOW »

Author: Christoph Burmann,Tilo Halaszovich,Frank Hemmann

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3834929905

Category: Business & Economics

Page: 305

View: 3651

Marken sind fur den Erfolg von Unternehmen von grosster Relevanz. Weil ihre Bedeutung stetig zugenommen hat, gibt es heute eine Fulle an Publikationen uber Marken und deren richtige Fuhrung. Das Konzept der identitatsbasierten Markenfuhrung hat sich dabei als das leistungsfahigste Managementmodell erwiesen. Burmann/Halaszovich/Hemmann liefern einen kompakten und gut verstandlichen Uberblick uber die identitatsbasierte Markenfuhrung. Dabei stehen die Gestaltung der Markenidentitat als interne Seite einer Marke und das hieraus extern resultierende Markenimage bei den Nachfragern im Mittelpunkt. Die praktische Anwendbarkeit der identitatsbasierten Markenfuhrung wird anhand zahlreicher anschaulicher Praxisbeispiele belegt. Der Inhalt Grundlagen der identitatsbasierten Markenfuhrung Das Konzept der identitatsbasierten Markenfuhrung Strategisches Markenmanagement Operatives Markenmanagement Identitatsbasiertes Markencontrolling Markenfuhrung im Wandel Die Zielgruppen Studierende, Dozenten und Praktiker aus dem Marketingbereich Die Autoren Prof. Dr. Christoph Burmann ist Inhaber des Lehrstuhls fur innovatives Markenmanagement (LiM) und Marketing an der Universitat Bremen. Dr. Tilo Halaszovich ist Habilitand am Lehrstuhl fur innovatives Markenmanagement (LiM) und Marketing an der Universitat Bremen. Dipl.-Kfm. Frank Hemmann ist wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl fur innovatives Markenmanagement (LiM) und Marketing an der Universitat Bremen.

Digitale Schnittstellen und Bussysteme

Einführung für das technische Studium

DOWNLOAD NOW »

Author: Friedrich Wittgruber

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 332292923X

Category: Technology & Engineering

Page: 156

View: 9574

Die Praxis der Automatisierungstechnik verlangt von allen Beteiligten ein Grundwissen über die verwendete Technologie. Hierzu zählen in besonderem Maße auch Kenntnisse über die verwendeten Einrichtungen zur Datenkommunikation, wie digitale Schnittstellen oder Bussysteme. Mit diesem Buch wird eine einfache Darstellung zur ersten Einführung in dieses Gebiet gegeben. So ist es in gleichem Maße für Elektrotechniker und Informatiker als Überblick wie auch für den Maschinenbauer als Erstinformation geeignet.

Zeit- und Telearbeit

Flexible Beschäftigungsformen und ihre Bedeutung für den Mittelstand

DOWNLOAD NOW »

Author: Evelyn Schröer,Katrin Huhn

Publisher: Gabler Verlag

ISBN: 9783824467952

Category: Business & Economics

Page: 268

View: 6119

Zeitarbeit und Telearbeit sind zwei Formen der Arbeitsflexibilisierung, die zu nehmend Bedeutung erlangen. Sie entsprechen einem steigenden Flexibilisie rungsbedarf in den Unternehmen. Während die Zeitarbeit eher ein traditionel les Instrument zur Flexibilisierung von Arbeitsbeziehungen ist, bietet die Tele arbeit völlig neue Möglichkeiten der Arbeitsorganisation durch Anwendung mo derner Kommunikationstechniken. Die Unterschiede zwischen beiden Organi sationsformen bedingen getrennte Untersuchungsansätze, deren Ergebnisse in zwei eigenständigen Teilen dieses Forschungsberichts dargestellt werden. Im Mittelpunkt der Untersuchung zur Zeitarbeit stehen neben der Analyse ihrer Flexibilisierungseigenschaften die Motive, die zur Nachfrage nach Zeitarbeit führen, insbesondere eine Differenzierung dieser Motive nach Unternehmens größen. Um zu klären, welche Bedeutung die Zeitarbeit im Kalkül der Unter nehmen gewinnen kann, wird ihr Verhältnis zu anderen Formen der Arbeitsfle xibilisierung untersucht. Schließlich werden auch arbeitsmarktpolitische lmpli kationen der Zeitarbeit erörtert. Untersuchungsschwerpunkt bei der Telearbeit ist die Frage, in welchen For men diese inzwischen etabliert ist und inwieweit auch kleine und mittlere Un ternehmen daran partizipieren. Neben der Erörterung arbeitsschutzrechtlicher Fragen werden insbesondere die Probleme diskutiert, die in kleineren und mittleren Unternehmen bei der Einführung von Telearbeit hinderlich sein kön nen. Neue Formen der Arbeitsorganisation, die ungewohnt sind und vom Normalar beitsverhältnis im Sinne des Arbeitsrechts abweichen, werden vielfach als "atypisch" oder "prekär" mit erheblichem Mißtrauen betrachtet. Demgegenüber muß sich die Erkenntnis durchsetzen, daß die Flexibilisierung der Arbeitsbe ziehungen in den Unternehmen nicht Selbstzweck, sondern die Reaktion auf veränderte Wettbewerbsbedingungen ist. Die vorliegenden Untersuchungen sollen dazu beitragen, eine differenziertere Betrachtungsweise zu vermitteln.