Komik als Kommunikation der Kulturen

Beispiele von türkischstämmigen und muslimischen Gruppen in Deutschland

DOWNLOAD NOW »

Author: Christopher Kloë

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658172010

Category: Social Science

Page: 561

View: 2571

Christopher Kloë stellt in diesem Buch Samuel Huntingtons Hypothese eines Kampfes der Kulturen die Systematik einer Begegnung der Kulturen gegenüber. Diese wird durch das Mittel der medialen komischen Kommunikation von (Selbst-)Darstellungen anhand der Thesen von Homi K. Bhabha, Thilo Sarrazin, Alfred Schütz und Zygmunt Bauman erläutert. Der Vorgang einer ansteigenden Auseinandersetzung mit den jeweils Fremden auch in der Form von komischen Inszenierungen, die als analog zum ansteigenden Eintritt von Fremden in den lokalen sozialen Raum betrachtet wird, erläutert der Autor am Beispiel von türkischstämmigen und muslimischen Gruppen in Deutschland und im Vergleich zu Minderheiten im westlichen Kulturkreis.

Das Komische in der Kultur

DOWNLOAD NOW »

Author: Stefan Neuhaus,Hajo Diekmannshenke,Uta Schaffers

Publisher: Tectum Wissenschaftsverlag

ISBN: 382886483X

Category: Literary Criticism

Page: 506

View: 6278

Das Komische oder das, was jeweils als komisch rezipiert wird, ist allgegenwärtig – in der Werbung, im Film, in der Kunst, im Gespräch und in der Literatur, in der Musik, manchmal (und oft ungewollt) in der Politik, in der Religion und natürlich in vielerlei Formen im Alltag. In seinen Codierungen und den damit verbundenen, vom historischen und kulturellen Kontext abhängigen Wirkungen, Sinnzuschreibungen und Funktionen erscheint das Komische in den verschiedensten Formen und Abstufungen – vom platten Heischen nach Lachern bis hin zum feinen ästhetischen Spiel. Die Publikation zeigt die Bandbreite des Komischen in der Kultur exemplarisch auf und stellt darüber hinaus die Frage nach seiner Inter- oder gar Transkulturalität. Das Komische ist zwar immer wieder Thema in den Geistes- und Kulturwissenschaften, wird aber oft getrennt nach Disziplinen untersucht. Hier werden nun über die Fächergrenzen hinaus vor allem kultur-, sprach- und literaturwissenschaftliche Ansätze zusammengebracht.

(Un)Komische Wirklichkeiten

Komik und Satire in (Post-)Migrations- und Kulturkontexten

DOWNLOAD NOW »

Author: Halyna Leontiy

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3658114223

Category: Social Science

Page: 347

View: 1777

Der Band gibt einen Einblick in eine disziplinär ausdifferenzierte Forschungspraxis der Komik in (post-)migrantischen und Kulturgrenzen überschreitenden Kontexten. In den jeweiligen Untersuchungsgegenständen fragen Autor/innen nach dem sozialen Sinn, nach Funktionen und Rollen, inszenatorischen und performativen Mitteln von Lachen, Humor, Komik und Satire. Es wird ersichtlich, dass die Komik neben der Unterhaltung eine Reihe anderer sozialer Funktionen erfüllt: Sie (re-)produziert, spiegelt, kommuniziert oder überwindet jeweils ein bestimmtes Problem, das im soziokulturellen Bereich der Beforschten verankert ist. In der Komik-Kommunikation werden Identitäten formiert und ausgehandelt: mittels aggressiver, gesichtsbedrohender und kompetitiver Komik-Kommunikation werden Grenzen markiert und Freundschaftsbeziehungen getestet. Die Beiträge dieses Bandes dienen dem besseren Bewusstsein, Verständnis und kritischen Umgang mit ethnisch-kulturellen Vorurteilen und negativen Fremdbildern, und sollen die Fremd- und Eigenwahrnehmungen sozialer Gruppen sowie deren historische Hintergründe bewusst machen.

Komik und Intentionalität im Bild

Eine zeichentheoretische Untersuchung

DOWNLOAD NOW »

Author: Veronika Opletalová

Publisher: Vydavatelství Filozofické fakulty Univerzity Palackého v Olomouci

ISBN: 8087895371

Category:

Page: 284

View: 5432

Interkulturelle Kommunikation

Missverständnisse und Verständigung

DOWNLOAD NOW »

Author: Edith Broszinsky-Schwabe

Publisher: Springer-Verlag

ISBN: 3531927647

Category: Social Science

Page: 251

View: 2752

Die Begegnung mit Menschen aus fremden Kulturen ist Normalität geworden, zunehmend auch im eigenen Land. Oft reicht unser eigenes „Rüstzeug“ für die Verständigung über kulturelle Grenzen hinweg nicht aus: Die vertraute Sprache wird nicht verstanden, Gesten werden falsch gedeutet, Zeit wird lokal verschieden wahrgenommen. Verständigung ist ohne die Kenntnis der Codes der anderen Kulturen schwierig. Entstehende Missverständnisse können soziale und wirtschaftliche Folgen haben, handfeste Konflikte oder einen Kulturschock auslösen. Deshalb bedarf es professioneller Hilfe durch Vermittlung Interkultureller Kompetenz und Interkultureller Konfliktlösungen.

Differente Lachkulturen?

fremde Komik und ihre Übersetzung

DOWNLOAD NOW »

Author: Thorsten Unger,Brigitte Schultze,Horst Turk

Publisher: Gunter Narr Verlag

ISBN: 9783823340386

Category: Comedy

Page: 327

View: 1667

Lachen - Humor - Komik

Eine systematische Interkulturalitätsanalyse Deutsch und Spanisch

DOWNLOAD NOW »

Author: Belén Santana López

Publisher: Frank & Timme GmbH

ISBN: 3865964842

Category: Comic, The

Page: 156

View: 9073

Der Komikstil von Jerry Lewis

DOWNLOAD NOW »

Author: Claudia Maier

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3656063400

Category: Performing Arts

Page: 20

View: 8633

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Filmwissenschaft, Note: 1,0, Universität Passau (Lehrstuhl für Romanische Literaturwissenschaft / Landeskunde), Sprache: Deutsch, Abstract: Es gibt viele Dinge, die einen Menschen zum Lachen bringen können - sei es eine unerwartete Handlung, Erleichterung oder vielleicht ein gut erzählter Witz. Stets lacht der Mensch spontan und überwiegend unkontrolliert. Obwohl Lachen nicht geplant oder erzwungen werden kann, kann es doch provoziert werden. Dass dies eine nicht immer eine ganz einfache Angelegenheit ist, weiß jeder Mensch von sich selbst am besten. Häufig funktionieren Pointen nicht oder das Lachen bleibt einem sprichwörtlich im Halse stecken. Diese meist individuelle und unkontrollierbare Begebenheit des Lachens haben sich Komiker zur Aufgabe gemacht. Einer davon ist der Amerikaner Jerry Lewis. Schon früh bemerkte er, dass seine Gabe darin liegt andere Menschen zum Lachen zu bringen. Seit Jahrzehnten erfreut er sich, insbesondere auf Grund seiner Filmkomödien, großer Beliebtheit auf der ganzen Welt. Dass hinter den oft platt erscheinenden Komödien –nicht nur bei Lewis- meist mehr steckt, als die pure Unterhaltung wurde bereits im Seminar deutlich hervorgehoben. Komik entpuppt sich als eine vielschichtige und facettenreiche Kunst. Auch am Beispiel von Jerry Lewis stellt sich in diesem Zusammenhang die Frage nach der Beschaffenheit und Vielschichtigkeit seiner Komik: Wie und warum funktioniert diese? Welche Mittel werden von dem Komiker Lewis eingesetzt, um sein Publikum zum Lachen zu bringen? An welchem Themen arbeitet er sich ab und wie fügt sich die von ihm verkörperte Rolle im Film in seine Komik ein? In der folgenden Arbeit soll diesen Fragen anhand der drei Jerry Lewis-Filme „Hallo Page“ (1960), „Der Bürotrottel“ (1961) und „Die Heulboje“ (1964) nachgegangen werden. Das Erkenntnisinteresse liegt dabei darin, die formalen Elemente der Komik von Jerry Lewis, wie beispielsweise die von ihm verwendeten Stilmittel herauszuarbeiten, sowie die Komik hinsichtlich ihrer Inhalte zu analysieren.

"Der französischen Sprache mächtig"

Kommunikation im Spannungsfeld von Sprachen und Kulturen im Königreich Westphalen 1807-1813

DOWNLOAD NOW »

Author: Claudie Paye

Publisher: Oldenbourg Verlag

ISBN: 3486717294

Category: History

Page: 600

View: 3959

Claudie Paye rekonstruiert anhand von Polizeiakten das Zusammenleben von Deutschen und Franzosen im napoleonischen Modellstaat Westphalen. Neben der Kommunikation untersucht sie auch das Sprachbewusstsein der Zeitgenossen und die Sprachpolitik. Dabei geht sie den Fragen nach, ob die deutsch-französische Sprachbarriere maßgeblich war, wer »der französischen Sprache mächtig« war und über welche Medien die Westphalen angesichts von Überwachung und Zensur kommunizierten. Sie macht so die zunehmende Politisierung der westphälischen Bevölkerung deutlich.

Lachen - Humor - Komik

Eine systematische Interkulturalitätsanalyse Deutsch und Spanisch

DOWNLOAD NOW »

Author: Belén Santana López

Publisher: Frank & Timme GmbH

ISBN: 3865964842

Category: Comic, The

Page: 156

View: 5432

Komik (in) der Migrationsgesellschaft

DOWNLOAD NOW »

Author: Helga Kotthoff,Shpresa Jashari,Darja Klingenberg

Publisher: N.A

ISBN: 9783867643696

Category: Cultural pluralism

Page: 293

View: 1762

Analyse der Komik in Billy Wilders Komödie "One, Two, Three" (1961)

DOWNLOAD NOW »

Author: Elisabeth Felice Nehls

Publisher: GRIN Verlag

ISBN: 3638887456

Category: Language Arts & Disciplines

Page: 17

View: 5958

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Theorien, Modelle, Begriffe, Note: 1,7, Universität Passau (Philosophische Fakultät), Veranstaltung: Medien und Kulturen, 8 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Komik kann auf verschiedene Weisen als lustig verstanden werden und je nach Grad der Involvierung und kulturellem Hintergrund Reaktionen zwischen Distanz und Nähe zum dargestellten Inhalt hervorrufen. Diese Hausarbeit beschäftigt sich insbesondere mit den verschiedenen Arten der Komik in dem Film One, Two, Three und stellt heraus, welche Wirkung die Komik Wilders bei dem Zuschauer ausübt. Anhand von verschiedenen Beispielen aus dem Film soll deutlich gemacht werden, was den Film im Speziellen so komisch macht und wie Billy Wilder es immer wieder schafft, den Zuschauer auch bei atemberaubendem Tempo der Dialoge und der rasanten Handlung nicht zu verlieren. Denn anhand von trockenem Wortwitz, des Spiels mit der Aufmerksamkeit des Zusehenden, einer überzogenen Darstellung verschiedener Klischees, gekonnten Übertreibungen und dem Infragestellen scheinbar feststehender Grundsätze oder Haltungen wird der Zuschauer in die Handlung mit einbezogen. Dabei werden Einflüsse von Wilders Vorbild Ernst Lubitsch sowie von Erich von Stroheim mit berücksichtigt. Auf beide Personen bezieht sich Billy Wilder immer wieder, wenn er in Interviews nach persönlichen Prägungen gefragt wird. Abschließend werden in die Arbeit „Komiktheorien“ des Philosophen Henri Bergson und des Mitbegründers der Psychoanalyse Sigmund Freud mit einbezogen. Ein kurzer Vergleich zu zwei anderen Filmen Billy Wilders, der Komödie Some Like It Hot und The Fortune Cookie sollen dem Leser die Eigenarten von Wilders nach einer intensiven Betrachtung im Hauptteil der Arbeit näher bringen. Im Schlussteil werden die Hauptaussagen dieser Arbeit noch einmal zusammengefasst.

Zeitschrift für interkulturelle Germanistik

1. Jahrgang, 2010

DOWNLOAD NOW »

Author: Dieter Heimböckel,Ernest W.B. Hess-Lüttich,Georg Mein,Heinz Sieburg

Publisher: transcript Verlag

ISBN: 3839415748

Category: Literary Criticism

Page: 156

View: 3615

Die Zeitschrift für interkulturelle Germanistik (ZiG) trägt dem Umstand Rechnung, dass sich in der nationalen und internationalen Germanistik Interkulturalität als eine leitende und innovative Forschungskategorie etabliert hat. Sie greift aktuelle Fragestellungen im Bereich der germanistischen Literatur-, Kultur- und Sprachwissenschaft auf und möchte dazu beitragen, die unterschiedlichen Tendenzen und Trends der Interkulturalitätsforschung zu bündeln und ihre theoretischen Voraussetzungen weiter zu vertiefen. Insofern das Forschungsparadigma der Interkulturalität prinzipiell nicht mehr einzelfachlich gedacht werden kann, versteht sich die Zeitschrift bewusst als ein interdisziplinär und komparatistisch offenes Organ, das sich im internationalen Wissenschaftskontext verortet sieht. Die ZiG erscheint zweimal jährlich.

Fastnachtspiele

weltliches Schauspiel in literarischen und kulturellen Kontexten

DOWNLOAD NOW »

Author: Klaus Ridder

Publisher: Walter de Gruyter

ISBN: 311023016X

Category: Literary Criticism

Page: 466

View: 3008

Review text: "Ein wichtiger Sammelband zu einem zentralen Thema der Reformationsgeschichte, der die Ergebnisse der Fastnachtsforschung der letzten Jahre bündelt und zeigt, wie vielfältig die Ansätze mittlerweile geworden sind."Schubert in: Archiv für Reformationsgeschichte - Literaturbericht, Jahrgang 40/2011.

Die Himmelsscheibe von Nebra

Der Schlüssel zu einer untergegangenen Kultur im Herzen Europas

DOWNLOAD NOW »

Author: Harald Meller,Kai Michel

Publisher: Ullstein Buchverlage

ISBN: 3843718199

Category: History

Page: 320

View: 3651

Sie ist die älteste Darstellung des Himmels, ihre Entdeckung war eine archäologische Sensation: Die Himmelsscheibe von Nebra stammt aus keiner Hochkultur des Altertums, sie wurde im Herzen Europas gefunden. Welches verlorene Wissen birgt die rätselhafte Scheibe aus Bronze und Gold? Wer waren die Menschen, die sie vor 3.600 Jahren erschaffen haben? Raubgräber entdeckten die Himmelsscheibe von Nebra auf der Spitze des Mittelbergs in Sachsen-Anhalt, der Archäologe Harald Meller rettete sie für die Öffentlichkeit. Seither koordiniert er die Erforschung ihrer Geheimnisse. Gemeinsam mit dem Historiker und Wissenschaftsjournalisten Kai Michel entwirft er das Panorama des sagenhaften Reichs von Nebra. Dessen Kontakte reichten von Stonehenge bis in den Orient, seine Fürsten ließen sich unter gewaltigen Grabhügeln beisetzen. Es war eine Zeit, in der die Vorstellungen von Göttern, Macht und Kosmos revolutioniert wurden. Die Himmelsscheibe liefert uns den Schlüssel zu einer verschollenen Welt, der wir die Grundlagen unserer modernen Gesellschaft verdanken. »Ein Schatz aus Bronze und Gold, vor Tausenden von Jahren vergraben, enthüllt die Existenz einer bisher unbekannten Kultur im Herzen Europas. Kein Romanautor könnte eine so spannende Handlung erfinden, wie sie dieses Buch über die Entdeckung der Himmelsscheibe von Nebra zu bieten hat.« JARED DIAMOND, Pulitzer-Preisträger

Mit Witz, Charme und Pointe

Englischer und Deutscher Humor in der Werbung - Ein Kulturvergleich

DOWNLOAD NOW »

Author: Petra Harm

Publisher: diplom.de

ISBN: 3832427597

Category: Business & Economics

Page: 121

View: 2655

Inhaltsangabe:Einleitung: Werbung sieht heute überall anders aus als noch vor zehn oder fünfzehn Jahren. Sie soll intelligent sein, anders als die vielen platten Lifestyle-Botschaften, die bis in die 80er Jahre Produkte anpriesen, ohne den Menschen Geschichten zu erzählen. Glaubwürdig sollen die Werbebotschaften sein und gleichzeitig spritzig und frech. Großbritannien gehört mit Deutschland und Frankreich zu den drei größten Werbemärkten Europas. Während allerdings den Engländern seit Jahren originelle Werbekampagnen gelingen, die für ihren Witz regelmäßig auf allen wichtigen internationalen Werbefestivals mit Preisen belohnt werden, gilt die deutsche Werbung im europäischen und internationalen Vergleich nicht als besonders amüsant. Über ihren Zustand wird seit Jahren von Werbepraktikern und Werbetheoretikern diskutiert. Besonders der fehlende Humor im deutschen Werbeland wird regelmäßig beklagt, dies häufig von deutschen Werbern selbst. „Wir haben einfach keinen Humor, dafür aber gute Autos. Ist doch auch was“, bringt z.B. Othmar Severin, ehemaliger Vorstandsvorsitzender des ADC, dies zum Ausdruck. Oft wird ein Vergleich mit den englischen Werbe-Kollegen unternommen und die Qualität der deutschen Werbung an der der englischen gemessen. Woran aber liegt es nun, daß den Engländern seit Jahren kontinuierlich witzige Werbung gelingt, diese aber in Deutschland dagegen nicht die Regel zu sein scheint? Von Fachleuten, die sich mit diesem Thema beschäftigen, werden dafür oft ganz allgemein Mentalitätsunterschiede verantwortlich gemacht. Ziel dieser Arbeit soll es sein, sich einmal genauer mit diesen Unterschieden zu beschäftigen. Ich möchte dabei u.a. folgende Fragen untersuchen. Was ist eigentlich „englischer“ und was „deutscher“ Humor? Wie ist der Humor in der englischen und wie in der deutschen Kultur verankert und wie spiegelt sich dieser in der jeweiligen Werbung wieder? Wie wird der Witz in einer deutschen und wie in einer englischen Werbeanzeige aufgebaut. Welche Mittel und Techniken werden dabei eingesetzt? Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: 1.EINLEITUNG6 2.HUMOR UND WITZ9 2.1Grundsätzliches9 2.2Diagnose Lachen9 2.2.1Lachen - eine physische Höchstleistung9 2.2.2Lachen - Balsam für die Seele10 2.2.3Lachen verbindet10 2.2.4Formen des Lachens11 2.2.5...und worüber wird gelacht?11 2.3Witz, Humor und das Komische12 2.3.1Das Komische im Menschen12 2.3.2Der komische Kontrast13 2.3.3Das Komische und seine [...]

Kleruskritik, Frömmigkeit und Kommunikation in Worms im Mittelalter und in der Reformationszeit

DOWNLOAD NOW »

Author: Sabine Todt

Publisher: Franz Steiner Verlag

ISBN: N.A

Category: History

Page: 386

View: 1920

Die vorliegende Arbeit zeigt, daa die Frage, wie es eigentlich zur Reformation kam, in der chronologischen Realitat der longue duree sinnvoll beantwortet werden kann. Am Beispiel der Freien und Reichsstadt Worms wird den sozialen, kulturellen, religiosen und wirtschaftlichen Entwicklungstendenzen vom Mittelalter bis zur Reformationszeit nachgegangen. Dabei stellt sich heraus, daa die sich wandelnde Kommunikationsstruktur die Vermittlung von Wissen bestimmte, was wiederum den Diskurs um die Wahrheit und ums Heil nach sich zog. Deutlich laat sich erkennen, daa wer die Definitionsmacht ueber Wissen, Wahrheit und Heil innehatte, wer diese Begriffe fuer den zeitgenossischen Rezipienten plausibel fuellen konnte, in der Lage war, seinen Ideen einen machtvollen Charakter zu verleihen und die innerstadtischen Verhaltnisse grundlegend zu verandern. .